Seite 501 von 585 ErsteErste ... 481491500501502511521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.001 bis 10.020 von 11681
  1. #10001
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Pille gegen Corona reduziert Krankenhausaufenthalt und Tod um bis zu 90%
    Der Pharmakonzern Pfizer hat eine klinische Studie über die Wirkung seiner antiviralen Pille gegen Covid-19 vorzeitig beendet. Es habe sich abgezeichnet, dass das Medikament Paxlovid die Wahrscheinlichkeit eines Krankenhausaufenthaltes oder Todes bei Erwachsenen um 89 Prozent verringere, teilte das Unternehmen mit.

    Die Daten stammen aus einer Zwischenanalyse einer seit einigen Wochen laufenden Phase-II/III-Studie. Teilnehmer sind erwachsene Patienten, die bereits an Covid-19 erkrankt sind und bei denen ein hohes Risiko für das Fortschreiten einer schweren Erkrankung besteht. An der Börse sorgte die Meldung vorbörslich für einen Kurssprung um neun Prozent.

    Die Ergebnisse scheinen die der Pille Molnupiravir von Merck & Co Inc. zu übertreffen, die im letzten Monat vorgestellt wurden. Demnach halbiert Molnupiravir das Risiko für Menschen mit erhöhtem Risiko für schwere Krankheitsverläufe, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden oder an Corona zu sterben. Von beiden Unternehmen liegen noch keine vollständigen Studiendaten vor. Pfizer möchte die Daten nun so schnell wie möglich bei der US-Arzneimittelbehörde FDA einreichen, wo aktuell bereits ein Überprüfungsverfahren für eine Notfallzulassung des Medikaments läuft
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ


    Denke mal das es so auch zukünftig läuft. Wir gehen mit Corona um wie mit einem viralen Infekt o.ä. wenn wor es haben dann kriegen wir ne Pille. Können aber mit Impfung vorsorgen.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #10002
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Also einem Medikament, bei dem die klinische Studie vorzeitig beendet wird, würde ich ja nicht vertrauen.

  4. #10003
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Wir gehen mit Corona um wie mit einem viralen Infekt o.ä. wenn wor es haben dann kriegen wir ne Pille. Können aber mit Impfung vorsorgen.
    Und natürlich noch die Globuli dazu, viel hilft viel.

    Doppelt Geimpft, Booster-Impfung noch hinterher, Corona-Pille noch hinterher und am Besten noch jeden Winter den Lockdown - ja, die Corona-Hysterie ist nach 2 Jahren nach wie vor noch voll im Gange.

  5. #10004
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also einem Medikament, bei dem die klinische Studie vorzeitig beendet wird, würde ich ja nicht vertrauen.
    Lieber Ivermectin nehmen!

  6. #10005
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und natürlich noch die Globuli dazu, viel hilft viel.

    Doppelt Geimpft, Booster-Impfung noch hinterher, Corona-Pille noch hinterher und am Besten noch jeden Winter den Lockdown - ja, die Corona-Hysterie ist nach 2 Jahren nach wie vor noch voll im Gange.
    Hä? Wo siehst du da jetzt wieder Hysterie raus?

    Das ist auch ein normaler Umgang mit jedem anderen Virus. Wenns dich erwischt hat dann Antibiotika evtl. Oder als Vorsorge z.B. eine Grippeschutzimpfung wenn man will

    Also für mich geht viel mehr Hysterie von denen aus die sagen das es eine Hysterie gibt

    Globuli sind selbstverständlich Blödsinn.

  7. #10006
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Hä? Wo siehst du da jetzt wieder Hysterie raus?
    Also für mich geht viel mehr Hysterie von denen aus die sagen das es eine Hysterie gibt
    In Zeiten, in denen die Diskussion um einen erneuten Lockdown für den Winter beginnt - zu einer Zeit, wo Impfstoff für jeden, auch für eine Booster-Impfung für jeden - im Überfluss vorhanden ist, stellenweise allerdings schlecht verteilt wird - naja, da darf man das schon so nennen.

    Das ist auch ein normaler Umgang mit jedem anderen Virus. Wenns dich erwischt hat dann Antibiotika evtl. Oder als Vorsorge z.B. eine Grippeschutzimpfung wenn man will
    Ich dachte immer Antibiotika gibt man bei einer bakteriellen Infektion?

  8. #10007
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    In Zeiten, in denen die Diskussion um einen erneuten Lockdown für den Winter beginnt - zu einer Zeit, wo Impfstoff für jeden, auch für eine Booster-Impfung für jeden - im Überfluss vorhanden ist, stellenweise allerdings schlecht verteilt wird - naja, da darf man das schon so nennen.
    Ich höre immer nur das es keinen gibt also von daher... .


    Zitat Blizzard_Black
    Ich dachte immer Antibiotika gibt man bei einer bakteriellen Infektion?
    Ja meinte ich ja. Mein Fehler. Das was ich meine ist jedoch der Gleiche Inhalt: Man hat was und man kriegt was dagegen. Wie bei vielen akuten Erkrankungen.

  9. #10008
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ich höre immer nur das es keinen gibt also von daher... .
    Da hab ich gestern ganz anderes vernommen:

    Kampf gegen Corona

    Kretschmer schließt neuen Lockdown nicht aus
    sagte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk. "Wir haben keine Zeit. Wenn wir uns jetzt zu viel Zeit lassen, endet das wie im vergangenen Jahr mit einem Lockdown."
    https://www.t-online.de/nachrichten/...-lockdown.html

  10. #10009
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Pille gegen Corona reduziert Krankenhausaufenthalt und Tod um bis zu 90%


    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ


    Denke mal das es so auch zukünftig läuft. Wir gehen mit Corona um wie mit einem viralen Infekt o.ä. wenn wor es haben dann kriegen wir ne Pille. Können aber mit Impfung vorsorgen.
    Grundsätzlich ist es immer eine gute Sache, wenn es eine Behandlung gegen eine Krankheit gibt.
    Zumal eine Krankheit, die in manchen Fällen tödlich verläuft.

    Ich sehe zwar auch, dass sich nun die Impfgegner beruhigt zurücklehnen, denn im Infektionsfall wird ihnen schon eine Pille den Hintern retten. Auch wenn noch gar nicht bekannt ist, welche Nebenwirkungen oder Langzeitfolgen die Pille hat, und welche Spätfolgen der Infektion die Pille verhindert. Das ist aber kein Argument gegen eine solche Pille, denn wenn sie mehr gesundheitlichen Nutzen als Schaden anrichtet, dann hat sie schon ihre Berechtigung. Unser Ziel als Gesellschaft sollte es sein, möglichst viele Menschen gesund zu erhalten, unabhängig vom Impfstatus. Und diesem Ziel kommen wir mit einer solchen Pille hoffentlich näher.

    Die Ironie der Geschichte ist natürlich, wenn die Querdenker, die bisher eine Impfung als reine Geldverdienmasche von "Big Pharma" bezeichnet haben, nun ihre Hoffnung auf eine Pille von "Big Pharma" setzen. Die mit Sicherheit in der Gesamtbehandlung wesentlich teurer sein wird als die Impfung.

  11. #10010
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und natürlich noch die Globuli dazu, viel hilft viel.

    Doppelt Geimpft, Booster-Impfung noch hinterher, Corona-Pille noch hinterher und am Besten noch jeden Winter den Lockdown - ja, die Corona-Hysterie ist nach 2 Jahren nach wie vor noch voll im Gange.
    Wenn du krank wirst, nimmst du also nie Medizin? Seit wann ist denn das nehmen von Medizin wenn man krank ist, "Hysterie"?

  12. #10011
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black

    Tja die Pandemie der Ungeimpften ist im vollem Gange.

    Eine Demokratische Mehrheit ist für eine Impfpflicht.

    Außerdem Diese Pille ist ja keine Impfung sondern ein Mittel gegen die Viren.

    Das heißt, für alle übersetzt, das es gegeben wird, wenn man Covid bereits habt. Nicht im Vorfeld.

    Damit ist es eh nicht in Verbindung mit Impfung und Boosterimpfung zu setzen.

    Zusätzlich sind einige User bezüglich der Pille ablehnend.

    Deine Kritik hat also einige Fehler.

    Zum Lockdown:

    Vermutlich gibt's den G2 Lockdown.

    Die Zahlen sagen eindeutig, dass die Ungeimpften die Pandemie in Verhältnis 10 zu 1 vorantreiben. Sie sind die Treiber. Oder so formuliert.

    Von ihnen geht eine Gesundheitsgefahr für die Allgemeinheit aus.. Anders als von dem Geimpften. Somit ist es durch die Gesetze möglich ihnen wieder Beschränkungen aufzuerlegen. Da von dem Geimpften diese Gefahr NICHT ausgeht, kann man ihnen diese Beschränkungen NICHT auferlegen.

  13. #10012
    The Filth The Filth ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Eine Demokratische Mehrheit ist für eine Impfpflicht.
    Äh ~1000 gefragte Leute in einer ARD Umfrage ist eine demokratische Mehrheit? Und mal angenommen es gäbe diese demokratische Mehrheit.heißt das dann dass wir geltendes Recht dann einfach über Bord werfen können? Scheiß auf das Grundgesetz und die körperliche Unversehrtheit,wir impfen euch durch. Ob ihr wollt oder nicht!
    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Pandemie der Ungeimpften
    Danke Sleepy Joe.

  14. #10013
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn du krank wirst, nimmst du also nie Medizin? Seit wann ist denn das nehmen von Medizin wenn man krank ist, "Hysterie"?
    Die Intention sollte doch wohl klar geworden sein?

    Aber abseits davon: Keine Ahnung? In den letzten 12 Jahren war ich exakt 1x wegen einer Mandelentzündung beim Arzt, die ich mir wohl an 2 Messetagen von irgendjemanden geholt hatte nach vielen Gesprächen, und beim Heimkommen am Sonntag Abend um 23 Uhr am Spiegel im Bad selbst diagnostizieren konnte.
    Und ansonsten geh ich wegen Kleinkram nicht zum Arzt oder hol mir von der Apotheke nen Hustensaft. Gibt auch keinen Grund dafür, als Selbstständiger bringt mir die Krankschreibung nix und meine Arbeit erledigt sich nicht von selbst - das ist das Schicksal von jedem Selbstständigen.

  15. #10014
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Die Intention sollte doch wohl klar geworden sein?

    Aber abseits davon: Keine Ahnung? In den letzten 12 Jahren war ich exakt 1x wegen einer Mandelentzündung beim Arzt, die ich mir wohl an 2 Messetagen von irgendjemanden geholt hatte nach vielen Gesprächen, und beim Heimkommen am Sonntag Abend um 23 Uhr am Spiegel im Bad selbst diagnostizieren konnte.
    Und ansonsten geh ich wegen Kleinkram nicht zum Arzt oder hol mir von der Apotheke nen Hustensaft. Gibt auch keinen Grund dafür, als Selbstständiger bringt mir die Krankschreibung nix und meine Arbeit erledigt sich nicht von selbst - das ist das Schicksal von jedem Selbstständigen.
    Dann bereite Dich mal auf einen Schock in ein paar Jahren vor.
    Bis zum 49. Lebensjahr bekommt man grundsätzlich nur harmlose Sachen (die wenigen Ausnahmen bestätigen die Regel). Ab dem 50. Lebensjahr ist das über Nacht vorbei, und es gibt keine einzige harmlose Erkrankung mehr. Wer dann nicht zum Arzt geht, der ist bald unter der Erde.

  16. #10015
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Äh ~1000 gefragte Leute in einer ARD Umfrage ist eine demokratische Mehrheit? Und mal angenommen es gäbe diese demokratische Mehrheit.heißt das dann dass wir geltendes Recht dann einfach über Bord werfen können? Scheiß auf das Grundgesetz und die körperliche Unversehrtheit,wir impfen euch durch. Ob ihr wollt oder nicht!
    Im Grundgesetz steht ziemlich eindeutig:
    (2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
    Eine gesetzliche Impfpflicht wäre also inwiefern nicht grundgesetzkonform?
    Zumal der EGMR in einem Fall aus Tschechien schon die Impfpflicht gegen andere Krankheiten bestätigt hat. Eine ähnliche Masernimofpflicht gibt es in Deutschland ja auch.

    @Blizzard_Black
    Was du als "Hysterie" bezeichnest, ist eigentlich einfach nur gesünder Menschenverstand. Oder gehst du nicht zu andere Auffrischungsimpfungen alle 10 oder was Jahre? Wenn der Impfschutz nachlässt, "boostet" man halt nach. Dass das jetzt bei Corona im Verhältnis ziemlich schnell passiert, ist zwar unschön, aber halt derzeit auch nicht zu ändern.
    Und wenn man trotz oder ohne Impfung so h erkrankt, nimmt man Medizin. Völlig normal. Keine Hysterie.

  17. #10016
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Da hab ich gestern ganz anderes vernommen:

    https://www.t-online.de/nachrichten/...-lockdown.html
    Gut, die News gingen an mir vorbei. Bin eh derzeot sehr....News Müde
    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Äh ~1000 gefragte Leute in einer ARD Umfrage ist eine demokratische Mehrheit? Und mal angenommen es gäbe diese demokratische Mehrheit.heißt das dann dass wir geltendes Recht dann einfach über Bord werfen können? Scheiß auf das Grundgesetz und die körperliche Unversehrtheit,wir impfen euch durch. Ob ihr wollt oder nicht!

    Danke Sleepy Joe.
    Es istbhalt dann was hochgerechnetes. Ob dann die Gleiche Prozentzahl der Gesamtbevölkerung genau so abstimmen würde wissen wir nicht. Gehen wir dann aber immer so an Umfragen etc ran dann brauchen wor gar keine Umfragen mehr für unsere Argumentation ranziehen. Egal welche "Seite".

    Die Frage mit der Unversehrtheit kann man allerdings auch andersrum betrachten. Körperliche unversehrtheit dahingehend keine Krankheit zu bekommen die durch Impfung verhindert/ Wahrscheinlichkeit verringert werden kann....so kann man es auch sehen. Zumal es im Laufe der BRD ja sogar im Kaoserreich immer mal wieder Impfpflichten gab die festgelegt waren. Wie halt z.B. die bei Kindern gegen Masern derzeit.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Die Intention sollte doch wohl klar geworden sein?

    Aber abseits davon: Keine Ahnung? In den letzten 12 Jahren war ich exakt 1x wegen einer Mandelentzündung beim Arzt, die ich mir wohl an 2 Messetagen von irgendjemanden geholt hatte nach vielen Gesprächen, und beim Heimkommen am Sonntag Abend um 23 Uhr am Spiegel im Bad selbst diagnostizieren konnte.
    Und ansonsten geh ich wegen Kleinkram nicht zum Arzt oder hol mir von der Apotheke nen Hustensaft. Gibt auch keinen Grund dafür, als Selbstständiger bringt mir die Krankschreibung nix und meine Arbeit erledigt sich nicht von selbst - das ist das Schicksal von jedem Selbstständigen.
    Was hat das Genannte mit deiner persönlichen Situation zu tun?
    Was spricht dagegen, gerade wenn du fit sein musst/ willst, Hilfsmittel zu nehmen?

  18. #10017
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @The Filth ich sprach von Mehrheit, nicht von den möglichen Folgen wie alle durch zu impfen.
    @Jonny Knox Oder auch früher. Festleber trotz geringen BMI, 30% haben hohen Blutdruck, Epilepsie gibt es auch vorher, Psychische Erkrankungen treten ab 30 auf, Ruckenbeschwerden treten auch in den Zeitraum auf. Kenne einen Krebskranke in den Dreißigern.
    @Blizzard_Black Nur weil du eine gute Gesundheit hast, muss es nicht jeden so gehen.
    Bei uns in der Familie, haben wir zwei Fälle, die das bestätigen.

    Eine praktisch ohne Erkrankungen, die andere praktisch Viertel Jährlich erkältet.

    Und du gehst immer ein Risiko ein, dass deine Google Diagnose falsch ist.

  19. #10018
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Dann bereite Dich mal auf einen Schock in ein paar Jahren vor.
    Bis zum 49. Lebensjahr bekommt man grundsätzlich nur harmlose Sachen (die wenigen Ausnahmen bestätigen die Regel). Ab dem 50. Lebensjahr ist das über Nacht vorbei, und es gibt keine einzige harmlose Erkrankung mehr. Wer dann nicht zum Arzt geht, der ist bald unter der Erde.
    Kann ich aus meinem Bekannten- und Verwandtenkreis in diesem Alter nun auch nicht bestätigen.

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Gut, die News gingen an mir vorbei. Bin eh derzeot sehr....News Müde
    Bei mir ist das selbe mit Corona. Es ist traurig, mit ansehen zu müssen, wie den ganzen Sommer über die Testpflicht für Geimpfte und Genesene ausgesetzt wurde, und was damit an Fallzahlen innerhalb kurzer Zeit geschaffen wurde. Im Sommer im Juni musste ich noch mit FFP2-Maske "in der Fresse" durch die Innenstädte Bayerns laufen und man durfte draußen an nem schönen Sommerabend sich nicht mal mit nem Gläschen Wein hinsetzen, weil Alkohol ist pööööööhsääää. Jetzt steigen aufgrund der gewählten Teststrategie pünktlich die Fallzahlen und die Inzidenzen, der Söder hat die Clubs freundlicherweise im Oktober aufgemacht, und ich kann mir jetzt überlegen, ob ich bei Inzidenzen von 300 um den Dreh in den Club gehen soll mit Freunden und nen schönen Abend haben soll, mich dann aber als vollständig Geimpfter das Risiko antue, als "enge Kontaktperson" im Falle einer Kontakt-Rückverfolgung als Geimpfter in Quarantäne zu gehen - als Selbstständiger, der nicht von Einkommensersatzzahlungen als vollständig Geimpfter "profitiert". Statt dass man im Sommer auf n Volksfest oder ne After-Volksfest Party in den Club geht, bei einstelligen Inzidenzen, war ja hier nicht erlaubt, ist ja im Sommer unmöglich gewesen, man muss ja vorsichtig sein.
    Den selben Spaß haben jetzt auch andere Unternehmer wieder in körpernahen Bereichen, denen das Leben diesen Winter wieder schwer gemacht wird. Warum? Weil sich die Politik nicht für eine Richtung entscheiden wollte und klare Kante zeigen wollte: Corona beenden inkl. aller Maßnahmen und Einschränkungen - oder eine konsequente Teststrategie für alle zu gehen - die jetzt, wo es viel zu spät ist, wieder durchdiskutiert wird - und die Inzidenzen niedrig zu halten - jetzt, wo Tests ja in Massen verfügbar sind als Selbsttests und Schnelltests. Man wollte aber halt die "dummen Ungeimpften" wie einen Hund erziehen und im Bonus-Malus-System zur Impfung bewegen. Hat ja toll funktioniert - war ja nicht auch schon im Juli und August klar, dass das so toll funktionieren wird.
    Und zeitgleich diskutiert man ja wieder über den nächsten Lockdown. Bravo!

  20. #10019
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    https://m.focus.de/gesundheit/news/n..._13512540.html

    Tja, da fällt das erste Bundesland um.

  21. #10020
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    wie den ganzen Sommer über die Testpflicht für Geimpfte und Genesene ausgesetzt wurde, und was damit an Fallzahlen innerhalb kurzer Zeit geschaffen wurde.
    Natürlich ist die Pandemie und sind die Fallzahlen vor allem auf Geimpfte und Genesene zurückzuführen.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Jetzt steigen aufgrund der gewählten Teststrategie pünktlich die Fallzahlen und die Inzidenzen, der Söder hat die Clubs freundlicherweise im Oktober aufgemacht, und ich kann mir jetzt überlegen, ob ich bei Inzidenzen von 300 um den Dreh in den Club gehen soll mit Freunden und nen schönen Abend haben soll, mich dann aber als vollständig Geimpfter das Risiko antue, als "enge Kontaktperson" im Falle einer Kontakt-Rückverfolgung als Geimpfter in Quarantäne zu gehen - als Selbstständiger, der nicht von Einkommensersatzzahlungen als vollständig Geimpfter "profitiert".
    Seit Monaten redest du davon, dass Corona doch so langsam persönliches Lebensrisiko sein sollte und nun beschwerst du dich, weil dir der Aufnethalt in einem möglicherweise coronaverseuchten Hotspot aus beruflicher Sicht zu gefährlich ist? Dann geh halt einfach nicht hin.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    jetzt, wo Tests ja in Massen verfügbar sind als Selbsttests und Schnelltests.
    Wenn man konsequent wäre, würden solche Tests eh für keinen offiziellen Einlass etc. akzeptiert werden. Hier in Ö werden zukünftig auch nur noch PCR- oder von quasi offiziellen Stellen (Apotheken, Teststraßen) genommenen Antigentests akzeptiert. Aber eben keine selbst durchgeführten Tests. 3G wird somit quasi zu 2,75G ("2,5G" ist ja genesen, geimpft, PCR-getestet).

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...