Seite 11 von 326 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 6508
  1. #201
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Alternative für Deutschland

    Ach...da bin ich nach gestern nicht der einzige. nuff said...

    @Verdugo
    eine mögliche Antwort auf die Frage,viel Spaß

  2. Anzeige

    AW: Alternative für Deutschland

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Alternative für Deutschland

    Wahlbetrug gibs bei uns nicht. Leben ja nicht in der dritten Welt oder so, allerdings muss man schon zugeben, dass es gestern lustig war anzusehen, wie die AfD die ganze Zeit bei 4,9% rumdümpelt während bei allen anderen Partein die Nachkommastellen nur so hin und her tanzten. Aber am Ende gab es ja dann doch den Abwärtstrend bei der AfD. Finde ich etwas schade, denn ich hätte mir gestern schon gerne angeguckt, wie sie diesen Krimi komplett durcheinander gebracht hätten.

  4. #203
    Topas Topas ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    @ Verdugo

    Herzlich willkommen im Club der Schafe ...

    Erzähle den Leuten die Wahrheit und sie werden sie nicht glauben.

    Wir werden zu einer Weltregierung kommen, ob Sie dies mögen oder nicht.
    Die Frage ist nur, ob durch Unterwerfung oder Übereinkunft.
    (Großbankier James Warburg am 17.02.1950)

  5. #204
    Revy Revy ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Du weißt aber schon, dass wir im Kapitalismus leben, oder? Da ist das Wörtchen "fair" unbekannt.
    Bester Witz 2013.

  6. #205
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Alternative für Deutschland

    Leute es gibt keinen Wahlbetrug, nicht in Deutschland. Das geht einfach nicht, da sind viel zu viele unabhängige Gremien dahinter. An der reinen Wahl kann man nichts manipulieren, wenn man seine Kreuze macht und den Zettel in die Urne wirft. Man kann vorher die Wähler nur massiv beeinflussen.

  7. #206

  8. #207
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Insight Beitrag anzeigen
    Die AfD könnte so quasi zum trojanischen Pferd für deutlich weiter rechts positionierte werden.
    Babbelst du eigentlich alles nach was die Medien dir so vorsetzen? Du passt wirklich ins System ...
    Wenn du so argumentierst, dann frag dich mal in welche Partei früher die ganzen NSDAP Politiker abgewandert sind.

    Nur weil die AFD eine Einwanderungspolitik nach kanadischem Vorbild fordert - so, wie es eigentlich in jedem sozialstarken Staat (auch Schweden, Neuseeland etc.) der Fall ist, wird die Partei nicht zur Zündbombe für rechtsextrmismus. Das ist einfach Schwachsinn und wird nur als Phrase benutzt damit man sich nicht mit vernünftigen Argumenten auseinander setzen muss. Denn gegen eine solche Einwanderungspolitik spricht überhaupt nichts - im gegenteil, sie ist mehr als nötig und zudem sehr ausländerfreundlich. Schau doch mal nach Schweden, auch dort sind Ausländer mehr als Willkommen.

    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Wahlbetrug gibs bei uns nicht. Leben ja nicht in der dritten Welt oder so.
    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Leute es gibt keinen Wahlbetrug, nicht in Deutschland. Das geht einfach nicht, da sind viel zu viele unabhängige Gremien dahinter.
    Was haben denn Gremien und die dritte Welt mit einem möglichen Wahlbetrug zu tun? Gar nichts! Es reicht ja schon, wenn irgendein faschistischer Stimmzähler einfach ein weiteres Kreuzchen auf einem nicht erwünschten Stimmzettel macht und ihn somit als ungültig erklärt. Sorry, aber wenn ich mir schon anschaue wer da teilweise als Wahlhelfer eingesetzt wird, teilweise Leute von irgendwelchen linksextremen Jugendgruppen wie bspw. der AntiFa und den Solid (!!!) ... dann ist es einfach nur total weltfremd zu glauben das Leute die nicht davor zurückschrecken andere Leute halb tot zu schlagen und Wahlplakete abzureißen nicht auch als Wahlhelfer mal ein paar weitere Kreuzchen verteilen. Ich komme aus einem recht kleinen Dorf und war der einzige Zuschauer der bei der Wahlauszählung dabei war. Würde mich nicht wundern, wenn in unzähligen Städten niemand freiwillig bei der Wahlauszählung dabei bleibt.

    Wahlbetrug findet praktisch immer statt, weil da Menschen auszählen. Die Frage dabei ist immer, ob es das Wahlergebnis repräsentativ beeinflusst.

    Bei der Briefwahl ist auch schon seit Jahren bekannt, das hier gepfuscht wird ohne Ende.
    Sammlung von Fälschungen und Wahlbetrug bei der Briefwahl

    Ich frage mich manchmal, auf welcher rosa roten Wolke hier manche eigentlich schweben. Wacht mal auf !

  9. #208
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn ich mir schon anschaue wer da teilweise als Wahlhelfer eingesetzt wird, teilweise Leute von irgendwelchen linksextremen Jugendgruppen wie bspw. der AntiFa und den Solid (!!!) ... dann ist es einfach nur total weltfremd zu glauben das Leute die nicht davor zurückschrecken andere Leute halb tot zu schlagen und Wahlplakete abzureißen nicht auch als Wahlhelfer mal ein paar weitere Kreuzchen verteilen.
    Und ich bin mir sicher, dass Du dich gleich als Wahlhelfer bei Deiner Gemeinde gemeldet hast, um diese Manipulationen der linken Chaoten zu verhindern.

    Wahlfälschung ist übrigens eine Straftat.

    Die bereits erwähnten Unstimmigkeiten bei der Briefwahl müssen natürlich aufgeklärt werden. In den meisten Fällen scheint aber schlicht und einfach der Wahlschein nicht angekommen zu sein. Wer schon einmal massenhaft Rechnungen verschickt hat, der kennt das Phänomen. Da kommt nur noch ein kleiner Teil an, der Rest wird wohl bei der Post geschreddert.

  10. #209
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Und ich bin mir sicher, dass Du dich gleich als Wahlhelfer bei Deiner Gemeinde gemeldet hast, um diese Manipulationen der linken Chaoten zu verhindern.
    Nein - weil dann wäre ich ja mit der Auszählung an sich beschäftigt. Ich bin aber immer als Zuschauer bei den Auszählungen dabei wie oben bereits geschrieben. Leider gibt es aber unzählige Städte in Deutschland, wo gewiss niemand als Zuschauer anwesend ist. Übrigens sind es nicht nur linksextreme Jugendgruppen, die für Religion und politischer Ideologie notfalls auch vor Straftaten nicht zurückschrecken.

  11. #210
    Topas Topas ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    gestern stand in einem anderen Forum , dass in einem Wahlbezirk bei 964 Stimmberechtigten 991 Wahlscheine in der Urne waren, Klärung nach der Wahl der User war dort Wahlhelfer

    GS lenkt alles ordentlich
    Goldman Sachs wünscht Große Koalition in Deutschland | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    Wir werden die Völker Europas in einen Superstaat überführen, ohne das sie es merken werden (Jean Monnet 1952) das ist die Agenda und nichts anderes

    Das AfD Bashing ging gestern abend bei Hart aber Fair sofort weiter, dort stellte doch der Daniel Goedevert die AfD auf eine Stufe mit FN in Frankreich. Wenn der € Geschichte ist, gibts auch keine Knete mehr für die Sozialisten in Fr, deshalb kann man seine Haltung noch ein bischen verstehen
    DasErste.de - hart aber fair - Angela I. - was macht sie mit ihrer Macht?

  12. #211
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, die Wähler sind weit weg von Stammtisch-Phrasen, sondern haben eine wirkliche Alternative als Absicht. Meiner Meinung ist das in die Rechte Ecke drängelnd der AfD nichts anderes als Wahlkampftaktik.
    Ich habe ja auch ausgeführt das diese Nazi-Phrasen unpassend sind. Lediglich empfinde ich den Wählerfang auf einem ähnlich tiefem Niveau. Das Sündenbock Prinzip hat eben schon immer funktioniert.
    Ich habe das Blättchen von der Partei zu Hause liegen und konnte nur mit dem Kopf schütteln. Dabei war mir die ganze Euro Debatte noch nicht einmal bewusst.


    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    Und der Euro ist da nicht nur der Sündenbock, sondern als Symbol für eine tatsächlich völlig falsche EU Politik zu sehen. Wenn man es auf die Währung runterbricht: Wäre D nicht im Euro, dann hätten wir mit der D-Mark immer noch die stärkste Währung, vielleicht neben dem Franken.
    Eine starke Währung macht aber nicht gleich eine starke Wirtschaft. Und da liegt unser Problem, unsere Wirtschaft geht immer weiter nach unten. Da das ganze mit dem Umbruch zum Euro gekommen ist und die Leute Äpfel mit Birnen vergleichen, heißt es gleich "der Euro" sei Schuld. Auf diesen Zug (unter anderem) springt die Partei auf, sie hat damit symbolisch einen Schuldigen gefunden und auch damit ihre Stimmen bekommen.


    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    auch vor dem Euro hatten wir eine starke Exportindustrie. Heute zittert ein ganzer Kontinent, wenn Zypern mit einer handvoll Milliarden Schulden zu zerbrechen droht. Also bitte mal etwas weniger Stammtisch-Phrasen unterstellen, sondern die Kritik auch mal versuchen zu verstehen.
    Eine Globalisierung halte ich in vielen Fällen gefährlich, allerdings hat jede Globalisierung auch seine Vorteile. Dem entsprechend finde ich, sollten wir nun das beste daraus machen und nicht auf biegen und brechen so etwas kaputt machen. Die Globalisierung soll auch gleichzeitig eine Gruppenzugehörigkeit sein wo sich jeder gegenseitig stützt. Wo würden wir hin kommen, wenn wir diese Stütze nicht mehr geben würden? Das ganze könnten wir auch mal im kleineren Rahmen durchspielen. Nehmen wir die stütze für alle Arbeitslosen weg wäre hier das Drama groß, das kann nicht einfach so abgeschafft werden. Statt dessen muss man dafür sorgen das die kleinen wieder auf die Beine kommen und "selber" gehen können. So ist es in unserem Land und so ist es bei der Globalisierung.

    Damit sich in Deutschland die Wirtschaft verbessert braucht es keine Abkapselung von der Globalisierung. Da braucht es einen Aufschwung in der Wirtschaft. Und den können wir mit der aktuellen Regierung nicht bekommen wenn aufgrund von Verschiebungen der Statistiken Arbeitslose angeblich keine Arbeitslosen sind. Diese werden in Maßnahmen (kosten Geld) gesteckt. Von den Studenten fange ich lieber erst gar nicht an ....



    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    Den Piraten hat man ein solches Verständnis entgegen gebracht, die wussten dann aber vor lauter Streit nicht mehr wer zuerst von Träumereien wie BGE etc. profitieren sollte. AfD Wähler sind da in jedem Fall weniger sozial-romatisch verträumt.
    Und dennoch sind es Traumvorstellungen wo weitreichende Konsequenzen nicht ordentlich bedacht sind. Macht es daher nicht besser (aber auch nicht schlechter).

    Zitat Justine Beitrag anzeigen
    Warum sollte nicht jedes Volk demokratisch über seine Währung entscheiden dürfen? 5%, immerhin zwei Millionen Menschen, haben sich dafür ausgesprochen.... Das ist weit weit weg von Stammtischpolitik...
    Ich bin grundsätzlich gegen einen Volksentscheid bei derartigen Themen. Gerade wegen der Stammtisch Politik. Es hat schon seinen Sinn das Menschen und Politiker, die sich da ausgiebig mit befassen und das Thema kennen, hier die Entscheidungen fällen. Wenn ich mir vorstellen müsste das bei solch brisanten Themen das Volk direkt entscheiden dürfte, dann würde ich mir wirkliche Sorgen um die Zukunft machen. Denn der Großteil der Menschen kann solch Entscheidungen absolut nicht abschätzen und nimmt das erste, das ihm selbst den offensichtlichen Vorteil bringt. Das ist Gefährlich.


    Zitat Topas Beitrag anzeigen
    @ Bieberpelz
    schlaf Michel schlaf und bezahle weiter, aber ohne mich, du übernimmst doch gerne meinen Antei? Du hast noch gar gar nichts geschnallt
    Interessant. Du darfst mich gerne mit deinen Worten darüber aufklären wo ich etwas nicht geschnallt haben soll.
    Ich empfinde diese Partei und dessen Programm mehr als bedenklich. Dafür brauche ich auch keine Nazi-Keule (wie bereits erwähnt), sondern sehe die Art der Wahlkampagne. Und da zweifel ich an Wählern und Partei zugehörigen.

    Wenn ich deine Beiträge lese und es richtig einschätze, dann entsprichst du genau den Wählern die ich unter folgendem Punkt deklarieren würde...
    Und am Ende klopft sich jeder auf die Schulter und eine weitere Person "die endlich den Mund auf macht" ist angeblich geboren.
    Jeder, der nicht sofort deine Meinung teilt ist demnach ja jemand, der seine Augen zu macht. Aber wenn ich meine Augen zu machen würde, warum sollte ich dann gegen diese Partei argumentieren?


    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hast Du schon einmal im Wahllokal gesessen? Oder die (öffentliche!) Auszählung in Deinem Wahllokal angeschaut?
    Deine Behauptung ist eine übelste Unterstellung allen Wahlhelfern gegenüber.
    Wahlbetrug im großen Sinne halte ich auch für unwahrscheinlich und können "geplant" im großen Stile gar nicht manipuliert werden. Ich kenne Leute die als Wahlhelfer helfen müssen und bei denen ist es nicht möglich.

  13. #212
    FelixB FelixB ist offline
    Avatar von FelixB

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    tigen Themen. Gerade wegen der Stammtisch Politik. Es hat schon seinen Sinn das Menschen und Politiker, die sich da ausgiebig mit befassen und das Thema kennen, hier die Entscheidungen fällen. Wenn ich mir vorstellen müsste das bei solch brisanten Themen das Volk direkt entscheiden dürfte, dann würde ich mir wirkliche Sorgen um die Zukunft machen. Denn der Großteil der Menschen kann solch Entscheidungen absolut nicht abschätzen und nimmt das erste, das ihm selbst den offensichtlichen Vorteil bringt. Das ist Gefährlich.
    Danke, Danke, Danke.

  14. #213
    Topas Topas ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    hier ein paar nette Sachen zum nicht möglichen Wahlbetrug

    https://www.facebook.com/Anonymous.K...844444195353:0

    interessant der Wahlzettel aus Detmold und in Hamburg sucht man noch 100.000 Briefwahlstimmen wenn man da mal ne Hochrechnung macht, kommt sicherlich einiges zusammen. In der einen Klitsche haben 65 AfD gewählt und der Wahlleiter hat 0 weitergegeben u. u. , man muss eine panische Angst gehabt haben

  15. #214
    pr0found pr0found ist offline
    Avatar von pr0found

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Topas Beitrag anzeigen
    hier ein paar nette Sachen zum nicht möglichen Wahlbetrug

    https://www.facebook.com/Anonymous.K...844444195353:0

    interessant der Wahlzettel aus Detmold und in Hamburg sucht man noch 100.000 Briefwahlstimmen wenn man da mal ne Hochrechnung macht, kommt sicherlich einiges zusammen. In der einen Klitsche haben 65 AfD gewählt und der Wahlleiter hat 0 weitergegeben u. u. , man muss eine panische Angst gehabt haben
    Anonymous (Die dort repräsentative FB-Seite) ist eine hetzerische und nicht ernstzunehmende Gruppe von Kindern, die gleichsam linksgerichtet sind und die AfD unterstützen. Inkonsistenter Bullshit.

  16. #215
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich habe das Blättchen von der Partei zu Hause liegen und konnte nur mit dem Kopf schütteln. Dabei war mir die ganze Euro Debatte noch nicht einmal bewusst.
    Das ist eben das Problem. Die Debatte ist dir weder bewusst, noch erkennst du die Tragweite der Aussagen. Man kann nicht über Sätze eines Wahlprogrammes den Gehalt einer Partei beurteilen. Schau dir bitte die Politdiskussionen mit Bernd Lucke als Gast an (Maybrit Illner, Hart aber fair, Phoenix im Dialog, etc.) und dann beschäftige dich erstmal damit, bevor du den Kopf schüttelst. In den Politdiskussionen kannst du dir dann auch die ganze Kompetenz unseres Finanzministers und anderen zur Gemüte führen.

    Es geht der AFD übrigens weder um den Austritt aus Europa, noch um die erneute Einführung der DMark - steht aber auch schon in dem Blättchen drin. Das wird komischerweise immer wieder ausgepackt, obwohl das so gar nichts mit der Debatte zu tun hat. Ist genauso erbärmlich wie die Phrase mit dem rechten Rand.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Und dennoch sind es Traumvorstellungen wo weitreichende Konsequenzen nicht ordentlich bedacht sind. Macht es daher nicht besser (aber auch nicht schlechter).
    Junge junge. Bis zur AFD wusstest du nichtmal worum es geht, und jetzt willst du wissen wer was wie bedacht hat und das ein Wirtschaftsökonom mit Professur Traumvorstellungen hat. Du bist echt peinlich. Es wird den Euro bald nicht mehr geben, dazu bedarf es keiner AFD. Der Euro wurde mit dem Bruch des Maastrichtvertrages (google mal was das ist, sagt dir sicher auch nichts) begraben. Die Folgen kann man jetzt in ganz Europa sehen. Aber hauptsache leugnen, bis zum Schluss. Und nebenbei bereitet man die Enteignung der Deutschen Sparer vor, aber wenn es dann soweit ist wird es auch der letzte Dorftrottel und Bieberpelz verstanden haben.

  17. #216
    Topas Topas ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    @Teilchen

    sie optimieren noch die Fallhöhe wenn der Flug aus dem 150. Stock abgeht ist das Erlebnis natürlich länger und man sieht mehr als aus dem 50. wo wir jetzt gerade sind aber viele hier fallen schlicht und einfach unter die Rubrik Realitätsverweigerer, lassen wir sie in ihrem Glauben, Göbbels predigte im März 45 auch noch den Endsieg

  18. #217
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Topas Beitrag anzeigen
    hier ein paar nette Sachen zum nicht möglichen Wahlbetrug

    https://www.facebook.com/Anonymous.K...844444195353:0
    Zur Quelle wurde ja bereits schon von Verdugo einiges klar gemacht.
    Ich habe nach den ersten 5 bis 6 angeblichen "Beweisen" aufgehört weiter zu lesen. Es handelt sich dabei bisher nur um "Aussagen", jedoch um keinerlei Beweise in dieser Hinsicht. Warum sollte ich daher offensichtlichen "Parteiischen" Quellen ohne zu hinterfragen Glauben schenken?
    Der Bereich um Hamburg ist in der Tat relativ interessant, allerdings muss das noch lange kein Betrug sein. Es gibt genügend Gründe dafür. Soll man doch eine Befragung der Bürger machen, die diese Wahl beantragt haben um dann zu schauen wie viele davon auch wirklich ihren Brief abgeschickt haben.

    Diese Verschwörungstheorien passen aber auch perfekt in das Bild.



    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Man kann nicht über Sätze eines Wahlprogrammes den Gehalt einer Partei beurteilen.
    Du kannst gerne noch einmal meinen Beitrag Alternative für Deutschland lesen. Ich kritisiere die Art und Weise wie man Stimmen fangen will.

  19. #218
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Du kannst gerne noch einmal meinen Beitrag Alternative für Deutschland lesen. Ich kritisiere die Art und Weise wie man Stimmen fangen will.
    Ich lese da irgendwie nichts raus. Man merkt, dass du weder die AFD kennst, noch die Themen, noch ihre Wähler. Aber das ist das Problem wie du selber sagtest, du kennst die aktuelle Europolitik nicht, verständlich das du es dann auch nicht nachvollziehen kannst, wie eine Partei die sicher dieser verschreibt auch in kurzer Zeit Stimmen bekommen kann.

    @Topas Ja ist so ist das leider.
    Es ist echt beschämend wie neue Parteien mit guten Inhalten, die einfach mal Klartext reden, regelrecht diffamiert werden während die etablierten ihm wahrsten Sinne des Wortes nicht nur auf "Wählerfang" gehen sondern unbehelligt richtige politische Propaganda und Verschleierrungstaktik betreiben dürfen.

  20. #219
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Alternative für Deutschland

    Ich finde es viel beängstigender das 8,6% die Linke gewählt haben. Da sind wir wieder bei dem Problem was ich schon mal im Bezug zur AfD schrieb.
    Über Links wird in Deutschland immer hinweggesehen aber "Rechts" wird sofort angegriffen, dabei ist Links genauso schlimm.

  21. #220
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Alternative für Deutschland

    Och ich finde es wirklich gut das die Linke auf der Bundesebene so stur sind, und so"radikal." So minimiert dass die Chance das sie in die Koalition kommen. Abgesehen davon hat glaube Ich, eine Koalition zwischen SPD-Den Grünen-Der Linkspartei nur 4-5 Stimmen mehr als nötig sind. Bei den radikalen Flügeln der Linken, könnte das schon den Ausschlag gegen, denn ein Abgeordneter ist ja nicht der Partei verpflichtet sondern seinen Gewissen.

    Ich denke es wird auf eine große Koalition hinaus laufen. Ich finde es auch lustig das viele denken, dass wenn die SPD an die "Macht" kommt, dass diese dann die Hilfe für Griechenland einstellt. Bei einer Partei die das soziale schon im Namen hat...

Seite 11 von 326 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Alternative für Deutschland: Eine neue Partei ist geboren! Nach allem was man hört und liest sind die Parteigründer der "Alternative für Deutschland" mit genügend Sachverstand...

  2. wie iphone 3g 3gs aus apple store nach deutschland? oder alternative!: hi wie kommt man an die superpreise als deutscher dran? ich meine mal irgendwo im net was gelesen zu haben das es da nen trick gab wie man zu den...

  3. COD 4 Alternative??: Hallo Leute, wollte mal wissen was ihr so als cod 4 alternative spielt?? Ich habe an ut 3 gedacht ist das für die 360 eigentlich schon raus? Was...

  4. ICQ Alternative: hallo zusammen, habe icq6. ist mittlerweile total nervend. die werbung wird extrem. jetzt kommt schon soundwerbung dazu. kennt jemand eine gute...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

afd werbung

ziemiak berufsversager

afd nazi

afd sophie scholl

afd plakate nrw

anti NPD und afd

Forumla.De afd

wir sind nicht das weltsozialamt

afd gif

alice im wunderland afd

content

sophie scholl spruch

sophie scholl afd

afd umfrage

npd weltsozialamt

deutschland101.deforum

afd anti werbung

weltsozialamt npd afd

deutschland ist nicht das sozialamt der welt

afd nazis

wahlplakate afd bildung

weltsozialamt npd