Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 107

Thema: Steins;Gate

  1. #41
    xNey xNey ist offline
    Avatar von xNey

    AW: Steins;Gate

    Deswegen ja auch das "(?)". ^^ Anyway, trotzdem zu teuer.

  2. Anzeige

    AW: Steins;Gate

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    AW: Steins;Gate

    Also, ich freue mich riesig auf das Release und werde mir damit diese Serie zulegen.

  4. #43
    xNey xNey ist offline
    Avatar von xNey

    AW: Steins;Gate

    Zitat Cyanwasserstoff Beitrag anzeigen
    Also, ich freue mich riesig auf das Release und werde mir damit diese Serie zulegen.
    Das werde ich vielleicht sogar auch. Aber wenn ich Geld hab'. xD

    Vielleicht wünsch' ich mir die erste Box zu Weihnachten oder so.
    Oder ich bestelle mir die Yozakura Quartet-Mangabände aus den USA.

    In welcher Frequenz erscheinen eig. die Boxen?

  5. #44
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Ich werde mir zuerst eine Episode zum Test anschauen. Wenn ich keinen Ohrenkrebs bekomme, dann hol ichs mir. Wobei ich vom Trailer bisher nicht grad begeistert bin.

  6. #45
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    AW: Steins;Gate

    Zitat xNey Beitrag anzeigen
    In welcher Frequenz erscheinen eig. die Boxen?
    Also diese Angabe ist ohne Garantie, aber in der Regel erscheinen Boxen alle 1 - 2 Monate. Ob es hier auch zutrifft, bleibt ab zu warten.

    Peppermint ist nicht gerade fuer seine gute Arbeit in der Synchronisation bekannt, aber notfalls werde ich auf die japanische Originalvertonung zurueckgreifen.

  7. #46
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Hm, ich habe den Release ersehnt, aber es gibt dann doch andere Dinge, die ich mir eher anschaffen werde.

  8. #47
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Ach Chocobomist drauf. Nun ist der Preis etwas gesunken und ich werde zuschlagen. ^^''

  9. #48
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Fuka Ryouiki no Déjà vu soll dann im Juli 2016 kommen. Ich hatte bis gerade noch nie davon gehört. Das ist ein Film, der nach der Serie spielt. Da bin ich mal gespannt.

  10. #49
    MasterSansai MasterSansai ist offline
    Avatar von MasterSansai

    AW: Steins;Gate

    Zitat Chronoswelle Beitrag anzeigen
    Fuka Ryouiki no Déjà vu soll dann im Juli 2016 kommen. Ich hatte bis gerade noch nie davon gehört. Das ist ein Film, der nach der Serie spielt. Da bin ich mal gespannt.
    Ähm... Ich glaube du oder deine Informationsquelle haben da was verwechselt xD

    Fuka Ryouiki no Déjà vu kam 2013 raus xD
    Oder meinst du auf Deutsch?

  11. #50
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Wie bereits in den Posts davor geht es um den deutschen Release bei peppermint anime.

  12. #51
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Den Film fand ich übrigends legendär und muss einach nach der Serie gesehen werden, da es auch dem Ende der Virtual Novel entspricht.

    Wird die OVA auch hier released? Wäre auch schön. Ich guck mir die Serie jetzt glaub bald wieder an.

  13. #52
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Die OVA soll auf der vierten Volume enthalten sein.

  14. #53
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Ich hab Vol. 1 nun hier. ^-^

    *Chronoswelle-Aufregmodus anschalt* Es interessiert mich nicht, wie limitiert die Erstauflage ist! Es ist mir auch egal, welche Nummer ich davon habe. Aber kann man das nicht schöner machen, als einfach nur mit einem Stift eine Zahl raufzuschreiben?! >___< *Chronoswelle-Aufregmodus deaktivier*

    Gleich mal ansehen, bevor ich wieder zur Arbeit muss. ^___^

  15. #54
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Oh mein Gott, deine Meinung? Ich gönn sie mir glaub auch, vor allem da die jap. Synchro drauf ist o.o wie sind die Untertitel?

  16. #55
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Ich habe bisher nur zwei Folgen gesehen und auf deutsch. Bisher kann ich nur sagen, dass mir die deutsche Synchro sehr zusagt. Untertitel schaue ich mir heute abend mal an.

    Auf jeden Fall ist es schön, die Serie wieder anzusehen. Habe die glaube nur einmalig vor drei Jahren gesehen.

  17. #56
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Habe jetzt die erste Folge von Steins Gate auf deutsch geguckt. Folgendes sind meine Gedanken:

    Okabe hat eine Stimme, der man eigentlich ganz gut lauschen kann. Aber sein verrücktes Lachen ist leider wirklich mies. Es wirkt gestellt und passt für mich nicht zum Charakter. Ansonsten kann ich mir gut vorstellen, mich an die Stimme zu gewöhnen. Aber der japanische Sprecher Miyano Mamoru hat eine Meisterleistung abgeliefert, wodurch keiner aus seinem Schatten treten können wird. Okabe ist einfach nicht Okabe, wenn nicht vom Original gesprochen und verkörpert.

    Mayuri "Mayushi" ist wirklich schlecht gesprochen. Ihre ganze Persönlichkeit wirkt nicht mehr süß, wirkt nicht mehr dumm, wirkt nicht mehr leichtgläubig. Mir kommt es nach Folge 1 schon eher so vor, als ob sie die Rolle des Aufpassers über zwei junge Teenager übernimmt. Sie sitzt da auf der Couch, macht ihre Cosplay-Kostüme und redet wirklich wie eine Mutter zu ihren Söhnen. Mayuri wurde im japanischen ebenfalls unfassbar exzellent und perfekt passend gesprochen. Und das Tuturuuu war echt nicht gut.

    Mr. Brown hat meiner Meinung nach, auch wenn es nur ein sehr kurzer Auftritt war, wirklich klasse gepasst. Er wirkt so, wie man ihn kennt.



    Daru ist bissl gewöhnungsbedürftig, zumindest für mich. Diese "Neuzeit-Nerd-Begriffe" passen für mich irgendwie nicht in den Anime. Außerdem wirkt er nicht so träge und faul, wenn man von der Art der Synchronisation ausgeht. Er spricht es zwar an, jedoch glaub man ihm nicht. Er möchte keine paar Minuten zu Fuß gehen, aber es wirkt, als ob er es sagen muss.

    Dann kommt noch Makise oder Christina. Sie wirkt momentan einfach nur sooooo überheblich und unsympathisch. Wie eine andere Synchronstimme sofort den ganzen Charakter verändert. Passt für mich auch nicht. Ich bin gespannt, ob sie dies aber absichtlich macht, da sie ja erst mit der Zeit lockerer und besser auf die Labormitglieder zu sprechen wird. Eventuell hat man das absichtlich so extrem gesprochen.

    Dennoch muss ich sagen, dass es angenehm ist, die deutschen Stimme zu hören und nicht alles lesen zu müssen. Da es doch öfters schneller mit der Geschichte voran geht, ab und zu kompliziertere Sachen erklärt werden und auch schnell gesprochen wird, hat es mit dem Untertitel-Lesen nicht immer so flüssig und gut funktioniert, was jetzt jedoch fast komplett wegfällt. Man kann in seinem Bett liegen, müde sein und trotzdem eine Folge Steins Gate gucken.

    Außerdem glaube ich, dass eventuell durch schlechte Übersetzungen von damals noch ein paar Fragen offen gelassen haben bzw. nicht komplett richtig gelöst haben. Durch die deutsche Synchro erhoffe ich mir, noch mehr über die Welt und die Geschichte von Steins Gate zu erfahren.

    Was für mich allgemein ein sehr großes Manko ist, ist, dass sehr oft sehr schnell gesprochen wird, so dass man einige Namen oder spezielle Begriffe nicht ganz versteht. Außerdem wirkt es manchmal so, als ob Silben halb verschluckt werden. Als ob die deutsche Übersetzung viel mehr an Inhalt bietet, als das Original und dieser Überschuss in die gleichen Szenen aber reingepackt werden müssen. Dieser Umstand bewirkt bei mir den Effekt, dass es keine Geschichte ist, die sich selbst treu ist und "original" ist. Viel mehr kommt es mir gestellt vor.

    Ich bin von der deutschen Synchronisation nicht überzeugt. Dennoch muss ich sagen, dass es endlich mal wieder eine deutsche Synchronisation ist, die besser ist. Man hat sich bemüht und hat doch auch einige Dinge gut gemacht, wie zum Beispiel die Lippensynchro.

    Dadurch, dass ich aber ein riesen Fan vom O-Ton und zugleich der Serie bin, bin ich sehr kritisch gegenüber der deutschen Übersetzung, vor allem, da ich kein Fan davon bin. Klingt alles eventuell bissl hart, jedoch denke ich wirklich so. Der Trailer hatte mir da leider nicht genug gezeigt, da musste mir jetzt wirklich eine ganze Folge geben.

    Aber ansonsten find ichs richtig geil, dass Steins Gante jetzt irgendwie wieder zurück ist. Ich werds mir durch den Release in Deutschland direkt nochmal geben. Vor allem soll ja bald die Fortsetzung erscheinen, und darauf freue ich mich wie ein Christkind!

    Edit:

    So direkt die 2. Folge geguckt. Okabes Stimme gefällt mir nun noch mehr und auch das Lacheln passt langsam, hat er sich so sehr verbessert? Mayuri und Makise haben mich leider immer noch nicht überzeugt. Aber alles im allen bin ich jetzt wirklich gut gestimmt gewesen; gute Synchro und hat Spaß gemacht.

  18. #57
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Habe inzwischen alle 6 Episoden gesehen und anschließend direkt Folge 7 auf japanisch. Ich muss sagen, dass die ganze Stimmung und Atmosphäre durch die deutsche Synchro verfälscht wird. Okabe scheint zur Hälfte der Zeit nur noch übertrieben zu schreien und gezwungenermaßen zu versuchen, seine Rolle zu verkörpern; jedoch wirkt es genau dadurch gestellt.

    Ich werde es wohl doch nun auf japanisch rewatchen. Deutsch ist zwar mal was anderes, aber einfach nicht dasselbe. Eventuell versuch ich es noch einmal, wenn alle Boxen erschienen sind.

  19. #58
    Kitsune

    AW: Steins;Gate



    John Titor gab es wirklich! o_O Zumindest in Form eines Users, der diese Behauptungen im Internet im Jahre 2000 machte.

  20. #59
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Steins;Gate

    Jap, ich habe nach dem Anime direkt über Zeitreisen und ähnliches recherchiert. Viele Dinge werden aus tatsächlichen Ereignissen bzw. aus tatsächlich vorhandenen Theorien und Beweisen hergeleitet. So auch John Titor.

    John Titor hat sich danach übrigends auch nie mehr gemeldet. Man vermutet immernoch, dass es sich um eine sehr intelligente Person handelt, welche zu viel Zeit und Langeweile hatte, und eine super passende Story über längere Zeit zusammenschrieb.
    Nach meinen Recherchen war mir Steins; Gate direkt noch sympathischer

    Für mich hören sich die ganzen Theorien wirklich interessant an. Auch dass das Großvater-Paradoxon durch die Parallel-Universen außer Kraft gesetzt wird, ist äußerst stimmig.

    Ach ja, CERN gibt es ja auch tatsächlich die ganze Geschichte ist wirklich sehr gut und komplex aufgebaut, mit sehr viel Stimmigkeit - auch zur Realität - und lässt dennoch aufgrund des speziellen Themas viele Fragen offen, die man auf Basis von guten Theorien sich im Internet zusammensuchen kann.

  21. #60
    Kitsune

    AW: Steins;Gate

    Vielleicht wurde Titor auch von der Organisation ermordert.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Steins;Gate Elite (Visual Novel): https://www.anime2you.de/news/149926/steinsgate-elite-und-roboticsnotes-dash-angekuendigt/ Bei den Live-Events der "Chiyomaru Studio Live...

  2. Steins;Gate 0 - Die Fortsetzung!: JAAAAAAA, es passiert tatsächlich, obwohl ich das niemals erwartet hätte. Der in meinen Augen wohl beste Anime erhält bezüglich Visual Novel eine...
  3. PSP Spiel Frontier Gate

    Frontier Gate: Frontier Gate: Multiplayer-RPG im Monster Hunter Stil von tri-Ace und Konami ...

  4. M3 Gate gesucht: Hallo, ich suche das Freewaretool M3 Gate welches einen WAP Pocket PC emulieren soll. Danke für eure Hilfe

  5. Baldurs Gate 1/2: Die Mutter aller Rollenspiele! Der Gott der Charakterentwicklung! :D Wer kennt dieses großartige Spiel? Wer hat es oder spielt es sogar noch? ...