Seite 2 von 39 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 777

Thema: Xbox Series X

  1. #21
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Ein wichtiger Teil steckt dabei in die Einbindung einer künstlichen Intelligenz, die mittels Deep Learning das Spielerverhalten lernen und anschließend vorhersehen soll, um so die Latenz beim Streaming zu minimieren.
    Irgendwann spielt unser AI-AlterEgo die Spiele für uns und wir sehen zu und deneken uns: Ja genau das hätte ich jetzt auch gemacht.

    Nein im Ernst, solche AI Anwendungen machen mir zunehmend Angst.
    Ähnliche Technologien werden wohl schon zur LagCompensation bei Echtzeit-Multiplayergames verwendet.

  2. Anzeige

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Irgendwann spielt unser AI-AlterEgo die Spiele für uns und wir sehen zu und deneken uns: Ja genau das hätte ich jetzt auch gemacht.
    Ich sag nur: Endlich Multiplayer-Spiele ohne toxische Communities!!

  4. #23
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Mehr Gerüchte zur nächsten Xbox

    AMDs Codename für den neuen Xbox-Chip ist "Anubis". Dieser Chip bietet eine 8-Kern (16 Threads) Zen 2 CPU und eine 12 TFLOP Custom Navi-GPU. Beides gepaart mit 16GB GDDR6 Arbeitsspeicher. Das deckt sich soweit in etwa mit den PS5-Gerüchten und ist auch nicht unwahrscheinlich.

    Was das Gerücht spannender macht, ist dass die Konsole mit einer 1TB NVMe SSD daherkommen soll, die mit über 1GB/s angebunden ist.

    Außerdem will Microsoft mit der neuen Xbox auf Raytracing setzen. Auf dem PC hat man DirectX schon fit für Raytracing gemacht (Youtube).

    Die Devkits sollen nach der GDC im März verschickt werden.

    https://wccftech.com/next-xbox-raytracing/

  5. #24
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Indie-Entwickler: Microsoft hat kein Interesse an VR!

    Laut einem Entwickler von Tessera Studios (Intruders: Hide and Seek für Playstation VR) soll es in Entwicklerkreisen derzeit nichtmal Gerüchte darüber geben, dass Microsoft mit der nächsten Xbox VR-Funktionalität einführen könnte. Lediglich Unterstützung für Hololens 2 könnte es geben... vielleicht.

    https://gamingbolt.com/microsoft-see...ve-it-says-dev

  6. #25
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Richtig so

  7. #26
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Richtig so
    Wieso richtig so?

    Das Geld habe sie ja um in eine gute Hardware zu investieren. Noch eine Konkurrenz wäre auch nicht schlecht da momentan Sony Gefühlt alleine an der Spitze steht. Wenn dann erst einmal die richtige Software da ist wäre ich am überlegen mir so ein Gerät ins Haus zu holen. Das Gaming ersetzen wird es womöglich nie aber es ist einfach ein ganz anderes Erlebnis. Man sollte es wenigstens mal ausprobiert haben.

  8. #27
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Weil es völliger Käse ist und sowieso irgendwann ausstirbt.
    Sony konnte sich damit nie richtig durchsetzen und wird es auch nicht mehr.

  9. #28
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Ich sehe es leider ähnlich. Die Investition in seriemäßiges VR, wäre eine Totgeburt wie es das bei Kinect schon gewesen ist.
    Das sind eben Produkte die nur einen kleinen Teil der Spiele anspricht, da der Preis einfach zu hoch ist. Das rechnet sich in Sachen Entwicklungskosten und c.o. nicht

    PS VR haben wir auch daheim. Macht wirklich Spaß und ist schon beeindruckend. Aber de Kostenfaktor steht in keinem Verhältnis und die vollwertigen Titel sind auch eher wenige. Viele Entwickler würden niemals darauf aufspringen, vollwertige Titel nur dafür zu machen, weil zu wenige das Gerät besitzen und dafür Geld ausgeben. Die Entwicklung wäre also nicht rentable für Entwickler, es sei denn, man macht es "optional". Und da ist dann die Frage, wie oft das möglich oder sinnig ist und ob der Mehrwert für optional sich rechnet.

    VR hatte einen mega Boom durch Oculus Rift und trotz der Tatsache, das ein Carmack dahinter sitzt und Facebook darin investiert, hat man es nach all den Jahren nicht geschafft, ein bezahlbares Produkt auf den Markt zu bringen, welches in Serie gehen kann. Und mittlerweile ist der Zug abgefahren und der Hype abgeflaut, noch bevor er überhaupt gestartet ist. Rein aus Sicht des Herstellers/Publisher wäre das ein zu großes Risiko-Geschäft.

  10. #29
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Da stimme ich meinen beiden Vorrednern absolut zu.

    VR ist nett, aber nichts auf Dauer. Man braucht sich ja nur mal die Releases der letzten&kommenden Wochen und Tage anschauen. Spiele wie Anthem unterstützen kein VR, Division 2 kein VR, Tomb Raider hat kein VR, Fallout 76 kein VR,.....

    Und ganz ehrlich, um professionell aufgestellt zu sein mit VR, braucht es große Studios die regelmäßig für VR entwickeln.
    RE war eine positive Abwechslung, Elite Dangerous ist ebenfalls ein positives Beispiel gewesen, aber abseits davon gibt es doch hauptsächlich kleinere "Nebenspielereien die man auch als VR-Demo bezeichnen könnte" oder irgendwelche ältere Spiele in VR wie beispielsweise Borderlands 2 VR (das ja angeblich nicht mal das ganze Borderlands 2 sein soll?) .

    VR wird den Mainstream nicht erreichen, insofern wäre ein solcher Zug von MS (insofern die Information auch wahr ist) absolut nachvollziehbar und logisch.

  11. #30
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    VR, so meine Erfahrung aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, mag das zwar Mal ganz ulkig sein, aber wirklich spielen will damit dann doch keiner.

    Microsoft sollte sich besser auf die wesentliche Sachen konzentrieren (CPU, GPU, etc.) und sich nicht mit sowas unnötigem rumschlagen.

  12. #31
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Microsoft sollte sich vor allen Dingen darauf konzentrieren, gute eigene Spiele zu entwickeln. Da hakt es nämlich ganz gewaltig.

  13. #32
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Wieso?

    Damit es noch mehr Exklusivspiele gibt, die dann von dem einen "Clientel" als "ist ja nicht exklusiv gibts ja auch am PC" und vom anderen "Clientel" als "Exklusiv schädigen die Spieleindustrie" bezeichnet werden?
    Ich finde Exklusivtitel auch geil, aber ich hätte auch kein Problem damit, wenn die Spiele nicht Exklusiv wären und für jede Konsole entwickelt werden würde.

    Ich kann mich im übrigen an mangelnden guten Spielen auf der Xbox ehrlich gesagt nicht beschweren. Sie sind halt nicht Exklusiv, aber wie erwähnt, das ist mir ziemlich Piepegal..

  14. #33
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Damit es noch mehr Exklusivspiele gibt, die dann von dem einen "Clientel" als "ist ja nicht exklusiv gibts ja auch am PC" und vom anderen "Clientel" als "Exklusiv schädigen die Spieleindustrie" bezeichnet werden?
    Ich finde Exklusivtitel auch geil, aber ich hätte auch kein Problem damit, wenn die Spiele nicht Exklusiv wären und für jede Konsole entwickelt werden würde.

    Ich kann mich im übrigen an mangelnden guten Spielen auf der Xbox ehrlich gesagt nicht beschweren. Sie sind halt nicht Exklusiv, aber wie erwähnt, das ist mir ziemlich Piepegal..
    Mir geht es eher darum, dass der Xbox dann ein Alleinstellungsmerkmal fehlen könnte. Momentan sind die Spiele halt auf der X einen Tacken hübscher und sie halten sich mit "stärkste Konsole der Welt" auf dem Markt. Ist auch ok, ich zocke Multiplattform auch auf der X.

    Aber diese großartigen Singleplayer-Games, die eine Plattform ausmachen, wie früher mal Halo und Gears of War (insb. 2 und 3), das fehlt komplett. Das aktuelle Halo war nicht der Rede wert und Gears hat das alte Flair komplett verloren, sich gleichzeitig aber auch überhaupt nicht weiterentwickelt. Es war nicht mehr so episch, nicht mehr so cool und bewusst "männlich", einfach kein so richtiges Gears mehr, besonders in der ersten Hälfte.

    Natürlich ist es super, wenn alle Konsolenbesitzer sich über die gleichen Spiele freuen können. Das macht aber dann unterschiedliche Konsolen obsolet.

  15. #34
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Bei VR liegt es aber hauptsächlich auch an den fehlenden Spielen. Ich hab immer gesagt "nette Spielerei, braucht man nicht" sehe das aber nach einer 3 Stündigen Session komplett anders. Aber Microsoft kann gerne Abstand von VR nehmen und im jetzigen Zustand - sprich der fehlenden Spiele - wird es natürlich nie im Mainstream Markt ankommen.

    Hoffe inständig Sony bleibt bei VR und bringt mit der nächsten Gen endlich AAA Titel dafür raus.

  16. #35
    HoschiDeluxe HoschiDeluxe ist offline

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat Exodus Beitrag anzeigen
    Bei VR liegt es aber hauptsächlich auch an den fehlenden Spielen. Ich hab immer gesagt "nette Spielerei, braucht man nicht" sehe das aber nach einer 3 Stündigen Session komplett anders. Aber Microsoft kann gerne Abstand von VR nehmen und im jetzigen Zustand - sprich der fehlenden Spiele - wird es natürlich nie im Mainstream Markt ankommen.

    Hoffe inständig Sony bleibt bei VR und bringt mit der nächsten Gen endlich AAA Titel dafür raus.
    Ich finde teilweise diese "Spielerfahrungen" mit kurzen Spielzeiten gar nicht so verkehrt. Ich trage die VR-Brille gar nicht so gerne länger als maximal eine Stunde. Da finde ich solche kurzen Spiele, Erlebnisse, Demos und was es alles gibt gar nicht so schlimm. Ich habe VR nie als Ersatz zum konventionellen Gaming gesehen. Als vollwertiges Spielerlebnis würde ich es eventuell nutzen wollen, wenn die Grafik entsprechend ist. Heißt 4K oder 8K oder was auch immer man braucht, damit das Bild in der VR knackscharf ist. Dann eine gute Lösung zur Bewegung in Shootern & Co.

    Aber bis dahin mag ich es auch einfach, ab und zu mal einzutauchen und z.B. eine Welt in Astrobot durchzuspielen und dann wieder in die echte Welt zu kommen

    Aber ich denke auch, dass VR seinen Platz mittlerweile gefunden hat und durch die PS5 und günstigere PC Headsets diesen auch behaupten kann.

    Aber wir werden es sehen

  17. #36
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Microsoft steigt deswegen nicht auf den Vr Zug auf da es sich nicht gut genug verkauft. Kinect Kam auch erst dann wo sie den großen Erfolg der Wii gesehen haben. Der Gamepass zB kam auch erst nachdem Sony mit PS Noch Erfolg hat. Ich wünsche mir für die nächste Xbox einfach ein bisschen mehr Eigeninitiative. Meiner Meinung nach fehlt momentan das Alleinstellungsmerkmal.

  18. #37
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach fehlt momentan das Alleinstellungsmerkmal.
    Ich glaube Microsofts "Alleinstellungsmerkmal" in der nächsten Generation wird Play Anywhere sein... und zwar alles von Spielen der ersten Xbox bis zu brandneuen Titeln.

    Auf der Xbox (Lockhart, Anaconda oder welche Version auch immer), dem Gaming-PC, mit Streaming auf schwächeren Geräten oder dem Smartphone und vielleicht sogar auf Konkurrenz-Platformen, wie der Nintendo Switch.

    Das ist in meinen Augen irgendwie der wahrscheinlichste Kurs, basierend auf Gerüchten und Ankündigungen/Andeutungen von Microsoft und Phil Spencer selbst.


    Drum finde ich manche Gerüchte bezüglich Anaconda auch gar nicht so abwegig. Die können locker eine "Überkonsole" für 599 Euro entwickeln und sicherstellen, dass sie eine Platform haben, die garantiert stärker ist, als die PS5. Nebenbei werden sie für "sparsame" Leute genug Alternativen haben, wo man Xbox Spiele noch spielen kann. Sei es die günstigere Lockhart-Konsole, vielleicht weiterhin die Xbox One (X) oder dem PC.

  19. #38
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Also ich kann absolut nicht nachvollziehen, weshalb sie sich so gegen VR versperren. MS hat ja bereits mit "Windows-Mixed-Reality" seine eigene VR-Plattform. Wieso in aller Welt macht man diese nicht einfach auch von den Konsolen aus zugänglich. Da verstehe ich den Sinn einfach nicht.

    Und was die Inhalte angeht, kann ich vielen Vorrednern überhaupt nicht zustimmen. Auf Steam bspw. kommen gerade in letzter Zeit immer mehr Anwendungen und Spiele raus, die auch immer besser werden.

    Ich selbst schmeiße z.b. immer seltener die Xbox an, weil sie eben kein VR unterstützt. Wenn ich dann mit der Xbox an meinem schnöden 55" 4k TV sitze langweilt mich diese Art des Gamings einfach immer mehr, wenn ich gleichzeitig weiß was für Spielerfahrungen in VR möglich sind.

  20. #39
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Also ist VR besser als dein öder 4K TV oder ist dein TV einfach nur scheiße?

  21. #40
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Xbox Generation 202X (Project Scarlet)

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Also ich kann absolut nicht nachvollziehen, weshalb sie sich so gegen VR versperren. MS hat ja bereits mit "Windows-Mixed-Reality" seine eigene VR-Plattform. Wieso in aller Welt macht man diese nicht einfach auch von den Konsolen aus zugänglich. Da verstehe ich den Sinn einfach nicht.
    .
    Aus dem selben Grund aus dem sich die 3D Fernseher nicht durchgesetzt haben. In der jetzigen Form ist VR einfach Mist.

Seite 2 von 39 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. AWAY: The Survival Series: Teaser https://youtu.be/BZ-jLJElB9o Trailer https://youtu.be/lIjGxIxQ8ok Hat was xD Falls es schon einen Beitrag gibt hab ich den leider...

  2. Yu-Gi-Oh! The Abrideg Series: Kennt einer die Show von LittleKuriboh? :D Er ist auch öfters mal bei Dragonball Abridged zu hören und auch in seiner Serie gibt es viele...

  3. GT6 Endurance Series: Willkommen bei der GT6-Endurance Series Seit nicht zu geraumer Zeit plane ich eine GranTurismo 6 Endurance Series.Gefahren wird in zwei Klassen...
  4. Spiele GT Pro Series

    GT Pro Series: GT Pro Series System: Nintendo Wii Genre: Rennspiel ...

  5. GT Pro Series: GT Pro Series http://www.forumla.de/bilder/2006/10/80.jpg System: Nintendo Wii Genre: Rennspiel Altersfreigabe: Freigegeben ohne...