Umfrageergebnis anzeigen: Flüchtlinge aufnehmen?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, aber nur so...

    26 40,63%
  • Nein, weil...

    38 59,38%
Seite 354 von 355 ErsteErste ... 334344353354355 LetzteLetzte
Ergebnis 7.061 bis 7.080 von 7096
  1. #7061
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Die Definition von Volksverhetzung ist übrigens wesentlich umfangreicher als der eine Paragraph 2c, den Knox sich ohne Kontext herausgepickt hat:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Volksverhetzung
    Jemandem, der für gewalttätige Ausschreitungen zur Durchsetzung seiner Interessen ist, kann man ohne weiteres zutrauen, dass er durch seine öffentlich in einem Forum, das potenziell jeder Mensch in Deutschland ohne Einschränkungen lesen kann, vorgetragenen Äußerungen geeignet sind, den öffentlichen Frieden zu gefährden.

    Aber schön, dass ich dich zum Recherchieren angeregt habe. Vielleicht bist du ja dadurch auf den Geschmack gekommen?


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    https://www.tagesschau.de/faktenfind...itaet-105.html

    und nochmal, das hier ist sogar ziemlich aktuell.

    Laut offiziellen Aussagen:



    Wem willst du hier also was erzählen? Oder geht die Tagesschau neuerdings auch unter die Volksverhetzer?
    Stellst du dich mit absicht dümmlich an? Du tust so, als sei jeder Flüchtling ein potenzieller Mörder und Vergewaltiger. Es ist doch scheißegal, wie die Verteilung innerhalb dieser Straftaten ist, weil die Wahrscheinlichkeit, z.B. einem Mord zum Opfer zu fallen, ohnehin verschwindend gering ist. Wenn von 1,5 Millionen Flüchtlingen 1.500 Mörder sind, dann reden wir von 0,1 % der Flüchtlinge. Du hetzt wegen 0,1% gegen alle und stellst alle als unkonterollierbare gefahr hin. Das ist einfach das Paradebeispiel von Hetze.

  2. Anzeige

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #7062
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Jemandem, der für gewalttätige Ausschreitungen zur Durchsetzung seiner Interessen ist, kann man ohne weiteres zutrauen, dass er durch seine öffentlich in einem Forum, das potenziell jeder Mensch in Deutschland ohne Einschränkungen lesen kann, vorgetragenen Äußerungen geeignet sind, den öffentlichen Frieden zu gefährden.
    Das ist hingegen wirklich Verleumdung. Ich habe bisher noch in keiner Form gesagt das ich mich an Gewalt beteilige oder es gut finde das Menschen Gewalt angetan wird.

    Ich habe auch hier nicht zu Gewalt gegen Flüchtlinge aufgerufen.


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Aber schön, dass ich dich zum Recherchieren angeregt habe. Vielleicht bist du ja dadurch auf den Geschmack gekommen?
    sagen wir es doch wie es ist. Das einzige Ziel das du hier in dieser Diskussion und in der anderen hast ist die Moderation dazu zu bringen mich zu sperren. Um was anderes geht es doch schon gar nicht mehr.

  4. #7063
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Es ist stark zu bezweifeln, dass sowas juristisch einen Bestand hätte. Recherchieren kann ich ohne jede fremde Anregung, aber deine Argumentation ist dadurch ordentlich ins Schwimmen gekommen.

  5. #7064
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Das ist hingegen wirklich Verleumdung. Ich habe bisher noch in keiner Form gesagt das ich mich an Gewalt beteilige oder es gut finde das Menschen Gewalt angetan wird.

    Ich habe auch hier nicht zu Gewalt gegen Flüchtlinge aufgerufen.
    Gewalttätige Ausschreitungen beinhaltet auch nicht zwangsläufig Gewalt gegen menschen. Das habe ich nun wiederum nicht behauptet. Du weißt aber ebenso gut wie ich, dass du im Corona-Thread jeden gewaltsamen Protest abfeierst und durch die Blume durchaus diese Mittel befürwortest, wenn die Politik halt nicht auf friedliche Proteste hören will. Dir etwas anderes einzureden negiert deine ganzen beiträge, die genau das aussagen halt auch nicht.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    sagen wir es doch wie es ist. Das einzige Ziel das du hier in dieser Diskussion und in der anderen hast ist die Moderation dazu zu bringen mich zu sperren. Um was anderes geht es doch schon gar nicht mehr.
    Waaas?! Also.. ich bin... entsetzt bin ich! Welch Anschuldigung!

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Es ist stark zu bezweifeln, dass sowas juristisch einen Bestand hätte. Recherchieren kann ich ohne jede fremde Anregung, aber deine Argumentation ist dadurch ordentlich ins Schwimmen gekommen.
    Nö. Wie gesagt, lässt sich der ganze Anfang vom ersten Absatz ganz problemlos aus den Beiträgen herleiten.
    https://www.anwalt.org/volksverhetzu...ass_und_Gewalt
    § 130 Abs. 1 StGB enthält zwei Handlungsmöglichkeiten: das Aufstacheln zum Hass und den Aufruf zu Hass und Gewalt.

    Beim Aufstacheln zum Hass geht es dem Täter darum, die Gefühle Anderer dahingehend zu beeinflussen, dass sie eine besonders feindselige Haltung gegen die betroffene Gruppe einnehmen. Dabei muss diese Feindseligkeit über eine reine Ablehnung oder Verachtung hinausgehen. Ob dem Täter das tatsächlich gelingt, ist für die Strafbarkeit wegen Volksverhetzung unerheblich. Hierunter fallen z. B. Parolen oder Flugblätter mit der Aufschrift: „Kauft nicht bei Juden“.
    Oder "Nehmt keine Flüchtlinge auf!"...

    Außerdem sind Absatz 1 und 2 des Paragraphen 130 StGB nicht zusammenhängend zu betrachten, sondern zwei unterschiedliche Auforumungen von Volksverhetzung. Unter Absatz 1 wird die Störung des öfferntlichen Friedens unter Strafe gestellt, in Absatz 2 die Verbreitung von Schriften, die andere eben verächtlich machen. Und das war der Punkt, auf den ich eingegangen bin, weil das hier ganz einfach vorliegt. Aber verteidige du ruhig den Hetzer, ist doch okay.

  6. #7065
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Geqalttätige usschreitungen beinhaltet auch nicht zwangsläufig Gewalt gegen menschen. Das habe ich nun wiederum nicht behauptet. Du weißt aber ebenso gut wie ich, dass du im Corona-Thread jeden gewaltsamen Protest abfeierst und durch die Blume durchaus diese Mittel befürwortest, wenn die Politik halt nicht auf friedliche Proteste hören will. Dir etwas anderes einzureden negiert deine ganzen beiträge, die genau das aussagen halt auch nicht.
    Alles nur deine Interpretation. Damit kommst du wirklich immer wieder um die Ecke.


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Waaas?! Also.. ich bin... entsetzt bin ich! Welch Anschuldigung!
    schmeckt halt am Ende nicht jedem wenn man gegen die Coronamaßnahmen und gegen die Aufnahme von Flüchtlingen ist

    Ist schon fast komisch wie besessen du davon bist, wolltest mich ja sogar wegen Meiner Signatur verpetzen xD

  7. #7066
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    So ist halt die schöne Knox-Doppelmoral, er wiederum darf nämlich selbst unverblümt Hetze gegen User betreiben und das in einem anderem Thread noch stolz als seine "Mission" abfeiern...

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Aber verteidige du ruhig den Hetzer, ist doch okay.
    Warum willst du denn jetzt plötzlich von mir verteidigt werden?

  8. #7067
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Außerdem gab es eine Zeit wo die Nationalität der kriminellen Flüchtling immer verschwiegen wurde, da waren es dann 20 jahre alter Männer oder so
    Es gibt also tendeziöse Verhaltensmuster mit Hang zur Vergewaltigung bei arabischstämmigen jungen Männern? Es gibt auch tendenziöse pädophile Neigungen bei mitteleuropäischen Männern zwischen 40 und 60, was sagt uns das? Nämlich nichts, denn die Schwere der Verbrechen sind in der Regel derart eklatant das einzelne hervorstechen, sei es die Silvesternacht von Köln oder die Missbrauchskomplexe von Münster und Vlotho. Da braucht man auch gar nicht gegeneinander aufwiegen, jede männliche demografisch definierte Gruppe hat einen Schwerpunkt bei der Kriminalität. Bei deiner verachteten Flüchtlings Klientel ist es eine religiös begründete Ignoranz gegenüber Frauen, speziell solchen die eben nicht deren Religion angehören. Das macht sie nicht automatisch alle zu Gruppenvergewaltigern, sondern zeigt auf, dass wenn wir eine große Gruppe aus diesem kulturellen Hintergrund ins Land holen, man sich auf solche Probleme einzustellen hat. Das ist uns nicht gelungen und ein paar krasse Fälle wie in Freiburg stellen den ganzen Erfolg der Nummer in Frage. Ich fände es aber sehr unerfreulich, wenn ich bei meinem nächsten Urlaub in Marokko von den Einheimischen als Kinderschänder vorab verunglimpft werde, weil man in deuten Gartenlauben reihenweise Kinder flach legt. Verallgemeinerung und Voreingenommenheit, verstehste?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Hasstirade
    Seh ich nicht so, während du eine ganzen Volksgruppe verunglimpfst, kanalisiere ich meine Abneigung gegen eine Person. Allerdings gehöre ich zu den Menschen die andere auch noch respektieren können, wenn sie nicht meiner Meinung sind. Ein Umstand der Mitbürgern im deutschnationalen Umfeld eher abgeht.

  9. #7068
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Da braucht man auch gar nicht gegeneinander aufwiegen, jede männliche demografisch definierte Gruppe hat einen Schwerpunkt bei der Kriminalität. Bei deiner verachteten Flüchtlings Klientel ist es eine religiös begründete Ignoranz gegenüber Frauen, speziell solchen die eben nicht deren Religion angehören.
    Das ist komplette Tatsachenverdrehung. Zuwanderer machen in Deutschland ca. 2% der deutschen Bevölkerung aus, stellen dafür aber 14,1% aller Tatdverdächtigen, bei Straftaten gegen das Leben 11,5%, Vergewaltigungen knappe 15%. Weder die Alters- und Geschlechtsstruktur, noch die wirtschaftlich-finanzielle Lage reicht auch nur annährend aus, um diese Überrepräsentation zu erklären. Katholische Priester werden übrigens auch übermäßig oft überfällig, weil religiöse Dogmen anscheinend mittelbar solches Verhalten begünstigen. Oder erklärt sich das an deren Alters- und Sozialstruktur? Wohl kaum.

    Wir haben einen extrem starken Sozialstaat, Kriminalität ist also kein notwendiges Mittel um unter "Armen" über die Runden zu kommen. Zweitens fallen vorallem die Menschen besonders auf, die keine oder schlechte Aussicht auf Asyl haben, nämlich Algerier, Marokkaner usw. - das ist also eine Erscheinung die komplett lösgelöst von demografischen oder sozialen Faktoren zu beantworten ist. Drittens lese ich von diesen nebulösen Altersbereinigungen immer nur in Zeitungen, brauchbare Statistiken hat mir noch keiner vorgezeigt. Ich bin mir ganz sicher, dass die neunfache Überrepresentation in der PKS 2016 nicht magisch auf 0 schrumpft. Immerhin werden in Deutschland auch 80% aller Straftaten von Personen begangen, die über 21 Jahre alt sind, bei grob 16 Millionen Einwohnern die unter 21 bzw. 5 Millionen zwischen 15-20. Daran kann es also auch nicht liegen, so dermaßen überrepräsentiert sind (deutsche) Jugendliche eben nicht.

    Viel wahrscheinlicher ist, dass die Menschen diese kriminelle Energie aus ihren Ländern mitbringen. In Nigeria ist die Tötungsrate z.B. 15 mal höher als in Deutschland. 16 der 20 friedlichsten Länder der Erde sind im Westen und ein paar in Ostasien. Das gleiche gilt für Länder in denen es einen starken Islamismus gibt, die bilden sich eben gleichermaßen in der PKS ab. Das kommt auch wenig überraschend, wer in Systemen aufwächst in denen überwiegend das Gesetz des stärkeren gilt, wird es nicht an der Landesgrenze abgeben.

    Da kann man sich natürlich weiterhin an den Händen nehmen und irgendwelche abstrakten Erklärungsmuster mit der Lupe suchen, das führt aber zu nichts.

  10. #7069
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    .

    schmeckt halt am Ende nicht jedem wenn man gegen die Coronamaßnahmen und gegen die Aufnahme von Flüchtlingen ist
    D
    Das ist eine Sache. Man darf gegen Maßnahmen des Asyl und Gegen die Corona Maßnahmen sein. Wenn die Kritik begründet und sinnvoll ist. Man sollte die Straftaten verachten. Selbstverständlich. Was du betreibst ist aber eine generelle Hetze und Verdrehung von Tatsachen. Sowie das herbeifabulieren von Zuständen die nicht da sind. Egal ob hier oder bei Corona. Du legst auch noch eine wunderbare Doppelmoral an den Tag. Aber ja...wir wollen euch mundtot machen. Weil wir die ganze Zeit sagen, dass berechtigte Kritik wichtig ist und diese sogar selber üben Ich geh euch eine leckere Opferrolle backen.

  11. #7070
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Das ist komplette Tatsachenverdrehung. Zuwanderer machen in Deutschland ca. 2% der deutschen Bevölkerung aus, stellen dafür aber 14,1% aller Tatdverdächtigen, bei Straftaten gegen das Leben 11,5%, Vergewaltigungen knappe 15%. Weder die Alters- und Geschlechtsstruktur, noch die wirtschaftlich-finanzielle Lage reicht auch nur annährend aus, um diese Überrepräsentation zu erklären. Katholische Priester werden übrigens auch übermäßig oft überfällig, weil religiöse Dogmen anscheinend mittelbar solches Verhalten begünstigen. Oder erklärt sich das an deren Alters- und Sozialstruktur? Wohl kaum.
    Das ist ja richtig, die Aussage meinerseits sollte allerdings eine andere sein. Mir geht es um die Verallgemeinerung einer ganzen ethnischen Gruppe, dachte das wäre mit diesem Satz durchgesickert:

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Ich fände es aber sehr unerfreulich, wenn ich bei meinem nächsten Urlaub in Marokko von den Einheimischen als Kinderschänder vorab verunglimpft werde, weil man in deutschen Gartenlauben reihenweise Kinder flach legt. Verallgemeinerung und Voreingenommenheit, verstehste?
    Das diese Gruppe in der Statistik zahlenmäßig über-vertreten und die Ursache im patriarchalischen Großmuftisystem zu finden ist, ist mir auch klar. Deswegen breche ich aber zum moderaten Teil in meinem Freundeskreis nicht gleich alle diplomatischen Beziehungen beim Biertrinken ab.... Es geht hier um die prinzipielle Ablehnung von Flüchtlingen, no matter what:

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    schmeckt halt am Ende nicht jedem wenn man gegen die Coronamaßnahmen und gegen die Aufnahme von Flüchtlingen ist

  12. #7071
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Es gibt also tendeziöse Verhaltensmuster mit Hang zur Vergewaltigung bei arabischstämmigen jungen Männern? Es gibt auch tendenziöse pädophile Neigungen bei mitteleuropäischen Männern zwischen 40 und 60, was sagt uns das? Nämlich nichts, denn die Schwere der Verbrechen sind in der Regel derart eklatant das einzelne hervorstechen, sei es die Silvesternacht von Köln oder die Missbrauchskomplexe von Münster und Vlotho. Da braucht man auch gar nicht gegeneinander aufwiegen, jede männliche demografisch definierte Gruppe hat einen Schwerpunkt bei der Kriminalität. Bei deiner verachteten Flüchtlings Klientel ist es eine religiös begründete Ignoranz gegenüber Frauen, speziell solchen die eben nicht deren Religion angehören. Das macht sie nicht automatisch alle zu Gruppenvergewaltigern, sondern zeigt auf, dass wenn wir eine große Gruppe aus diesem kulturellen Hintergrund ins Land holen, man sich auf solche Probleme einzustellen hat. Das ist uns nicht gelungen und ein paar krasse Fälle wie in Freiburg stellen den ganzen Erfolg der Nummer in Frage. Ich fände es aber sehr unerfreulich, wenn ich bei meinem nächsten Urlaub in Marokko von den Einheimischen als Kinderschänder vorab verunglimpft werde, weil man in deuten Gartenlauben reihenweise Kinder flach legt. Verallgemeinerung und Voreingenommenheit, verstehste?
    Gut stimmt, es gibt auch bei uns Verbrecher aller Art, alles richtig. Dann nützt es aber nichts wenn man noch die Kriminellen aus anderen Ländern dazu nimmt.
    Man sah ja in der Silvesternacht das die Polizei nicht mal die eigenen Bürger dagegen verteidigen kann und das ist ja nicht erst seit der Flüchtlingskrise so. Gegen Kriminelle Clan kommt man schon seit Jahrzehnten nicht an.


    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Das ist ja richtig, die Aussage meinerseits sollte allerdings eine andere sein. Mir geht es um die Verallgemeinerung einer ganzen ethnischen Gruppe, dachte das wäre mit diesem Satz durchgesickert:
    gut, nicht alle Flüchtlinge sind so, das Problem ist aber das sehr viele so sind. Je mehr also zu uns kommen desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit das unter ihnen Kriminelle sind und genau das ist schließlich auch passiert.
    Und als würde das nicht reichen hat man nicht mal die Mittel die Bürger dann vor eben diesen zu beschützen.


    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Das diese Gruppe in der Statistik zahlenmäßig über-vertreten und die Ursache im patriarchalischen Großmuftisystem zu finden ist, ist mir auch klar. Deswegen breche ich aber zum moderaten Teil in meinem Freundeskreis nicht gleich alle diplomatischen Beziehungen beim Biertrinken ab.... Es geht hier um die prinzipielle Ablehnung von Flüchtlingen, no matter what:
    Schau dir mal an wie Muslime auf Macron reagiert haben und das weltweit. Das waren nicht nur die extremen Muslime unter ihnen, nein, das waren sehr, sehr viele auch die die man normalerweise als vernünftige abtut.
    Sowas geht nicht, bzw. ist mit unseren Werten nicht zu vereinbaren. Das ist der Punkt an der ganzen Sache, wir haben völlig andere Wertvorstellungen.
    Mag auch Muslime geben denen ihr Glaube nicht so wichtig ist, aber eine Sache ist Fakt, der Muslimische Glaube wird mehr praktiziert und von seinen Anhängern ernster genommen als unser Christlicher Glaube welcher von vielen kaum bis gar nicht mehr praktiziert wird.


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Oder "Nehmt keine Flüchtlinge auf!"...
    und die nächste Lüge, ich werde es euch jetzt gleichtun und Unterstellungen mir gegenüber melden.

    Ich habe geschrieben "wir sollten keine Flüchtlinge aufnehmen" das war eine Meinung die ich geäußert habe und kein Appel an die Leute.

  13. #7072
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Eine Meinung kann auch eine Straftat darstellen. Wenn ich jetzt die Meinung habe das du ein Kinderschänder bist oder dich mal ganz arg direkt beleidige, kannst du mich wegen Verleumdung oder Beleidigung anzeigen. Man kann nicht einfach alles mit Meinungsfreiheit tarnen.

  14. #7073
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Eine Meinung kann auch eine Straftat darstellen. Wenn ich jetzt die Meinung habe das du ein Kinderschänder bist oder dich mal ganz arg direkt beleidige, kannst du mich wegen Verleumdung oder Beleidigung anzeigen. Man kann nicht einfach alles mit Meinungsfreiheit tarnen.
    Das Aufenthaltsrecht von Ausländern in Frage zu stellen ist keine Straftat

  15. #7074
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Das Aufenthaltsrecht von Ausländern in Frage zu stellen ist keine Straftat
    Die Art und Weise ist u.U. eine

  16. #7075
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Art und Weise ist u.U. eine
    die Art und weise war "ich finde wir sollten keine Flüchtlinge aufnehmen"

  17. #7076
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    die Art und weise war "ich finde wir sollten keine Flüchtlinge aufnehmen"
    Im Groben und mit mehr Hetze war sie das. Jap.

  18. #7077
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Im Groben und mit mehr Hetze war sie das. Jap.
    Nö im groben habe ich meine Ansicht mit Quellen untermauert, von verschiedenen öffentlichen Medien und mit unzähligen Fallbeispielen was so alles passiert ist.

  19. #7078
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    mit unzähligen Fallbeispielen
    Bedeutung
    sehr zahlreich, zahllos
    1. Silvester Köln
    2. aus Angst vor rechter Instrumentalisierung verschwiegene Vergewaltigung
    3. Mord an Freiburger Studentin
    4. Diskussion um Kinderehen
    5. Muslime sind voll böse auf Macron (Naja, das fällt eigentlich unter freie Meinungsäußerung, aber für dich dürfen manche Menschen offenbar keine freie Meinung haben).



    Servicepost, falls jemand auf die Idee kommen oder sich fragen sollte, was das für "unzählige Fallbeispiele" gewesen sein sollen, anhand derer du deine generell ablehnende Meinung über die Rape-Culture Flüchtlinge bildest.

  20. #7079
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    1. Silvester Köln
    2. aus Angst vor rechter Instrumentalisierung verschwiegene Vergewaltigung
    3. Mord an Freiburger Studentin
    4. Diskussion um Kinderehen
    5. Muslime sind voll böse auf Macron (Naja, das fällt eigentlich unter freie Meinungsäußerung, aber für dich dürfen manche Menschen offenbar keine freie Meinung haben).



    Servicepost, falls jemand auf die Idee kommen oder sich fragen sollte, was das für "unzählige Fallbeispiele" gewesen sein sollen, anhand derer du deine generell ablehnende Meinung über die Rape-Culture Flüchtlinge bildest.
    Die Kölner Silvesternacht besteht aus sehr vielen Einzelfällen. Aber gut, weil es dir scheinbar wichtig ist, nehmen ich das "unzählige" zurück und sage, ich habe meine Meinung mit ausrechend Quellen belegt.


    Außerdem habe ich von Anfang an kriminelle Flüchtlinge von den anderen Flüchtlingen getrennt:

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp, das Klientel das ich meine kam in einer großen Welle ab 2015 hier her, ist für unzählige Morde und Vergewaltigungen bekannt und würde am liebsten die Sharia hier als gesetz haben, gibt natürlich noch ein weiteres Klientel von Flüchtlingen die problematisch sind und in ein ähnliches Horn blasen, welches das ist wirst du sicher schnell rausfinden können.
    so viel dazu das ich nicht differenzieren würde.

  21. #7080
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Witzig wie hier von den üblichen Verdächtigen wieder nichtssagende Punchlines wie Hetze und Co gebracht werden um das Gespräch im Keim zu ersticken. Könmte ja was an den Worten von Dark Gamer dran sein was nicht ins Weltbild passt. Und was nicht sein darf darf halt mal nicht sein.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

lustige rassistische bilder hitler

lustige asylanten bilder

lustige bilder asylanten

einsiedel sagt nein zum heim

Asylanten lustig

asylanten lustige bilderlustige Hitler bilderlustige bilder Hitlerlustige asylantenlustige rassistische bilderasylanten bilder lustiglustige hitler memeswitzige bilder asylantenlustige hitlerbilderlustiges asylbewerbermerkel lustig wir schaffen dashttps:www.forumla.def-politik-gesellschaft-92t-fluechtlinge-aufnehmen-ja-oder-nein-224697page317asyl bilder lustigasylanten memedrittes reich lustige bildermerkel lustig asylwitzige asylanten bilderhitler lustige bildermerkel meme wir schaffen das