Umfrageergebnis anzeigen: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    6 7,89%
  • SPD

    11 14,47%
  • Grüne

    3 3,95%
  • DIE LINKE

    8 10,53%
  • FDP

    4 5,26%
  • AfD

    27 35,53%
  • Die Partei

    4 5,26%
  • Die Piraten

    3 3,95%
  • NPD

    5 6,58%
  • FREIE WÄHLER

    0 0%
  • Alfa

    1 1,32%
  • SSW

    0 0%
  • BVB

    0 0%
  • ÖDP

    0 0%
  • FAMILIE

    0 0%
  • BIW

    0 0%
  • BP

    0 0%
  • CM

    0 0%
  • REP

    1 1,32%
  • Tierschutzpartei

    3 3,95%
Seite 21 von 23 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 446
  1. #401
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Ich wollte auch nur darauf hinaus, dass ich es für Sinnvoller erachte meinen Stimmzettel ungültig zu machen, als gar nicht wählen zu gehen.
    Ganz deiner Meinung, ich mache es auch nicht anders.
    Diese Stimme dürfen sie schließlich der Mehrheitspartei anrechnen.

  2. Anzeige

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #402
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Stärkstes Rentenplus seit 23 Jahren
    Altersbezüge steigen deutlich: Stärkstes Rentenplus seit 23 Jahren | tagesschau.de
    Die Bezüge der rund 20 Millionen Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Im Westen liegt das Plus bei 4,25 Prozent und im Osten bei 5,95 Prozent, teilte Arbeitsministerin Nahles mit. Der Hauptgrund ist die gute Lohnentwicklung.

    Stärkstes Rentenplus seit 23 Jahren: Von Juli an bekommen die rund 20 Millionen Rentner in Deutschland mehr Geld. Wie Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles mitteilte, steigen die Altersbezüge im Westen um 4,25 Prozent, im Osten sogar um 5,95 Prozent. Der Rentenwert im Osten steigt damit auf 94,1 Prozent des Wertes im Westen. Bisher waren es 92,6 Prozent.

  4. #403
    Ole2

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Wer ein Schelm und dabei nicht böse ist, denkt bei dieser Rentenanpassung automatisch an Wahlgeschenke, die rechtzeitig vor der Bundestagswahl gemacht werden, damit Rentner wählen, was sie mehrheitlich schon immer wählten. Aus Tradition konservativ. Vielleicht gelingt es sogar, ein paar Wählerstimmen zurückzugewinnen.

    Es ist schon erstaunlich, wie viel Geld zur Zeit so im Umlauf ist. Was man damit alles machen kann, man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Nun profitieren sogar jene, die es sich kaum zu träumen wagten, vom großen Kuchen etwas abzubekommen.

    Wie gut, dass die Wirtschaft gut brummt und das Füllhorn noch immer so voll ist. Dabei heißt es doch überall, man müsse sparen.

  5. #404
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Die Rentenanpassung orientiert sich an Lohnerhöhungen und da tat sich einiges in den letzten Jahren ...

  6. #405
    Ole2

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Das weiß man doch, es steht auch schon weiter oben. Ich selbst habe mal ein Jahr lang BWL büffeln müssen und profitiere doch auch von Lohnerhöhungen, und trotzdem wundert sich der Laie, dass wir Arbeitnehmer durch das Sparen für diese sogenannte Schwarze Null 19,4 Mrd. € Überschüsse erwirtschaftet haben sollen. Wie aber kann das sein, wenn gleichzeitig die Zahl jener deutlich am Ansteigen war, die nur Minimallöhne bekommen, so viel für Schäubles Überschüsse zustanden kamen? War das etwa Sinn der Sache, durch kräftigen Lohnanstieg in den letzten Jahren damit auch die Renten nach oben zu pushen, damit die Rentner wieder zufrieden sind und brav wieder ihre CDU wählen? Immerhin sollen die Über 67-Jährigen nur wenig AfD gewählt haben.

  7. #406
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Es gibt kaum richtige Argumente gegen die AfD. Wisst ihr woher der Ablehnung gegen die AfD kommt? Einfach weil sie nationalkonservativ ist und das hat viel mit der Anti-nationalen Indoktrination der letztzten 30 Jahre zu tun. Man sieht an diesem (hier bereits verlinkten) Spiegel Artikel sehr gut wie sich das Gesellschaftsbild verändert hat.

    Unsere Gesellschaft ist nicht anti-nationalistisch, sondern anti-national. d.h. dass alles was sich für das eigene Volk in irgendeinerweise einsetzt bzw. das eigene in irgendeinerweise verteidigt ist immer böse, weil es sich auf die ein oder andere Weise abgrenzt oder andere leute die nicht zur Nation gehören abgrenzen. Deren logik ist, dass die Anderen, also die Moslems im Durchschnitt ärmer sind als wir, und wir sie deswegen aufnehmen MÜSSEN. Weil wir allen Leuten auf der Welt helfen müssen. Das ist ja die Idee vom Sozialismus (und der Kernpunkt zu meiner Aussage, dass wir ein extrem linkes Gesellschaftsbild haben), deswegen hat der Sozialismus ja so schlecht funktioniert. Man versucht MIT ALLER GEWALT alle leute gleich zu machen - selbst wenn mann 100 Millionen ermorden muss oder Leuten alles Hab und Gut enteignen muss - Hauptsache man meint was gutes zu tun indem man "den schwächeren" hilft.

    Deswegen sind die Grünen so extrem und gefährlich, die würden wirklich das ganze Land vor die Hunde gehen lassen bevor die ihren Kurs ändern würden, weil die meinen dass die dann wenigstens in "Würde" untergehen und nicht (wenn die den kurs ändern würden) als NAZIS dastehen würden.

    Ich finde es einfach so krank wie diese Gutmenschen argumentieren "ja wir sind halt reich und jetzt müssen wir auch mal was abgeben" ... "das ist doch eine Chance für uns. Das sind gut ausgebildete Fachkräfte die wir dringend brauchen" .... ...

    Das sind so Absurde Aussagen - ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll. Ich kann sowas nicht mal ansatzwise ernst nehmen. So gestört was hier abgeht ...

  8. #407
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Es gibt kaum richtige Argumente gegen die AfD.
    Das Gegenteil ist der Fall; diese Aussage muss auf der Verzweiflung basieren, die hier bereits dargelegten Argumente schlicht nicht argumentativ entkräften zu können...

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Wisst ihr woher der Ablehnung gegen die AfD kommt?
    Aufgrund dümmlichster als auch perfider Äußerungen der Parteiführung und einem durchlöcherten sowie utopischen Parteiprogramm.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Deren logik ist, dass die Anderen, also die Moslems im Durchschnitt ärmer sind als wir, und wir sie deswegen aufnehmen MÜSSEN..
    Das ist mal wieder totaler Quark; Kriegslfüchtlingen Asyl zu gewähren und die dahingehend völkerrechtlichen Abkommen haben mit der "Armut" absolut nichts zu tun. Das ist absurd was du da von dir gibst.

  9. #408
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Das ist mal wieder totaler Quark; Kriegslfüchtlingen Asyl zu gewähren und die dahingehend völkerrechtlichen Abkommen haben mit der "Armut" absolut nichts zu tun. Das ist absurd was du da von dir gibst.
    Ca. die Hälfte der sogenannten Flüchtlinge fliehen nicht vor Krieg sondern sind aus Anderen Motiven hauptsächlich finanziellen hier. Ziel der Grünen und co. ist es aber, alle hier zu lassen. Die Verschleierung ist immer die gleiche: Man versucht erst gar nicht darüber zu reden sondern verklärt alle zu Kriegsflüchtlingen (siehe auch deine Argumentation obwohl du natürlich genau weißt wen ich meine). Wenn man dann doch argumentieren muss werden die üblichen Absurden Aussagen ausgepackt: "Wir brauchen die Fachkräfte", "Wir brauchen Kinder die unsere Renten bezahlen" ... usw. usf. und am Ende wenn gar nichts mehr geht kommt die "Wir sind doch reich genug Keule". Sieht man ja immer auch in den ganzen Talkshows, ich habe noch NIE jemanden von den Grünen dort gesehen der bei den Beweggründen zur "Flucht" differenziert - Hauptsache alle rein , warum auch immer ist egal. Und wenn man dann von illegaler Massenmigration über das Asylrecht spricht schauen die ein noch völlig entgeistert an - das will man natürlich nicht hören. In der Gutmenschen Welt müssen wir schließlich JEDEM helfen.

  10. #409
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Ca. die Hälfte der sogenannten Flüchtlinge fliehen nicht vor Krieg sondern sind aus Anderen Motiven hauptsächlich finanziellen hier.
    Die meisten dieser Wirtschaftsflüchtlinge kommt hier aber - mittlerweile - weder an noch hat eine Chance genommen zu werden. Es gilt zu selektieren; die Kriegsflüchtlinge gibt es unabhängig davon nämlich trotzdem.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Ziel der Grünen und co. ist es aber, alle hier zu lassen.
    Schwachsinn; bitte um Quelle, in denen die Grünen oder eine andere Partei fordern pauschal alle rein zu lassen!
    ^_-

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Man versucht erst gar nicht darüber zu reden sondern verklärt alle zu Kriegsflüchtlingen
    Behauptungen machen keine Argumente aus...

  11. #410
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Schwachsinn; bitte um Quelle, in denen die Grünen oder eine andere Partei fordern pauschal alle rein zu lassen!
    ^_-
    Von "rein lassen" spreche ich gar nicht, aber das wollen die auch. Argumentation "Jeder muss das Recht haben hier einen Asylantrag zu stellen". Aber das ist gar nicht meine Kritik, sondern es ist ihr Ziel, alle hier zu lassen. Und dort habe ich nie gesagt, dass die das pauschal fordern, sondern dass die diese Politik betreiben. Nichts anderes folgt nämlich aus der Art der Politik und der Ignoranz gegenüber den Argumenten Anderer.

    Schau dir einfach mal die letzten Folgen Maischberger oder Plasberg an. Die an die Grünen Politiker gerichtete Frage "Sie sind also auch dafür dass man Menschen die nicht vor Krieg fliehen und auch ansonsten kein Recht haben hier zu sein wieder abschiebt?" wurde dort nicht nur einmal gestellt und es ist recht Aussagekräftig wie die Grünen um diese Frage herumschlawinern und keine Aussage dazu geben wollen. Warum wohl ? Man will natürlich Niemanden abschieben! Man schöpft jedes Recht als Argument alle hier zu lassen und über die, die das nicht mit einbezieht spricht man einfach am besten gar nicht. Das ist die typische Masche der Grünen in jeder Talkshow. Eine Differenzierung zwischen Kriegsflüchtlinge und Einwanderer gibt da erst gar nicht.

  12. #411
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Aber das ist gar nicht meine Kritik, sondern es ist ihr Ziel, alle hier zu lassen.
    Die der Politik?
    Nein.

    Die der Grünen?
    Mag sein, das ist jedoch ohne jeglicher Bedeutung und hat mit der Argumentationslosigkeit bezüglich der AfD ebenfalls nichts zu tun.

  13. #412
    Pánthéos

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Von "rein lassen" spreche ich gar nicht, aber das wollen die auch. Argumentation "Jeder muss das Recht haben hier einen Asylantrag zu stellen". Aber das ist gar nicht meine Kritik, sondern es ist ihr Ziel, alle hier zu lassen. Und dort habe ich nie gesagt, dass die das pauschal fordern, sondern dass die diese Politik betreiben. Nichts anderes folgt nämlich aus der Art der Politik und der Ignoranz gegenüber den Argumenten Anderer.

    Schau dir einfach mal die letzten Folgen Maischberger oder Plasberg an. Die an die Grünen Politiker gerichtete Frage "Sie sind also auch dafür dass man Menschen die nicht vor Krieg fliehen und auch ansonsten kein Recht haben hier zu sein wie abschiebt?" wurde dort nicht nur einmal gestellt und es ist recht Aussagekräftig wie die Grünen um diese Frage herumschlawinern und keine Aussage dazu geben wollen. Warum wohl ? Man will natürlich Niemanden abschieben! Man schöpft jedes Recht als Argument alle hier zu lassen und bei denen die das nicht mit einbezieht spricht man einfach am besten gar nicht. Das ist die typische Masche der Grünen in jeder Talkshow.
    Und dieser "Plan" der Grünen soll genau welchen Zweck haben?
    Zu dem unterstellst du einer Partei also einen Plan, den sie nirgends fordern, aussprechen oder stellen, aufgrund von "guck mal, die Frage haben sie aber nicht zu meiner Zufriedenheit beantwortet, auch wenn sie nicht gestellt wurde." Oo

  14. #413
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Die der Grünen? Mag sein, das ist jedoch ohne jeglicher Bedeutung und hat mit der Argumentationslosigkeit bezüglich der AfD ebenfalls nichts zu tun.
    Habe ich ja auch nicht geschrieben. In meinem Beitrag ging es um das anti-nationale Weltbild das viele in Deutschland haben und dass die Grünen das Land eher kaputt gehen lassen würden als daran etwas zu ändern.

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Und dieser "Plan" der Grünen soll genau welchen Zweck haben?
    Zu dem unterstellst du einer Partei also einen Plan
    Ich unterstelle der Partei weder einen Plan noch glaube ich dass die Partei in irgendeinerweise Plan von irgendwas hat. Wie bereits geschrieben: Die Grünen würden das Land eher vor die Hunde gehen lassen als sich an einer national gerichteten Politik zu beteiligen. Das ist kein Plan sondern einfach nur eine Ideologie. Deshalb sind die Grünen ja auch so extrem und gefährlich weil die Gesetze der Logik und rationalität bei denen keine Relevanz haben.

  15. #414
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    In meinem Beitrag ging es um das anti-nationale Weltbild
    Irgendwelche Worterfindungen machen's aber auch nicht besser. Wer die dümmlich wirkenden Inhalte der AfD nicht vertritt und eine gänzlichst andere Sichtweise besitzt ist deshalb nicht "anti-national" - ein ebenso dämlicher Begriff wie "Gutmensch" im Zuge einer verzweifelten Diskreditierung.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Deshalb sind die Grünen ja auch so extrem und gefährlich
    Ja, gemein gefährlich... auweia...

  16. #415
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Und dieser "Plan" der Grünen soll genau welchen Zweck haben?
    Zu dem unterstellst du einer Partei also einen Plan, den sie nirgends fordern, aussprechen oder stellen, aufgrund von "guck mal, die Frage haben sie aber nicht zu meiner Zufriedenheit beantwortet, auch wenn sie nicht gestellt wurde." Oo
    Offensichtlich ist Teilchen (mehr als nur) ein wenig wirr. Er spinnt sich eine Verschwörung der "linksgrün Versifften" zusammen. Er wittert eine Politik gegen das gute deutsche Volk! Wozu behauptet er solch einen Nonsense? Ich kann nicht in seinen Kopf schauen, aber ich denke, zu einem gewissen Teil glaubt er wirklich daran. Zum anderen Teil will er wohl von der Diskussion um seine geliebte AfD ablenken - davon, dass er - aber auch sonst keiner hier - der berechtigten und fundierten Kritik an ihrer Führung und dem vorläufigen Programm nichts Substanzielles entgegenzusetzen hat. Ganz nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung". Allerdings schießt er mit Platzpatronen.

  17. #416
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Irgendwelche Worterfindungen machen's aber auch nicht besser.
    Welches Wort habe ich denn dabei erfunden? Anti oder National? Eine Zusammenknüpfung von Wörtern ist in der Deutschen Sprache ganz normal und jedes Adjektiv - oder auch das Synonym dazu, lässt sich negieren.

    Ziemlich billiger Versuch jetzt vom Thema abzulenken.

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Ja, gemein gefährlich
    Richtig.

    Zitat Vachyn Beitrag anzeigen
    Er spinnt sich eine Verschwörung der "linksgrün Versifften" zusammen. Er wittert eine Politik gegen das gute deutsche Volk!
    Jede Partei hat nun mal eine Zielgruppe, das ist keine Verschwörung denn das würde ja implizieren, dass die Grünen versuchen würden etwas zu vertuschen - tun sie aber nicht. Ich beziehe und urteile nur über das, was man in jeder Talkshow mit eingeladenen Grünen Politikern sehen kann.

  18. #417
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Welches Wort habe ich denn dabei erfunden?
    Zumindest das solltest du eigentlich wissen.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Eine Zusammenknüpfung von Wörtern ist in der Deutschen Sprache ganz normal
    Deshalb kann das Produkt dennoch neu sein.

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Ziemlich billiger Versuch jetzt vom Thema abzulenken.
    Wer lenkt denn hier stets von der eigenen Unfähigkeit ab, die berechtigten Kritiken an der AfD und dessen Argumente zu entkräften?

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Jede Partei hat nun mal eine Zielgruppe, das ist keine Verschwörung
    Deine Aussagen aber, die schlicht unhaltbar sind.

  19. #418
    Calc Calc ist offline
    Avatar von Calc

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Schon ulkig wie man bei der AfD selbstverständlich einen Demokratiesturz oder einen zweiten Holocaust prophezeit, aber bei offensichtlichen Tatsachen mit Verschwörungstheorien kommt. Da fühlen sich manche wohl sehr auf den Schlips getreten ...

    Zitat Vachyn
    Er wittert eine Politik gegen das gute deutsche Volk!
    Einfach mal Tatsachen überspitzen um sie augenscheinlich zu entkräften. Ja das ist ein richtiges Scheinargument und sehr entlarvend. Ich habe die Grünen in Talkshows in den letzten 10 Jahren noch nie für was streiten sehen abgesehen für die Themen Flüchtlinge, Gender und Islam

  20. #419
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Calc Beitrag anzeigen
    Schon ulkig wie man bei der AfD selbstverständlich einen Demokratiesturz oder einen zweiten Holocaust prophezeit, aber bei offensichtlichen Tatsachen mit Verschwörungstheorien kommt.
    Verschwörungstheorien sind nie offensichtliche Tatsachen; auch dann nicht, wenn sie von irgendwelchen Kleingeistern als solche bezeichnet werden. Behauptungen sind fein, die Beweislage hinsichtlich dazu aber trotzdem gleich null.
    War schon immer so, daran ändert sich wohl auch nichts.

  21. #420
    Calc Calc ist offline
    Avatar von Calc

    AW: Wen würdet ihr wählen, wenn am Sonntag Wahl wäre Frühling 201

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Unsere Gesellschaft ist nicht anti-nationalistisch, sondern anti-national. d.h. dass alles was sich für das eigene Volk in irgendeinerweise einsetzt bzw. das eigene in irgendeinerweise verteidigt ist immer böse, weil es sich auf die ein oder andere Weise abgrenzt oder andere leute die nicht zur Nation gehören abgrenzen. Deren logik ist, dass die Anderen, also die Moslems im Durchschnitt ärmer sind als wir, und wir sie deswegen aufnehmen MÜSSEN. Weil wir allen Leuten auf der Welt helfen müssen. Das ist ja die Idee vom Sozialismus (und der Kernpunkt zu meiner Aussage, dass wir ein extrem linkes Gesellschaftsbild haben), deswegen hat der Sozialismus ja so schlecht funktioniert. Man versucht MIT ALLER GEWALT alle leute gleich zu machen - selbst wenn mann 100 Millionen ermorden muss oder Leuten alles Hab und Gut enteignen muss - Hauptsache man meint was gutes zu tun indem man "den schwächeren" hilft.

    Deswegen sind die Grünen so extrem und gefährlich, die würden wirklich das ganze Land vor die Hunde gehen lassen bevor die ihren Kurs ändern würden, weil die meinen dass die dann wenigstens in "Würde" untergehen und nicht (wenn die den kurs ändern würden) als NAZIS dastehen würden.

    Ich finde es einfach so krank wie diese Gutmenschen argumentieren "ja wir sind halt reich und jetzt müssen wir auch mal was abgeben" ... "das ist doch eine Chance für uns. Das sind gut ausgebildete Fachkräfte die wir dringend brauchen" .... ...

    Das sind so Absurde Aussagen - ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll. Ich kann sowas nicht mal ansatzwise ernst nehmen. So gestört was hier abgeht ...
    Das ist eigentlich so ziemlich genau auf den Punkt gebracht, was momentan hier so vor sich geht und warum die Grünen eigentlich unwählbar sind. Aber wers nicht glaubt, der kann sich von den Grünen ja jede Woche mehrmals in den Talkshows überzeugen lassen ...

Seite 21 von 23 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

sonntagswahldie partei wahlplakat afddie partei wahlplakate 2016die partei wahl