Seite 12 von 12 ErsteErste ... 21112
Ergebnis 221 bis 236 von 236
  1. #221
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Der ultimative LEGO Thread

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Das fiese beim Aston Martin ist halt, dass man gleich doppelt für Lizenzen blechen muss. Das Modell an sich finde ich ganz nett mit den Funktionen usw. Die Form kommt halt aufgrund des Massstabs nicht ganz hin, aber wenn man sich mal die kommende Technic Corvette anguckt, ist der verhältnissmässig gut erkennbar.

    Ich hoffe (Und denke eigentlich) dass dein Vater sicher Spass haben wird mit dem Aufbauen und herumspielen, auf das kommt es ja schliesslich an. Trotzdem bin ich halt nicht so der Lizenzfan, nicht nur wegen den Preisen.
    Die corvette , derr hot rod (42093) meinst du, richtig ?

  2. Anzeige

    Der ultimative LEGO Thread

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der ultimative LEGO Thread

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also den Tipp des Helden eh umgesetzt: Das beste ist, man lässt es sich schenken.^^
    Der Kerl ist spitze! Ich hatte seit 20 Jahren keinen Legostein mehr in der Hand aber es macht einfach Spaß ihm zuzuhören. Habe seine Videos daher meist nebenher laufen. Kam auch durch ihn auf die Idee mit dem Modell.

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Das fiese beim Aston Martin ist halt, dass man gleich doppelt für Lizenzen blechen muss. Das Modell an sich finde ich ganz nett mit den Funktionen usw. Die Form kommt halt aufgrund des Massstabs nicht ganz hin, aber wenn man sich mal die kommende Technic Corvette anguckt, ist der verhältnissmässig gut erkennbar.

    Ich hoffe (Und denke eigentlich) dass dein Vater sicher Spass haben wird mit dem Aufbauen und herumspielen, auf das kommt es ja schliesslich an. Trotzdem bin ich halt nicht so der Lizenzfan, nicht nur wegen den Preisen.
    Klar, von hinten sieht der Wagen eher aus wie ein Trabant allerings machen es die Funktionen für mich wieder wett bzw. sind eigentlich der Hauptgrund warum ich mich für das Modell entschieden habe.

  4. #223
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Die corvette , derr hot rod (42093) meinst du, richtig ?
    Jep. Ja, der Hotrod ist schon richtig ehm... heiss, denke dass das Set manche nur wegem B Modell holen werden. ^^

    Die Corvette an sich ist natürlich ein geiles Auto, aber in dem Masstab mit übrig gebliebenen Porsche Teilen,... hätten sies lieber sein gelassen. :/


    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Würdet ihr eigentlich rein vom Bauspaß her den Geländegängigen Kranwagen über den Schaufelradbagger stellen oder doch andersrum? Ich hab in letzter Zeit wieder richtig Lust auf Lego bekommen und werde mir zwar wohl beide kaufen, aber mit einem muss man ja anfangen. Der Kranwagen hat mehr Teile, jedoch sieht er mir um einiges symmetrischer aus als der Bagger, weswegen ich aktuell eher zu Letzterem tendiere
    Hmm, hab halt leider keines von beiden, aber als Modell gefällt mir der Kranwagen schon besser, auch wenn es halt schon viele Kräne gegeben hat. Der Schaufelradbagger ist dafür mal etwas spezielleres. Ich denke vom Bauen her könnte der Schaufelradbagger schon interessanter sein, mit dem Kettentrieb und der Aufhängung des Schaufelrades und Förderband usw. Beim Kranwagen baut man halt ein Chassis und dann dadrauf nen Kran, kennt man ja alles schon irgendwie, nur diesmal in etwas grösser als üblich. ^^

  5. #224
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Der ultimative LEGO Thread

    In den corvette Kommentaren gelesen, dass das b Modell der kaufgrund ist ^^
    Dass da Porsche teile wiederverwertet werden... Meh. Da haette man besseres machen können, anstatt die corvette zu verhunzn.

  6. #225
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Hmm, ok, hab mal das Video vom Helden zur Corvette gesehen. Die Teile sind bis auf ein paar tatsächlich andere als die vom Porsche. Die Panele sehen ähnlich aus, sind aber kleiner und einige Teile sind wohl neu? K.A. wieso baut man das denn so hässlich? o_O Dafür ist der Preis von dem Ding i.O.


    Nun zu was schönem:

    Und zwar hab ich wieder mal mein Model Team 5591 von 1994 aufgebaut.
    Das Ding ist halt leider ne echte Aufkleberorgie was den Wiederaufbau erschwert und leider sind einige Teile stark vergilbt (Dummerweise auch welche die Aufkleber drauf haben). :/

    Die Aufkleber sind allgemein aber noch recht gut beisammen und lösen sich nur an wenigen Stellen leicht ab. Mir ist jetzt erst beim Schreiben aufgefallen dass ich noch Teile übersehen habe die ich noch durch die beklebte Variante ersetzen muss. Erstaunlicherweise ist alles noch beisammen. ^^


    Der ultimative LEGO Thread

    Dem hab ich hinten dann Doppelreifen drauf geknallt, weil ein echter Truck meiner Meinung nach einfach Doppelbereifung haben muss. ^^'' Das geht relativ einfach weil der Rahmen an sich schmal ist und man im Prinzip lediglich die breiten Achsen abbauen muss. Ein klein wenig Detailarbeit müsst ich da aber wohl noch machen weil da mom grad nur die schwarzen Stängelchen durch gucken.

    Der ultimative LEGO ThreadDer ultimative LEGO Thread

    Allerdings steckt der Teufel im Detail. Die grauen runden Pöpel da in der Mitte musste ich etwas versetzen weil die inneren Reifen dran kommen würden und um die nach vorne versetzen zu können musste ich den unteren Teil der Kabine ein klein wenig modifizieren. Hab jetzt kein Bild wie es im Original ist, aber ich denke ist mir gelungen.

    Der ultimative LEGO Thread

    K.A. ob ich da noch mehr umbauen werde, bzw. k.A. wie lange ich es überhaupt aufgebaut lasse. Aber ich möchte es diesmal eher stimmig halten, dass es aussieht wie wenns original wäre und nicht so wie frühere Schandtaten. Hab sogar noch n Bild davon.
    Hab damals sogar den Rahmen verlängert, eine Kabine drauf gepappt und ehm, oh Gott....


    Der ultimative LEGO Thread

  7. #226
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Der ultimative LEGO Thread

    Von wann ist das bild der ''schadtat''? Die lichtstimmung schreit spaete 80s, fruehe 90s. Das bild ist echt toll. Der truck auch (Die Pokale denk ich mir weg )
    Edit : ah, modell is ja von '94, da ist das möglich, dass die Kamera aus dem Zeitraum ist

  8. #227
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Ehm, dankeee?

    Das Originalfoto ist von 98, aber frag mich nicht mit welcher Kamera ich das gemacht hab. Aber vielleicht weiss mein Vater da noch welche das war, er war da immer der Spezialist bei solchen Sachen. ^^

  9. #228
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der ultimative LEGO Thread

    Habt ihr das eigentlich mitbekommen ? Lego hat den Held der Steine abgemahnt, offiziell weil sein Logo sich zu sehr dem von Lego ähneln soll.

    Hier mal in kurzer Form


    Hier das original Video


    Lego bekommt deswegen auch massive Kritik von deutschen Fans, die auf deren Social-Media Seiten, fast schon Sturm laufen.
    Generell glaube ich aber auch dass da mehr dahinter steckt. Der Held der Steine, hat in seinen Videos durchaus starke Kritik an der Firma Lego betrieben(wenn sie gerechtfertigt war, meistens betraf es die unverschämte Preispolitik ) Ich denke deswegen hat Lego einfach nur darauf gewartet ihn irgendwie abmahnen zu können, da es auch für eine Firma wie Lego durchaus spürbar ist.(nehmen wir mal an das 5 Prozent seiner Youtube-Abonnenten, sich entscheiden Set XYZ von Lego nicht zu kaufen, macht da über 9000 verlorene Kunden )
    Die Reaktion vom Held der Steine, auf diese Abmahnung finde ich hingegen super. Wenn Lego das nicht einsieht, dass der Fehler bei ihnen liegt und sich an so einer Kleinigkeit aufregt (offiziell ) dann würde ich da auch keine Werbung mehr für Lego machen wollen.

  10. #229
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Ja, das hab ich auch schon mitbekommen und überlegt ob ich dazu was posten soll, aber habs erstmal gelassen. Weil ja, wird etwas länger... ^^

    Das ist schon krass, wie die Leute auf die Barrikaden gegangen sind als Thomas das Video gepostet hat, einfach komplett die deutsche Legoseite zugeshittet ohne dass da irgendwelche komplexeren Gedankengänge zustande gekommen sind. ^^

    Aber das ist auch kein Wunder, weil er eben nicht ins Detail gegangen ist um was es in dem Brief genau geht und so haufenweise Mutmassungen und Falschinformationen verbreitet wurden. Ich hab mich auch gefragt, warum Lego hier gegen einen der besten Werbeträger auf Youtube vorgeht. Ja, es gibt anscheinend auch Leute die sich extra die beschissenen Sets kaufen, weil er sie so zerrissen hat. Aber ich habe mir danach auch einige andere Sachen drüber angeschaut und diverse Artikel gelesen, z.B. den hier, der eigentlich eine gute Übersicht über die Situation gibt:

    https://www.stonewars.de/news/lego-vs-held-der-steine/




    1. Der Thomas hat keine "Abmahnung" in dem Sinne bekommen, sondern lediglich einen anwältlichen Brief mit der Bitte den Markeneintrag zu löschen. Was genau darin steht und was genau das Problem ist, erwähnt Thomas aber nur im Ansatz.

    2. Thomas hatte sein Held der Steine Logo als Bildmarke eintragen lassen, etwas was normale Fanseiten ectr. i.d.R. nicht tun und daher auch nichts zu befürchten haben. Aber er ist ein Laden und wollte mit Merchandise usw. auch Geld verdienen und somit sein Logo schützen, was auch in keinster Weise verwerflich ist und ich auch voll unterstütze!

    3. Es geht hier nicht um das LEGO Logo an sich, sondern darum das Lego in der gleichen Kategorie bereits einen Markeneintrag hat. Es handelt sich auch nicht um das ausgelaufene Patent für die Klemmsteintechnik sondern es ist so wie ich verstanden habe quasie eine "3D" Marke in Form eines 2x2 Stein mit Noppen. Bei Minute 2 legt er den Markeneintrag von Lego sogar noch zur Seite, wo man erkennen kann, dass es sich um einen Stein mit Noppen handelt, sowie auch, dass er einen eigenen Markeneintrag machen liess. Also nix da Lego Logo gehen HdS Logo.




    Nichts desto trotz ist es schon sehr unwahrscheinlich, dass man die Marken verwechseln könnte, schon weil die grosse Öffentlichkeit gar nicht weiss, dass es von Lego überhaupt einen "Stein mit Noppen" Eintrag gibt. Dass da gehandelt wurde liegt hauptsächlich daran, dass sie rechtlich 100% abgesichert sein wollen für zukünftige Prozesse und so Zeugs.
    Ausserdem glaube ich nicht, dass bei so einem grossen Konzern die Rechtsabteilung und die Vertriebsabteilung die mit den Händlern und Kunden zusammenarbeitet, im Einklang miteinander agieren und so halt die generischen, anwältlichen Floskeln zustande kommen und es da eben niemanden gibt, der mal kurz anruft wenn es Bedenklichkeiten gibt. Sowas muss aus Dokumentationsgründen und damit es rechtlich 100% fest ist eben übern Anwalt laufen.

    Kommunikativ hat Lego aber eindeutig versagt. Der Held hat vor Aufnahme des Videos mehrmals versucht mit Lego über die Angelegenheit zu reden, aber das interessiert dort offensichtlich keinen. :/


    Gut, wie genau der Brief formuliert ist wissen wir ja alle nicht und es ist auch sehr wahrscheinlich, dass der Held im Fall der Fälle mit seinem alten Logo durchgekommen wäre. Aber wenn nicht, kann so ein Prozess einen so kleinen Laden eben schnell ruinieren und ich verstehe auch, dass er sich gar nicht erst auf einen Prozess einlassen will.

    Aber es steckt durchaus mehr dahinter als der Held in seinem Video erwähnt und hrfernsehen informiert hier auch nicht korrekt, weil sie zwar die Einträge gefilmt haben, aber offenslichtlich nicht verstanden haben, was die bedeuten und wenn man schon vor Ort ist, könnte man sich das Zeugs ja auch angucken und die Leute vernünftig informieren. Aber ja, ist halt Fernsehen ne? ^^


    Naja, ich mag den Helden und seine Art trotzdem und dass er nun ziemlich aufgebracht ist, ist verständlich. Aber ich fände es trotzdem noch anständig wenn er mal (Vor den Kullissen) mit den ganzen Falschinformationen aufräumen würde. Ob die Leute Lego hinterher wieder mehr mögen ist aber ne andere Geschichte...

  11. #230
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative LEGO Thread

    Ich finde wie Er es nun handhabt gut. In der Vergangenheit hat er sich ja schon öfters über diverse Sachen bei Lego aufgeregt und das betraf ja nicht nur die Sets.

    Andere Hersteller mögen auch gute und interessante Sachen haben und wenn diese bekannter werden, entschließt sich Lego evtl. auch mal ihre Sachen mehr zu überdenken und sogar etwas günstiger zu werden.

    Persönlich finde ich auch, dass es früher teils viel schönere Sachen gegeben hat.

  12. #231
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Ja, das finde ich auch. Früher hab es auch noch richtig tolle eigene Serien wie z.B. Burgen, Piraten, Western und natürlich eigene Space Themen und nicht nur das dumme Star Wars Zeug. In Sachen Elektirfizierung hatte Lego einst auch mehr drauf, besonders auch was Züge betrifft, die in den 90ern noch mit 9V Transformatoren und stromführenden Schienen liefen. Da gab es auch einzelne Waggons und Zubehör zu kaufen.

    Klar gibt es immernoch sehr gute Lego Sets wie die Creator Sachen und natürlich City und worüber ich mich richtig gefreut habe sogar, sind die Lego Movie 2 Sets. Das Set mit den Space Männchen 70841 hab ich mir sogar gleich geholt. Nur sind solche Minisets halt irgendwie auch nur ein Fanservice, genau wie auch das hübsche aber traurige Jubiläumsset 40290, auf das ich glaub nicht näher eingehen muss.

    Und dann gibt es noch viele andere Themen wo es mich nicht wundern würde, wenn es bei Lego mom nicht mehr so gut läuft. Aber k.A. die werden wohl schon wissen welche Sachen laufen und welche nicht und hoffentlich auch richtig darauf reagieren.


    Ob sie die Sache mit dem Helden gross juckt, weiss ich ehrlich gesagt gar nicht. Lego wird sicher einige Kunden verlieren jetzt, aber bei den aber Millionen Fans und Käufer die sie sonst so haben, vermutlich verschmerzbar.

    In Sachen Klemmbausteine ist es sicher nicht verkehrt auch mal über den Tellerrand zu schauen. Ja, es gibt viele gute Sets und die Steinequalität soll bei vielen auch sehr gut sein. Ich finde es auch vorbildlich dass Thomas weiterhin keine Plagiate bewerben will. Allerdings basieren glaube ich viele chinesische Bausätze auch auf MOCs, die die Fans ja oft mit Anleitung und allem ins Netz stellen. Das finde ich ehrlich gesagt ähnlich daneben wie ein Plagiat. Gerade Xingbao ist angeblich ne Tochtermarke von Lepin, also würd ich mich bei denen nich so drauf verlassen, dass da alles korrekt läuft. Ich hoffe dass der Held sich da auch ein wenig informiert und nicht einfach annimmt, das alles was nicht wie ne Lego Kopie aussieht, nicht geklaut ist.

  13. #232
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Der ultimative LEGO Thread

    Das Problem (bzww fuer lego der Nutzen )könnte doch sein, dass wenn der held nicht mehr die ramsch sets (Der at-st von 2018 LOL) verreisst die Aufklärung wegfallt und mehr leute diesen dreck kaufen.

  14. #233
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Wobei es vermutlich echt so ist, dass manche es sich nicht verkneifen konnten, die Sets dann extra zu kaufen um es so quasie "serber erleben" zu können. ^^ Bei Star Wars kommt ja auch wieder das Thema mit rein, dass diese Sets oft gekauft werden, weil die Leute ihre Sammlung komplett haben wollen (Da ist es auch egal wenn das hundertste Raumschiff vom selben Typ erscheint) und manche bunkern sich die Sets auch so quasie als Vorsorge. Obwohl sich das natürlich eher bei den grossen Sets lohnt und in dem speziellen Fall ist das Set halt wirklich komplett Schrott.

    Ich nehme an er wird auch weiterhin eine grosse Palette an Lego Sets präsentieren, über irgendwas muss er ja doch lästern können. Er wird einfach nicht mehr alle Sets im Sortiment haben. Das "Blaue Elend" hatte er soweit ich weiss dann auch nicht mehr im Laden, nach dem er es getestet hat und die erste Lieferung abverkauft war.

    Was ihn auch wirklich extrem stark macht, ist seine Kenntnis über Set Nummern und wo die Teile drin vorkommen und so. Das ist echt unvergleichbar in der Review Szene und das sollte er unbedingt beibehalten. Bei den Chinesischen Marken sind die Modelle und Teile halt niemals so gut dokumentiert. Wenn er es schlau anstellt und die Zeit dazu hat, könnte er da vielleicht etwas aufziehen je nachdem. Ich denke er wird die kompatiblen Teile auch mit echten Lego Teilen vergleichen usw.

    Ist schon ein nicht ganz unbedeutender Schritt den er da wagt, für einen so extrem spezialisierten Laden. Was ja noch hinzukommt ist, dass er seinen Bricklink Shop momentan gar nicht nutzen kann. Aus irgendeinem Grund werden deutsche Bricklink Shop Betreiber reihenweise abgemahnt, weil da manche Shop Strukturen oder so nicht deutschen Rechtsnormen entsprechen oder k.A. was. Da muss man einfach warten bis Bricklink da ne vernünftige Lösung parat hat.

  15. #234
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative LEGO Thread

    Das Held der Steine Thema war Nr. 1 auf der Lego Pressekonferenz. Anscheinend hat es sie doch mehr gejuckt als gedacht.

    Schön zu sehen, dass sie nun doch für Telefonate und persönliche Gespräche bereit sind und ihre zukünftige Vorgehensweise überdenken. Mal gucken ob da auch wirklich was bei rum kommt. Der Typ auf der Bühne ist immerhin der Lego Chef von Deutschland höchst persönlich.


  16. #235
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Der ultimative LEGO Thread

    Das blaue elend hat sich anscheinend so gut verkauft, dass es im 2019 Katalog natürlich nicht fehlen darf Na da sieht man mal,was yt für ne macht hat xD

  17. #236
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Der ultimative LEGO Thread

    Hab mir heute die Technic Corvette für nen 30er mitgenommen. Der Zusammenbau hat echt Spaß gemacht, auch wenn ich vor allem die Front des Modells optisch nicht gelungen finde. Wenn die Sets ja teilweise nicht so verdammt teuer wären... Als Ablenkung und zum Abschalten nach einem Arbeitstag macht mir das Zusammenbauen mittlerweile echt wieder Spaß.

+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 21112

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

lego 90er

lego flughafen selbst gebaut

lego pharao

anakins vater lego

lego pharaonen

lego ritterburg 90er

lego schubladen

lego produkte der 90er jahre

lego bank sammler

notice de montage lego bateau gouverneur

lego flugzeug 90er

lego western sets

lego spekulant

alte lego bionicle

Lego Sammler Teile

lego bionicle klein

lego spekulanten welle

zu viele lego spekulanten

lego set nummer

lego technic 90er jahre