Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 65
  1. #21
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: USA - falsches Land

    US-Waffenexporte steigen deutlich - Profiteur der Gewalt - N24.de

    mfg
    Dark_Phalanx

  2. Anzeige

    AW: USA - falsches Land

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #22
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: USA - falsches Land

    Und das ist wichtig weil.....?
    Ist gut für die Wirtschaft, also sehe ich kein Problem!

  4. #23
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: USA - falsches Land

    Den Russen wird genau das seit Jahren als menschenverachtend angerechnet.

  5. #24
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: USA - falsches Land?

    Man kann ja zu den Amis stehen wie man will, Phalanx, aber Che Guevara als Hoffnungsträger und Kämpfer für eine freie Welt darzustellen ist naiv und kaut nur den Mythos nach, den Fidel Castro vor Jahrzehnten in die Welt gesetzt hat; und dieser hat nicht viel damit zu tun, was Che wirklich war.
    In meinen Augen hat eine faire Welt nichts mit Massenmord und Hinrichtung zu tun, insbesondere nicht von Zivilisten.

  6. #25
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Shakki Beitrag anzeigen
    Das Eigentliche heutige Volk der Amerikaner sind doch nichts als Immigranten.... den "echten" Amerikaner haben sie ja alle vertrieben.. und was über die staatsgrenzen hinausgeht war auf die Zivilisten bezogen und nicht auf die Politik. Amerika is für mich nur eins... siehe post oben und das wird sich auch nicht ändern. letzter beitrag zu dem thema.
    Und alle Europäer sind Immigranten, weil der Mensch seinen Ursprung in Afrika hat.

  7. #26
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    AW: USA - falsches Land

    So so, die Amis verdienen Geld damit. Wer hätts gedacht?

    @MG_RONIN

    Was geht bei dir ab, du drückst immer ein Auge zu wenn es negative Nachrichten über Amerika gibt.

    PS: Hat ein Mod ein Fragezeichen in der Überschrift des Thread eingefügt? Kann mich nicht daran erinnern das ich das gemacht haben soll. Das soll weg, es ist Tatsache das USA ein falsches Land ist.

  8. #27
    R3NIFY R3NIFY ist offline
    Avatar von R3NIFY

    AW: USA - falsches Land?

    Dein Gürtel sieht ja mal Bombe aus...
    Ne im ernst, der Threadersteller weist ein exakt gleiches Denken auf wie die Nazis. Alles ausser dem eigenen Land und der eigenen Ethnie ist scheisse. Vorallem 1 Sündenbock der an allem Leid in der Welt schuld ist. Che Guevara war ein Mörder und keineswegs ein Kämpfer für eine Friedliche Welt.... informier dich da lieber nochmal wenn du solche namen in den Mund nimmst.
    Am besten wäre Hussein noch da weil der hat ja nicht Massenmord betrieben und war ja voll der nette Mensch.... alter was nimmst du denn bitte? Will mich auch komplett zudröhnen... oder kommt das von deiner Erziehung (sprich Eltern?)
    Im ernst ich verachte solche leute die nur ne oberflächliche Ahnung haben und dann grose reden schwingen...

  9. #28
    Rufflemuffin

    AW: USA - falsches Land?

    Zitat Keda Beitrag anzeigen

    Das soll weg, es ist Tatsache das USA ein falsches Land ist.
    Komm mal runter.
    Es ist deine subjektive Wahrnehmung und dein Groll gegen die USA und keine Tatsache. Es gibt Menschen, die das von China denken, die du als große Hoffnung siehst.
    Wie du siehst, denken nicht alle wie du, von daher ist es diskutabel, ob die USA ein falsches Land ist oder nicht.

  10. #29
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    So so, die Amis verdienen Geld damit. Wer hätts gedacht?

    @MG_RONIN

    Was geht bei dir ab, du drückst immer ein Auge zu wenn es negative Nachrichten über Amerika gibt.

    PS: Hat ein Mod ein Fragezeichen in der Überschrift des Thread eingefügt? Kann mich nicht daran erinnern das ich das gemacht haben soll. Das soll weg, es ist Tatsache das USA ein falsches Land ist.
    Bei mir ist alles in ordnung, danke der Nachfrage!
    Kein Wunder findest du China so toll, wenn du nichts auf Meinungsäusserung gibst!

  11. #30
    Zylinder Zylinder ist offline
    Avatar von Zylinder

    AW: USA - falsches Land?

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    PS: Hat ein Mod ein Fragezeichen in der Überschrift des Thread eingefügt? Kann mich nicht daran erinnern das ich das gemacht haben soll. Das soll weg, es ist Tatsache das USA ein falsches Land ist.
    Noch so ein Witzbold!
    Erst China als Hoffnungsträger ansehen und dann sowas...

    Wenn man einen Thread erstellt, will man auch darüber diskutieren, deswegen auch das Fragezeichen. Und deine Ansichten als Tatsache zu verkaufen...
    Vourteil! (Hab ich das Wort richtig verwendet, DK?)

  12. #31
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: USA - falsches Land?

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Komm mal runter.
    Es ist deine subjektive Wahrnehmung und dein Groll gegen die USA und keine Tatsache. Es gibt Menschen, die das von China denken, die du als große Hoffnung siehst.
    Wie du siehst, denken nicht alle wie du, von daher ist es diskutabel, ob die USA ein falsches Land ist oder nicht.
    Subjektive Wahrnehmung, was die USA in den letzten 200 Jahren an Ungerechtigkeiten verübt haben?

    mfg
    Dark_Phalanx

  13. #32
    t-playa t-playa ist offline

    AW: USA - falsches Land?

    Wie viele Hetzer rumlaufen oder besser gesagt rumschreiben ist ja nicht mehr feierlich. alles außer dem eigenen land ist böse nicht wahr? meine güte... ein weltbild wie vor 300 jahren. ich bin raus- dass kann sich jemand mit normalem verstand unmöglich durchlesen ohne zu verblöden...

  14. #33
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: USA - falsches Land?

    Ich denke eher "subjektive Wahrnehmung", dass, wie du es darstellst, die USA böse sind und andere Länder total toll.
    In den letzten 200 Jahren haben nahezu alle Länder ebensoviel Dreck am Stecken;
    dies entschuldigt natürlich nicht ein einziges Verbrechen an der Menschlichkeit, welches von den USA ausging,
    jedoch stellt das deinen Diskussionsstandpunkt mehr als nur in Frage und zeigt, dass du lediglich ein bestenfalls
    boulevardinformierter Sprücheklopfer bist, der, weswegen auch immer, eine antiamerikanische Ideologie ausleben un verbreiten möchte.

  15. #34
    Rufflemuffin

    AW: USA - falsches Land?

    Zitat Dark_Phalanx Beitrag anzeigen
    Subjektive Wahrnehmung, was die USA in den letzten 200 Jahren an Ungerechtigkeiten verübt haben?

    mfg
    Dark_Phalanx
    Subjektive Wahrnehmung, dass jedes Land so seinen Dreck verzapft hat, darunter auch China, aber nur die USA als falsches Land gekennzeichnet wird.

    In diesem Thread bewegen sich noch User, die anderer Meinung sind.

    Dass sie es sein sollen, ist diskutabel und keine Tatsache.

  16. #35
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: USA - falsches Land?

    Wie schon gesagt, der Unterschied liegt in der Auffassung: Von Russland wird uns eingeredet, es sei ein Militärstaat. Dabei hat Russland nichtmal ein Zehntel der Militärausgaben der USA.

  17. #36
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: USA - falsches Land?

    Zitat Krankfried Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt, der Unterschied liegt in der Auffassung: Von Russland wird uns eingeredet, es sei ein Militärstaat. Dabei hat Russland nichtmal ein Zehntel der Militärausgaben der USA.
    http://img176.imageshack.us/img176/172/militarybudva3.jpg

  18. #37
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: USA - falsches Land?

    Hmm...
    Wie sagte schon Churchill: Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe.

    Bei dieser Statistik müsste man wissen, wie es sich bei den Ausgaben auswirkt, dass Russland ein (sehr schlecht bezahltes) Wehrpflichtigenheer hat, während die USA eine (mehr oder weniger gut bezahlte) Berufsarmee besitzt. Immerhin sind Personalkosten fast immer der Löwenanteil aller Ausgaben....

  19. #38
    Angel Beats Angel Beats ist offline
    Avatar von Angel Beats

    AW: USA - falsches Land?

    Ich bin auch Anti USA. Der Präsident ist schwarz, aber sonst ändert sich nichts.

    Was sieht da bei diesen Talkshows "Äh, ich finds okay, dass sie meine Tocher auf der Strasse verkauft und so extra Geld nach Hause holt".

    Während die Fett fressen, verhungern in der dritten Welt Kinder.

    Ist aber von meiner Seite aus keine objektive Ansicht. In meinen Umfeld (und das ist bestimmt nicht das einzige) wird einem der "Hass" gegen die USA "beigebracht".

  20. #39
    H3ADLIN3R H3ADLIN3R ist offline
    Avatar von H3ADLIN3R

    AW: USA - falsches Land

    Zitat Dark_Phalanx Beitrag anzeigen
    US-Waffenexporte steigen deutlich - Profiteur der Gewalt - N24.de

    mfg
    Dark_Phalanx
    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    So so, die Amis verdienen Geld damit. Wer hätts gedacht?

    Die Waffen gehen nach Libyen, deiner Meinung nach nicht richtig. Lieber Gadaffi weitermachen lassen wie bisher?

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    Meine Hoffnung ist China. Eine Weltmacht sind sie schon. Ich hoffe es kommt einmal der Tag an dem die USA all das zurück bekommt, was sie der Welt angetan haben.
    Der war jetzt aber mal richtig gut. China ist eins der Länder, die Menschenrechte sogar öffentlich nicht einhalten, die eine Zensur vorleben die an Wahnsinn grenzt (Beispiel Google) etc. Ich glaube China wäre das letzte Land dass ich an der absoluten Macht sehen wollte.



    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Und alle Europäer sind Immigranten, weil der Mensch seinen Ursprung in Afrika hat.
    Nach 5 Generationen wohnhaft und aufgewachsen in einem Land ist man offiziel "vollständiger" Bürger dieses Landes Sind also keine Europäer bzw. Afrikaner mehr^^


    EDIT:

    Zitat Lunexice Beitrag anzeigen
    Äh, ich finds okay, dass sie meine Tocher auf der Strasse verkauft und so extra Geld nach Hause holt
    Gelaber von irgendeiner Talkshow würde ich in keinster Weise ernst nehmen. Schau dir doch mal "Talk Talk Talk" im schönen deutschen Fernsehen an, kein Deut besser oder gar niveauvoller.

    Zitat Lunexice Beitrag anzeigen
    Während die Fett fressen, verhungern in der dritten Welt Kinder.
    Du scherst alle Amerikaner über einen Kamm und beleidigst sie. Das mit den armen Kindern in der dritten WElt ist ein ewig währendes Armutsargument wenn man nichts zu sagen hat. Du zockst auf einer Playstation 3 und bist im Internet unterwegs während das Geld das für Strom, Games und eben Internet bei den armen Kindern in Afrika viel besser aufgehoben wäre (schau, das kann ich auch!!)


    Zitat Lunexice Beitrag anzeigen
    Ich bin auch Anti USA

    Solche bestimmte Voreingenommenheit tut mir Leid und wird noch für Probleme deinerseits sorgen.

  21. #40
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: USA - falsches Land

    Zitat MG_RONIN Beitrag anzeigen
    Wer hat denn euer Deutschlabd aufgebaut, nachdem sie einen Weltkrieg angezettelt haben? Die Chinesen?
    Dünnes Eis. Implizierst du, die USA hätten Deutschland wieder aufgebaut? Mit Schokolade und einem Way of Life wurde noch kein Land wieder aufgebaut. Erzähle das mal deiner Großmutter, mal sehen was die dazu sagt. Deutsche haben Deutschland wieder aufgebaut.

    Zitat Keda Beitrag anzeigen
    Disqualifiziert. Ich kann dich nicht Ernst nehmen. Du bist eindeutig Pro-USA, da helfen lange Texte auch nicht. Und ein Tipp: Mach deinen Avatar weg.
    So läuft das also, wer nicht deiner Meinung entspricht darf sich nicht beteiligen. Sowas gabs doch schon mal.... (Godwin Point for FF). Nebenbei, wenn du glaubst China sei die Rettung, erkundige dich mal was die Jungs mit deinen Kollegen den Uiguren anstellen (zurecht).

    Zitat Speedy79 Beitrag anzeigen
    Man kann ja zu den Amis stehen wie man will, Phalanx, aber Che Guevara als Hoffnungsträger und Kämpfer für eine freie Welt darzustellen ist naiv und kaut nur den Mythos nach, den Fidel Castro vor Jahrzehnten in die Welt gesetzt hat; und dieser hat nicht viel damit zu tun, was Che wirklich war.
    Für die Aussage gibt es nicht nur ein Danke Button Drücker, sondern noch ein extra Danke im Thread! @Speedy79 Die Verherrlichung von stalinistischen Terroristen hat ja glücklicherweise durch Aufklärung erheblich nachgelassen seit der Jahrtausendwende.

    Fest steht, das die USA dabei sind ihre Vormachtstellung zu verlieren. M.E. eine gute Sache, weil es dann ein weniger ausgewogen zugehen wird in der Welt. Ist erst einmal die NATO Doktrin und der Dollar als Leitwährung abgelöst, wird vieles besser werden. Bis halt die nächste Volkswirtschaft so einflussreich wird, dass sich alles verschiebt. Aber das wird wohl noch eine Weile dauern... Der Wandel der gerade um sich greift - sei im Nahen Osten oder die Emanzipierung Südamerikas - kann nur willkommen sein und wird einige Überraschungen in den nächsten Jahren bringen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Lüftersteuerung falsches Stromkabel: Hi ich habn Prob. habe heute meine Kaze Q Steuerung von Scythe bekommen da war dieses Stromkabel dabei .. http://www.forumla.de/clear.gif Uploaded...

  2. falsches jpeg format?: hey leute:) ich hab da leider ein kleines problem und zwar folgendes: ich bearbeite gerne mal bilder, das reicht von einer simplen...

  3. Falsches Kabel?: Hallo zusammen! Ich habe mir heute ne PS3 gekauft und habe sie mit meinem alten Komponenten Kablel (bisher mit der PS2 betrieben) an den Fernseher...

  4. Ein Schelm, wer da was falsches denkt...: Zitat zur Schlaufenproblematik von der Nintendo-Page: Vierter Unterpunkt Spieler sollten mindestens einen Meter vom Fernseher entfernt stehen...