Seite 491 von 597 ErsteErste ... 471481490491492501511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.801 bis 9.820 von 11939
  1. #9801
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus



    Nach der Logik müssten auch Aids-Patienten oder Raucher mit Lungenkrebs die kosten schön selbst bezahlen. Schließlich konnten sie sich dagegen schützen und haben den Schaden bewusst in Kauf genommen.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9802
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Ziska Beitrag anzeigen
    Ich konnte mir für die Bilder hier ein Bilder-Album anlegen, da könntest du sie sehen.
    Aber vielleicht darf ich sie ja doch noch hier in diesem Thema zeigen?
    @TrueValue?

  4. #9803
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen


    Nach der Logik müssten auch Aids-Patienten oder Raucher mit Lungenkrebs die kosten schön selbst bezahlen. Schließlich konnten sie sich dagegen schützen und haben den Schaden bewusst in Kauf genommen.
    Unglaublich was der Jürgen da erzählt..... man kann sich nicht vor einer Ansteckung schützen, auch nicht wenn man geimpft ist. Das sind Fake News die er da verbreitet.
    Wenn der Verursacher die Behandlung bezahlen soll, dann wäre das doch wohl die Person, die dann die betroffene Person angesteckt hat oder?

    Ein Ungeimpfter zahlt genauso in die Krankenkasse ein wie ein Geimpfter, wenn nun schon Leistungen der Krankenkasse von Impfungen abhängig gemacht werden, dann braucht man auch gar keine Krankenversicherung mehr.
    Zudem zahle ich auch für Leute in die Krankenkasse ein, die nichts dort einzahlen und dennoch Behandlung und Medikamente kostenlos bekommen wie z.B. Flüchtlinge. Da zahlen oftmals auch die Krankenkassen.....

    Echt bedenklich was manche Leute sich so ausdenken und vorschlagen. Eigentlich müsste man den schon als Idiot bezeichnen.

  5. #9804
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    https://www.t-online.de/sport/fussba...vergleich.html
    Klopp: Sich nicht impfen lassen, ist wie betrunken Auto zu fahren.

  6. #9805
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.t-online.de/sport/fussba...vergleich.html
    Klopp: Sich nicht impfen lassen, ist wie betrunken Auto zu fahren.
    Und damit hat er sich selbst degradiert eigentlich, weil es ein eigentlich recht dämlicher Vergleich ist. Wer sich nicht impfen lässt, trifft diese Entscheidung bewusst. Kann man kritisieren oder auch nicht - jede Entscheidung kann man kritisieren. Wenn ich heut Abend mir 3, 4 Cocktails mixe oder 2, 3 Bier trinke, dann ist das auch meine Entscheidung. Irgendein Alkohol-Gegner wird mich für diese Entscheidung auch kritisieren - genauso wie Hardcore-Nichtraucher oder Ex-Raucher irgendwelche Raucher oder Kiffer kritisieren werden - mit all diesen Dingen füge ich meinem Körper nämlich Schaden zu und könnte man auch einfach sein lassen.
    Was an der Aussage von Klopp zu kritisieren ist, ist, dass jemand, der Alkohol trinkt und dann besoffen - also fahruntüchtig - Auto fährt, jemand ist, der eben nicht mehr ganz bei Sinnen ist - und maßgebliche Dinge, die zu dieser Tätigkeit notwendig sind, eben eingeschränkt sind - vor allem die der Wahrnehmung. Das ist auch ein Grund, wieso wir Blinden keinen Führerschein für Auto oder LKW - oder gar die Pilotenlizenz für ein Verkehrsflugzeug in die Hand drücken.

    Aber Freiheit und Toleranz für andere Meinungen sind halt immer nur dann scheinbar machbar, wenn sie der gewünschten oder eigenen Meinung entsprechen.

  7. #9806
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und damit hat er sich selbst degradiert eigentlich, weil es ein eigentlich recht dämlicher Vergleich ist. Wer sich nicht impfen lässt, trifft diese Entscheidung bewusst. Kann man kritisieren oder auch nicht - jede Entscheidung kann man kritisieren. Wenn ich heut Abend mir 3, 4 Cocktails mixe oder 2, 3 Bier trinke, dann ist das auch meine Entscheidung. Irgendein Alkohol-Gegner wird mich für diese Entscheidung auch kritisieren - genauso wie Hardcore-Nichtraucher oder Ex-Raucher irgendwelche Raucher oder Kiffer kritisieren werden - mit all diesen Dingen füge ich meinem Körper nämlich Schaden zu und könnte man auch einfach sein lassen.
    Was an der Aussage von Klopp zu kritisieren ist, ist, dass jemand, der Alkohol trinkt und dann besoffen - also fahruntüchtig - Auto fährt, jemand ist, der eben nicht mehr ganz bei Sinnen ist - und maßgebliche Dinge, die zu dieser Tätigkeit notwendig sind, eben eingeschränkt sind - vor allem die der Wahrnehmung. Das ist auch ein Grund, wieso wir Blinden keinen Führerschein für Auto oder LKW - oder gar die Pilotenlizenz für ein Verkehrsflugzeug in die Hand drücken.

    Aber Freiheit und Toleranz für andere Meinungen sind halt immer nur dann scheinbar machbar, wenn sie der gewünschten oder eigenen Meinung entsprechen.
    Blöd nur, dass es ihm gar nicht darum ging, sondern zu zeigen, dass man etwas nicht immer nur zum Eigenschutz macht (oder eben nicht macht), sondern auch weil man durchs Machen (oder eben Unterlassen) auch andere gefährdet.
    Auch könnte man argumentieren, dass Menschen, die sich aus verschwörungstechnischen Gründen nicht impfen lassen, auch nicht ganz bei Sinnen sind.

  8. #9807
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Auch könnte man argumentieren, dass Menschen, die sich aus verschwörungstechnischen Gründen nicht impfen lassen, auch nicht ganz bei Sinnen sind.
    Anders als du vielleicht, halte ich das eher für einen verschwindend geringen Prozentsatz in der Gesellschaft. Die sind in meinen Augen ungefähr genauso vertreten, wie linksradikale Autonome im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung - damit muss man als Gesellschaft halt leben, dass es auch solche Leute in einem geringen Prozentsatz gibt.


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Blöd nur, dass es ihm gar nicht darum ging, sondern zu zeigen, dass man etwas nicht immer nur zum Eigenschutz macht (oder eben nicht macht), sondern auch weil man durchs Machen (oder eben Unterlassen) auch andere gefährdet.
    Das tut man auch jeden Tag, wenn
    - man ins eigene Auto einsteigt
    - ein Busfahrer seinen Job ausführt und am Morgen den Bus besteigt
    - ein Pilot ins Cockpit steigt
    - ein Zugfahrer in seinen Führerstand steigt und Fahrgäste transportiert

    Es gibt auf der Welt Risiken und ein Lebensrisiko. Die Impfung ermöglicht es jedem, sich selbst vor einem schweren Corona-Verlauf zu schützen, und insbesondere die Risikogruppe, die also tatsächlich viel zu befürchten hat, hat die Möglichkeit schon seit weit über einem halben Jahr gehabt, sich impfen lassen zu können - mittlerweile gar schon die Auffrisch-Impfung sich zu holen.
    Man würde es bei Corona nur nicht zum Eigenschutz machen, wäre man immun gegen Corona und könnte es nicht mehr verbreiten - da spricht aber jede Studie und auch die 2G Party in Münster dagegen, denn ein gehöriger Teil der Geimpften kann Corona weiterverbreiten - insofern ist die Impfung hauptsächlich zum Eigenschutz, damit man selbst nicht dran schwer erkrankt und daran stirbt. Auch insofern ist das Beispiel von Klopp einfach nur falsch.

  9. #9808
    Ziska Ziska ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Man würde es bei Corona nur nicht zum Eigenschutz machen, wäre man immun gegen Corona und könnte es nicht mehr verbreiten - da spricht aber jede Studie und auch die 2G Party in Münster dagegen, denn ein gehöriger Teil der Geimpften kann Corona weiterverbreiten
    Aber eben nicht in dem Maße, wie Ungeimpfte das tun.

    Ja, Geimpfte haben, wenn sie sich infizieren, eine ähnlich hohe Viruslast wie bei Ungeimpften der Fall.
    Aber sie enthalten trotzdem weniger ansteckungsfähige Viren: https://www.medrxiv.org/content/10.1....20.21262158v1
    Und sie sind über einen kürzeren Zeitraum ansteckend: https://www.medrxiv.org/content/10.1....28.21261295v1

    Der größte Gewinn geht aber, das ist schon richtig, auf den Eigenschutz.
    Wenn den aber genug Menschen haben, hilft das auch dem Gesundheitssystem und der Wirtschaft, in Folge der Gesellschaft. Seit einigen Tagen schon gibt es in Dänemark und Norwegen überhaupt keine verpflichtenden Maßnahmen mehr gegen das Virus. Da würde ich gerne auch hin.

  10. #9809
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Impfgegner - sind die wirklich so leichtgläubig ?

    Das wollte ein Youtuber herausfinden und erfand eine neue Krankheit: Das "Sputim-Krankheitsbild", das angeblich geimpfte Kinder befällt und von "den Behörden" verschwiegen werde.

    Er baute sogar eine Website mit diesem Fake-Krankheitsbild und einigen anderen Fake-Meldungen. Seine Beiträge wurden auf Telegram hunderte Male geteilt, die Website ging viral. Niemand machte sich die Mühe, Fakten zu checken. Bis er auf die Website schrieb, dass alles ein Fake war.

    Fazit: Die "kritischen Denker" sind bei allem, was ihre Sicht der Dinge unterstützt, vollkommen unkritisch.

    https://www.volksverpetzer.de/corona...im-fake-seite/

  11. #9810
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Man würde es bei Corona nur nicht zum Eigenschutz machen, wäre man immun gegen Corona und könnte es nicht mehr verbreiten - da spricht aber jede Studie und auch die 2G Party in Münster dagegen, denn ein gehöriger Teil der Geimpften kann Corona weiterverbreiten - insofern ist die Impfung hauptsächlich zum Eigenschutz, damit man selbst nicht dran schwer erkrankt und daran stirbt. Auch insofern ist das Beispiel von Klopp einfach nur falsch.
    Natürlich schützt die Impfung auch dagegen, dass ich mich selbst anstecke und wenn ich - wenn auch nicht vollumfänglich zu 100% - vor einer Ansteckung geschützt bin, schütze ich damit auch andere.
    Und selbst wenn ich mich doch anstecke, belege ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein Intensivplatz und schütze somit indirekt auch andere, die dadurch keinen weiteren Anfahrtsweg zu einem weiter entfewrnt gelegenen Krankenhaus auf sich nehmen müssen.

    Aber gut, halten wir fest: Sich nicht impfen lassen, ist genauso verantwortungsvoll, wie ein Pilot, der seiner Arbeit nachgeht.

  12. #9811
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn ich mich doch anstecke, belege ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein Intensivplatz und schütze somit indirekt auch andere, die dadurch keinen weiteren Anfahrtsweg zu einem weiter entfewrnt gelegenen Krankenhaus auf sich nehmen müssen.
    Das ist ein schönes Argument. Das gilt allerdings auch fürs Rauchen, Alkoholkonsum, anderen Drogenmissbrauch, für Mountain-Biking oder Sportarten mit Verletzungsgefahr etc. - und selbst fürs Autofahren, wo man verunfallen kann und in die Intensiv kommen kann.

    Aber gut, halten wir fest: Sich nicht impfen lassen, ist genauso verantwortungsvoll, wie ein Pilot, der seiner Arbeit nachgeht.
    Also halten wir fest: Rauchen, Alkohol konsumieren, Schokolade essen und Cola trinken und an Diabetes zu erkranken, Mountain-Biking oder Extrem-Sportarten ausüben und Autofahren und unnötige Freizeit-Tätigkeiten dadurch möglich zu machen ist asozial an der Gesellschaft, weil man könnte Intensivplätze in Krankenhäusern belegen und ein Herzinfarkt-Patient könnte deswegen kein freies Bett mehr bekommen.

    Die Impfung ist halt nunmal hauptsächlich Eigenschutz - sonst hätten sich auf einer 2G Party in Münster nicht >20% der dortigen Gäste an einen einzigen, kurzen Abend angesteckt mit Corona. Da reden wir nicht von 0,3% oder 0,5% - also der sprichwörtliche "Dreck unter den Fingernägeln" - sondern diese Zahl ist doch beträchtlich.

  13. #9812
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Das ist ein schönes Argument. Das gilt allerdings auch fürs Rauchen, Alkoholkonsum, anderen Drogenmissbrauch, für Mountain-Biking oder Sportarten mit Verletzungsgefahr etc. - und selbst fürs Autofahren, wo man verunfallen kann und in die Intensiv kommen kann.
    Deswegen raucht man ja auch nicht, besauft sich nicht, nimmt keine Drogen und fährt nicht unangeschnallt wie ein Irrer durch die Stadt oder über die Alleen. Erkennste selbst, oder?

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Also halten wir fest: Rauchen, Alkohol konsumieren, Schokolade essen und Cola trinken und an Diabetes zu erkranken, Mountain-Biking oder Extrem-Sportarten ausüben und Autofahren und unnötige Freizeit-Tätigkeiten dadurch möglich zu machen ist asozial an der Gesellschaft, weil man könnte Intensivplätze in Krankenhäusern belegen und ein Herzinfarkt-Patient könnte deswegen kein freies Bett mehr bekommen.
    Weil man bei jedem Stück Schoki und an jedem Glas Cola direkt Diabetes kriegt. Deine Argumente werden auch immer abstruser. Von "asozial" hat übrigens bisher niemand etwas gesagt, außer du jetzt. Bisher ging es darum, dass die Impfung nicht nur sich selbst, sondern eben auch andere schützt - notfalls halt ganz einfach auch indirekt. Und dass man aus der gleichen Motivation heraus ja auch nicht betrunken Auto fährt.

  14. #9813
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Von "asozial" hat übrigens bisher niemand etwas gesagt, außer du jetzt.
    Ich hab's dir doch nur gleich gemacht

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Aber gut, halten wir fest: Sich nicht impfen lassen, ist genauso verantwortungsvoll, wie ein Pilot, der seiner Arbeit nachgeht.
    Sätze in den Mund legen, kennste jetzt, siehste, ist doch gar nicht so schwer.

  15. #9814
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Apropos Mund: In Österreich ist ja die Impfentecheidungsfreiheitspartei "MFG" in den oberösterreichischen Landtag gewählt worden und kann über die Wahlperiode mit mehreren Millionen Euro Steuergeldern rechnen. Aber geht es der Partei wirklich nur darum, dass jeder selbst entscheiden können soll, ob er sich impfen lässt?

    https://www.augsburger-allgemeine.de...d60689941.html
    Mit Impfskepsis hat das, was das MFG-Spitzenpersonal im Wahlkampf ganz offen von sich gab, rein gar nichts zu tun. In YouTube-Videos von Wahlkampfveranstaltungen legen sie für jene, die sich dafür interessieren, ihre Ideologie offen dar. Die Pandemie und Gefährlichkeit des Virus' werden verharmlost, unter Zuhilfenahme von Faktenverdrehung und Verschwörungsideologie. Dass Masken erwiesenermaßen das Infektionsgeschehen stark eindämmen können, wird nicht nur geleugnet, sondern aktiv ins Gegenteil verdreht: Wer eine Maske trage, atme die Viren und Bakterien dadurch erst wieder ein, behauptet etwa der Gynäkologe Christian Fiala. Er ist stellvertretender MFG-Parteichef und in der Vergangenheit bereits als Berater des Aidsleugners und ehemaligen Präsidenten Südafrikas, Thabo Mbeki, in Erscheinung getreten.
    [...]
    Es gebe „keinen Grund, sich vor dem Virus zu fürchten“. Unter tosendem Applaus sagt Fiala: „Es ist leider so, es sterben Menschen. Das ist ein Problem des Lebens auf dieser Welt.“ Es sind Irrationalität und pseudowissenschaftliche Ausführungen, die an Zynismus und Menschverachtung grenzen.
    [...]
    Aus demselben Holz geschnitzt ist MFG-„Parteivorstand“ Michael Brunner, ein Wiener Anwalt, der in einem Querdenker-Netzwerk mit dem irreführenden Titel „Anwälte für Aufklärung“ aktiv ist. Brunner verbreitet in Maria Neustift die Falschnachricht, dass ein PCR-Test keine Infektionen nachweisen könne. Seine Rede ist eine Aneinanderreihung von kruden Verschwörungserzählungen und Desinformation. Auch NS-Verharmlosung – typisch für die Querdenker – findet sich im MFG-Kontext: So hält ein MFG-Mitstreiter, der als „Gesundheitsmechaniker“ auf Facebook bekannt ist und über eine beträchtliche Anhängerschaft verfügt, dort in einem Video einen gelben Judenstern mit der Aufschrift „ungeimpft“ in die Kamera. In Berlin wird das Tragen der Judensterne inzwischen als Volksverhetzung geahndet.

    Wie groß das rechtsradikale Potenzial der Partei ist, wird auf ihrer bevorzugten Plattform, dem Messanger-Dienst Telegram, offensichtlich. Dort behauptet der Gesundheitsökonom Gerhard Pöttler, „Finanzreferent“ von MFG, in Videos wiederholt und fälschlicherweise, auf den Intensivstationen würden nur Geimpfte liegen. Ähnlich der Physiker Klaus Pelikan: In seinen Videos behauptet er, beim Tragen von FFP2-Masken würde so viel Co2 eingeatmet, dass dies gesundheitsschädlich sei. Derartige Falschinformationen verbreitet Pelikan, der im „wissenschaftlichen Beirat“ von MFG sitzt, auch in Interviews mit dem rechtsextremen Compact-Magazin.

    Auf Telegram ist man sich sicher: „Diese Regierung führt einen offenen Krieg gegen die Freiheit der Menschen“. Seriöser Journalismus ist für die MFG-Fans „Propaganda“ – obwohl sie sich gerne in reichweitenstarken Medien interviewen lassen, um dort ein geschöntes Bild ihrer kruden Ideologie zu verkaufen.
    Also offensichtlich die gewohnte Mischung aus Schwurbelei gepaart mit Extremismus.

  16. #9815
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Bei dem Part "Wer eine Maske trage, atme die Viren und Bakterien dadurch erst wieder ein, behauptet etwa der Gynäkologe Christian Fiala. " musst ich irgendwie lachen

  17. #9816
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Bei dem Part "Wer eine Maske trage, atme die Viren und Bakterien dadurch erst wieder ein, behauptet etwa der Gynäkologe Christian Fiala. " musst ich irgendwie lachen
    Vor allem weil er als Schmuckkästcheninspektor von Gottes Gnaden ja erst seit Covid eine Maske im beruflichen Alltag tragen muss...

  18. #9817
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Shiiiiit, die Impfung ist weniger effektiv, als das RKI bisher angegeben hat. :O

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...8-34ca75d164cf

    Spoiler: Aber immer noch effektiv genug.

  19. #9818
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Shiiiiit, die Impfung ist weniger effektiv, als das RKI bisher angegeben hat. :O

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...8-34ca75d164cf

    Spoiler: Aber immer noch effektiv genug.
    6% Wow. Das ändert ALLES!!!! Schwurblerkreise legen wieder gegenseitig die Hand an.

  20. #9819
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der Coronavirus

    Na ob das nicht auch noch zu schön gerechnet ist, wo man doch nun schon nach 6 Monaten eine Booster Impfung bekommen soll?

    Ja früher war alles besser, da hielten andere Impfstoffe für andere Krankheiten noch viele Jahre, heute ist eben alles schnellebiger geworden.......

  21. #9820
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Ja früher war alles besser, da hielten andere Impfstoffe für andere Krankheiten noch viele Jahre, heute ist eben alles schnellebiger geworden.......
    Das hast Du völlig falsch in Erinnerung.
    Die Grippeimpfung musste schon immer zu jeder Saison erneuert werden. Weil es ein Virus ist, der sich ständig ändert.

    Was sich nicht so stark ändert, sind Bakterien. Wie z.B. Tetanus. Und selbst für diese Impfung wird alle 10 Jahre eine Auffrischung empfohlen.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...