Umfrageergebnis anzeigen: Na, was sagt ihr dazu?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Stimmt, jeder soll für sein eigenes Land spielen.

    7 29,17%
  • Jeder soll dort spielen, wo er will

    11 45,83%
  • Mir egal

    0 0%
  • kommt drauf an.........

    6 25,00%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    xX-Soccer-Xx

    Cool Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Wie der Titel schon sagt, geht es um Fußballpieler, die für Länder spielen, obwohl ihre Wurzeln eigtl. nicht aus diesen Ländern stammen.

    Was sagt ihr dazu?

    Ich persöhnlich finde es nicht gut. Jedes Land sollte meiner Meinung nach ihre eigenen Landsmänner nomminieren und sie spielen lassen, nur so macht doch eine EM oder WM sinn oder?


    Bsp. Aurelio spielt für die Türkei. Ich finde es cool von ihm, aber will net wirklich, dass er für "uns" spielt.


    mfg

  2. Anzeige

    Cool Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Naja, ist zwar komisch, wenn man von einer deutschen NM spricht, aber mehr Spieler mit Migrationshintergrund als Deutsche hat. Trotzdem stehe ich hinter jedem Spieler, denn ich finde es schön, wenn jemand sich für unsere NM entscheidet, er muss es ja nicht machen, es ist ja seine freie Entscheidung.

  4. #3
    xX-Soccer-Xx

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Ich finde es ja auch schön aber wie gesagt so könnte auch z.b. ronaldinho &co. für polen spielen ,ich weiß schlechtes bsp. aber so wäre es nicht mehr polen sondern halb polen und halb brasilien

    mfg

  5. #4
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Naja für Polen spielen könnten sie nicht, denn sie müssten schon eine gewisse Zeit in Polen leben und die polnische Staatsbürgerschaft besitzen

  6. #5
    xX-Soccer-Xx

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Das war ja auch ein dummes bsp.

  7. #6
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Leben müssen sie da nich unbedingt^^

    Ich finde das nicht so schlimm. Im Gegenteil. Ist doch schön, dass sich ein Klose oder ein Asamoah als Deutscher fühlen, obwohl sie eigentlich keine sind. Und man kann ja auch nicht die Nationalteams switchen. Einmal Deutschland, immer Deutschland. Ob die nun andere Wurzeln haben oder nicht, spielt doch im Endeffekt keine große Rolle.


    LG, Sibudka

  8. #7
    Killua Killua ist offline
    Avatar von Killua

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Naja, aber wenn man Aurelio mal als Beispiel nimmt, bei dem denke ich, dass er sich für die Türkei entschieden hat, weil er weiß, dass es wohl nicht für die Brasilianer reichen wird, aber er trotzdem in einer nati spielen will..

  9. #8
    xX-Soccer-Xx

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    soll das heißen er spielt nicht gut?

  10. #9
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat xX-Soccer-Xx Beitrag anzeigen
    soll das heißen er spielt nicht gut?
    Bestimmt nicht. Aber an einen Adriano, Ronaldo, Fred, Pato kommt er einfach nicht vorbei, wenn alle fit sind.


    LG, Sibudka

  11. #10
    Killua Killua ist offline
    Avatar von Killua

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Naja, klar er ist gut, sonst wär er ja kein Nationalspieler..
    Aber wenn man halt nicht für die Selecao berufen wird (und auch nicht mehr zu den jüngsten gehört) und dann ein Angebot von dem land in dem man grad sowieso spielt, kriegt, dann würde doch fast niemand nein sagen..

  12. #11
    Venus Venus ist offline
    Avatar von Venus

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Ich bin der Meinung sollte da spielen wo er gerne spielen auch wenn es nicht sein Geburtsland ist.

  13. #12
    xX-Soccer-Xx

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat Killua Beitrag anzeigen
    Naja, klar er ist gut, sonst wär er ja kein Nationalspieler..
    Aber wenn man halt nicht für die Selecao berufen wird (und auch nicht mehr zu den jüngsten gehört) und dann ein Angebot von dem land in dem man grad sowieso spielt, kriegt, dann würde doch fast niemand nein sagen..
    da hast du nicht ganz unrecht......land sowieso spielt.


    mfg

  14. #13
    Ocelot

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    ich finds eigentlich gut. aber: z.B. deutschland hat viele spieler mit ausländisch wurzeln, des wegen sollte man auch schauen, das auch deutsche talente hinzukommen.

  15. #14
    Tweek Tweek ist offline
    Avatar von Tweek

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat Venus Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung sollte da spielen wo er gerne spielen auch wenn es nicht sein Geburtsland ist.
    Das sehe ich überhaupt nicht so, wenn man das so einführen würde könnte man die Nationalmannschaften auch abschaffen und einfach die Klubs ein paar Spiele mehr machen lassen!
    Ich finde, dass jeder für sein Mutterland spielen sollte, es gibt natürlich Sonderfälle (Bsp.: in Kindheitsjahren ausgewandert), da sollte man dann auch wählen dürfen, aber sicherlich keine willkürliche freie Wahl für welches Land man spielen möchte!

    Aber ob ein Spieler dann für sein Land spielt, oder gar nicht bei einer Nationalelf dabei ist, sollte jeder noch selbst entscheiden dürfen!

  16. #15
    MiTTeLfingah MiTTeLfingah ist offline
    Avatar von MiTTeLfingah

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat xX-Soccer-Xx Beitrag anzeigen
    Ich finde es ja auch schön aber wie gesagt so könnte auch z.b. ronaldinho &co. für polen spielen ,ich weiß schlechtes bsp. aber so wäre es nicht mehr polen sondern halb polen und halb brasilien

    mfg
    schnell geht das natürlich nicht man muss schon ein paar kriterien erfüllen (zB 3 jahre in dem land leben, und die sprache sprehen)

    allerdings nicht immer

    kennt ihn den Roger Guerreiro (POlnische NM) von der EM?

    der wurde eingebürgert obwohl er erst seit jahren in polen spielte und kein einziges wort polnisch bzw. englisch konnte nur weil der staatschef von polen ihn für die em haben wollte

  17. #16
    ralph, der galante ralph, der galante ist offline
    Avatar von ralph, der galante

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat ribéryeros Beitrag anzeigen
    kennt ihn den Roger Guerreiro (POlnische NM) von der EM?
    als österreicher nur zu gut


    ich könnte es mir nicht vorstellen für ein anderes land zu spielen, aber diese entscheidung werde ich wohl nie treffen müssen

    fg

  18. #17
    Venus Venus ist offline
    Avatar von Venus

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Ich würde jedem Raten der in seinem Land keine Chancen sieht in die Nationalmannschaft zu kommen es in einem anderen Land zu versuchen vorallem wenn er in diesem Land schon seit Jahren in den Ligen des Landes spielt sollte er sich einbürgern lassen.

    Bei Deutschland gibt es doch genug solcher Fälle, also ich finde es Super

  19. #18
    Kun Kun ist offline

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    schweiz hat wirklich viele auslänische spieler da ja auch viele leute von verschiedenen ländern dorthin gekommen sind auch wegen der spache zum beispiel

  20. #19
    [-h0peLessLy-] [-h0peLessLy-] ist offline
    Avatar von [-h0peLessLy-]

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Ich finde das es deren Sache ist, weil es gibt ja auch genug Spieler die in einer Liga spielen, obwohl sie gar nicht von da stammen.

  21. #20
    Killua Killua ist offline
    Avatar von Killua

    AW: Fußballspieler, die nicht für ihr Heimatland spielen!

    Zitat [-h0peLessLy-] Beitrag anzeigen
    Ich finde das es deren Sache ist, weil es gibt ja auch genug Spieler die in einer Liga spielen, obwohl sie gar nicht von da stammen.
    Es geht aber denk ich mal nicht um die Ligen, sondern um die nationalmannschaften.. ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Fernseher unterstützt HDMI nicht, kann daher nicht auf der PS3 spielen: Hallo! Wie der Titel scshon erklärt, unterstützt mein Fernseher HDMI nicht. Ich kann daher nicht PS3 spielen und jetzt wollte ich wissen wie ich...

  2. Ein lieben Gruss in meinen Heimatland!Wer kennt sich mit der Rechtslage aus?: Liebe Forummitglieder!Zu meiner Situation.Also ich habe bis zum 31.12.2009 in einen Beschäftigungsverhältnis in Deutschland gestanden.Habe aufgrund...

  3. Bester Momentaner Fußballspieler...: Für mich persönlich ist es Cristiano Ronaldo^^ Ich finde er ist ein Super Fußballer...^^

  4. Spielen Frauen nicht mit der Wii?: also verbessert mich wenn ich mich irre, aber wenn man im Wiidex nur nach dem weiblichen geschlecht sucht, ist es doch sehr übersichtlich alles...