Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78
Ergebnis 141 bis 157 von 157
  1. #141
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen

  2. Anzeige

    Anime Seasons 2018

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Anime Seasons 2018

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen

  4. #143
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018



    Studios: Studio Gokumi, AXsiZ | Genres: Slice of Life, Comedy, Supernatural, Vampire, Shoujo Ai | Adaptiert von: 4-koma-Manga

    Zitat AniSearch
    Tonari no Kyuuketsuki-san ist eine moderne Vampir-Comedy-Serie. Im Fokus steht die Oberschülerin Akari Amano, die bei einem seltsamen Zwischenfall von dem Vampir-Mädchen mit dem Namen Sophie Twilight gerettet wird. Seitdem hegt Akari ein besonderes Interesse an ihr und so steht sie eines Tages unangemeldet vor Sophies Haustür und zieht prompt bei ihr ein! Dabei lernt sie schnell, dass Sophie, obwohl sie ein Vampir ist, ein ganz und gar normales und modernes Leben führt. Nicht nur, dass Sophie trotz ihres Naturells niemals einen Menschen angreifen würde – ihren Bedarf an Blut (und was sie sonst noch so benötigt, wie etwa Anime-Merchandise) bestellt sie zeitgemäß übers Internet
    Tonari no Kyuuketsuki-san scheint mir der typische Moe-Comedy-Anime dieser Season zu sein. Ich hab nicht viel erwartet und ging eigentlich davon aus, dass ich ihn nach dem Piloten droppen würde. Aber ich hab mich dann doch dabei erwischt, wie ich während der Folge fast ausschließlich ein bescheidenes Lächeln im Gesicht hatte, das nicht mehr weg wollte. Ein paar Knaller-Witze waren auch dabei. Scheinbar bin ich für diese Art des Humors genau zu haben, bei der Klischees humoristisch aufbereitet und weitergeführt werden. Ich fand ja schon Interviews With Monster Girls genial und in diesem Fall ist es wieder ein Vampir, dessen Leben auf die Schippe genommen wird. Alles in allem lag die Serie über meinen Erwartungen, jedoch ist es kein Must-have-Erlebnis, welches das Rad in irgendeiner Weise neu zu erfinden versucht. Wenn sich das Niveau hält, schaue ich's gerne weiter, ansonsten bin ich mir auch nicht zu schade, es bei Bedarf aufzugeben

    Anime Seasons 2018 Anime Seasons 2018 Anime Seasons 2018

  5. #144
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018



    Hinomaru Sumo | Studio: Gonzo | Genres: Martial Arts, Shounen, Sports | Adaptiert von: Manga

    Zitat AniSearch
    Sumo ist nicht einfach nur irgendeine Sportart, sondern ein ganz besonderer Kampfsport, ein heiliges Ritual! Ushio Hinomaru ist begeisterter Sumo-Ringer und steht daher eines Tages vor der Tür des eher schwachen Sumo-Clubs der Oodachi High School. Und auch bei Ushio würde man seine Leidenschaft nicht unbedingt auf den ersten Blick annehmen, denn er ist eher kleiner Statur und das, wo für den Sumo-Sport doch Eigenschaften wie groß und schwer die quasi wichtigsten Regeln darstellen! Auf Ushio trifft das zwar nicht unbedingt zu, das hindert ihn jedoch nicht daran, nach Großem zu streben. Und so kämpft er sich zusammen mit dem Sumo-Club nach und nach an die Spitze. Dabei verfolgt Ushio ein ganz besonderes Ziel, nämlich eines Tages den höchstrangigen Titel im Sumo-Sport zu erhalten: den Hinoshita Kaisan!
    Es gibt einen Sumo-Anime in dieser Season. Als ein wahrer Mann von Kultur hab ich mir vor dem Schauen natürlich die Zeit genommen, ein paar Lehrvideos und Dokumentationen anzuschauen, um mich so in der traditionsreichen Kunst des Sumo-Wrestlings zu bilden. Im Grunde waren es nur zwei kurze Clips auf Youtube ...

    Spoiler öffnen

    ... Aber danach war ich zu meinem Erstaunen doch irgendwie interessiert an dem Sport. Die Traditionen, der Glaube, der Respekt und die gegenseitige Unterstützung haben mich begeistert. Ich war bereit für all jene übergewichtigen Männer in Windeln, die die Serie mir präsentieren würde! Ich fand's toll, dass es mehr in eine klassische Richtung wie Megalo Box oder Slam Dunk zu gehen scheint, als ein weiterer neumoderner Shounen wie Haikyu zu sein, bei dem sich die Faszination hinter dem behandelnden Sport leicht verlieren kann. Und das muss ein guter Sport-Anime in meinen Augen eben bieten, weil er ohne genauso ein stinknormaler Slice of Life in einem Highschool-Setting hätte sein können, um zu funktionieren. Deswegen mag ich unter anderem Yuri on Ice oder oder Welcome to the Ballroom auch nicht besonders. Nichtsdestotrotz bin ich dieser Serie erst einmal nur neutral gestimmt, weil sie mich noch nicht so wirklich hooken konnte. Aber das wird bei 24 Episoden im Ganzen hoffentlich noch kommen

    PS: Die Proportionen des Hauptcharakters behindern meine Willigkeit, mich auf ihn einzulassen! Was ist das denn? Er ist kleiner als ich mit 10 und dick wie ein Walross ._.



    Bloom Into You | Studio: TROYCA | Genres: School, Shoujo Ai | Adaptiert von: Manga

    Yuu hat gerade ihr erstes Jahr an der Oberschule begonnen. Bei ihrer Mittelschulabschlussfeier gestand ihr ein Junge, der sie stets mochte, seine Liebe, doch sie antwortete ihm noch immer nicht, denn sein Geständnis berührte sie nicht. Sie liebt Shōjo-Manga und hat fortwährend ein bestimmtes Bild davon, wie sich eine solche Liebeserklärung anfühlen sollte, jedoch fühlte sie dies nicht und fand über Monate hinweg nicht den richtigen Weg, darauf zu reagieren. Yuu erlebt mit, wie Nanami, ein Mitglied des Schülerrates, ein derartiges Liebesgeständnis mit Taktgefühl zurückweist. Wie sie später von ihr erfährt, ist sie niemals auf eines dieser Geständnisse eingegangen, weil sie nichts dabei fühlte. Ermutigt durch Nanamis Ehrlichkeit, entdeckt sie in ihr eine Gleichgesinnte und bitte sie um Rat, doch nachdem ihr Nanami geholfen hat, tut sie etwas, womit Yuu nicht rechnet …
    Ich hab den Manga bis zum aktuellen Kapitel gelesen und als ich erfuhr, dass er eine Adaption bekäme, hab ich Luftsprünge gemacht! Das ist eine richtig gut erzählte Liebesgeschichte. Ich bin zwar kein expliziter Fan von Yuri- oder Yaoi-Werken, aber wenn es eines gibt, dass abseits dieser Klassifizierung einfach eine spannende Geschichte erzählt, dann bin ich dabei. Und genau das ist hier der Fall. Schon die Prämisse liest sich eher untypisch, wenn man sie mit anderen Genrevertretern vergleicht. Die coole und distanzierte Schülerratsvorsitzende und die dezent dümmliche Happy-go-lucky-Schülerin, die sich in Erstere verliebt, findet man in gefühlt jedem zweiten Yuri-Manga, der es sich leicht machen will. In Bloom Into You jedoch werden die Protagonisten nicht von irgendwelchen Stereotypen beeinflusst, sie wirken natürlicher. Es fühlt sich fast schon wie das Anti-Meta zum Yuri-Genre an

    Was darauf folgt, ist eine Reise auf der Suche nach der wahren Liebe und sich selbst. Die Geschichte ist nahbar, sie ist erfrischend und zeigt streckenweise sogar die Bereitschaft, sich - um ihr Ziel zu erreichen - auf mehreren Ebenen des Narrativs zu erzählen, die alle geschickt ineinandergreifen und Interpretationsfreiraum liefern. Stichwort Symbolismus. Daraus ergab sich für mich ein sehr rundes und befriedigendes Leseerlebnis, welches mir immer mehr unter die Haut ging und das bis zu dem Punkt, wo ich auf einmal einen Kloß im Hals verspürte, einfach weil mich das alles so mitnahm und mir die Charaktere wichtig waren. Das schafft nicht jeder. Zur Adaption: Es war definitiv ein über den Erwartungen liegender Pilot. Das kann jeder sehen, selbst wenn er nicht das Originalwerk gelesen hat. Die Direktionsarbeit des Regisseurs ist experimentierfreudig. Mehrere Male wechseln wir in die Egoperspektive unseres Protagonisten und schauen so aus ihrer Sicht auf ihr Handy oder um Ecken. Die Übergänge sind überschaubar. Das gab's in der Art offensichtlich nicht im Manga. Shots, die über mehrere stille Sekunden zeigen, wie sich langsam die Farbe des kürzlich aufgegossenen Tees ändert, ebenso wenig. Sowas ist neu und kreativ und kreativ und neu ist gut. Das bringt mehr Mundanität in die Geschehnisse

    Einzig kritisieren würde ich die etwas zu melodramatische Sichtweise der beiden Hauptakteure auf ihr Beziehungsleben, das bis dato nicht vorhanden war. Sie gehen in der Hinsicht nach meinem Geschmack ein bisschen sehr an die lyrische Decke. Sie sind immerhin erst Teenager. Die meisten Beziehungen, die zu der Zeit zwischen Schülern laufen, sind alles außer Liebe. Fakt ist, dass manche ihre Liebe des Lebens erst mit 30 finden, 50 oder welches Alter auch immer finden. So etwas kann ewig dauern. Da gleich den Teufel an die Wand zu malen, man wäre anders, ist eine überhebliche Schlussfolgerung. Über diese Tatsache kam ich aber während des Lesen relativ schnell hinweg. Schaut euch den Anime an, es lohnt sich! Wenn der Regisseur weiterhin die Sau raushängen lässt und ja nichts Gravierendes in der Handlung überspringt, bin ich mehr als frohen Mutes für all die künftigen Folgen

  6. #145
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Anime Seasons 2018

    @Jay
    Über Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai bin ich auch einige Male gestolpert. Der Titel ist leider sehr eigenartig, weswegen ich noch vorsichtig gewesen bin. Aber auf MAL und jetzt auch durch dich bin ich neugierig geworden! Scheint gut zu sein :>

  7. #146
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    @Jay
    Über Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai bin ich auch einige Male gestolpert. Der Titel ist leider sehr eigenartig, weswegen ich noch vorsichtig gewesen bin. Aber auf MAL und jetzt auch durch dich bin ich neugierig geworden! Scheint gut zu sein :>
    Mit Furrys hat die Geschichte nicht wirklich was zu tun. Da bist du nicht der Einzige gewesen, der sich durch Titel und Cover hat abschrecken lassen. Hab auf Youtube und Twitter mehrmals lesen dürfen, dass Leute positiv überrascht waren. Hast du denn abseits hiervon schon andere Serien aufm Schirm, die du zu schauen planst?

  8. #147
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Anime Seasons 2018

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Mit Furrys hat die Geschichte nicht wirklich was zu tun. Da bist du nicht der Einzige gewesen, der sich durch Titel und Cover hat abschrecken lassen. Hab auf Youtube und Twitter mehrmals lesen dürfen, dass Leute positiv überrascht waren. Hast du denn abseits hiervon schon andere Serien aufm Schirm, die du zu schauen planst?
    Also auf dem Schirm habe ich natürlich all jene Anime, welche ich auf der Vorseite aufgelistet habe. Das wöchentliche Gucken ist bei mir immer so ne schwierige Sache, weil ich lieber zu jeder Zeit den Anime weiter guck, bis er eben fertig ist. Daher hab ich nicht mal Steins;Gate 0 geguckt, obwohl das tatsächlich die Fortsetzung zu meinem Lieblingsanime ist.

    SOA 3 ist natürlich ein Muss für mich. Goblin Slayer könnte ein Anime sein, den ich bald mal zu gucken start, sobald ein paar einzelne Folgen geaired sind. Zombieland Saga habe ich auch schon auf dem Schirm und könnte so ein Anime für Zwischendurch für mich werden. Und zu Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai habe ich jetzt noch mehr Interesse gefunden! Den Rest werde ich wohl nach später verschieben, da ich durch die Anime Challenge 2018 auch noch ein wenig zu gucken habe

  9. #148
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018



    Irozuku Sekai no Ashita kara | Studio: P.A. Works | Genres: Drama, Magic, Romance | Adaptiert von: Original

    Zitat AniSearch
    Die 17-jährige Hitomi Tsukishiro lebt in einer Welt, in der Magie zwar ein kleiner aber doch beständiger Bestandteil des Alltags ist. Hitomi ist die Nachfahrin einer Hexenfamilie und hat bereits in sehr jungen Jahren einen schweren Schicksalsschlag erlitten, indem sie die Fähigkeit verlor, Farben zu sehen. Seitdem zeigt sie nur noch selten Emotionen. Ihre Großmutter und erfahrene Hexe Kohaku macht sich seitdem große Sorgen um Hitomi und beschließt daher eines Tages, sie in der Zeit zurückzuschicken: Und zwar in das Jahr 2018! Dort trifft Hitomi auf die nunmehr ebenfalls 17-jährige Kohaku und ihre Freunde. Für Hitomi beginnt damit ein ganz neuer Lebensabschnitt
    Highschool Romance! :3 Ich hab eine totale Schwäche für dieses Genre. Auch wenn viele es nicht mehr sehen können, wenn es kommt und es gut gemacht ist, dann freu ich mich. Zumal P.A. Works es ja immer schafft, ihre eigene kreative Note einzubringen und sehr viel aus der Geschichte, den Charakteren und der Welt rauszuholen als bloßes Lovey-Dovey. Angel Beats spielte im Reich der Semi-Toten oder Nagi no Asukara in Atlantis. Beides Anime, die so viel mehr waren und zu bieten hatten, als ein reines Liebesdrama zu sein. Hier scheint es mir zwar etwas mundaner zu sein, jedoch hat mich die Prämisse von der ersten Sekunde an gepackt. Es gibt Magie in dieser Welt und unsere Protagonistin wird so in jene Vergangenheit zurückgeschickt, als ihre Großmutter selbst noch zur Schule ging. Da bin ich dabei! Die Kollision von Zukunft und Vergangenheit finde ich immer interessant, da im Optimalfall zwei komplett verschiedene Lebensweisen aufeinandertreffen, was die Soziokultur oder den technologischen Fortschritt anbelangt. Davon bot der Pilot reichlich und alles in allem hat es mir richtig Spaß gemacht, ihn zu schauen. Von allen Serien, die ich bisher im Rahmen der aktuellen Season begonnen hab, ist hier die Zeit für mich am schnellsten verflogen. Und da es von jenem Studio kommt, das allen voran für seine Ästhetik bekannt ist, bietet natürlich auch Irozuku Sekai no Ashita kara atemberaubende Szenenbilder, bei denen dir der Geifer die Lefzen runterläuft. Einzig der Kontrast von besagten Bildern zu den gezeichneten Häusern und Straßen ist mir aufgefallen. Wenn man sich diese anschaut, wird einem schnell klar, wo stattdessen an Kosten und Zeit gespart wurde. Aber darüber komme ich hinweg, denn schlecht aussehen tut es keineswegs. Ich kann schon jetzt sagen, dass der Anime definitiv zu einem meiner Lieblinge dieser Season wird

  10. #149
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Anime Seasons 2018

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Ich muss sagen, ohne Spoiler zu wollen, das Zombieland Saga Ding hat bei mir echt nur "WTF?!" ausgelöst und ich habe es wie @Jay gemacht, nichts dazu gelesen, lediglich das Cover gesehen und die erste Folge geschaut .
    Hab mir gestern Abend ja auch ma angetan, bis kurz nach dem Opening war ich auch noch nicht abgeneigt....aber danach hats mich doch verloren, als der guten erklärt wird was da abgeht, was mit den anderen ist usw. Nichts für mich...

  11. #150
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018

    Zitat DBZ Beitrag anzeigen
    Hab mir gestern Abend ja auch ma angetan, bis kurz nach dem Opening war ich auch noch nicht abgeneigt....aber danach hats mich doch verloren, als der guten erklärt wird was da abgeht, was mit den anderen ist usw. Nichts für mich...
    Worauf stehst du denn sonst so? Hab schon in so einige Serien dieser Season hineingeglubscht, vielleicht kann ich dir da was empfehlen

  12. #151
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Anime Seasons 2018

    Goblin Slayer werd ich mir wohl noch anschauen, denke das wird mir eher zusagen. Ansonsten in die Richtung Isekai/Fantasy eben oder SciFi. Gibt es eigentlich bezüglich Berserk Staffel 3 irgendwie Infos?! Und Overlord hat sich ja echt gut gefangen am Ende Staffel 3, wie realistisch ist da ne weitere Staffel?

  13. #152
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018

    Zitat DBZ Beitrag anzeigen
    Goblin Slayer werd ich mir wohl noch anschauen, denke das wird mir eher zusagen. Ansonsten in die Richtung Isekai/Fantasy eben oder SciFi. Gibt es eigentlich bezüglich Berserk Staffel 3 irgendwie Infos?! Und Overlord hat sich ja echt gut gefangen am Ende Staffel 3, wie realistisch ist da ne weitere Staffel?
    Wahrscheinlich bist du selbst schon auf den Artikel gestoßen, aber er gibt da einen recht guten Blick in die Zukunft, was Overlord anbelangt: https://www.giga.de/extra/anime/spec...und-geruechte/ Von der aktuellen Season kann ich dir dann definitiv noch That Time I Got Reincarnated As A Slime empfehlen. Wirst du hundertprozentig lieben. Sciencefictiontechnisch ist mir noch nichts Prickelndes untergekommen, aber ich geb dir Bescheid, falls ich was finden sollte

  14. #153
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Anime Seasons 2018

    That Time I Got Reincarnated As A Slime und Goblin Slayer passen vom feinsten, danke für die Tipps!

  15. #154
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Anime Seasons 2018

    Momentan tun es mir Zombie Land Saga, That Time I Got Reincarnated As A Slime und Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai an. Alle drei bisher echt super gute Anime und jede Folge hat bisher den Anreiz gegeben weiter gucken zu wollen.

    Bunny Girl Senpai könnte für mich der beste Romance und School Life Anime nach Äonen von Jahren werden. Slime hingegen könnte sogar der Anime des Jahres für mich werden wenn er weiterhin so wunderhübsch ausschaut und die Storytelling finde ich auch sehr nice, vorallem weil es auch einfach Elemente eines Videospiels hat und ich liebe einfach solche Referenzen, nicht zuletzt weil ich eh auch großer RPG Fan bin. Zombie Land Saga könnte für mich der abgedrehteste Anime werden. Ganz ehrlich, ich hab gedacht das wird ein Idol-Anime mit Zombies, nicht mehr, oder zumindest ein langweiliger Zombie-Anime. Und dann hat es Heavy Metal Rock, Rap und sonstigen Scheiß mit drinne und dann denkst du dir einfach nur WTF Das mag ich an den Anime, irgendwie versucht er ja wunderbar einzigartig zu werden und kriegt das mit der Parody, wenn es eine sein soll, meiner Meinung nach gut hin.

  16. #155
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Anime Seasons 2018

    @Kibaku Hast du in den P.A. Works Anime schon reingeglubscht?

  17. #156
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Anime Seasons 2018

    That Time I Got Reincarnated As A Slime Folge 3....herrlich bescheuert Bin echt gespannt wo die Reise in dem Anime hingeht, ob er als Slime da nachher DAS Überwesen wird und wen er da noch so aus der realen Welt antrifft. Allein die Goblins und die Wölfe mit nach der Namensgebung...herrlich!

  18. #157
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Anime Seasons 2018

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    @Kibaku Hast du in den P.A. Works Anime schon reingeglubscht?
    Nein, hab ich aber noch auf jeden Fall vor.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 78

Ähnliche Themen

  1. Anime Megalobox

    Megalobox: Ashita no Joe https://www.youtube.com/watch?v=-ZUqskWgL08 ...

  2. Anime Seasons 2017: Die ersten Anime für die Winter-Season 2017 sind bereits bekannt! Um den Überblick zu bewahren, erstelle ich schon einmal einen eigenen Thread dazu....

  3. Seasons after Fall: Seasons after Fall ist ein handgezeichneter 2D-Puzzler der bereits für den PC erhältlich ist und Anfang 2017 u.a. auf der Playstation 4 erscheinen...

  4. Anime Seasons 2016: Hey Leute, jetzt startet ja bald die nächste Anime-Season und somit wieder ein neues Anime-Jahr. 2016!! Beginnend mit der Winter-Season, endet...

  5. The Seasons in Between: http://www.forumla.de/bilder/2006/02/60.jpg The Seasons in Between Typ: Alben ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

log horizon staffel 3 2018