Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Wer Windows 10 Home neu installiert und dabei online ist, wird von der Installationsroutine ab sofort gezwungen, ein Microsoft-Konto mit seinem PC zu verknüpfen. Bisher gab es noch den Schalter "weiter ohne Online-Konto"; der ist jetzt weggefallen. Die Professional Edition bietet allerdings noch das Offline-Konto.

    Wer sich nicht von der Verfügbarkeit der Microsoft-Server abhängig machen will, dem hilft ein Trick: Einfach bei der Installation auswählen "ich habe kein Internet", und Windows wird per Offline-Konto eingerichtet.

    Oder gleich auf Linux umsteigen. Schaut Euch mal Ubuntu und Linux Mint an.

  2. Anzeige

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Ergänzung: Der Punkt "Ich habe kein Internet" kommt bei der Auswahl des WLANs.
    Wer ein Netzwerkkabel angeschlossen hat, wird diesen Punkt nicht sehen. Daher vor der Installation das Netzwerkkabel ziehen

  4. #3
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Hätte ich das mal vor ein paar Jahren gewusst. -.- Mein dummer Laptop labert seit dem letzten größeren Update was von "Microsoft Konto beschädigt, bitte reparieren. Vermutlich wurde das Passwort geändert" oder so sinngemäß. Ich hasse Windows 10 so abartig.

  5. #4
    iVhyn iVhyn ist offline
    Avatar von iVhyn

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Was Microsoft hier abzieht ist schon richtig schäbig, nächster Schritt ist dann die komplette Entfernung des Offline Kontos.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Oder gleich auf Linux umsteigen. Schaut Euch mal Ubuntu und Linux Mint an.
    Leider keine Option für die Anwendungen die ich benötige oder wenn ich spielen möchte.
    Alternative wäre wohl ein Mac Pro mit 1500€ Hardware für 6k...

  6. #5
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat iVhyn Beitrag anzeigen
    Was Microsoft hier abzieht ist schon richtig schäbig, nächster Schritt ist dann die komplette Entfernung des Offline Kontos.



    Leider keine Option für die Anwendungen die ich benötige oder wenn ich spielen möchte.j
    Alternative wäre wohl ein Mac Pro mit 1500€ Hardware für 6k...
    Ich denke auch, dass es Microsoft nichts angeht, wann ich meinen PC starte. Allein dadurch ist Profiling möglich, z.B. ob man Arbeit hat und ob es sich um Schichtarbeit handelt, oder ob man arbeitslos ist. Daher immer Offline-Konto nutzen.

  7. #6
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat iVhyn Beitrag anzeigen
    Was Microsoft hier abzieht ist schon richtig schäbig, nächster Schritt ist dann die komplette Entfernung des Offline Kontos.



    Leider keine Option für die Anwendungen die ich benötige oder wenn ich spielen möchte.
    Alternative wäre wohl ein Mac Pro mit 1500€ Hardware für 6k...
    Linux Mint mit einer lizenzlosen Microsoft Windows 10 VM nutzen.
    Wenn deine Hardware sich nicht auf einen Laptop mit +5-6 Jahre alter Hardware beschränkt ist es n super Weg drum rum .
    Außerdem kann man die VM komplett offline betreiben in dem man dem Hostprogramm den Internetzugang verwehrt .

    Edit:
    Lese gerade noch, dass du spielen möchtest.
    Kommt auf deine Spiele an, unter Linux kann man inzwischen sehr viele Spiele nativ unter Linux zocken und der Rest ist über Proton auch spielbar, bei manch einem älteren Titel muss man dann mit dem Terminal ein wenig rumspielen aber dafür gibt es zick Foren die Leute haben die "Noobs" beim Einstieg in Linux sehr gerne helfen .

  8. #7
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    ich wette, dass MS es versuchen wird. Dann wird es einen großen Aufschrei geben und MS wird wieder zurück rudern

  9. #8
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    ich wette, dass MS es versuchen wird. Dann wird es einen großen Aufschrei geben und MS wird wieder zurück rudern
    Die setzen jetzt erst mal drauf, dass die ganzen "dummen" User, also die nicht ganz so IT-affinen User, sich das einfach bieten lassen.
    Mal sehen wie viele "Dumme" User es im Vergleich zu den "Schlauen" Usern gibt ;D.

  10. #9
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass es Microsoft nichts angeht, wann ich meinen PC starte. Allein dadurch ist Profiling möglich, z.B. ob man Arbeit hat und ob es sich um Schichtarbeit handelt, oder ob man arbeitslos ist. Daher immer Offline-Konto nutzen.
    Man kann auch als Selbstständiger oder Freiberufler auf seinem privaten Windows-Konto arbeiten, also so eindeutig ist das nur anhand von Einlogdaten erstmal nicht.

    Noch gar nicht genannt wurde, dass ein Online-Konto durchaus auch Vorteile haben kann. So werden Daten mit einem einheitlichen Windowskonto synchronisiert, wenn man beispielsweise auf Desktop-PC und Laptop arbeitet. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb Microsoft das so forciert, damit mehr deren Cloud-Dienste nutzen. Ich bin aber auch dafür, dass es optional bleiben sollte. Wenn man spielen oder bestimmte Programme nutzen will, hat man schließlich nicht viele Alternativen.

  11. #10
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Man kann auch als Selbstständiger oder Freiberufler auf seinem privaten Windows-Konto arbeiten, also so eindeutig ist das nur anhand von Einlogdaten erstmal nicht.

    Noch gar nicht genannt wurde, dass ein Online-Konto durchaus auch Vorteile haben kann. So werden Daten mit einem einheitlichen Windowskonto synchronisiert, wenn man beispielsweise auf Desktop-PC und Laptop arbeitet. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb Microsoft das so forciert, damit mehr deren Cloud-Dienste nutzen. Ich bin aber auch dafür, dass es optional bleiben sollte. Wenn man spielen oder bestimmte Programme nutzen will, hat man schließlich nicht viele Alternativen.
    Einen gewissen Anhaltspunkt hat Microsoft ja bereits anhand der Version: Auf Privat-PCs läuft zumeist die Home-Version, auf beruflich genutzten PCs die Professional- oder Enterprise-Version.
    Wenn ich dann Profiling betreiben würde und die Einlogzeiten einer Home Edition über einen längeren Zeitraum hätte, dann würde ich erst Mal nach Regelmäßigkeiten suchen. Grob gesagt:
    - Wer sich zum überwiegenden Teil vor 16:00 Uhr in der Home Edition einloggt, der liefe bei mir unter "arbeitslos".
    - Wer sich überwiegend zu festen, aber im Wochenwechsel unterschiedlichen Zeiten einloggt, der liefe unter "Schichtarbeiter" und
    - Wer sich zu mindestens 80% der Fälle von Mo bis Do erst nach 16:00 Uhr einloggt, der hat einen festen Arbeitsplatz.
    Man kann nach einigen Monaten sogar genau sagen, ob der feste Job ein Teilzeitjob oder ganztags ist, und mit wieviel Arbeitstagen dieser einher geht.
    Wenn ich dann noch Geräte mit Home Edition aus demselben Netz habe, die sich immer ab Mittags einloggen und während der Ferien unregelmäßig, dann weiß ich: Kinder im Haushalt.
    Wenn sich das Gerät regelmäßig, aber aus unterschiedlichen Standorten einloggt, dann tippe ich auf "Student". Bei der Profi-Edition hingegen wäre "Selbstständiger" mein Ergebnis.
    Das kann man dann in dem Sinne noch viel weiter treiben, wenn man dann noch die Geodaten des Einloggens hinzunimmt.

    Ok, Microsoft kommt wahrscheinlich durch die Telemetrie ohnehin an diese Daten, aber man sollte es denen nicht zu einfach machen. Daher nochmals der Hinweis: Den Dienst "Benutzererfahrung im verbundenen Modus" deaktivieren, dann ist die Telemetrie nach heutigem Kenntnisstand unterbunden.

    Natürlich hat das Online-Konto auch Vorteile, insbesondere wenn man Geräte synchronisieren will/muss. Es sollte aber jedem zur eigenen Entscheidung überlassen werden, da sind wir uns einig.

  12. #11
    iVhyn iVhyn ist offline
    Avatar von iVhyn

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat Tefox Beitrag anzeigen
    Linux Mint mit einer lizenzlosen Microsoft Windows 10 VM nutzen.
    Wenn deine Hardware sich nicht auf einen Laptop mit +5-6 Jahre alter Hardware beschränkt ist es n super Weg drum rum .
    Außerdem kann man die VM komplett offline betreiben in dem man dem Hostprogramm den Internetzugang verwehrt .

    Edit:
    Lese gerade noch, dass du spielen möchtest.
    Kommt auf deine Spiele an, unter Linux kann man inzwischen sehr viele Spiele nativ unter Linux zocken und der Rest ist über Proton auch spielbar, bei manch einem älteren Titel muss man dann mit dem Terminal ein wenig rumspielen aber dafür gibt es zick Foren die Leute haben die "Noobs" beim Einstieg in Linux sehr gerne helfen .
    Linux mit Windows VM und dann erst recht wieder den ganzen Tag in Windows arbeiten sehe ich nicht wirklich als Alternative. Für Programmupdates, Referenzen, Texturen etc. müsste die Maschine in jedem Fall wieder ans Netz und somit hat man wieder Windows Updates.

  13. #12
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat iVhyn Beitrag anzeigen
    Linux mit Windows VM und dann erst recht wieder den ganzen Tag in Windows arbeiten sehe ich nicht wirklich als Alternative. Für Programmupdates, Referenzen, Texturen etc. müsste die Maschine in jedem Fall wieder ans Netz und somit hat man wieder Windows Updates.
    Weiß natürlich nicht, was du genau alles machst und was du arbeitest .
    Im Grunde geht es bei Linux mit Windows VM ja auch mehr darum auf Linux komplett zu wechseln und Windows nur zu nutzen wenn man ein Programm auf Linux nicht nutzen kann.
    Wenn du natürlich den ganzen Tag in Windows dann hängst, kannste auch bei Windows bleiben xD.

  14. #13
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Optional anbieten und fertig. Warum MS öfters mal diesen Assi Move geht verstehe ich nicht da endet doch immer in ein Shitstorm für die Persönlich nutze ich zwar ein Online Konto aufgrund einiger Funktionen aber wer diese nicht will/braucht der soll auch die möglichkeit haben diese zu ignorieren ect. Aber MS ziel ist eh klar > Cloud,Cloud,Cloud & 100% User Kontrolle/überblick.

  15. #14
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Kontenzwang für Windows 10 Home

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Schaut Euch mal Ubuntu und Linux Mint an.
    Habe mir gestern bis heute Linux Mint Zimt installiert. Anfangs hatte es Spaß gemacht, doch leider musste ich feststellen, dass Linux für mich keine Windows-Alternative ist. Grund:

    - Ungenügende Treiberverwaltung
    - Weniger bzw. passende Alternativen (Programme)
    - Selbst wenn ich mit das Programm *wine* (Kompatibilität zu Windows-Anwendungen) versuche EXE-Dateien von Windows auf Linux zu installieren, installiert es die Programme nicht wie versprochen.

    Info:
    Windows 10 2004: Frühlings-Update jetzt als ISO-Datei für Clean Install oder Direktes Upgrade verfügbar
    https://www.computerbild.de/artikel/...-22993925.html

    Die neueste Version des Windows 10 Insider Preview-Builds – 19569 – ist im Fast Ring verfügbar!
    https://www.microsoft.com/en-us/soft...reviewadvanced

    Anhang 190860_alt.,__1___
    Anhang 190861_alt.,__2___

Ähnliche Themen


  1. Logilink Bluetooth Dongle Treiber für Windows Home Server 2011: Hi, habe heute mal meinen neuen Bluetooth Dongle von Logilink an meinen WHS2011 anschließen wollen, aber er installiert die Treiber leider nicht, bei...

  2. Gesucht: Windows Home Server: Hähä, Hi, Moin, bn gerade auf euer Forum gestoßen, war vorher noch niemals irgendwie in sowas angemeldet, jetzt brauche ich aber Hilfe. Okay,...

  3. Windows Xp Home - Lizensaktivierung: Hallo , ich suche eine Seite wo man durch ein tutorial, (nicht youtube) wo man erklärt bekommt wie man die lizens bei xp home aktiviert. danke im...

  4. Windows XP Home Testversion Problem: Hi hab atm leider nur Windows xp home testversion auf meinem PC schon zum dritten mal. Ich weiß ist nich grade die beste Lösung aber ich komm...

  5. Windows Vista Home basic: hallo, ich habe windows vista home basic , wie ist das eigentlich man braucht dazu ja kein win xp um dieses betriebs system zu installieren oder ? ...