Seite 52 von 55 ErsteErste ... 3242515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 1100
  1. #1021
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @HardAndSoft dein Argument verstehe ich durchaus.

    Aber diese Taten, die ich gar nicht in den Mund nehmen will, verdienen Strafen, die dieser Tat angemessen sind. Normale haft ist dafür zuwenig.
    Willst Du die Verantwortlichen steinigen lassen?

    Alles, was über "normale" Haft hinaus geht, dient einzig und allein dem Rache-Gedanken. Rache hat in einem Rechtsstaat keinen Platz.
    Du hast Recht, dass diese Taten ungeheuerlich sind. Aber nicht mal in den Nürnberger Prozessen hat man gefordert, die Verantwortlichen des Nazi-Regimes zu foltern. Weil Folter eben ein Mittel des Unrechtsstaates ist. Und niemand mit intaktem Gefühlsleben ist in der Lage, Folter unbeschadet zu überstehen - weder als Täter, noch als Opfer. Ich möchte auch niemals in einem Staat leben, der in der Lage ist, Menschen (außerhalb notwendiger Polizeieinsätze) willentlich Schaden zuzufügen.

    Du kannst nicht immer gleiches mit gleichem vergelten. Anders gesagt, man muss damit leben, dass es keine absolute Gerechtigkeit gibt. Aus diesem Grunde ist bei uns schließlich auch die Todesstrafe abgeschafft. Und das ist gut so.

    Hier im Lande hat sich in bestimmten Gruppierungen auch der Gedanke festgesetzt, Haft sei ein "weiches" Mittel. Das ist es nicht. Man braucht sich nur mal selbst vorzustellen, auch nur einen Monat sein Haus nicht verlassen zu können. Ohne PC, Handy, Spielkonsole und sonstige Ablenkungs- oder Kontaktmöglichkeiten. Und mit einem hundertprozentig einzuhaltenden Tagesrhythmus. Zusammen mit lauter Leuten, die man weder kennt noch mag. Vor denen man sogar teilweise Angst hat. Wer da nicht nach einer Woche durchdreht, muss Nerven wie Drahtseile haben.

  2. Anzeige

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #1022
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    @HardAndSoft Ich denke, du unterschätzt die Bedingungen in einer Deutschen Vollzugseinrichtung.

    Bücher sind außer bei isolierten Personen (einzelhaft) zugänglich.


    Die von dir beschriebene Haft entspricht in etwa der Isolationshaft.


    Damit hat der Regelvollzug meines Wissens wenig gemein.

  4. #1023
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Also ich finde, dass solche Täter z.b. jeden tag nen tritt in die Kronejuwelen verdienen würden.

  5. #1024
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @HardAndSoft Ich denke, du unterschätzt die Bedingungen in einer Deutschen Vollzugseinrichtung.

    Bücher sind außer bei isolierten Personen (einzelhaft) zugänglich.


    Die von dir beschriebene Haft entspricht in etwa der Isolationshaft.


    Damit hat der Regelvollzug meines Wissens wenig gemein.
    Was hat deutsche Regelhaft damit zu tun, was die Täter in der Ukraine an Haftbedingungen erwarten würden?
    Davon ab: Nur weil einem "reguläre" haftbedingungen zu lasch sind, aknn man ja nicht einfach dazu übergehen, dann de Leute eben zu foltern? Das ist in meinen Augen ein sehr erschreckendes Verständnis davon, was ein Justizsystem leisten sollte.

  6. #1025
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    @Jonny Knox

    Versteht man auch.

    Allerdings wenn man den bericht gelesen hat, da kommt schon ordentlich Zorn.

    Allerdings hast du völlig recht.

    Ich weiß nicht, was Russischen Soldaten in Ukrainischer Gefangenschaft passiert, die ukrainische Kinder vergewaltigt haben.

    So gesehrn hast du recht.

    Da diese Taten nicht verfolgt wurden sind, ist umso erbarmungsloser von Verantwortlichen innerhalb der Russischen Armee.


    Diese Leute verdienen Strafe und das nicht zu knapp.

    Vielleicht war meine Äußerung zu brutal. Aber einen regelmäßigen Tritt in die Eier verdienen diese Täter allemal.

  7. #1026
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Der sehr umsichtige russische Präsident Putin hat zwei weitere, zum Teil durch russische Soldaten besetzte ukrainische Gebiete, für unabhängig erklärt. Dadurch trägt er weiterhin zu Deeskalation bei, während "der Westen" weiterhin Öl ins Feuer gießt und einen Frieden damit behindert.

    https://www.spiegel.de/ausland/wolod...b-9dbe01f01374

    Wie auch schon Luhansk und Donezk sind die Gebiete derzeit gar nicht vollständig unter russischer Kontrolle. Dennoch werden auch die Teile, die von der Ukraine gehalten werden, für unabhängig erklärt und damit mit 100%er Sicherheit bald zu russischem Staatsterritorium. Damit wurde nach narrativ Russlands die Ukraine dann in Russland eingefallen sein. Und nach Aussagen von Putin werde man "jedes Mittel" einsetzen, um die russischen Gebiete zu schützen.

    Wer hier immer noch meint, Russland sei nicht der Hauptverantwortliche für diesen Krieg und alle daraus entstandenen und noch entstehenden Probleme, kann wirklich nur noch ein Troll sein.

  8. #1027
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Nach Presseberichten desertieren immer mehr Russen bzw. verschwinden schon vor dem Einberufungsbefehl. Viele nach Georgien, manche nach Westauropa.
    Hier in Deutschland gibt es politische Stimmen, die allen russischen Deserteuren Asyl gewähren möchten.

    Ich persönlich bin da hin und her gerissen. Dass man desertiert, heisst ja nicht automatisch, dass man gegen den Krieg und für die Ukraine ist, sondern erst Mal nur, dass man selbst nicht kämpfen möchte. Nach dem, was man von den russischen Einsatzbedingungen hört (kein Material, keine Verpflegung, keine medizinische Versorgung), hätte wohl jeder Angst, von Russland in den Krieg geschickt zu werden.

    Falls wir alle desertierten Russen einfach aufnehmen - holen wir uns damit eventuell noch mehr Neonazis (diesmal russischer Bauart) ins Land?
    Wie soll man das lösen? Gesinnungsprüfung? Gar keine Russen aufnehmen? Nur Russen mit hier lebenden Verwandten oder Bürgen aufnehmen?
    Entnazifizierungsprogramme für schutzsuchende Russen? Nur Russen einreisen lassen, die mit ihrer Familie kommen?

  9. #1028
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hier in Deutschland gibt es politische Stimmen, die allen russischen Deserteuren Asyl gewähren möchten.
    Haben sich die LINKE und AfD mal zu einer gemeinsamen Linie entschlossen?

    Wer jetzt 7 Monate lang nicht ausgereist ist, sondern sich erst dazu entschieden hat, weil er selbst in den Hähnchenschredder kommt, hat von mir kein Mitleid.
    So eine lange Billigung durch Ignoranz hat seinen Preis. Deal with it, Ivan.

  10. #1029
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat swagni Beitrag anzeigen
    Haben sich die LINKE und AfD mal zu einer gemeinsamen Linie entschlossen?

    Wer jetzt 7 Monate lang nicht ausgereist ist, sondern sich erst dazu entschieden hat, weil er selbst in den Hähnchenschredder kommt, hat von mir kein Mitleid.
    So eine lange Billigung durch Ignoranz hat seinen Preis. Deal with it, Ivan.
    Nein, die Bundesregierung hat das angekündigt. Und genau damit tue ich mich schon schwer, nachdem es im Frühjahr in manchen deutschen Städten russische Autokorsos gab, die den Einmarsch in die Ukraine feierten. Die russische Propaganda ist schließlich unglaublich erfolgreich und wirkt möglicherweise noch in vielen russischen Bürgern nach; die bräuchten erst Mal eine Entgiftung.

    Bei den Ukrainern und Syrern kann ich das noch nachvollziehen. Da kommen Familien (oder Leute, die ihre Familien nachkommen lassen wollen), die vor einem Krieg im EIGENEN Land flüchten. Aber junge russische Männer, die anscheinend ein halbes Jahr nichts gegen den Krieg im Nachbarland hatten, bis sie selbst mitmachen sollten?

    https://www.rnd.de/politik/asyl-fuer...44YN37U6U.html

  11. #1030
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Na da scheinen ja viele russische Herzen in der Regierung zu schlagen. Nastrovje.

  12. #1031
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Die Ukraine hat ca. 5.500 Soldaten eingekesselt.

    Eine durchaus beachtliche Anzahl.

    Zudem ist die Lyman wohl strategisch Bedeutend.

    Außerdem.

    Wenn ich die NTV karten richtig lese, haben die Ukrainer fast die Hälfte von donezk erobert.

  13. #1032
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Wir sollten erstmal abwarten, ich bin mir sicher das Putin auf Zeit spielt. Er hofft das Europa im Winter auf ihn zukommen wird um an Gas zu kommen, um die Sanktionen loszuwerden.
    Insgesamt schlägt sich die russische Armee aber verdammt bescheiden. Natürlich wurde die Ukraine ziemlich aufgerüstet und profitiert durch den Westen, aber der Krieg der nur wenige Tage dauern sollte, dauert jetzt schon über 6 Monate.
    Hinzu kommen natürlich die Sanktionen die wirken (wenn auch nicht wie von einigen Politiker erhofft, dass Russland daran zu grunde gehen wird) und halt recht düstere Aussichten. Ebenso hat Putin sein Land mit diesem Krieg auch relativ isoliert und sich mit diesem Verhalten die Nato für die Türe geholt.

  14. #1033
    Higgs Higgs ist offline
    Avatar von Higgs

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Wir sollten erstmal abwarten, ich bin mir sicher das Putin auf Zeit spielt. Er hofft das Europa im Winter auf ihn zukommen wird um an Gas zu kommen, um die Sanktionen loszuwerden.
    Der Zug ist doch abgefahren NS1 und NS2 wurde gesprengt laut westlichen Medien hat Putin das einzige Druckmittel gegenüber Deutschland in die Luft gesprengt.

  15. #1034
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Und genau da ist doch der Punkt bei dem Pipelines.

    Sind sie kaputt, kann er weniger liefern, was bedeutet, dass vermutlich gar nicht in der lage wäre, die EU im Winter ausreichend zu versorgen.

    Und die EU hat im Winter dadurch weniger Grund dem Russen wegen gass, was nicht ausreichend geliefert werden kann, entgegen zukommen.


    Back to topic.

    Die Russen schießen nun mit Flugabwehrmunition.
    Die ist ineffizient und eigentlich zu teuer für den einsatz.

    Was das heißt, spricht Bände.


    Es stellen sich derzeit einige Fragen.

    Was kann die Ukraine noch erreichen?
    Und wie lange braucht Russland um seine Wirtschaft für den Krieg zu rüsten.


    Die Lage scheint zu sein, dass Russland zu wenig Munition in der Ukraine hat.

    Die Teilmobilisierung dürfte entweder nicht funktionieren oder zeit brauchen um zu wirken.

    Die Eingezogenen können nicht sofort zur front.

    Zudem brauchen sie gute Ausrüstung.


    Nur mit Masse kann man nicht gewinnen.

  16. #1035
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat Higgs Beitrag anzeigen
    Der Zug ist doch abgefahren NS1 und NS2 wurde gesprengt laut westlichen Medien hat Putin das einzige Druckmittel gegenüber Deutschland in die Luft gesprengt.
    So Pipelines wird man wahrscheinlich auch ersetzen können, wenn man es wollen würde.

  17. #1036
    Higgs Higgs ist offline
    Avatar von Higgs

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Man muss klarstellen das die Ukrainischen Streitkräfte nicht nur die Ukraine ist sondern man geht von über 20.000 Söldner aus die Überwiegend im Irak, Syrien und Afghanistan gedient haben zu glauben das Russland gegen Ukraine kämpft ist Absurd. Russland kämpft gegen den Westen/Nato in diesem Konflikt.

    Die Teilmobilmachung ist in 5 Stufen aufgeteilt und wird zuletzt über 1 Mio Soldaten zusammentrommeln im Extremfall also eines Kriege bis zu 25 Mio Reserven. Die Ukraine ist ein Schauplatz geworden damit die USA seine Waffen gegen über der Russischen Testen kann aber noch hat Russland nicht zugeschlagen das muss man auch klarstellen das letzte mal als eine FOAB Bombe zum Einsatz kam hat man 50% des Ukrainischen Stromnetzwerkes lahmgelegt. Diese Art von Bomben und über 50 Iskander Raketen wurden die letzten Tage in die annektierten Region hin gelagert was wohl bald zum Einsatz kommen könnte.

    Ich gehe davon aus das die Pipeline Sprengung eine Nato Mission war weil anscheinend weiterhin Gas nach Europa Floß und man so die Sanktionen umgangen ist das würde auch den massiven Austritt erklären gleichzeitig ging die Baltic Pipeline On also also alles gezielt gemacht. Das erschreckende an der Sache ist, dass es eigentlich ein Kriegsakt war und alle Regierungsvertreter Schweigen und sich nichts trauen zu sagen.

    Für einige die wirklich glauben das Russland am Ende ist möchte ich euch dieses Video hier empfehlen:



    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    So Pipelines wird man wahrscheinlich auch ersetzen können, wenn man es wollen würde.
    Durch was ist die Frage? Viele realisieren nicht den ernst der Lage. Deutschlands Top Steuerzahler besteht aus der Auto und Chemieindustrie und die funktionierten nur mit Gas aus Russland das fällt nun Weg und Alternativen werden nicht bewusst nicht geschafft aufgrund der Grünen Regierung/Ideologie. Aus Saudi Arabien hat man einen lächerlichen Deal abgeschlossen der aus knapp 130 Tausend Kubikmeter Gas besteht und das für einen einzigen Tag zum Vergleich hast du vorher über 700 Tausend Kubikmeter Gas aus Russland bezogen und das jeden Tag! Also wir werden die nächsten Monate sehen wie eine Firma nach der anderen Platt gemacht wird!

    Als Alternative gäbe es da die Turkish Stream oder Tanap Pipeline. Die Turkish Stream kommt anscheinend nicht in Frage weil die Türkei damit Gas aus Russland bezieht und diese unter Sanktionen stehen und der Urheber in London sitzt und die Verträge nicht erneuert werden konnten für den Anteil die Richtung Europa flossen sonst hätte man diese Pipeline auch gesprengt, allerdings wird das Mittelmeer durch die Russen und Türkei kontrolliert da kann kein Amerikanisches Schiff rein.

    Als einzige Alternative kommt nur noch die TANAP Pipeline in Frage also Gas aus Azerbaijan, durch Türkei nach Europa aber auch hier ist der Amerikaner bereits nach Armenien geflogen und wird eventuell in Zukunft Azerbaijan unter Sanktionen Stellen aufgrund des kürzlichen Krieges wovon viele nicht einmal etwas mitbekommen haben.^^

  18. #1037
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Ignoriert, dass Gas-Pipeline nunmal einen gewissen Druck haben und somit so gut wie permanent Gas führen.
    Ignoriert, dass die Sowjets dank Lend & Lease relevant blieben.
    Kommt sich cool vor, weil er vom ''vergessenen'' Konflikt von 2020 weiß.

    Hochqualitative Wall of Text, find ich schön, dass commander[irgendwelche Zahlen] so gut ersetzt wurde.

    Dass auf den Akt des Krieges noch keine Reaktion gegen die USA erfolgt ist, liegt wsl. daran, dass an den zerstörten Pipelines keine ''Joe was here'' Markierung gefunden wurde.

  19. #1038
    Higgs Higgs ist offline
    Avatar von Higgs

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Der Austritt von über 800 Tausend Kubikmeter Gas also als würden gleichzeitig über 5 Mio Autos fahren hat nichts mit Druck oder Restbestände zu tun.

  20. #1039
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    Zitat Higgs Beitrag anzeigen
    Der Austritt von über 800 Tausend Kubikmeter Gas also als würden gleichzeitig über 5 Mio Autos fahren hat nichts mit Druck oder Restbestände zu tun.
    https://www.ndr.de/nachrichten/meckl...stream844.html

    Es sind sogar 800 mio Kubikmeter. Aber kann ja mal passieren.

    Woher hast du eigentlich deine 20000 Söldner?
    Ich habe dazu nur das gefunden, auf die Schnelle:
    https://de.euronews.com/2022/06/18/a...in-der-ukraine

    Und das sind ja schon die Zahlen die Russland von sich gab.

  21. #1040
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Ukraine-Konflikt 2022

    @Higgs tjq, das doofe an der ganzen Sache ist, dass die Russen ohne die USA verloren hätten.

    Die USA haben Russland praktisch im Krieg gehalten.

    Zudem sind Aussagen aus einem fast 80 Jahre alten Konflikt wenig wert in aktuellen Konflikten.


    Und die Sojwetunion und Russland sind nicht dasselbe.

    Und wie gesagt.

    Millionen von soldaten sind sehr viel.

    Aber so eine Anzahl braucht Ausrüstung, Vorräte und ganz wichtig Munition.

    Ohne Ausrüstung verliert der Zahlenvorteil radikal an Bedeutung.


    Und mal eine Frage.

    Hat Russland überhaupt genug militärische Grundausstattung um diese Teilmobilisierung schnell abzuarbeiten?

    Ich meine was ein Soldat Braucht. Helme, Uniformen, Westen, Kommunikation Ausrüstung, Und wie gesagt Waffen, Muntion und Vorräte.

Seite 52 von 55 ErsteErste ... 3242515253 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. eFootball 2022 | Pro Evolution Soccer 2022: Zu PES 2022 ist es noch etwas hin und EIGENTLICH steht bald der Release von PES2021 an. Aber da auch der Release der PS5 und Xbox Series X bald...

  2. Die Ukraine-Krise: Seit Monaten sind die Medien voll mit der Berichterstattung um die Aufstände in der Ukraine. Nach den zwischenzeitlichen, gewalttätigen Aufständen...

  3. Die Ukraine als Spielball zwischen Ost & West: http://cdn1.spiegel.de/images/image-661388-galleryV9-hpse.jpg Im Prinzip können doch beide Parteien zufrieden sein. Edathy, der seinen Fall durch...

  4. ID Konflikt?: Hallo liebes Forumla Forum. Ich war am Wochenende bei einem Freund und der hat sich einen neuen Laptop geholt. Da er im Sommer immer in einer...

  5. Xbox Live in der ukraine?: Der titel sagt schon alles. Kann man in der ukraine xbox live verwenden?