Seite 117 von 156 ErsteErste ... 97107116117118127137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.340 von 3101
  1. #2321
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Man könnte ja - ich weiß, total verrückte Idee - einfach seine eigene Demo anmelden und ganz klar sagen, dass bestimmte Gruppierungen nicht willkommen sind.
    Das will ich sehen, wie du das kontrollieren willst oder was du dagegen machen willst, wenn die sich davon nicht beeindrucken lassen und trotzdem auftauchen.
    Du kannst dich gerne vor eine große Gruppe stellen und "Schleicht euch!" schreien, könnte nur keine so gute Idee sein

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2322
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Eben. Niemand will einen zweiten Lockdown, der würde unsere Wirtschaft auf die Bretter schicken.

    Und genau das verhindert die Maskenpflicht.

    Und ich befürchte, dass unser Leben auf längere Zeit nicht mehr in den Vor Corona zustand sein wird.

    Sollte der Impfstoff sicher sein, ist das eine andere Frage, aber ist er es nicht oder braucht er länger, dann müssen wir eben länger Maske tragen.

    Außerdem geht dann doch sofort die Impfungsdiskussion los.

    Wer darf zuerst?
    Wer muss?
    Muss jeder?

    Die Welt vor und mit Corona ist eine andere. Warum ist es für uns so schwer sich anzupassen? Wir haben das Aufkommen der Online-Systeme und der Smartphones erlebt, die Handys und das Ende des kalten Krieges. Ist es so schwer sich anzupassen und sich selbst und die Gesellschaft zu schützen indem man sich ein Stück stoff vor Mund und Nase setzt? Es ist halt ein Ereignis, wie wenige andere in unseren Leben. Momentan ist es nicht bewiesen, aber die Antikörpertests scheinen auf eine Immunität von ca. 3 Monaten hinzuweisen. Damit wären alle Durchseuchungspläne vom Tisch.


    Kinos können so nicht überleben, vielleicht liegt es an den Bescheuerten Verträgen, die praktisch die Kinokarte zum Nullsummenspiel für die Betreiber macht und dafür sorgt, dass man nur mit Snacks und Getränken geld verdient. Nun könnte man den Verleiher bitten die Konditionen zu ändern und damit argumentieren, dass die ganze Branche unter diesen Konditionen in den Untergang rast und Hollywood, dem die Lichtspielhäuser fehlen, ein Flop nach den anderen produktziert, weil keiner mehr in die Kinos kann.

    Corona setzt neue Maßstäbe und alles muss sich anpassen.

  4. #2323
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Beispiele für die Einschränkungen von Grundrechten
    • Das Recht auf Freizügigkeit (Art. 11):
    Die Menschen dürfen nicht mehr überall hin gehen. So wurden Strände oder der Weg zu bestimmten Sehenswürdigkeiten gesperrt. Grenzen von Ländern wurden geschlossen.
    • Das Recht auf Entfaltung der Persönlichkeit (Art. 2):
    Viele Dinge im Alltag sind nicht mehr möglich. Die Kinos, Theater, Museen, Schwimmbäder und viele weitere Einrichtungen waren oder sind geschlossen.
    • Das Recht auf Versammlungsfreiheit (Art. 8):
    Demonstrationen sind Versammlungen. Der Staat verlangt, dass Demonstrationen nur stattfinden dürfen, wenn die Corona-Regel eingehalten werden können. So können Demonstrationen nicht oder nur eingeschränkt stattfinden.
    • Die Freiheit der Person (Art.2):
    Wenn eine Person COVID-19 hat, dann muss sie in Qurantäne. Bei einer Quarantäne Quarantäne bedeutet: Das Haus darf 14 Tage nicht verlassen werden. Die Freiheit der Person ist also eingeschränkt.
    • Die Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13):
    Wohnungen von infizierten Personen dürfen vom Amtsarzt unter bestimmten Umständen ungefragt betreten werden.
    • Das Recht auf Berufsfreiheit (Art. 12):
    Im März und April 2020 mussten viele Geschäfte und alle Gaststätten schließen. Beschäftigte in Gaststätten und Geschäften konnten ihren Beruf nicht ausüben.
    Zunächst hast du geschrieben:

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    es wurden viele Grundgesetze außer Kraft gesetzt.
    ...was ja schon per Definition eine ganz andere Geschichte ist als 'eingeschränkt'.

    Alle, aber wirklich alle Punkte sind Wortklauberei und entbehren jeglicher Argumentation, mal ganz abgesehen das viele der Regelungen auf Länderebene getroffen wurden und das GG damit einen Scheiss zu tun hat. Die übergeordnete Gesetzgebung ist dazu da auf zeitlich begrenzte Entwicklungen zu reagieren ohne das Grundgerüst des GGs in Frage zu stellen. So zum Beispiel den von dir angeführten Recht auf Unversehrtheit. Du bist nämlich das Problem und nicht das Opfer. Soll heißen, es wurde punktuell eingeschränkt und dir ein Minimalteil von Bewegungsfreiheit eingeschränkt um andere zu schützen. Regelungen die getroffen wurden sind wegen Leuten wie euch so eingeführt worden, nämlich um andere vor euch zu schützen. Ergo, das worüber du dich beschwerst hast du selbst zu verantworten.

    Freiheit der Person als weiteres Beispiel. Wie sozial verwahrlost muss man sein, um in einem Verdachtsfall nicht freiwillig 14 Tage zu Hause zu bleiben um seine Mitmenschen nicht zu gefährden? Bei so viel Renitenz sollte man über die Erzwingungshaft nachdenken, klappt bei Zahlungssäumigen ja in der Regel auch. Und das ist genau der springende Punkt, eure Gruppe sieht nur sich selbst und sich nicht als Teil einer Gesellschaft. Das Modell Wehrbauernhof finde ich eigentlich ganz lecker, ich würde mir wünschen alle ziehen sich in einen autarken Hof zurück ohne Kontakt zu Außenwelt und wer Corona ohne Arzt überlebt darf dann ein Buch darüber schreiben, wie sehr er im Irrtum lag.

    Zum Schluss - der Grill ruft - grenzen wurden geschlossen. Da hauts' mich weg. Ein Großteil des komischen Volkes sieht die EU mit u.a. ihrem Schengenraum als Grundproblem an und beschwert sich dann das Grenzen geschlossen wurden. Wenn das der AFD Obmann hört...

  5. #2324
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Eben. Niemand will einen zweiten Lockdown, der würde unsere Wirtschaft auf die Bretter schicken.

    Und genau das verhindert die Maskenpflicht.

    Und ich befürchte, dass unser Leben auf längere Zeit nicht mehr in den Vor Corona zustand sein wird.

    Sollte der Impfstoff sicher sein, ist das eine andere Frage, aber ist er es nicht oder braucht er länger, dann müssen wir eben länger Maske tragen.

    Außerdem geht dann doch sofort die Impfungsdiskussion los.

    Wer darf zuerst?
    Wer muss?
    Muss jeder?

    Die Welt vor und mit Corona ist eine andere. Warum ist es für uns so schwer sich anzupassen? Wir haben das Aufkommen der Online-Systeme und der Smartphones erlebt, die Handys und das Ende des kalten Krieges. Ist es so schwer sich anzupassen und sich selbst und die Gesellschaft zu schützen indem man sich ein Stück stoff vor Mund und Nase setzt? Es ist halt ein Ereignis, wie wenige andere in unseren Leben. Momentan ist es nicht bewiesen, aber die Antikörpertests scheinen auf eine Immunität von ca. 3 Monaten hinzuweisen. Damit wären alle Durchseuchungspläne vom Tisch.


    Kinos können so nicht überleben, vielleicht liegt es an den Bescheuerten Verträgen, die praktisch die Kinokarte zum Nullsummenspiel für die Betreiber macht und dafür sorgt, dass man nur mit Snacks und Getränken geld verdient. Nun könnte man den Verleiher bitten die Konditionen zu ändern und damit argumentieren, dass die ganze Branche unter diesen Konditionen in den Untergang rast und Hollywood, dem die Lichtspielhäuser fehlen, ein Flop nach den anderen produktziert, weil keiner mehr in die Kinos kann.

    Corona setzt neue Maßstäbe und alles muss sich anpassen.
    Du akzeptierst das also als "Neue Normalität"? Ich nicht, denn mir liegt etwas an meinen Freiheiten und dem Leben, das ich vor Corona leben konnte. Es ist verwunderlich, wie sehr ihr das alles einfach hinnehmen wollt, dass ihr möglicherweise über mehrere Jahre Masken tragen müsst, keine öffentlichen Veranstaltungen mehr stattfinden dürfen und Abstand zu fremden Menschen halten müsst? Wenn man gerade Single ist, bleibt man dann wahrscheinlich wirklich forever alone, weil man ja keine neue Bekanntschaften schließen kann und sich nicht näher als auf 1,5 Meter kommen darf?

    Die Behauptung, die Maskenpflicht würde einen neuen Lockdown verhindern, ist zudem unbewiesen.

  6. #2325
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Man könnte ja - ich weiß, total verrückte Idee - einfach seine eigene Demo anmelden und ganz klar sagen, dass bestimmte Gruppierungen nicht willkommen sind.
    Oder man macht es wie es eben gemacht wurde und lässt die Leute kommen die gegen die Einschränkungen sind.


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Einschränkungen =/= außer Kraft gesetzt.

    Zudem sehen die meisten der genannten Artikel ohnehin Einschränkunsgmöglichkeiten aufgrund von Gesetzen vor, die es auch bereits gibt, z.B. Artikel 11, 8, 2, 13, 12. Hoppala, das sind ja alle genannten. Na sowas aber auch.
    Du kannst mit Worten spielen wie du willst. Fakt ist das wir viele unserer Rechte beim Staat abgeben musst und es handelt sich hier um Rechte die selbstverständlich sind. Etwas einfaches wie freie Bewegung oder Selbstbestimmung war/ist nicht mehr möglich.
    Das was aktuell passiert zeigt uns einfach das die Regierung uns im Prinzip unter dem Deckmantel "Wir schützen das Volk" alles wegnehmen kann und alles mit uns machen kann. Während der Pandemie wurden neue Gesetze erlassen gegen die eigentlich niemand etwas tun konnte.

    Ein Klassiker ist auch:
    https://twitter.com/BlackDo04913777/...34479977398273

    https://twitter.com/ArhoffMoron/stat...07227269562369


    Ist doch schön wie die Polizei gegen das Grundgesetzt verstößt oder nicht?

  7. #2326
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Zitat Anthros Beitrag anzeigen
    Nö, denn es ist keine Behauptung. Die "Behauptung" ist, dass Masken das Infektionsrisiko nach unten drücken - und das ist bewiesen.
    Weiter liegt auf der Hand, dass es keinen neuen Lockdown geben wird, wenn die Infektionszahlen nicht zu stark zunehmen.

    So... nun darfst du darüber nachdenken.
    Schon wieder mit neuem Account zurück? Seriously?
    An dich verschwende ich nach wie vor keine Worte und ich hoffe, dass dich die Anderen ebenfalls diesmal ignorieren.

  8. #2327
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Wir hatten doch die Black Lives Matter Demos. Da haben die meisten Maske getragen. Und gab es eine große Welle?

    Wir sehen haben seit dem Anfang der Lockerungen die Maskenpflicht und bisher scheint sie zu funktieren.

    Und in vielen Situationen sieht man, dass der Abstand nicht selten nicht eingehalten wird.

    Ich denke, der Abstand ist weniger wichtig als die Maske. (Allerdings muss etwas abstand schon sein damit die Maske wirkt, aber nicht 2 Meter)


    Und wie gesagt Anpassung ist nun mal das wichtigste In Leben. Wir werden sicherlich wege finden. Vor allem Corona wird nicht mehr verschwinden...Nein das stimmt nicht. Corona könnte vielleicht verschwinden, wenn alle Länder der Welt eine Lückenlose Impfpflicht einführen und sie solange bis das Virus wirklich besiegt ist durchführen.

    Wie denkst du reagieren unsere Zweifler bei dieser Zukunftsversion, wenn sie das Stofftuch gegen eine Zwangsimpfung tauschen müssten.

  9. #2328
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Schon wieder mit neuem Account zurück? Seriously?
    An dich verschwende ich nach wie vor keine Worte und ich hoffe, dass dich die Anderen ebenfalls diesmal ignorieren.
    Dann wäre es einfach ihn einfach zu melden und nicht mit einem Beitrag drauf einzugehen. Habe das jetzt gerade durch Zufall gesehen, daher Bann

    PS: Ich sehe gerade, du hast es gemeldet, daher nehme ich das natürlich zurück. Ihn ignorieren ist aber immer die beste Option.

  10. #2329
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Das will ich sehen, wie du das kontrollieren willst oder was du dagegen machen willst, wenn die sich davon nicht beeindrucken lassen und trotzdem auftauchen.
    Du kannst dich gerne vor eine große Gruppe stellen und "Schleicht euch!" schreien, könnte nur keine so gute Idee sein
    Ja, dann muss man konsequenterweise seine Demo halt vbeenden oder die Polizei bitten, Auflagen durchzusetzen, welche man selbst als Demoanmelder ausgegeben hat. Im Zweifel müsste man halt einen Ordnungsdienst engagieren.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Du kannst mit Worten spielen wie du willst. Fakt ist das wir viele unserer Rechte beim Staat abgeben musst und es handelt sich hier um Rechte die selbstverständlich sind. Etwas einfaches wie freie Bewegung oder Selbstbestimmung war/ist nicht mehr möglich.
    Das was aktuell passiert zeigt uns einfach das die Regierung uns im Prinzip unter dem Deckmantel "Wir schützen das Volk" alles wegnehmen kann und alles mit uns machen kann. Während der Pandemie wurden neue Gesetze erlassen gegen die eigentlich niemand etwas tun konnte.
    Also ich ahbe keine Recht an den Staat abgegeben. Ich wüsste nicht, dass der Staat statt mir im Urlaub war oder statt mir im Saturn einen neuen OLED-Fernseher gekauft hat.

    Ja, wie gesagt, diese Rechte durfte der Staat einschränken, zum Beispiel um eine Epidemie zu bekämpfen. Das hat er auch gemacht. Es stand ihm zu und die Maßnahmen wurden auch wieder gelockert, umso mehr sich die Situation gebessert hat und umso mehr man über das Virus wusste.



    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Ein Klassiker ist auch:
    https://twitter.com/BlackDo04913777/...34479977398273

    https://twitter.com/ArhoffMoron/stat...07227269562369


    Ist doch schön wie die Polizei gegen das Grundgesetzt verstößt oder nicht?
    Keine Ahnung, kenne den Zusammenhang nicht. Was sollen uns diese zwei Videos sagen?

  11. #2330
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    @ZhaoYun

    Komisch das man Massenhaft Menschen auf Straßen und in Bars überwiegend ohne Maske sieht. Bei der Berlin Demo trug keiner ne Maske. Was ist bloß los mit dem Virus. Er zeigt keine Wirkung. Sind die Masken etwa doch sinnlos?

  12. #2331
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    @ZhaoYun

    Komisch das man Massenhaft Menschen auf Straßen und in Bars überwiegend ohne Maske sieht. Bei der Berlin Demo trug keiner ne Maske. Was ist bloß los mit dem Virus. Er zeigt keine Wirkung. Sind die Masken etwa doch sinnlos?
    Welchen Teil von "es dauert bis zu 14 Tage, bis jemand Symptome zeigt" hast Du nicht verstanden?

  13. #2332
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Welchen Teil von "es dauert bis zu 14 Tage, bis jemand Symptome zeigt" hast Du nicht verstanden?
    Vielleicht solltest du mal vor die Haustür gehen und schauen was draußen los ist. Ist ja nicht so das dass Wetter erst seit einer Woche gut ist. Die Straßen waren gerade an Wochenenden überfüllt. Einfach mal die Äuglein öffnen.

  14. #2333
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du mal vor die Haustür gehen und schauen was draußen los ist. Ist ja nicht so das dass Wetter erst seit einer Woche gut ist.
    Hier in NRW schon.
    Ausserdem hast Du dich ausdrücklich auf die Demo bezogen.

  15. #2334
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hier in NRW schon.
    Ausserdem hast Du dich ausdrücklich auf die Demo bezogen.
    Nein aber dafür müsstest du den winzigen Text auch richtig lesen.

  16. #2335
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Jetzt mal unter uns.


    Ich sehe unsere Freiheit durchaus auch gefährdet. Aber nicht durch den Gesundheitsschutz während einer Pandemie. Deshalb frage ich mich folgendes: Wo waren denn eigentlich die freiheitsliebenden Demonstranten letzten Sommer, als die vielen neuen Polizeigesetze in Kraft gesetzt wurden? Die, mit denen man friedliche Demonstranten ohne Anklage wochenlang wegsperren kann?


    Ach, das war nicht so schlimm, weil halbstündiges Maskentragen ja erheblich schlimmer ist als wochenlanger Knast? Und man war ja auch für solche Verschärfungen, weil es einen selber ja garantiert nicht treffen wird?



    Eine von vielen Quellen: https://netzpolitik.org/2019/vier-kl...v-eingesperrt/

  17. #2336
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Und nochmal zur Masken Frage zurück. Masken schienen keine Wirkung zu haben wenn die Städte bei schönen Wetter überlaufen sind. Die Übertragung reicht ja angeblich schon wenn die Türklinke oder andere Gegenstände angefasst werden. Warum also Masken tragen?

  18. #2337
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Und nochmal zur Masken Frage zurück. Masken schienen keine Wirkung zu haben wenn die Städte bei schönen Wetter überlaufen sind. Die Übertragung reicht ja angeblich schon wenn die Türklinke oder andere Gegenstände angefasst werden. Warum also Masken tragen?
    So ziemlich jede Studdie kommt zu dem Ergebnis, dass Schmierinfektionen bei Corona nahezu vernachlässigbar sind.

    Und wie du auf "Maske hat keine Wirkung, weil Städte voll" kommst, erschließt sich mir auch nicht.

  19. #2338
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    So ziemlich jede AStuddie kommt zu dem Ergebnis, dass Schmierinfektionen bei Corona nahezu vernachlässigbar sind.

    Und wie du auf "Maske hat keine Wirkung, weil Städte voll" kommst, erschließt sich mir auch nicht.
    Doch du hast mit Sicherheit meine Beiträge gelesen aber weißt bloß keine Antwort drauf. Überfüllte Bars und Straßen zeigen keine Auswirkungen auf den Virus und das nicht erst seit gestern. Die wenigsten tragen eine Maske. Es sei den man befindet sich in Räumlichkeiten wo es Pflicht ist. Partys und Alkohol finden ja auch statt aber halt nicht in Clubs sondern auf der Straße. Ist praktisch nicht anders als eine Demonstration. Leute befinden sich ebenfalls eng beieinander.

  20. #2339
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Und nochmal zur Masken Frage zurück. Masken schienen keine Wirkung zu haben wenn die Städte bei schönen Wetter überlaufen sind. Die Übertragung reicht ja angeblich schon wenn die Türklinke oder andere Gegenstände angefasst werden. Warum also Masken tragen?
    Die New York Times hat mal die Erfahrung in den israelischen Schulen zusammengefasst.

    Nachdem in Israel die Pandemie zunächst erfolgreich eingedämmt wurde, wurde Ende Mai dann die Schulen wieder für alle geöffnet. Natürlich mit Sicherheitsmaßnahmen: Distanz, Masken tragen, Fenster offen, Hände waschen.

    Dann kam eine Hitzewelle. Die Eltern beschwerten sich, dass ihre armen Kleinen wegen der Masken ja so schwer beeinträchtigt wären. Also gab es für vier Tage eine Ausnahme von der Maskenpflicht für alle Schulen.

    Ab dem Zeitpunkt begann in Israel die zweite Welle so richtig loszulegen. Hotspots waren die Schulen.

    Soviel zu dem Thema, Masken bringen nichts.

    Quelle: https://www.nytimes.com/2020/08/04/w...ls-reopen.html

  21. #2340
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    So ziemlich jede AStuddie kommt zu dem Ergebnis, dass Schmierinfektionen bei Corona nahezu vernachlässigbar sind.

    Und wie du auf "Maske hat keine Wirkung, weil Städte voll" kommst, erschließt sich mir auch nicht.
    Naja, das liegt ja jetzt wohl nicht so fern.

    Die Demo am 1.8. wurde groß kritisiert, weil dort alle Teilnehmer ohne Masken rumgerannt sind.
    In München habe ich selber erlebt, dass das Bild dort mitten in der Stadt Anfang Juli auch nicht viel anders war als auf einer solchen Demo. Nach Feierabend drängen sich die Leute durch die Fußgängerzone, als gäbe es etwas umsonst. Da streifen sich die Leute an vielen Ecken Arm an Arm - ohne Masken. Und in Düsseldorf sähe es laut Aussagen meiner dort wohnenden Cousine auch nicht anders aus.

    Mag sein, dass sich der Virus an der Luft draußen weniger stark verbreitet. Aber wenn sich die Leute seit Wochen in den Großstädten regelmäßig dicht an dicht in der Fußgängerzone tummeln - und da wird sicher der ein oder andere Niesen oder Husten, durch dessen Wolke dann ein anderer rennt - müssten da die Fallzahlen nicht ebenso stark nach oben schießen?

    Oder anderes Beispiel: In den Cafes und Restaurants unserer Stadt rücken die Tische und Stühle draußen auch von Woche zu Woche wieder näher aneinander und es wird hier und dort nochmal eine neue Sitzgruppe platziert. Da sitzen die Leute auch allesamt ohne Maske und halten sich längere Zeit in der Nähe von ihnen fremden Menschen auf.

    Dass die Maske hilft und nützlich ist, will ich gar nicht abstreiten. Ich ziehe sie auch immer auf, wenn gefordert, und mir ist das für die paar Minuten auch ziemlich Latte. Ich frage mich nur (das ist nicht sarkastisch gemeint, das tue ich wirklich): So unvorsichtig, wie die Leute draußen agieren, bei der Panik, die vor einer 2. Welle und den angeblich so stark steigenden Zahlen gemacht wird - hätte nicht eigentlich schon längst alles wieder explodiert sein müssen?

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...