Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 60 von 60
  1. #41
    Shinigami Shinigami ist offline
    Avatar von Shinigami

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    ich bin ich... ich kann es mir nicht vorstellen jemand anderes zu sein und werde mich auch nur verändern, wenn ich will...
    ich werde mich nicht ändern weil mich jemand nicht leiden kann (für mich eigentlich ein ziemlich dummer grund sich zu ändern)...

    jop ich bin so, wie ich sein will.

  2. Anzeige

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Jayner Jayner ist offline
    Avatar von Jayner

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Hmm schwierige Frage.. aber wenn ich ehrlich zu mir selbst bin
    habe ich die Antwort ganz schnell: Nein.

    Ich halte meine Grundsätze sowie meine Lebensphilosophien
    zwar immer ein aber manchmal verhalte ich mich ängstlicher,
    zurückhaltender als ich eigentlich sein sollte.
    Weil ich mich in meinem Leben für viele Sachen "eigentlich"
    einsetzen will.

  4. #43
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Also ich glaub das ein Mensch, nie so sein wird, wie er es eigentlich will, da ein Mensch durch die "Gesellschaftregeln" und die Werte und Normen beachtet.

    DA der der Titel des Threads auf den User allein gestellt wird, sage ich ich bin weit weg von dem wie ich sein möchte. Denn eigentlich, möchte ich alles sehenswerte an Umgebungen und Schönheiten sehen, Spaß am Leben haben, sich nicht an der Gesellschaft gesellen sondern einfach aus der Reihe treten und einfach das Leben genießen.

    Naja die Realität sieht anders aus bei mir, ich war noch nie irgendwo im Ausland für mehr als einen Tag, auch viele Umgebungen auf der Welt habe ich nciht gesehen, wie die Niagarafälle oder den Ayers Rock, naja nur im Fernsehen oder Bildern, Spaß am Leben habe ich zwar kann sie aber nicht so ausleben wie ich es möchte und STress habe ich auch genug.

    So von charakterlichen und vom Ausehen treffe ich fast so wie ich sein will, außerdem muss man sein Aussehen akzeptieren und damit ein lebenlang leben, mein Charakter find ich natürlich klasse^^, aber ich finde ihn noch nicht so ausgereift und auch zu schüchtern. Das will ich ändern.

    Ich glaube das nie ein Mensch so ist, wie er sein will, da jeder Mensch immer einen Wunsch hat, auch wenn er meint er wäre wunschlos zufrieden, das glaub ich den einfach nicht, der es sagt.

    Naja so sind meine Ansichten zu diesem Thema.

    mfg Lp Freak

  5. #44
    Setsuko Setsuko ist offline
    Avatar von Setsuko

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Eigentlich ja, manchmal aber nicht.
    Ein Mensch wird sich nie perfekt finden, er wird immer was zu meckern finden.

  6. #45
    Bombalaya

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Zitat Setsuko Beitrag anzeigen
    Eigentlich ja, manchmal aber nicht.
    Ein Mensch wird sich nie perfekt finden, er wird immer was zu meckern finden.

    Ich glaub schon, dass es genug Menschen gibt, die das von sich denken. Das sind dann die Leute, für die Selbstreflexion ein Fremdwort ist.
    Oder sie denken einfach gar nicht über sich selbst nach. Also weder positiv noch negativ und leben einfach in den Tag hinein.

  7. #46
    Overhero Overhero ist offline
    Avatar von Overhero

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Nein ... Ich bin von außen ein netter und naiver Mensch , der gut aussieht und Hilfsbereit ist ...... Aber im innerin bin ich volkommen anders Ich hasse Mich ...

    Ich kann nicht das Geben was meine Eltern verlangen
    Ich kann nicht Richtig Hören
    Ich kann nicht mir selbst Treu bleiben
    Ich kann nicht mich selber beim Streiten kontrollieren , Weshalb ich oft sehr Agressiv bin aber ich zeige nicht gerne diese Fasade ....

    Trotzdem liebe ich Mein Leben und versuche das zu geben was ich Kann
    Ich versuche mich zu Kontrollieren und Bessere Noten zu kriegen

    Dafür zahlt sich ja das Leben aus , Dafür Lebe ich und Dafür danke ich XD


    Lg DER PSYCHO Overhero

  8. #47
    Fredi Fredi ist offline
    Avatar von Fredi

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Naja ich wollte nicht anderst sein als ich schon bin ,
    nun ist die Frage : In welchem Punkten ?

  9. #48
    Engel Engel ist offline
    Avatar von Engel

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Och joa, doch, ich bin schon mit mir zufrieden - im Großen und Ganzen kann ich mich nicht beklagen, ich lebe, atme und habe alles, was zum Leben notwendig ist.
    Man kann sich zum Teil nicht aussuchen, in was man hineingeboren wird, aber verändern kann man einiges, solange man nur will ^^

    Klar bin ich nicht perfekt und das will ich auch nicht sein, mir wäre es auch lieber wenn noch ein paar Kilos mehr runter gehen würden, aber dass sind Dinge wo ich mir auch sage, dass ich nicht so sein will wie andere - abgemagert und so mit sich selbst beschäftigt, dass es fast schon an Arroganz grenzt. Und wenn die Kilos runter gehen sollten, dann höchsten, weil ich es will und nicht, um anderen zu gefallen

    Jeder Mensch sollte mit dem zufrieden sein, was ihm gegeben wurde und wenn er unzufrieden ist, kann er sich doch ändern - geht zwar nicht von jetzt auf gleich, aber jahrelang unglücklich vor sich her zu Leben stelle ich mir nicht sehr amüsant vor.
    Nur weil man ein bestimmtes Los zugeteilt bekommen hat, heißt das doch noch lange nicht, dass man sich damit auch zufrieden geben muss ;D

  10. #49
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Zitat Realized Beitrag anzeigen
    Ich bin egoistisch, nicht hilfsbereit, mache alten Damen im Bus keinen Platz, und bin einfach nur böse.

    Genau so bin ich, und bin damit auch zufrieden.

    Naja, quatsch.
    Ich bin halt zufrieden wie ich bin. Gutaussehender junger Mann, bisschen intelligent, eig. immer hilfsbereit wo es möglich ist. Kann mich nicht beklagen. Verstellen für andere Leute tu ich mich nicht, entweder sie akzeptieren mich, oder nicht. Wenn mich einer kritisiert nimm ich es mir auch zu Herzen und versuche es zu verbessern, aber nur wenn die Kritik berechtigt ist.
    .....sagen wir es doch mal so dieser junge herr hat mich beschrieben

  11. #50
    Nameless Nameless ist offline
    Avatar von Nameless

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Zitat Lp Freak Beitrag anzeigen
    So von charakterlichen und vom Ausehen treffe ich fast so wie ich sein will, außerdem muss man sein Aussehen akzeptieren und damit ein lebenlang leben, mein Charakter find ich natürlich klasse^^, aber ich finde ihn noch nicht so ausgereift und auch zu schüchtern. Das will ich ändern.

    Naja so sind meine Ansichten zu diesem Thema.

    mfg Lp Freak
    Naja man koennte natuerlich eine schoenheits OP machen was jedoch meiner meinung bescheuert ist.
    EGAL wie schoen man ist wenn man ein date oder etwas aehnliches hat, wird der Mesch deinen Charakter warscheinlich erkennen und da ist die schoenheit wohl egal...
    Tja, ich weiss ja nicht wie es bei aelteren Menschen ist, aber in so wie ich das Leben sehe ist es so:
    Menschen die besser aussehen haben bessere chancen in sachen Liebe und Dates...Weil es ist ja bei SEHR vielen Menschen so, dass man zu erst auf das aeusere achtet, und wenn man ein treffen hat ihn erst kennen lernt...
    Was domit heisst das Leute die nicht so schoen sind kleinere chancen haben ein treffen zu kriegen und das Maedchen/ der Junge wird niemls wissen wie dein Charakter so ist....

  12. #51
    MadWallflower MadWallflower ist offline
    Avatar von MadWallflower

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Ehrlich gesagt, nein.
    Ich glaube, es gibt wenige Menschen, die wirklich mit sich zufrieden sind ... zumindest nicht in meinem näheren Umfeld. Jeder hat was zu meckern, irgendwelche Probleme oder Problemchen, sei es wegen innerer Werte (oder eben nicht vorhandener innerer Werte) oder wegen dem Aussehen.
    So ist es jedenfalls auch bei mir. Ich bin weder mit meinem Aussehen wirklich zufrieden, noch mit meinem Wesen. Es gibt zu viele Kritikpunkte um sie hier aufzuzählen.
    Trotzdem finde ich, man sollte mit seinen Fehlern und Mängeln leben können und dazu stehen. Was soll's, nobody is perfect.

  13. #52
    just_a_phil just_a_phil ist offline
    Avatar von just_a_phil

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    ich bin vieles.. aber sich nicht so wie ich eigentlich sein sollte. ich habe da so eine schlechte angewohnheit.
    Ich passe mich immer den bedingungen an,damits so wenig streitigkeiten wie möglich gibt. => ich bin immer anders aber nie so wie sein sollte bzw. wirklich bin. Natürlich versuche ich das zu ändern, aber bis jetzt ist es mir nicht gelungen.

  14. #53
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Mit mir selbst zufrieden bin ich nicht. Es gibt viele Dinge, die mich nerven.

    Mein Aussehen spielt da keine unwesentliche Rolle; den Rest erspare ich euch. ^^

  15. #54
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Ich glaube mal jeder hat seine Mängel, an denen er gerne rum kritisiert.

    Auch ich bin nicht ganz zufriedem, mit dem, wie ich bin und mich präsentiere, da ich merke wie man auf mich reagiert. Allerdings ist diese direkte, ironische und sarkastische Art schon immer meine Lebensart gewesen.
    Dann bin ich manchmal auch unzufrieden mit meinem Aussehen, aber naja, was soll man dagegen schon tun können, es ist eben "Gottgewollt". xD
    Außerdem nervt es mich manchmal, dass mich alle für den total gebildeten Schüler und Streber halten, und daher bin ich füt sie gleich auch ein Spießer und Langweile ( was mal wieder typisches Klischee-Denken ist^^).
    Ich kann auch nichts dafür, dass mir die Sachen alle leicht fallen und ich keine Probleme damit habe, allerdings denken eben viele immer, dass ich nur am lernen wäre, was gar nicht stimmt, ich bin eher der faulste Schüler, den es gibt.^^
    Ich bin lieber draußen am Kicken oder mit Freunden am Party machen.

  16. #55
    dARius dARius ist offline
    Avatar von dARius

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    hmm...zu einigen menschen kann man sich nicht so verhalten, wie man eig. gerne möchte (entweder im positiven oder negativen sinn). ich glaube, es ist oft situationsabhängig, wie ich zu menschen bin. bei meiner family und freunden verhalte ich mich so, wie ich bin. zu anderen menschen so, wie sie es verdient haben.

  17. #56
    frechdax frechdax ist offline
    Avatar von frechdax

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden.

    ich bin nicht einfach, das ist ganz klar. dickköpfigkeit, sturheit und ungeduld gehören eher zu meinen negativen eigenschaften (typisch widder ). jedoch kann man sich 100%ig auf mich verlassen. dazu bin ich loyal und hilfsbereit.

  18. #57
    Tidus 08 Tidus 08 ist offline
    Avatar von Tidus 08

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    also ich bin so wie ich sein will WHÖÖÖ!
    hab ganz viele freunde ne gut aussehende und nette freundin.
    nen beruf (holzmechaniker)
    ich bin metaller mit tarnhose metalbandshirt und ganz vielen armbändern und ketten
    und ich bin gut in der schule
    und ich finde das ich gar nicht mal so schlecht aussehe^^

    also von mir aus köntne alles so weiterlaufen wie es bisher läuft!!!

  19. #58
    Ondorion Ondorion ist offline
    Avatar von Ondorion

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Diese recht unspezifische Thematik impliziert regelrecht, dass die Menschlichkeit eines jeden mehr oder minder in Frage gestellt wird, zumal die Antwort auf diese recht situationsabhängige und zudem ausgesprochen prekäre Frage eine nie allgemeingültige sein wird, denn kein Individuum kann sich seiner Perfektion rühmen. Geschweige denn ist es dem Menschen von Natur aus möglich, Fehler - und seien sie noch so geringfügig - in vollkommener Art und Weise zu vermeiden, da wesentliche Faktoren im erheblichen Maße eine große Rolle spielen - wie beispielsweise unangenehme Situationen, die wiederum spezielle Menschen miteinbeziehen, welche eine unwahre Aussage zur Folge haben: die Lüge; gleichwohl neigt der Mensch des Öfteren dazu, den Weg des geringsten Widerstandes einzuschlagen, was ich sicherlich bei meiner Wenigkeit durchaus nicht verneinen möchte. Zudem sind auch diverse Verhaltensmuster - auch aus objektiver Sicht beurteilt - verantwortlich für die in einer recht subjektiven Wahrnehmung definierten, allerdings explizit ausgedrückten Worte wie z.B. Arroganz, Intoleranz, Rassismus, Extremismus und dergleichen mehr. Ein Vorhängeschild für moralisch verstandene Schwächen, die von recht jedem, Menschen in der Regel so rezipiert und ausgedrückt werden, wie man sie kennt. Gehen wir in dieser Feststellung einen Schritt weiter, ist diese apriorische Erkenntnis Grundlage für weitere menschliche Handlungen im positiven Sinne bezüglich als ebensolche eingestufte Verhaltensweisen, bzw. im negativ verstandenen Sinne, so dass eine Perfektion des menschlichen Individuums - von diesem Aspekt aus betrachtet - von vornherein ausgeschlossen ist. Anderenfalls wäre jegliche Person mit seinem Leben zufrieden; und es käme auch nicht nach der Sinnfrage, ob ich - als eigenständiges, denkendes Lebewesen - mit meinem Leben zufrieden wäre.

    Die eigentliche Frage allerdings muss ich definitiv verneinen, da meine bisherige Lebenserfahrung - wenngleich sie mit 16 Jahren durchaus kurz ist - mich eines Besseren gelehrt hat. Zuzüglich dessen ist auch die anfängliche, berühmt berüchtigte "rosarote Brille" verschwunden, mit der ich noch dachte, es sei möglich, tatsächlich glücklich zu werden und all die Ziele zu erreichen, die einem zum damaligen Zeitpunkt gewissermaßen noch realistisch erschienen, doch im Laufe der Zeit an Aussagekraft bzw. Signifikanz verloren. Eine humanitäre Entwicklung, wie mir schien, denn all die Vorstellungen, welche man sich beispielsweise noch im Alter von 13 Jahren machte, entpuppten sich des Öfteren als Fehlschlag oder völlige Illusion, welche mittels der eigenen Erfahrung zunichte gemacht wurde. Ich erachte diesen bezeichnenden Vorgang zwar als Erwachsenwerden, ich hätte jedoch niemals gedacht, dass fast das gesamte Sammelsurium an Vorstellungen derart auf den Kopf gestellt würde - daher auch die ersichtliche Unzufriedenheit, welche sich des Weiteren in Depressionen oder gar Selbstmordgedanken äußert. Einige sind offenbar der Ansicht, Selbige seien ausschließlich Anzeichen der so gern als "Wohlstandskrankheit" titulierten Auffassung, allerdings hat mein Zustand weit tiefgreifendere Ursachen, welche in direkter Kausalität zu meinem bisherigen Leben stehen. Die erlebten Erfahrungen und ihre damaligen Bedingungen zu erläutern, möchte ich in einem öffentlichen Forum aber nicht, da ich mir jegliches Mitleidsgeheuchel gerne ersparen möchte, zumal wir, das heißt Deutschland, zu den wenigen Ländern zählen, die einen am materiellen Wert gemessenen hohen Standart besitzen - und dies sind summa summarum nur 10% aller Staaten, wobei 3% zum "oberen Kader" zählen. Insofern ist, meines Erachtens nach, die Frage berechtigt, weshalb der Mensch - in Deutschland - mit seinem vorhandenem Besitz oder Leben nicht zufrieden sein kann ... Denn er gehört zu diesen 10%.

    Was ich allerdings als wesentlich schlimmer auffasse, ist die Tatsache, wenn der- bzw. diejenige stets an seinem/ihrem Äußerem etwas auszusetzen hat, oder an ihren Lebensumständen (es sei denn, es dominiert ein nachvollziehbarer Grund für diese Einstellung). Denn es gibt de facto weit schlimmere Faktoren, die ein Leben in dieser Gesellschaft schier unmöglich machen; aufgrund von Hungersnot, Krankheit, Dürre oder dergleichen mehr (selbstverständlich nicht in den deutschen Landen).
    Ich bin sicherlich nicht die personifizierte Schönheit, geschweige denn habe ich einen Körper wie Adonis, aber nichtsdestotrotz mache ich das Beste daraus und überlege mir nicht kontinuierlich, welches Kriterium sich zum Besseren wende könnte, sofern dieser Makel, jene Missbildung oder dieses physische Merkmal nicht präsent wäre. Es schadet nicht nur dem Selbstwertgefühl, sondern ist - sowohl theoretisch als auch praktisch - schlicht unnötig. Eine recht utilitaristisch (Maximum-Happiness-Principle) bewertete Argumentation, aber dennoch hilfreich - und sie vermeidet unbrauchbares Nachdenken, da Sinnlosigkeit einen nicht unbedingt weiterbrächte.

    Sollten diverse Leute mit einem erheblichen Maße von Missbildungen - tatsächlichen - eine erkennbare Verbesserung an sich feststellen, wenn sie sich einer Operation unterzögen, die auf künstliche Art eine "Quasi-Natürlichkeit" herstellen könnten, heiße ich dieses Unterfangen durchaus gut, jedoch sämtliche Änderungen, die ausschließlich die Faszination anderer Personen hervorrufen sollen, oder der Aufpushung des eigenen Ego dienen, sollten tunlichst vermieden werden - denn, wie ich zu sagen pflege: was zu viel ist, ist zu viel.

    Kurz und bündig sei gesagt, dass jeder das Beste aus seinem Leben herausholen sollte - und ist es noch so schwer und augenscheinlich unerreichbar.

  20. #59
    pr0found pr0found ist offline
    Avatar von pr0found

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Nun ja, eine Ablehnung meiner Selbst würde mich vermutlich in die Depression stürzen -> Ich akzeptiere mich.

    Es gibt sicher Dinge, in denen ich gerne anders wäre, aber das Gesamtpacket gefällt mir doch recht gut.

  21. #60
    Schibbinger Schibbinger ist offline
    Avatar von Schibbinger

    AW: Seid ihr so, wie ihr sein wollt?

    Natürlich gibt es Dinge, welche Ich an mir anders sehen würde, doch Ich liebe mich so wie Ich bin.
    Und habe auch alle möglichen Gründe dazu
    Außerdem: Ein gutes Selbstbewusstsein gehört einfach zu mir dazu:P

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Welcher Anime-Charakter wollt ihr sein ?: Hier sollt ihr schreiben welcher Anime-Charakter ihr gerne sein würdet und wieso. Schreibt auch was er für besondere Kräfte hat und in welcher Anime...

  2. Senna - Sein Leben. Sein Film.: http://www.forumla.de/bilder/2011/03/833.jpg Der ehemalige brasilianische Formel 1 Rennfahrer verunglückte 1994 bei einem Rennen tödlich. Er galt...

  3. Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?: Angeregt durch einen andern Theard , wollte ich mal in die Runde fragen , ob die User den stolz sind Deutscher zu sein. Lasst ma hören :)

  4. seid ihr lieber ein einzelkind, oder wollt bzw. habt ihr lieber mehr geschwister?: also bei mir ist es so, ich hab schon einige geschwister um genau zu sein, hab ich 5 brüder und eine schwester. und bin auch so zufrieden damit....

  5. Was wollt ihr noch?: Erstmal ein freundliches hallo an alle die sich in diesen Thread verirrt haben ;) So, hier habe ich einen Thread erstellt wo ihr reinschreiben...