Seite 484 von 499 ErsteErste ... 464474483484485494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.661 bis 9.680 von 9967
  1. #9661
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Blau Beitrag anzeigen
    Man kann Dinge im Nanobereich machen, kann zum Mond fliegen und Smartphones bauen mit viel Leistung aber in 50 Jahren kann man kein Heilmittel gegen Krebsarten und Aids finden, trotz moderner Computertechnik, Internet und vielen Forschern? Man muss kein Ingenieur oder Mediziner oder hochintelligent sein, um zu merken, dass da etwas nicht stimmt. Diese Toyota Werbung bringt es auf den Punkt:
    Das ist aber auch ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
    Die Medizin entwickelt sich rasant weiter. Chemotherapien werden immer ausgefeilter um Menschen besser durch die Erkrankung zu bringen. Es ist möglich Menschen mit Hilfe von Immunsuppressiva ganze Organe von anderen Menschen zu verpflanzen. Meine eigene Krankheit(aplastische Anämie ) galt in den 60 und 70 gern als Todesurteil, heute ist sie komplett heilbar.
    Aids Patienten haben fast eine normale Lebenserwartung, Pocken und Polio wurden mithilfe von Impfungen quasi in Europa ausgerottet.
    Es gibt so genannte Langerhans-Inseln, auch Inselzellen genannt die ein Ansatz zur Heilung von Diabetes sein können.
    2006 entwickelten Wissenschaftler eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs die hoch wirksam ist.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #9662
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Wir sind also soweit, Werbung als Argument dafür herzunehmen, dass "da etwas nicht stimmt"? Ähhhh, okay.

  4. #9663
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Ich setze mal einen neuen Beitrag.

    Weisung aus Österreich: Wer einen zumutbaren Job nur deswegen nicht annimmt, weil er eine Impfung voraussetzt, könnte zukünftig eine Zeit lang weniger/kein Arbeitslosengeld mehr bekommen:

    https://www.derstandard.at/story/200...beitslosengeld
    Auch am Arbeitsmarkt wird über solche Fragen diskutiert. Hier hat in einem Teilbereich Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) eine Entscheidung getroffen. Nach STANDARD-Informationen hat er in einem Schreiben das AMS dazu verpflichtet, Jobsuchenden das Arbeitslosengeld zu sperren, sofern sie sich auf eine zumutbare Stelle nur deshalb nicht bewerben, weil dort eine Impfung verlangt wird oder eine Stelle, die ihnen angeboten wird, nur deshalb nicht annehmen. Das Schreiben stammt vom 25. August und ist ergangen, nachdem das AMS und eine Weisung zu dieser Frage angesucht hat.
    [...]
    Wer als Ungeimpfter im ersten Schritt sogar schon die Bewerbung verweigert oder dann bei einem Jobangebot die Impfung, dem drohen durchaus harte Sanktionen. Wegen Vereitelung der Arbeitsaufnahme kann das Arbeitslosengeld vom AMS bis zu sechs Wochen gesperrt werden. Im AMS wird erwartet, dass es zu einigen Fällen von Sperren wegen der neuen Vorgabe kommen wird.

    Und zum Thema mobiles Impfen: In der Uckermark muss ein Impfbus regelmäßig von der Polizei angefahren (also quasi beschützt) werden, weil Impfgegner Bürger belästigt haben, die auf die Impfung gewartet haben.
    https://www.rbb24.de/studiofrankfurt...uckermark.html
    Wenn Impfverweigerer für sich selbst entscheiden, sich nicht impfen zu lassen, ist das ja deren Bier, aber andere noch anzugehen, die sich impfen lassen möchten, geht einfach mal gar nicht und zeigt wieder, dass sich manche da schon arg radikalisiert haben.

  5. #9664
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Hier auch was Interessantes. Y-Kollektiv hat junge Leute getroffen und gefragt warum man sich nicht impfen lässt und hat dabei bewusst Leute gesucht die keine Querdenker sind. Erneut sieht man u.a. das manche sich nicht impfen lassen wegen fehlenden/ falschen Infos, manche Argumente sind fadenscheinig und andere nachvollziehbar. Aber fast allen ist gemein: Sie würden es wohl tun unter bestimmten Vorraussetzungen.


  6. #9665
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blau sorry aber du lieferst gerade das Argument gegen dich selbst.

    Der Nanobereich!

    Ich habe von nicht nur einer Möglichkeit der Nanomedizin gegen Krebs gehört.

    1. Unwahrscheinlich, die direkte Bekämpfung mittels naniten.

    2. Wird erprobt, die ersticken der Krebsleiden mit Naniten.

    3. Wird erprobt, mit Eisen angereichert Naniten in den Kreislauf bringen, diese werden von Krebsleiden wohl als Nahrung angezogen, sind die Naniten in Position Wird mit Magneten die Temperatur des Eisen auf 70 Grad erhitzt, so dass die Zellen Schmelzen.

    4. Am wahrscheinlichsten, eine Pille mit Naniten Überzug.

    Diese Pille enthält eine Chemo dosis. Durch die Naniten wird diese Pille erst viel später aufgelöst und schadet dem Krebs mehr und dem Körper weniger.

    Und das sind nur dir von denen ich gehört habe.

    Das hört sich auch vielversprechend an.

    Ein Arzt will das Immunsystem nutzen.

    Dafür analysiert er dem Krebs und will dem Immunsystem wohl irgendwie die Information vermitteln, dass sie dem Krebs erkennen.

    Back to topic.

    Schauen wir erstmal bis die Maßnahmen richtig laufen.

  7. #9666
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Querdenken fliegt von Facebook und Instagram.

    https://www.heise.de/news/Facebook-l...k-6194411.html
    Facebook hat knapp 150 Konten und Gruppen auf seinen Plattformen gelöscht, die der Internetkonzern der umstrittenen Querdenker-Bewegung zuordnet. Es sei weltweit die erste gezielte Aktion, die sich gegen eine Gruppierung richte, die eine "koordinierte Schädigung der Gesellschaft" (Coordinated Social Harm) hervorrufe, sagte Facebook-Sicherheitsmanager Nathaniel Gleicher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Betroffen seien auch die Accounts von Querdenken-Gründer Michael Ballweg.
    [...]
    Facebook-Manager Gleicher warf den Querdenkern vor, in koordinierter Weise wiederholt gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook verstoßen haben. "Hierzu zählen die Veröffentlichung von gesundheitsbezogenen Falschinformationen, Hassrede und Anstiftung zur Gewalt."

    Facebook hat zudem eine Liste von Webseiten der Querdenker identifiziert, die auf Facebook nicht länger verlinkt werden können: "Wir haben Verlinkungen auf Domains der Querdenken-Bewegung von unserer Plattform entfernt."

  8. #9667
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Blau sorry aber du lieferst gerade das Argument gegen dich selbst.

    Der Nanobereich!

    Ich habe von nicht nur einer Möglichkeit der Nanomedizin gegen Krebs gehört.

    1. Unwahrscheinlich, die direkte Bekämpfung mittels naniten.

    2. Wird erprobt, die ersticken der Krebsleiden mit Naniten.

    3. Wird erprobt, mit Eisen angereichert Naniten in den Kreislauf bringen, diese werden von Krebsleiden wohl als Nahrung angezogen, sind die Naniten in Position Wird mit Magneten die Temperatur des Eisen auf 70 Grad erhitzt, so dass die Zellen Schmelzen.

    4. Am wahrscheinlichsten, eine Pille mit Naniten Überzug.

    Diese Pille enthält eine Chemo dosis. Durch die Naniten wird diese Pille erst viel später aufgelöst und schadet dem Krebs mehr und dem Körper weniger.

    Und das sind nur dir von denen ich gehört habe.

    Das hört sich auch vielversprechend an.

    Ein Arzt will das Immunsystem nutzen.

    Dafür analysiert er dem Krebs und will dem Immunsystem wohl irgendwie die Information vermitteln, dass sie dem Krebs erkennen.

    Back to topic.

    Schauen wir erstmal bis die Maßnahmen richtig laufen.
    Ich höre nur immer es gibt dies und das gegen die Krebsarten und trotzdem sterben die Menschen munter weiter an Krebsarten.

  9. #9668
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Querdenken fliegt von Facebook und Instagram.

    https://www.heise.de/news/Facebook-l...k-6194411.html
    Endlich.
    Querdenken war für deren Gründer nie etwas anderes als eine Methode zum Spendenbetrug.
    Die meisten selbsternannten "Führer" dieser Bewegung haben sich mittlerweile mit veruntreuten Geldern in sechsstelliger Höhe ins Ausland abgesetzt.
    Und trotz mehrmals verlängerter Frist weigern sich die Geimpften, massenhaft zu sterben.

  10. #9669
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @HardAndSoft Finde ich gut.
    @Blau vielleicht sollten wir diese Diskussion verlagern.

    Die Antwort.

    Daran wird geforscht.

    Weißt du viel lange es dauert bis ein Medikament zugelassen wird. Durchschnittlich 15 Jahre.

    Ich weiß, damit leiste ich dem Kritikern Stoff, aber so ist das normalerweise nun mal.

    Bei der Naniten Technik kommt hinzu, dass derzeit die Naniten schlicht zu wenige sind.

    Auch hier gilt. Verbesserte Forschung/Produktion führen zu einer besseren medizinischen Versorgung.

    Faktisch ändert die Krebs Todesrate.

    ca. 0,4 % jedes Jahr. Ein Beispiel. Heute gibt es ein Medikament, welches eine Tabletten Chemotherapie unterstützt. Dieses Medikament gab es vor 5 Jahren nicht.

    Nun könnte man sagen,dass bei 0,4 jährlich bis 2050 nur ca 62% geheilt werden können. Das könnte stimmen, aber hier mittlerweile wird weltweit geforscht. Und in vielen Bereichen ist die Forschung von anderen Dingen abhängig die sich rasend schnell entwickeln.

    Sehe die DNA Vergleiche. Dauerte früher Wochen, heute Tage. Man kann mittlerweile in Fitness Center seine DNA untersuchen lassen, was bei einen am meisten zunehmen lässt (pssst, es ist zucker, fett und zu wenig Bewegung).

    Back to topic: Ja ich weiß, die durchschnittlichen 15 Jahreist sogar ein Argument gegendem Impfstoff, aber es ist eine sondersituation. Ohne dem Impfstoff würde Corona entweder ständig Lockdowns verursachen und dabei 70.000 Menschentöten oder ohne Lockdowns vermutlich ca. 160.000 Menschen, Mögliche Übersterblichkeit nicht eingerechnet.

    Dazu kommt long Covid mit dem jeder 10. Patienten also 8 Millionen zu kämpfenhabenund dessen Auswirkungen von minimal zu Arbeitsuntauglichkeitbis hin zum Tod führekönnen.

    Zwar baut der Körpereine Immunabwehr auf, aber diese ist nicht verlässlichund baut unterschiedlich schnell ab. Durchschnittlich 10% alle 3 Monate. Daher dürfte Corona ohne schnelle Impfung extreme Schädenan Mensch und Wirtschaft verursachen, wenn man dem langen Weg wartet.

  11. #9670
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Endlich.
    Ich freue mich auch, dass mich das Wahrheitsministerium eines privaten Konzerns vor gefährlichen Meinungen schützt!


  12. #9671
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich freue mich auch, dass mich das Wahrheitsministerium eines privaten Konzerns vor gefährlichen Meinungen schützt!

    Wenn es mal nur Meinungen wären.....

  13. #9672
    Riley

    Der Coronavirus

    Was in China böse böse ist, wird sobald es der "richtigen" Meinung entspricht groß gefeiert. Ziemlich heuchlerisch.

    Viele dieser "Querdenker" haben ja tatsächlich einen Knall und sind in völlig weltfremde Sphären abgerutscht. Aber auch das muss eine freie Gesellschaft ertragen können. Sonst ist sie nicht mehr frei, sondern gelenkt. Wenn private Großfirmen bestimmen können, welche Inhalte verbreitet werden dürfen und welche nicht, wird es bedenklich.

  14. #9673
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Wenn private Großfirmen bestimmen können, welche Inhalte verbreitet werden dürfen und welche nicht, wird es bedenklich.
    Das sehe ich anders.
    Die privaten Firmen haben schließlich "Hausrecht", können also frei darüber entscheiden welche Produkte und Dienstleistungen zu welchen Preisen für wen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Facebook sich also dazu entschließt, Querdenkerinhalte nicht mehr zuzulassen, dann ist das das gute Recht des Unternehmens. Kann man jetzt gut finden oder nicht.

  15. #9674
    Riley

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders.
    Die privaten Firmen haben schließlich "Hausrecht", können also frei darüber entscheiden welche Produkte und Dienstleistungen zu welchen Preisen für wen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Facebook sich also dazu entschließt, Querdenkerinhalte nicht mehr zuzulassen, dann ist das das gute Recht des Unternehmens. Kann man jetzt gut finden oder nicht.
    Dem stimme ich im Grundsatz schon zu. Nur, wenn etwas eine so große Reichweite hat, dass es ein Standard zur Informationsbeschaffung geworden ist und sogar offizielle Accounts von Politikern, Regierungen etc. beinhaltet, gehen wir meiner Ansicht nach weit über den Anspruch auf Hausrecht hinaus. Dann hat dies alles einen großen Einfluß auf die öffentliche Meinungsbildung.

  16. #9675
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich im Grundsatz schon zu. Nur, wenn etwas eine so große Reichweite hat, dass es ein Standard zur Informationsbeschaffung geworden ist und sogar offizielle Accounts von Politikern, Regierungen etc. beinhaltet, gehen wir meiner Ansicht nach weit über den Anspruch auf Hausrecht hinaus. Dann hat dies alles einen großen Einfluß auf die öffentliche Meinungsbildung.
    Wenn die Verbreitung darüber nachweislich falsch ist und die Öffentlichkeit gefährdet?
    Wie gesagt...Meinungen schön und gut. Kann ja jeder haben und kundtun. Hier ging es aber nicht um Meinungen per se.

  17. #9676
    Riley

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Wenn die Verbreitung darüber nachweislich falsch ist und die Öffentlichkeit gefährdet?
    Wie gesagt...Meinungen schön und gut. Kann ja jeder haben und kundtun. Hier ging es aber nicht um Meinungen per se.
    Für Vieles gibt es aber nicht nachweislich falsch oder richtig. Auch wenn es oft gerne so dargestellt wird.

  18. #9677
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Für Vieles gibt es aber nicht nachweislich falsch oder richtig. Auch wenn es oft gerne so dargestellt wird.
    Bin ich bei dir. Wir wissen doch aber Beide, dass Querdenken jetzt nicht unbedingt diejenigen sind die an korrekt dargestellten Fakten interessiert sind. Damit wird, aus meiner Sicht, Verunsicherung in der Bevölkerung verbreitet und es wir schwerer das wieder gerade zu biegen. Aber machen wir uns nichts vor...die Damen und Herren werden das für sich zu nutzen wissen.

  19. #9678
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Blau Beitrag anzeigen
    Ich höre nur immer es gibt dies und das gegen die Krebsarten und trotzdem sterben die Menschen munter weiter an Krebsarten.
    Was ist denn das für eine Argumentation ? Da kann ich auch sagen das es zwar gegen die Schlangengifte schon Antikörper gibt, pro Jahr aber dennoch 80.000 Menschen daran sterben.
    Krebs ist so eine verdammt tückische Krankheit, die man halt nur nach Regeln behandeln kann, aber diese Regeln müssen halt greifen. Es kommt halt viel darauf an wann man den Tumor findet und die Krebsart genau diagnostiziert wird, wo der Krebs sitzt und ob er gestreut hat.
    Grade bei Pankreaskrebs ist es meistens schon viel zu spät wenn man ihn entdeckt und da können die Ärzte dann nur eine Verbesserung der Lebensqualität herbeiführen.

  20. #9679
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich im Grundsatz schon zu. Nur, wenn etwas eine so große Reichweite hat, dass es ein Standard zur Informationsbeschaffung geworden ist und sogar offizielle Accounts von Politikern, Regierungen etc. beinhaltet, gehen wir meiner Ansicht nach weit über den Anspruch auf Hausrecht hinaus. Dann hat dies alles einen großen Einfluß auf die öffentliche Meinungsbildung.
    Dann muss man halt auf die Website von Querdenken surfen, um Querdenken Inhalte zu konsumieren? Alleinig der Reichweite wegen gibt es doch kein Anrecht, trotz Verstoß gegen - theoretisch - für alle geltenden Hausregeln, weiter dort sein zu dürfen.

    Ich vermute dennoch, dass die Sperrung(en) keinen Bestand haben werden, wenn Querdenken dagegen gerichtlich vorgeht. Die Gerichte entscheiden da idR eher Nutzerfreundlich und es wäre nicht der erste Account, der wieder entsperrt werden müsste.

  21. #9680
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders.
    Die privaten Firmen haben schließlich "Hausrecht", können also frei darüber entscheiden welche Produkte und Dienstleistungen zu welchen Preisen für wen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Facebook sich also dazu entschließt, Querdenkerinhalte nicht mehr zuzulassen, dann ist das das gute Recht des Unternehmens. Kann man jetzt gut finden oder nicht.
    Dieses Thema hatten wir hier schon öfters und oft wurde erklärt, dass diese sozialen Medien massiven staatlichen Schutz durch ein Gesetz genießen, das auf Grundlage von Freedom of Speech basiert (sec 230). Dieses Gesetz wurde ursprünglich nur für neutrale Plattformen entwickelt. Was sich Facebook, Twitter und co. mittlerweile erlauben, hat ja offensichtlich nix mehr mit Neutralität zutun. Sie kuratieren Inhalte nach eigenem Ermessen, üben redaktionellen Einfluss aus, schließen Leute und gar Politiker aus dem Diskurs aus. Sie handeln quasi wie ein Verleger und nicht wie eine neutrale Plattform. Wieso werden sie nicht an die hiesigen gesetzlichen Vorgaben für Verleger gebunden? Erst dann wäre die uneingeschränkte Ausübung des privaten Hausrechts mE ein legitimes Argument.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...