Seite 69 von 69 ErsteErste ... 49596869
Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 1380
  1. #1361
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    @Quietscheente wenn man seine posts liest, überrascht einen diese Aussage weniger.

  2. Anzeige

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #1362
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist, dass zwischen Syrien und Deutschland 7 Länder liegen und statt, am Beispiel ankommender Afghanen, bei den relevanten Altersgruppen (z.B. 20-25) nicht 83% Männer sind, sondern vor allem Frauen, Kinder und Alte, die aus einem Land fliehen mit dem wir uns einen Nachbarn teilen.
    Seit wann ist es relevant, wie viele Länder zwischen dem Fluchtland und dem Zielland liegen? Fakt ist, dass gemäß Dublin 3 Deutschland auch für keinerlei Ukraine-Flüchtlinge zuständig wäre außer für solche, die mit dem Flugzeug einreisen. Wenn nun plötzlich Verrenkungen wie "man teilt sich einen Nachbarn" gefunden werden, um zu erklären, warum das plötzlich nicht mehr relevant ist, ist die Frage, ob da mit zweierlei Maß gemessen wird, doch angebracht und verständlich.

    Was genau es jetzt damit zu tun hat, ob man als Frau oder junger Mann vor Krieg flieht, weiß ich auch nicht. Offenbar ist es dann okay, wenn man als Mann in Syrien umgebracht wird.

  4. #1363
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Haben wir eben nicht einen bericht gehabt, der beweist, das die meisten hier arbeiten?

    Es kann auch daran liegen, dass die Berichterstattung überdenkrieg, die Nähe und der zeitliche Abstand für ne großeAnteilnahmesorgen.

    Z.b. man hort über den Krieg in Syrien was.

    Als erstes eine Meldung nicht der Brennpunkt. Anders gewicht.

    Zweitens wenn man über Syrische Flüchtlinge liess, wovor sie fliehen und bis sie da sind vergeht einige Zeit.

    Bei der ukraine ist eben sehr viel schneller, da ist die Anteilnahme noch nicht verflogen.

  5. #1364
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Ukrainer sind Flüchtlinge andere aus Asien und Afrika nicht Versager Kinder bleiben halt Versager Kinder wären andere für ihr Land kämpfen geben andere ein **** drauf tja Feiglinge so was sollte man nicht aufnehmen sind nur Parasiten und Schmarotzer.
    Die wievielte Generation lebst du denn eigentlich schon in Deutschland?

  6. #1365
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Gelöscht aufgrund von Beleidigungen. Die Moderation

  7. #1366
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Ach, ich wollte nur wissen, ob du theoretisch zumindest durchs deutsche Schulsystem gegangen sein müsstest.

  8. #1367
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    London will Flüchtlinge nach Ruanda bringen

    Immer wieder gelangen Flüchtlinge auf Booten über den Ärmelkanal nach Großbritannien. Nun will das Land illegale Migranten nach Ruanda ausfliegen, damit sie dort auf ihre Asylantrag-Entscheidung warten. Die Idee stößt auf heftige Kritik.

    Die britische Regierung will künftig einige Asylbewerber ins afrikanische Ruanda bringen, wo sie auf die Entscheidung über ihren Asylantrag warten sollen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde zwischen beiden Ländern getroffen. Insbesondere männliche Migranten sollen nach ihrer illegalen Ankunft im Vereinigten Königreich in das ostafrikanische Land geflogen werden.

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...uanda-101.html
    Da haben GB u. DK sich Australien als Vorbild genommen. Wobei Dänemark allgemein einen harten Kurs gegen Migranten fährt. Kaum vorstellbar im weichgespülten Deutschland.

  9. #1368
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Soziale Situation in Deutschland
    Bevölkerung mit Migrationshintergrund

    Im Jahr 2020 hatten in Deutschland 40,3 Prozent aller Kinder unter fünf Jahren einen Migrationshintergrund.[...]

    Im Jahr 2020 lebten 94,9 Prozent der Personen mit Migrationshintergrund in Westdeutschland und Berlin.[...]
    Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung 01.01.2022

  10. #1369
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Da haben GB u. DK sich Australien als Vorbild genommen. Wobei Dänemark allgemein einen harten Kurs gegen Migranten fährt. Kaum vorstellbar im weichgespülten Deutschland.
    Wegen solch unmenschlicher Massnahmen wurde übrigens vorige Woche die australische Regierung abgewählt.

  11. #1370
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wegen solch unmenschlicher Massnahmen wurde übrigens vorige Woche die australische Regierung abgewählt.
    Das Ganze wird wohl auf die Klimapolitik zurückzuführen sein. Das hat nichts mit einer konsequenten und gerechten Asyl- oder Flüchtlingspolitik zutun.

    Australiens neuer Premier vereidigt

    Die rechtskonservative Koalition unter dem bisherigen Premier Scott Morrison hatte dabei schwere Verluste eingefahren. Sie stand nach Jahren immer neuer Umweltkatastrophen vor allem wegen ihrer Klimapolitik in der Kritik.

    https://www.tagesschau.de/ausland/au...idigt-101.html
    In Schweden hat man mittlerweile erkannt, auf was für ein Pulverfass man sitzt bzw. was man sich ins Land geholt hat. Schweden wird nun mehr die Migrationspolitik Dänemarks übernehmen. (vor allen nach den Unruhen)

    Schweden hat die Probleme der Einwanderung zu lange kleingeredet

    Die Regierungen in Stockholm, ob links oder liberal, sahen Schweden als „humanitäre Supermacht“ der Flüchtlingspolitik. Aber sie haben es versäumt, islamistischen Extremismus, Bandenherrschaft und Ressentiments gegen die westliche Gesellschaft rechtzeitig zu bekämpfen.
    Seit die Polizei damit begonnen hat, gefährdete Gebiete aufzulisten, konnten Forscher zeigen, dass es möglich ist, mit quantitativen Methoden vorherzusagen, welche Gebiete bald in diese Art von Gesetzlosigkeit fallen werden: Es handelt sich ganz einfach um Stadtteile mit einem besonders hohen Anteil an ausländischen Mitbürgern.

    Mit anderen Worten: Schweden hat erhebliche Probleme

    https://www.welt.de/debatte/kommenta...ingeredet.html (Paywall)
    Schweden: Gewalt-Welle in den Städten | Weltspiegel


    Und nach den kürzlichen Unruhen sind viele Schweden erst recht nicht gut auf eine Migrationspolitik der offenen Türen zu sprechen. Wobei man auch schon vorher das Hirn hätte einschalten können. (sofern vorhanden)

  12. #1371
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Angst vor Überflutung durch Migranten
    https://www.destatis.de/DE/Themen/Ge...n/_inhalt.html
    Pressemitteilung Nr. 237 vom 10. Juni 2022

    Einbürgerungen syrischer Staatsangehöriger fast verdreifacht

    Höchststand bei vorzeitigen Einbürgerungen wegen besonderer Integrationsleistungen

    Auch 2022 mit vielen Einbürgerungen von Syrerinnen und Syrern zu rechnen
    https://www.destatis.de/DE/Presse/Pr...2_237_125.html

  13. #1372
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Viele Menschen fürchten ja, dass uns die Migranten auf der Tasche liegen.

    Dass scheint bei dem Deutschen aber nicht unbedingt anders zu sein.

    Derzeit 3 Millionen Arbeitslose.
    Derzeit ca. 1,74 Millionen offene Stellen.

    https://www.focus.de/finanzen/gastko...107968938.html

  14. #1373
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Dass scheint bei dem Deutschen aber nicht unbedingt anders zu sein.
    Welchen Sinn macht diese Aussage? Die (massiv geschönte) Arbeitslosquote bei Deutschen lag die letzten Jahre um 5%, die von Ausländern bei 15%. >65% der Syrer leben von Hartz IV, obwohl sie 7 Jahre Zeit und alle Unterstützung hatten. Wir sind wohl einfach nur dumme Zahlemeister für Neubürger und jungen Leuten mit Drive kann man echt nur anraten das Land zu verlassen.

  15. #1374
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Interessant ist doch, dass trotzdem 85 % der Ausländer arbeiten. Es arbeiten also deutlich mehr als die es nicht tun. Ich finde daher deine Äußerung verbesserungswürdig.

    Man könnte eher formulieren, dass der Anteil, der nicht arbeitenden Bevölkerung bei Ausländern ca. 3 mal so hoch ist wie bei der einheimischen Bevölkerung.

    Außerdem scheint der Anteil der Ausländischen Arbeitslosen bei ca. 1/3 zu liegen. Wir zahlen also MEHR für Einheimische Arbeitlose.

  16. #1375
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Interessant ist doch, dass trotzdem 85 % der Ausländer arbeiten.
    Das ist eine falsche Schlussfolgerung, weil die Arbeitslosenquote nicht so berechnet wird. Wenn Du z.B. arbeitslos in einer Maßnahme bist, oder Ein-Euro-Jobber bist, tauchst Du in den 15% nicht auf. Die LINKE versucht das auf Ihrer Website rauszurechnen, wie genau die Zahlen sind kann ich nicht sagen. Die "echte" Arbeitslosigkeit ist ca. 30% höher und umfasst auch Arbeitslose die eines oder mehrere der folgenden Kriterien erfüllen.

    • Älter als 58, beziehen Arbeitslosengeld II: 169.042
    • Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegenheiten): 48.818
    • Förderung von Arbeitsverhältnissen: 35
    • Fremdförderung: 116.444
    • Teilhabe am Arbeitsmarkt (§ 16i SGB II): 42.348
    • berufliche Weiterbildung: 162.248
    • Aktivierung und berufliche Eingliederung (z. B. Vermittlung durch Dritte): 177.052
    • Beschäftigungszuschuss (für schwer vermittelbare Arbeitslose): 1.319
    • Kranke Arbeitslose (§146 SGB III): 60.967
    • Nicht gezählte Arbeitslose gesamt: 778.273

  17. #1376
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Und das betrifft NUR Ausländer?

  18. #1377
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Natürlich nicht?! Ich versteh überhaupt nicht worauf du hinaus willst.

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Außerdem scheint der Anteil der Ausländischen Arbeitslosen bei ca. 1/3 zu liegen. Wir zahlen also MEHR für Einheimische Arbeitlose.
    Das muss man doch immer relativ betrachten und nicht absolut.

  19. #1378
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Die LINKE versucht das auf Ihrer Website rauszurechnen, wie genau die Zahlen sind kann ich nicht sagen.
    Und dann ist da natürlich noch die Frage mit den Rechenkünsten...

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    https://www.welt.de/debatte/kommenta...01c4eedaca.png

  20. #1379
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    @Quietscheente

    Was ich meine ist einfach.

    Die große Mehrheit der Ausländer arbeiten. Zudem ist die Anzahl der Deutschen ohne Job sogar höher. Zudem sind einige davon Langzeitarbeitslose, wo man nicht immer weiß, wo dafür die schuld liegt.

    Was ich meine, dass diese Ausnahmen gerade auch für Einheimische wie Ausländer gelten.

  21. #1380
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Angst vor Überflutung durch Migranten

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Die große Mehrheit der Ausländer arbeiten.
    Nun, aber sollte das nicht eine Selbstverständlichkeit sein? Wenn ich in ein Land auswandere, dann sollte das Ziel doch nicht sein, dort arbeitslos zu sein und mich von den Leuten dort durchfüttern zu lassen, oder? Geschweige denn dass man in vielen Ländern auf dieser Welt ohne entsprechendes Jobangebot in der Hinterhand oder ohne ausreichend starke Finanzkraft gar keine Aufenthaltsgenehmigung bekommt.
    Die Sozialsysteme der BRD - zumindest ist das ja meine Sichtweise, die unterscheidet sich interessanterweise oft von anderen - sind eigentlich ja dazu da, Schwache - beispielsweise Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung - oder Kranke - beispielsweise dem Handwerker, der aus Unaufmerksamkeit sich die Hand wegschneidet oder der mit 55 schwer krank wird und dadurch nicht mehr arbeiten kann - soweit absichert, um ein finanziell ordentliches Leben führen zu können. Dem kommt das Sozialsystem der BRD doch sowieso nicht mehr nach. Manch einer in solch einer Situation wird sich fragen, wofür er die letzten 40 Jahre Steuern und Sozialabgaben bezahlt hat, wenn er jetzt sein eigenes Häuschen verkaufen muss kurz vor der Rente, weil er vom Staat nix bekommt und erst mal auf Hartz 4 Niveau abrutschen muss - gleich mit dem quasi, der sein Leben lang sich vor Arbeit gedrückt hat - oder eben nicht mit abgebrochenen Studium in die Politik gegangen ist und den Leuten erzählt, er habe Respekt vor der Arbeit - und mit Respekt vor der Arbeit meint er das sicherlich so, wie ich Respekt vor Löwen habe und daher einen gesunden Abstand davon halte und den Kontakt damit meide.

Seite 69 von 69 ErsteErste ... 49596869

Ähnliche Themen


  1. Warum wir für kriminelle Migranten mit verantwortlich sind: Für alle, die die Probleme in Sachen Krimnalität immer noch nur bei den Ausländern vermuten: Focus Warum wir für kriminelle Migranten...

  2. Angst: Hallo. Angst- Jeder hat sie schonmal gespürt. Alleine zu Hause oder wo anders. Wo habt ihr Angst und warum? Diskutiert hier über die Angst! ...

  3. Probleme mit bestimmten Migranten und der Lösungsvorstellung der NPD: YouTube - Wer die NPD wählt und weshalb Was passiert, wenn die NPD genug Stimmen bekommt, um Ausländer abzuschießen und dieGrenze zu schließen?

  4. Angst vor dem Tod?: hast du angst vor dem tod?

  5. Kap der Angst: Kap der Angst http://www.forumla.de/bilder/2007/08/1382.jpg Titel: Kap der Angst

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ruthe npd trier

lustig asyl

hootenplan

lustig gegen Asylbewerber

Karte mit Straftaten durch migranten

fluchtroute aus afghanistan

npd trier ruthe

Ruthe politik

antrag auf asyl lustig

afghanistan fluchtroute

muslimische namen weiblich

Straftaten gegen asylbewerber karte

asylanten pirna

polizeinachrichten eritrea

Wirtschaft ruthe

migranten krankheiten

ruthe vier npd

ruthe npd

Ruthe Trier npd

kurde todesfahrer von ritterhude

ruthe trier

warum kommen viele migranten aus afrika lustig

Asylanten lustig

npd trier teletubbies

tote durch migranten