Seite 488 von 577 ErsteErste ... 468478487488489498508 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.741 bis 9.760 von 11522
  1. #9741
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Nebenbei bemerkt ist es eine Dokumenten Fälschung. Das ist eine echte Straftat!

    Außerdem ist die Frage, welche Konsequenzen sowas hat. Hat die Aufgeflogene Fälschung z.b. zu einer tödlichen Infektion geführt, kommen wir in juristisch sehr tiefe Gewässer.

    Die Dokumenten Fälschung belegt einen Vorsatz, der eine Infektion, seiner Mitmenschen in Kauf nimmt. Somit könnte das bereits ne Anklage nach sich ziehen.

    Selbst bei nur einen schweren Verlauf, ist wäre bereits eine zweite Anklage vermutlich möglich.

    Falls irgendwas falsch ist, bitte verbessern!


    e

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9742
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Hä? Also ich kann mich nicht erinnern, dass wir hier keine Maßnahmen gehabt hätten. Ich erinnere nur an Weihnachten und Silvester, da hatten wir ebenfalls Haushaltsbeschränkungen und Silvesterparties durften auch nicht stattfinden. Feuerwerk wurde auch bei uns nicht verkauft. (Bestes Silvester ever übrigens) Bei uns waren die Läden auch zu. Maskenpflicht sowieso. Weiß ja nicht ob noch ein nördlicheres Bundesland als Schleswig-Holstein gibt. Wenn unsere Inzidenzen so niedrig waren, dann liegt es daran, dass wir Ur-Einheimische ein ziemlich pragmatisches Naturell besitzen.
    Richtig - es gab diese Maßnahmen. Ich schrieb doch mit meinem Post, dass man die Sinnhaftigkeit der Maßnahmen bei niedriger Inzidenz durchaus anzweifeln kann und dass es - in meinen Augen - bei einer niedrigen Inzidenz auch ein Kavaliersdelikt ist, dagegen zu verstoßen. Deshalb auch der Spruch mit "Wenn ich 15 zu schnell auf ner Autobahn fahr, interessiert es keine alte Sau" - wenn ich mit 150 durch ne 30er Zone bretter, ist das ein anderes Kaliber

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Offensichtlich kann man bei Laschet also quasi bei allem, was er macht, etwas kritisieren.
    Wie bei jeden anderen Politiker auch. Faszinierend an den Medien und an der Bevölkerung finde ich allerdings, dass an nem Lachen von nem Schenkelklopfer 50 Meter hinterm Bundespräsidenten oder dem Aufhübschen eines Lebenslaufs und einer ungenügenden Zitierweise so ein Fass aufgemacht wird, während ein aktueller Finanzminister mit Wirecard-Skandal, billigen Ausreden wie "das entzieht sich meiner Erinnerung" und der Staatsanwaltschaft "im Haus" vermutlich der nächste Bundeskanzler wird. Aber das Volk braucht halt einfache Dinge zum Ablästern, was es auch versteht - das andere ist scheinbar zu komplex, deswegen wird darüber nicht diskutiert.

    Ich weiß ja nicht, woher diese Ideen kommen, dass sich die Leute bei niedrigen Inzidenzen "isolieren und einsperren" würden? Es gibt doch mehr als genug Freizeitbeschäftigungen, die man auch unternehmen kann, ohne dass man irgendwo hin geht und dabei Geld ausgeben muss. Die Schlussfolgerung "Wer nicht in die Kneipe gehen kann, wird quasi eingesperrt" ist doch mehr als fragwürdig.
    Unterschiedliche Hobbies und unterschiedlicher Lebensstil haben wir sicher schon zu Genüge diskutiert. Ich finde sicherlich auch Dinge, die du gerne machst und die großer Lebensbestandteil bei dir sind. Du würdest es sicherlich toll finden, würde man dir das wegnehmen.
    In China bekommen Zocker noch - wie viel? 3 Stunden Zockerzeit pro Woche? - das wäre sicherlich in einem Zockerforum eine Einschränkung, die jeder für gut heißen würde . Sag denen doch mal, sie sollen sich n anderes Hobby suchen. Trash-TV und Hartz4-TV kommt doch zu Genüge. Ob die sich daran erfreuen würden? Wohl kaum.
    Das selbe ist die Diskussion um Maßnahmen und Einschränkungen hier.

    Wo wir aber so schön an diesen Punkt angelangt sind: Ich kann nach wie vor noch nicht in meine Stamm-Diskothek oder ohne Stoffbeutel im Gesicht ins Kino gehen, da hat ein weiteres Land das Ende der Maßnahmen beschlossen, nämlich Norwegen. Man darf gespannt sein, wann Deutschland mal den Schritt gehen wird - so wie ich unsere Landsleute aber kenne, muss man ja vooooooorsichtig sein und erst wenn Kuala Lumpur bewiesen hat, dass es auch ohne Maßnahmen geht, kann man mal vielleicht 1, 2 Jahre danach über das Ende der Maßnahmen nachdenken.

  4. #9743
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wie bei jeden anderen Politiker auch. Faszinierend an den Medien und an der Bevölkerung finde ich allerdings, dass an nem Lachen von nem Schenkelklopfer 50 Meter hinterm Bundespräsidenten oder dem Aufhübschen eines Lebenslaufs und einer ungenügenden Zitierweise so ein Fass aufgemacht wird, während ein aktueller Finanzminister mit Wirecard-Skandal, billigen Ausreden wie "das entzieht sich meiner Erinnerung" und der Staatsanwaltschaft "im Haus" vermutlich der nächste Bundeskanzler wird. Aber das Volk braucht halt einfache Dinge zum Ablästern, was es auch versteht - das andere ist scheinbar zu komplex, deswegen wird darüber nicht diskutiert.
    Weil Lachen bei einer "Trauerrede" und CV aufhübschen halt relativ eindeutig ist. Wohingegen "Staatsanwaltschaft im eigenen Haus" eben nicht so eindeutig ist und vor allem nicht eindeutig Scholz ein Fehlverhalten nachweisen. Auch wenn das von Bild und Laschet so dargestellt wird. Es gibt eben Sachen, die sind tatsächlich relativ einfach und es gibt Sachen, die sind etwas komplizierter. Und dass einfache Sachen oder vermeintlich einfache Lösungen so einen hohen Stellenwert besitzen, daran gibt es sicher viele "Schuldige". Die Frage ist auch, ob ein Wahlkampf immer das richtige Umfeld ist, um komplizierte Dinge aufzuarbeiten.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Unterschiedliche Hobbies und unterschiedlicher Lebensstil haben wir sicher schon zu Genüge diskutiert. Ich finde sicherlich auch Dinge, die du gerne machst und die großer Lebensbestandteil bei dir sind. Du würdest es sicherlich toll finden, würde man dir das wegnehmen.
    In China bekommen Zocker noch - wie viel? 3 Stunden Zockerzeit pro Woche? - das wäre sicherlich in einem Zockerforum eine Einschränkung, die jeder für gut heißen würde . Sag denen doch mal, sie sollen sich n anderes Hobby suchen. Trash-TV und Hartz4-TV kommt doch zu Genüge. Ob die sich daran erfreuen würden? Wohl kaum.
    Das selbe ist die Diskussion um Maßnahmen und Einschränkungen hier.
    Ja freilich, dennoch wurde niemand eingesperrt und niemand isoliert. Außer als positiv Getesteter oder Kontaktperson - also aus medizinischer und pandemiebekämpfender Sicht nachvollziehbar. Wenn man sich das selbst ausgesucht hat, weil man als Kneipengänger in keine Kneipe reinkommt, dann ist das doch noch immer das eigene Verschulden. Dass man das nicht geil findet, nicht mehr in eine Kneipe zu dürfen - logisch. Sich dann aber zuhause einzuigeln: selbst Schuld.

  5. #9744
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black

    Check mal deine Quellen .

    Meine Quelle sagt da was anderes.

    Rückkehr zur Normalität erst ab 90% Impfquote.
    https://www.gtai.de/gtai-de/trade/sp...pfquote-236494

  6. #9745
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    https://web.de/magazine/news/coronav...assen-36161274
    Im Streit um den Corona-Kurs der Niederlande hat Premierminister Mark Rutte am Samstag Wirtschaftsstaatssekretärin Mona Keijzer fristlos entlassen.

    Der ungewöhnliche Schritt folgt auf Kritik von Keijzer an der Einführung eines Corona-Passes in den Niederlanden, die sie im Interview mit der Zeitung "De Telegraaf" geäußert hatte.

    Wie Rutte nach einer Mitteilung der Regierung sagte, vertrügen die Äußerungen der Staatssekretärin sich nicht mit den kürzlichen Beschlüssen des Ministerrats.

    Zwar wurde in den Niederlanden am Samstag die 1,5 Meter-Abstandsregel zum Schutz vor einer Corona-Infektion abgeschafft. An die Stelle tritt aber ein heftig umstrittener Corona-Pass.

    Fortan muss jeder ab einem Alter von 13 Jahren vor dem Besuch von Gaststätten, Kultur- oder Sportveranstaltungen nachweisen, dass er geimpft, getestet oder genesen ist. Keijzer hatte dem "Telegraaf" gesagt: "Wenn wir in einer Gesellschaft gelandet sind, in der man voreinander Angst haben muss, es sei denn, dass man einen Nachweis vorlegt, dann muss man sich (...) fragen: Wollen wir diese Richtung wählen?"

    Rutte entschloss sich nach Zustimmung des Wirtschaftsministers und nach Beratung mit den drei Vize-Ministerpräsidenten zur fristlosen Entlassung von Keijzer. Wirtschaftsminister Stef Blok übernimmt ihre Aufgaben, teilte die Regierung mit.

    Mehrere Tausend Menschen demonstrierten am Samstag in Den Haag gegen die Corona-Politik und die Einführung des Corona-Passes.
    Toll die See es Nach-Corona-Leben in den Niederlanden. Scheint wirklich wieder alles so zu sein, wie vor Corona.

  7. #9746
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der Coronavirus

    Schon etwas älter die news aber ich glaube wurde noch nicht gepostet.

    2G-Party in Münster: Wie kam es zum Superspreading unter Geimpften?
    In einem Club in Münster haben sich in einer Nacht 85 von 380 Partygästen mit dem Coronavirus angesteckt.
    Dabei hatten nur Geimpfte und Genesene Zugang.

    https://www.rnd.de/gesundheit/muenst...QOQYTEU3Y.html

  8. #9747
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Schon etwas älter die news aber ich glaube wurde noch nicht gepostet.

    2G-Party in Münster: Wie kam es zum Superspreading unter Geimpften?
    In einem Club in Münster haben sich in einer Nacht 85 von 380 Partygästen mit dem Coronavirus angesteckt.
    Dabei hatten nur Geimpfte und Genesene Zugang.

    https://www.rnd.de/gesundheit/muenst...QOQYTEU3Y.html
    Und was steht im Text? "Denn wenige Tage später häufen sich bei den Partygästen die Corona-Infektionen – wenn bislang auch nur milde oder gar keine Symptome aufgetreten sind."
    Und darum ging es doch bei den Impfungen. Die Anzahl der schweren Verläufe zu reduzieren.

  9. #9748
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    I
    Vielleicht brauchen wir 2g+1G oder 1G

    genesen, geimpf und ALLE GETESTET.

    Geimpfte bekommen wenigsten keine schlimmen Verlauf.

    Oder es läuft auf nur geimpft hinaus.

    Aber 2g+1G dürfte besser sein.

  10. #9749
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    https://www.spiegel.de/panorama/bild...9-1618faa87cd4
    Die Hochschulen starten ins Wintersemester. Nach eineinhalb Jahren, die geprägt waren von Online-Veranstaltungen, soll es jetzt wieder mehr Präsenzlehre geben. In Niedersachsen greift dafür eine 3G-Regel: Nur geimpfte, genesene und getestete Studierende dürfen an den Vorlesungen und Seminaren teilnehmen.

    Für die Hochschulen bedeutet das einen erheblichen Organisationsaufwand. An der Hochschule Hannover und der Leibniz-Universität in der Landeshauptstadt sollen Armbänder die Kontrollen beschleunigen. Wer geimpft oder genesen ist, kann sich ein Bändchen holen, das dann als Nachweis gilt.
    Die Kennzeichnung von Geimpften und Genesenen beginnt. Sie werden zu den neuen Ju... Oder dürfte man das nur sagen, wenn Ungeimpfte gekennzeichnet würden???.

  11. #9750
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/panorama/bild...9-1618faa87cd4

    Die Kennzeichnung von Geimpften und Genesenen beginnt. Sie werden zu den neuen Ju... Oder dürfte man das nur sagen, wenn Ungeimpfte gekennzeichnet würden???.
    Umgekehrt wird eher ein Schuh draus. Ich wüsste nun nicht, das Genesene und Geimpfte so in Ihren Rechten beeinträchtigt, diskriminiert und unter Druck gesetzt werden.

  12. #9751
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Vielleicht könnte man das System ganz auf kante drehen.

    Nur ein G1.

    Getestet!

    So dürfte die Verbreitung minimiert werden.

    Um die Impfquote zu erhöhen sind die Test mit Bezahlung vermutlich gut genug.
    Die neue Regelung dürfte da ausreichen.

    So wäre die Ungleichheit niedriger.

  13. #9752
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen

    Aber 2g+1G dürfte besser sein.
    2g+1G+3y-27x-18a(x)^2

    Ja, ich find den Willen nach Komplikation auch sehr super.

    Wie wär's denn, mal gleiches zu tun wie das Ausland? Alle Regeln abschaffen? Aber nein, die fortwährenden immer nötigen Regeln und Corona-Maßnahmen sind durch nichts zu ersetzen, als weitere komplizierte Corona-Maßnahmen. Dass jetzt in jedem Auto 2 FFP2-Masken drinnen sein müssen, die kein Schwein braucht im Verbandskasten, tut noch sein Übriges mit dazu. Deutschland verblödet zunehmend

  14. #9753
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Dass jetzt in jedem Auto 2 FFP2-Masken drinnen sein müssen, die kein Schwein braucht im Verbandskasten
    Schreibt da dein Zukunfts-Ich? Weder ist die Mitnahme "jetzt" Pflicht, sondern irgendwann ab 2022 (wann genau weiß man noch nicht mal), noch sagt irgendjemand was von FFP2, sondern bisher wird allgemein von Mund-Nasen-Schutzmasken berichtet. Das können also auch die "OP-Masken" sein.

  15. #9754
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black Hab ja ne andere Regel vorgeschlagen.

    1G.

    Dürfte am sichersten sein.

    Jeder muss sich vorher testen lassen.

    Hat doch was. Ungeimpfte könnten mit Test nun auch überall rein und durch die Tests ist es am sichersten.

    Allerdings zu G2 Ausbrüchen hätte ich eine Frage.

    Wieviele davon haben einen schweren Verlauf?

    Damit meine ich nicht berechneten Werte anhand der Rechnung Impfung Unwirksamkeit sondern wie viele sind real schwer erkrankt und von wievielen Infizierten.

    Das wäre auch ne Antwort wert.

  16. #9755
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Schreibt da dein Zukunfts-Ich? Weder ist die Mitnahme "jetzt" Pflicht, sondern irgendwann ab 2022 (wann genau weiß man noch nicht mal), noch sagt irgendjemand was von FFP2, sondern bisher wird allgemein von Mund-Nasen-Schutzmasken berichtet. Das können also auch die "OP-Masken" sein.
    Ich hab die Regelung nicht explizit gelesen, sondern einen Artikel darüber, und dort stand der Begriff "FFP2". Unterm Strich ist es auch völlig wurscht, ob FFP2 oder normale OP-Maske - was mir allerdings nicht wurscht ist, sind die schwarzen Koffer, die für diese Regelung sicherlich den Besitzer gewechselt haben.

  17. #9756
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Warum müssen diese Koffer schwarz gewesen sein? Würde es nicht auch eine modische Sporttasche machen?

  18. #9757
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ich hab die Regelung nicht explizit gelesen, sondern einen Artikel darüber, und dort stand der Begriff "FFP2". Unterm Strich ist es auch völlig wurscht, ob FFP2 oder normale OP-Maske - was mir allerdings nicht wurscht ist, sind die schwarzen Koffer, die für diese Regelung sicherlich den Besitzer gewechselt haben.
    Natürlich gehört auch eine Maske in den Verbandkasten. Wenn ich jemandem helfe, kann ich ja schlecht dessen Impfstatus abfragen. Und wenn mir selbst geholfen wird, dann ist es eine gute Idee, dass mir niemand in die offene Wunde hustet. Ganz unabhängig von Corona. Der Verbandkasten muss doch sowieso alle 4, 5 Jahre neu befüllt werden. Der Preis wird sich m.E. durch ein, zwei Masken nicht merkbar erhöhen.

    An Warnwesten und Foliendecken im Auto haben wir uns auch gewöhnt. So what?

  19. #9758
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Ganz ehrlich.

    Es spiegelt das Wieder, was vielen bereits erkannt haben.

    Corona geht nicht weg.

    Es bleibt und wir müssen uns anpassen.

    In besten Fall durch Maßnahmen, welche die Ausbreitung verhindern, bis die Impfquote ausreichend ist und dann solange durchhalten bis unser Immunabwehr von alleine mit Corona fertig wird.

    Leider klappt dass bei einen 1/3 der Bevölkerung derzeit nicht. (wobei mehr als die Hälfte sich gar nicht impfen lassen können, Wegen Krankheit oder zu jung)

    Corona bleibt und wir müssen uns anpassen.

    Das haben unsere Vorfahren gemacht, als sie den Teutoburger Wald nutzten um Varus Legionen zu Schlagen.

    Sie haben das Gelände genutzt. Sich angepasst.

  20. #9759
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Natürlich gehört auch eine Maske in den Verbandkasten. Wenn ich jemandem helfe, kann ich ja schlecht dessen Impfstatus abfragen.
    Na wenn du unbedingt eine Maske aufziehen musst, um jemanden zu helfen, dann mach das doch bitte und leg dir selber eine Schachtel Masken in dein Auto. Wegen Corona muss man nun Masken in den Verbandskasten stecken, weil - Corona-Hysterie-Typisch - könnte man sich ja beim Helfen von jemanden infizieren.

  21. #9760
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Na wenn du unbedingt eine Maske aufziehen musst, um jemanden zu helfen, dann mach das doch bitte und leg dir selber eine Schachtel Masken in dein Auto.
    Die 70er-Jahre haben angerufen und wollen ihre Anti-Sicherheitsgurt-Argumente zurück.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wegen Corona muss man nun Masken in den Verbandskasten stecken, weil - Corona-Hysterie-Typisch - könnte man sich ja beim Helfen von jemanden infizieren.
    Und was genau ist daran jetzt das Problem? Dann legt man sich halt zwei Masken für insgesamt 'nen Euro in den Verbandskasten und gut ist's... Es gibt ca. 50 Mio. PKW in Deutschland, das heißt die "Maskenindustrie" macht einen einmaligen Umsatz von 50 Mio Euro. Uiiiiii, danach leben alle in Saus und Braus! Ganz davon abgesehen, dass jeder Depp Masken verkaufen könnte, d.h. notfalls könnten sogar angeschlagene Branchen Masken fürs Auto anbieten. "Konjunkturpaket" hat man sowas früher Mal genannt.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...