Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 90
  1. #1
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Manga vs Manga

    http://ecchi-ecke.de/wp-content/uploads/2011/05/shonenjump.jpg

    Wie der Name schon sagt, möchte ich eine Diskussion starten die mittlerweile sehr lange existiert. Sagen wir Mal, seitdem es Naruto und One Piece und Bleach gibt. Diese drei Manga werden oft miteinander verglichen, was Story, Charakterbeziehung etc angeht. Das eine wird schlecht geredet weil die Story kacke ist, das eine steht über alles und jenes, auch über unseren wahren Top-Manga allerzeiten Dragon Ball!

    Aber ist das auch wirklich so? Warum sollte Naruto besser sein als One Piece? Warum sollte One Piece besser sein als Dragon Ball? Wegen die jetzigen Verkaufszahlen? Wegen der Story, die der Mangaka (Zeichner und Creator des jeweiligen Manga) erzählt? Hier kann man nun das ganze ausdiskutieren, ohne dass sich andere in einen Thread davon gestört fühlen, und sowas nicht interessiert. Die Idee entsprang von @Nuckel-Cell , und ich dachte, dass man sowas auch vllt. braucht.

    Kurzfassung: Ihr dürft hier zwei Manga "gegeneinander" antreten lassen. Ich möchte euch aber darum bitten, Spitznamen (die keinen sind) wie "Trollmoto", "Odashit" etc. zu unterlassen! Ihr dürft jedoch auch Kritik ausüben, an die Mangaka, die sich aber auch in gewissen Rahmen halten müssen. Natürlich dürft ihr auch ganz andere Manga mitreinziehen, das muss nicht nur von den oben genannten Big Three sein. Es ist euch überlassen.

    Nun let's go!

    @Kami Burn @Cao Cao @Dark Gamer @Playa4321 @Final @Sentinel_Prime

    PS: Ich habe das bewusst unter Fun Bereich erstellt. Wer was dagegen hat, kann den Moderator darum bitten, dass das eher in den Anime & Manga Bereich hinkommt. Mir ist es egal wohin ihr das lässt.

  2. Anzeige

    Manga vs Manga

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kami Burn

    AW: Manga vs Manga

    @Kibaku

    Ich sagt dir bereits in der Anime Battle Arena dass dieser Thread hier eine Einladung für Flamer sein könnte und die derzeitige Spannung in den beiden Lagern (One Piece Fans und One Piece Kritiker) noch verschlimmern kann. Dies muss zwar nicht sein,jedoch haben bestimmte User bereits bewiesen,dass man mit ihnen nicht diskutieren kann,da sie

    -ihre Meinung als die einzig Richtige betrachten
    -nicht richtig argumentieren können
    -persönlich/beleidigend werden

    Von meiner Seite aus diskutiere ich gerne mit den richtigen Usern darüber,welcher Manga besser ist,jedoch mit keinen Flamern/Fanboys.

  4. #3
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Manga vs Manga

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Ich habe das bewusst unter Fun Bereich erstellt.
    Woah, öhm... Deine Vorstellung von "Fun" ist ein bisschen verdreht, mein Guter.

    Aber sei's drum, zum Thema ein paar Fragen: soll das hier wie im Battle Thread ablaufen, wo jemand zwei Manga nennt, dann ein paar Leute ihren Senf dazu abgeben, am Ende ein "Gewinner" dasteht und dann der nächste zwei andere Manga vorgibt? Oder ist das hier ein "free for all"?

  5. #4
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Manga vs Manga

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Woah, öhm... Deine Vorstellung von "Fun" ist ein bisschen verdreht, mein Guter.
    Thank you. Naja, wiegesagt, wir können das auch in dem Bereich Anime & Manga machen, ihr entscheidet letztendlich wohin das gehören soll.

    Zitat Kaykero Beitrag anzeigen
    Aber sei's drum, zum Thema ein paar Fragen: soll das hier wie im Battle Thread ablaufen, wo jemand zwei Manga nennt, dann ein paar Leute ihren Senf dazu abgeben, am Ende ein "Gewinner" dasteht und dann der nächste zwei andere Manga vorgibt? Oder ist das hier ein "free for all"?
    Ersteres. So hatte ich mir das vorgestellt. Ihr könnt aber auch gerne selbst Vorschläge machen, ich richte mich da an euch.

    @Kami Burn Sollte jemand mit persönlichen Wörter kommen, dann werde ich den Mod benachrichtigen, dass der Thread eine kleine Zeit lang gesperrt wird und Beiträge, die diese Wörter enthalten, zu löschen.

  6. #5
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    AW: Manga vs Manga

    dann gib doch mal die ersten vor.

  7. #6
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Manga vs Manga

    Okay. Nehmen wir doch grad Mal für den Anfang zwei ältere Manga:

    http://s4.mangareader.net/cover/ranma-12/ranma-12-l0.jpg

    Ranma 1/2 Manga - Read Ranma 1/2 Online For Free

    vs

    http://s3.mangareader.net/cover/detective-conan/detective-conan-l0.jpg

    Detective Conan Manga - Read Detective Conan Online For Free

    EDIT: Ich geb's zu, wirklich leicht wird das eh nicht sein, da man hier zwei verschiedene Genre vergleicht. Vielleicht sollten wir vorher erwähnen, welche Genre man nimmt, z. B. Romantic, Shounen, Drama usw. Auch wird das deshalb nicht so leicht, da wir alle Manga die es gibt nicht kennen werden. Ihr habt sicher z. B. schonmal von Persona gehört, aber nicht gelesen etc.

  8. #7
    Kami Burn

    AW: Manga vs Manga

    Ich persönlich habe weder Ranma 1/2 noch Detektive Conan damals gerne gemocht,mittlerweile mag ich zumindest Ersteren Manga-einfach wegen seiner Komik. In meinen Augen ist Ranma 172 der bessere Manga.

  9. #8
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    AW: Manga vs Manga

    Ich fand Detektiv Conan besser. Da scheint zwar jeder Verbrecher seinen Doktor in Physik zu haben aber lassen wir das mal außen vor
    Fand die Morde einfach ziemlich geil inszeniert, außerdem dann noch coole Gastauftritte wie Kaito Kid und oft auch etwas Mystik mit drin (wenn auch gefakte) aber da waren wirklich ein haufen gute Ideen für einen Mord drin
    Story nahm ich auch immer sehr spannend war, vorallem wenn es um die Männer in Schwarz geht. Ranma hingegen war am Ende doch nur einer von ein paar Ecci Animes, aber an Conan ist bisher kein Detektiv/Krimi Manga rangekommen.
    Du hast mich gerade wieder auf was gebracht, wird wohl Zeit für einen Rewatch Conan

  10. #9
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Manga vs Manga

    Ich fand Conan und Ranma beide echt gut. Letztere mochte ich mehr, da er in meinen jungen Jahren verdammt witzig war. Zudem hatte ich dann auch diese Fingerzeichen von Ranma gerne nachgemacht, als er immer weggeflogen ist oder auf dem Kopf geflogen ist. xD Bei Conan konnte ich da eher viel mehr Spannung spüren, und hat mich manchma echt verwirrt wie der Mörder überhaupt die oder denjenigen ermordet hat. Manchmal hat es mich geschockt, als dann der Mörder festgestellt wurde, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Das fand ich an Conan immer so einzigartig.

    Schwierig. Ich würde mich auch für Conan entscheiden.

  11. #10
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: Manga vs Manga

    Ich finde Ranma viel besser, da mich Detektiv Conan ziemlich gelangweilt hatte, - sry an den Fans, aber so ist nunmal meine Meinung dazu.

  12. #11
    Kami Burn

    AW: Manga vs Manga

    Och ich fand Conan nie wirklich ansprechend,einfach weil sich die ganzen Fälle immer wieder wiederholten:

    1.Conan ist in der Begleitung seiner Freunde/Run's und ihrem Vater irgendwo in der Pampa (auf Einladung irgendeiner importent Person wo ZUFÄLLIG auch mit den Bekannten von Conan befreundet ist)
    2.Man übernachtet in einem alten Herrenhaus/Ferienvilla/Hotel
    3.Ein Mord geschieht (meist eine Person,welche vorher kurz beim Namen genannt wurde)
    4.Kogoro Mori startet seine Ermittlungen,immer in Begleitung des leicht zu beeindruckenden Polizeiinspektors
    5.Kogoro scheitert epic bei seinen Schlussfolgerungen
    6.Conan entdeckt ein fehlendes Detail im Mordfall
    7.Conan betäubt Kogoro und löst den Fall-hierbei immer der selbe Dialog zwischen dem bewusstlosen Kogoro und dem Täter

    Das EInzige was wirklich gut insziniert war,waren die Männer in Schwarz,die zumindest etwas Abwechslung in die ganze oben erklärte Schoße reinbringen.


    Ranma jedoch ist in vielen Fasetten echt lustig (siehe Ryoga's Verpeilung die Sogar Zorro alt aussehen lässt
    oder die einfache Stumpfheit,welche Soun Tendo in dieser Szene an den Tag legt:


    Das ist fucking lustig und genau das ist auch die Stärke von Ranma 1/2.

  13. #12
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Manga vs Manga

    Soun Tendo war einfach genial, ich könnte immer noch lachen, wenn der irgendwas macht.

  14. #13
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    AW: Manga vs Manga

    stimmt, vorallem in Kombination mit Haposai waren Sound Tendo und Ranmas Vater genial unterwürfig bis zu extrem sadistisch, wie es die Gelegenheit mal hergab

  15. #14
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Manga vs Manga

    Ich habe das Thema auf Wunsch von Kibaku in den Anime und Manga Bereich verschoben. Hier passt es wirklich besser hin.

  16. #15
    Kami Burn

    AW: Manga vs Manga

    Ranma 1/2 Stärken liegen eben im Ecchi und Comedy Bereich,Conan hingegen ist die etwas härtere Schiene,welche Mordfälle und auch Smartness beinhalten. Ob dies unrealistisch ist sei mal so hingestellt,aber bei manchen Fällen waren die Ergebnisse echt beeindruckend,sodass man immer das Gefühl hatte das der Mangaka sich echt Mühe gegeben hat.

    @Kibaku

    Ein Vorschlag am Rande: wie wäre es wenn wir es so machen,dass über einen Mangavergleich einmal am Tag diskutiert wird und du am nächsten Tag einen Neuen vorschlägst? Ganz ehrlich finde ich langsam Gefallen an diesem Thread,vor allem wenn die Atmosphäre so anhält.

  17. #16
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Manga vs Manga

    Klar, können wir gerne so machen. Ihr dürft aber auch welche Vorschlagen, muss ja nicht nur ich sein.

    Aber einmal pro Tag ist wirklich angenehmer, und wird auf Dauer bestimmt nicht so schnell ins Chaos geraten.

  18. #17
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Manga vs Manga

    ranma 1/2 war zur damaligen zeit so ziemlich die krönung im deutschen tv und hat eig in fast allen bereichen überzeugt..
    ob es ernste szenen waren, ob es lustige szenen waren, oder ob es romantische szenen waren, alles war vorhanden und alles hat gestimmt..

    jetzt zu dc: ein super manga, der trotz sehr viel inhalt, keine handlungslöcher entstehen lässt.. hier überzeugen vor allem die kapitel, in denen conan auf die schwarze organisation trifft, aber auch flashbacks sind im vergleich zu vielen anderen manga, besser in szene gesetzt.. das einzige problem ist, dass es mittlerweile viel zu viel ist.. der arme conan hat schon so viele fälle gelöst, dass ein normaler mensch bereits eine posttraumatische belastungsstörung davongetragen hätte..

    um das ganze mal abzuschließen:
    ranma 1/2 halte ich für den besseren manga, weil er nicht so stark in die länge gezogen wurde
    dc ist von der hauptstory ein meisterwerk, allerdings sind die nebengeschichten langsam ausgelutscht und es macht einfach keinen spaß mehr, immer und immer wieder die gleichen abläufe zu sehen

  19. #18
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Manga vs Manga

    Ich muss meine Stimme ganz klar an Detektiv Conan geben: die Fälle waren kreativ und interessant, jeder Charakter war unterschiedlich und der romantische Aspekt war für mich auch wichtig, wenn nicht sogar der Punkt, der mich bei der Stange gehalten hat. Auch das Konzept des kleinen Jungen, der zwar im Kopf erwachsen ist aber körperlich nicht, war am Anfang sehr gut ausgespielt, weil sich Conan da öfter in Gefahr begeben musste, aber das wurde - wie so vieles in dem Manga, aber dazu gleich mehr - leider obsolet nachdem er seine Schuhe und die Trägerhosen bekommen hat.
    Zu den eben angesprochenen schlechten Punkten: viele Konzepte die mir gefallen haben, wurden durch die Länge entweder komplett lächerlich oder unnötig. Beim gefühlt 27. Mal, wo Ran dem Geheimnis auf die Schliche kommt und es dann doch verpeilt wegen einem seltsamen Grund ("oh, er hat angerufen" oder "ah, da ist sein Schatten") fühlt man sich leicht veräppelt, genauso wie man nach dem hundertsten Mal, wo Conan und Anhang zufällig bei offenbar jeden verdammten Mord Japans anwesend sind, das nicht mehr so ernst nehmen kann. Auch die Art und Weise, wie die Fälle gelöst werden, ist nach den 23 Bänden die ich gekauft und gelesen habe nicht mehr originell, die Detective Boys (also seine Freunde) haben neben den ganzen "ich schläfere jetzt Kogoro ein"-Fällen ein wenig Abwechslung reingebracht, aber zwei grobe Arten Fälle aufzulösen nutzen sich eben schnell ab. Ein großer Pluspunkt ist Ai, welche eine geniale Ergänzung war und für Conan eine weitere Bezugsperson wurde, da ging der Manga wieder kurz aufwärts, aber ich wollte mir den Rest des Manga nicht mehr antun, nur weil ich Ai interessant fand.

    Zu Ranma 1/2: ich mochte den Witz und den romantischen Aspekt, allerdings haben mich viele Charaktere eher genervt. Shampoo vor allem. Gott, war die unnötig. Ich will jedoch anmerken, dass ich von Ranma nur den Anime kenne, bei Conen hingegen beides jedoch mit Fokus auf dem Manga. Mir ist Conan offensichtlich wesentlich besser im Gedächtnis geblieben, was meiner Meinung nach eher gegen Ranma spricht.

    Ergo sage ich: Conan ist der besser Manga.

  20. #19
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Manga vs Manga

    An sich finde ich die Idee Ordnung
    Aber wir sollten nur mangas vergleichen welche das selbe genre besitzen bzw gravierende Ähnlichkeiten besitzen
    Ein matrix mit harry Potter zu vergleichen ist auch bescheuert
    Passender fände ich
    Ranma1/2 vs love hina beides harems
    Detektiv Conan vs holmes beides detektiv mangas mit einen kleinen Jungen als held

  21. #20
    Oldenzaal Oldenzaal ist offline
    Avatar von Oldenzaal

    AW: Manga vs Manga

    Kaum liegt @Nuckel-Cell mit Windpocken flach und schon hat er gute Ideen.

    Ranma gegen Conan... Mich haben beide damals nicht sonderlich angesprochen und auch jetzt haelt es sich eher in Grenzen. Conan ist wohl spannend, aber auf dauert auch langweilig, weil sich im Prinzip immer dasselbe wiederholt und teilweise kuemmert man sich um das Hauptproblem. Ranma war damals schon sinnfrei, aber wenigstens noch komisch dabei. Wenn ich mich entscheiden muesste, wuerde ich fuer Conan tippen, weil ich das gerade halbwegs lese.
    @Kibaku: Wie waere es, wenn wir die Diskussionen zeitlich beschraenken? Also pro Duell. Aus der Battle Arena kann man gut erkennen, wie unsinnig einige Diskussionen ueber Tage gefuehrt warden.

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Novel - Manga: Hey Leute. Hab mich bezüglich diesem Thema schon öfters gefragt, was hier der direkte Unterschied ist und was für Arten von Manga und Novel es...

  2. Manga Geschichte: Ich brauche ein paar ideen für eine Manga Geschichte, habt ihr welche? Fantasy wäre nicht schlecht.

  3. Einen Manga selber entwerfen und planen (Projekt "Manga"): Projekt "Manga" Momentan ist es noch ein Projekt und wir entwerfen grade die Hauptpersonen und tüfteln an der Story weiter. Vorerst einmal, wir,...

  4. Manga---Sin: Heidihau, kennt jemand den manga Sin?? falls nit hier ne kurz zusammenfassung: http://www.forumla.de/clear.gifSin ist ein neuer großartiger...

  5. Manga---Sin:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

komik ranma172