Seite 2 von 21 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 404
  1. #21
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Wird in dem Artikel leider nicht näher erläutert... Wüsste ich aber auch gern ^^
    Wenn es laut Polizei ganz offiziell über 11.000 rechte Straftaten waren, die Behörden gegen 6000 Verdächtige ermittelten, und nur gegen 9 Haftbefehl erlassen wird, finde ich das schon merkwürdig.... wobei viele rechte Strafteten schon sein können, das man etwas volksverhetzerisches sagt, oder irgendwelche Zeichen malt.
    Dementsprechend denke ich mir da, das hier ein Haftbefehl überzogen ist. Wenn du jemanden beleidigst wirst du ja auch nicht gleich festgenommen
    Denke mal das es sich bei den 9 um Wiederholtaten oder um wirklich schlimme Dinge handelt, wie Körperverletzung, Todschlag, Mord, usw.

    In Deutschland zeichnet sich nach Informationen des Tagesspiegel für das Jahr 2015 ein deutlicher Anstieg rechter Straftaten ab. Die Polizei hat von Januar bis Ende Oktober nach vorläufiger Zählung bereits 11.312 Delikte von Neonazis und anderen Rechten registriert, darunter 759 Gewalttaten. Bei den Angriffen wurden 582 Menschen verletzt.
    Ehm... wobei wenn es 759 GEWALTTATEN waren, frag ich mich ob die Sichehrheit ein Schäferstündchen hält. Kommt jetzt natürlich auch drauf an, ab was eine Gewalttat zählt, und ob es Wiederholungstäter waren. Dennoch sind das ganz schön viele und unter 10 Personen werden bestimmt keine 759 Gewalttaten mal so eben schaffen (Oder zählt Brandstiftung dazu, wenn man nun z.B. jeden Flüchtling der in Gefahr ist in dieser Gewalttat mit einbezieht?)

    Kann ich echt nicht wirklich deuten, warum es nur 9 Haftbefehle sind.

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich haben sie nur gegen 9 stichhaltige beweise...
    Das ist aber etwas arm für unsere Gesellschaft...

  2. Anzeige

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ehm... wobei wenn es 759 GEWALTTATEN waren, frag ich mich ob die Sichehrheit ein Schäferstündchen hält. Kommt jetzt natürlich auch drauf an, ab was eine Gewalttat zählt, und ob es Wiederholungstäter waren. Dennoch sind das ganz schön viele und unter 10 Personen werden bestimmt keine 759 Gewalttaten mal so eben schaffen (Oder zählt Brandstiftung dazu, wenn man nun z.B. jeden Flüchtling der in Gefahr ist in dieser Gewalttat mit einbezieht?)

    Kann ich echt nicht wirklich deuten, warum es nur 9 Haftbefehle sind.

    Kakashi Hatake
    wahrscheinlich haben sie nur gegen 9 stichhaltige beweise...
    Das ist aber etwas arm für unsere Gesellschaft...
    aber so ist es leider....

    wenn nun Jemand verprügelt wird und dort eine Gruppe steht, aber nur einer aus der Gruppe zuschlägt wird meist keiner angezeigt.
    Warum:
    das Opfer kann die Leute meist nicht auseinander halten und die Gruppe schiebt sich die Schuld gegenseitig zu, so das kein klarer Täter gefunden wird. Aber da man in Deutschland nicht einfach eine Gruppe anzeigen kann sondern nur eine Person wars das. Hab ich selber schon erlebt. (nicht ich persönlich, aber aus dem Freundeskreis).

  4. #23
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    aber so ist es leider....

    wenn nun Jemand verprügelt wird und dort eine Gruppe steht, aber nur einer aus der Gruppe zuschlägt wird meist keiner angezeigt.
    Warum:
    das Opfer kann die Leute meist nicht auseinander halten und die Gruppe schiebt sich die Schuld gegenseitig zu, so das kein klarer Täter gefunden wird. Aber da man in Deutschland nicht einfach eine Gruppe anzeigen kann sondern nur eine Person wars das. Hab ich selber schon erlebt. (nicht ich persönlich, aber aus dem Freundeskreis).
    Da hast du nicht Unrecht. Ich selbst habe schon dieses Gruppenverhalten beobachten können.
    Wenn es nach mir ginge, würde ich einfach Kollektivstrafen verhängen. Normalerweise würden dann alle die bei Verstand sind auf ein und die selbe Person zeigen

  5. #24
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Da hast du nicht Unrecht. Ich selbst habe schon dieses Gruppenverhalten beobachten können.
    Wenn es nach mir ginge, würde ich einfach Kollektivstrafen verhängen. Normalerweise würden dann alle die bei Verstand sind auf ein und die selbe Person zeigen
    Würde ich auch machen, ist in DE aber leider nicht erlaubt....

  6. #25
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Würde ich auch machen, ist in DE aber leider nicht erlaubt....
    Naja, im Normalfall wäre kollektive Bestrafung auch unfair. Allerdings macht sich jemand der einen Täter in Schutz nimmt, mit schuldig meiner Meinung nach.

  7. #26
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Wenn es nach mir ginge, würde ich einfach Kollektivstrafen verhängen.
    Zum Glück gehts nicht nach dir... *grins*
    Unfairer gehts nimmer.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Allerdings macht sich jemand der einen Täter in Schutz nimmt, mit schuldig meiner Meinung nach.
    Wenn der Beweis vollzogen werden kann, dass ein Dritter weiß, welcher der Täter ist... dann ja.
    Ansonsten aber würde es sich um ein nicht fundiertes Urteil handeln.

  8. #27
    Pánthéos

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Es ist mittlerweile soweit gekommen das die rechte Propaganda die zurzeit stattfindet sich in die Köpfe der Kinder pflanzt. Das Kinder anfangen in der Schule unreflektiert auf Flüchtlinge loszugehen, weil es Flüchtlinge sind.

    Flüchtlingskinder in Wurzener Schule angegriffen und verletzt | MDR.DE


    Weiter passiert es leider nahezu tagtäglich das wir Angriffe auf Flüchtlinge haben, die leider nur wenig Kommuniziert werden und auch hier im Forum quasi keinerlei Beachtung finden, wohingegen jede Sitzblockade irgendwelche Linken bis ins kleinste Detail ausgeschlachtet wird.

    Sylt: 26-Jähriger gesteht Messerangriff auf Flüchtling - SPIEGEL ONLINE

    Niederbayern: 18-Jähriger gesteht Hammer-Angriff auf Flüchtling - DIE WELT


    Und auch wenn bestimmte Personen hier im Forum wieder versuchen werden diese Taten zu legitimieren in dem sie versuchen Bevölkerungsgruppen zu diffamieren, so können wir doch nicht zusehen wie dieses Land immer weiter nach rechts abdriftet, wie Parteien wie die AfD und NPD immer mehr Zulauf bekommen, in dem anwachsender Rassismus eben Flüchtlinge immer mehr als legitim betrachtet wird, in dem es fast wichtiger ist die Menschen die die Flüchtlinge schützen ("grün-versiffter SAntifa", "Gutmensch"...) zu verunglimpfen als gegen die Menschen vorzugehen die auf Flüchtlinge losgehen, deren Unterkünfte anzünden, sich an Bahnhöfen versammeln um Flüchtlingskinder nieder zu prügeln, ihre eigenen Kinder auf Flüchtlinge zu hetzen und vieles mehr...

    Allgemein sollte man sich ggf. mal folgende Auflistung näher anschauen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...in_Deutschland

  9. #28
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Gewaltbereite Rechte

    Wenn ein Kind sowas macht sollte man es mal zur Seite nehmen und erklären was es da falsches tut. Ist als Lehrer aber schwer. Die Eltern werden es wohl kaum tun da es ja aus der Richtung kommt, denke ich. Das Problem ist die Verallgemeinerung der Erwachsenen gegenüber der Flüchtlinge.

  10. #29
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Gewaltbereite Rechte


  11. #30
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Was ist denn da in Leipzig abgegangen?

  12. #31
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Was ist denn da in Leipzig abgegangen?
    250 Hools sind durchgedreht und haben eine ganze Straße in Schutt und Asche gelegt.
    Naja zumindest mal alle Schaufenster eingeschlagen, Läden verwüstet und Autos beschädigt.

  13. #32
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    250 Hools sind durchgedreht und haben eine ganze Straße in Schutt und Asche gelegt.
    Naja zumindest mal alle Schaufenster eingeschlagen, Läden verwüstet und Autos beschädigt.
    Die hatten doch nur angst und waren besorgt

  14. #33
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Was ist denn da in Leipzig abgegangen?
    Die feigen Schweine, der rote Mob ist außer Haus Downtown bei den Spacken von Legida, da stürmt man mal eben deren leer stehendes Haus i.S.v. Stadtteil. Wenn das der Führer wüsste, Feigheit vor dem Feind...

    Das erinnert mich an Vincent:


  15. #34
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Das Kinder anfangen in der Schule unreflektiert auf Flüchtlinge loszugehen, weil es Flüchtlinge sind.
    Ja, das ist schlimm. Lehrer können da leider nicht viel gegen unternehmen, da Kinder bis zu einem gewissen Alter die Meinung der Eltern vertreten, auch wenn sie keine Ahnung davon haben. Die Schuld an solchen Taten liegt nicht an mangelnder Aufsicht in der Schule sondern an mangelndem Intellekt der Eltern.



    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Weiter passiert es leider nahezu tagtäglich das wir Angriffe auf Flüchtlinge haben, die leider nur wenig Kommuniziert werden und auch hier im Forum quasi keinerlei Beachtung finden, wohingegen jede Sitzblockade irgendwelche Linken bis ins kleinste Detail ausgeschlachtet wird.
    Da hast du vollkommen Recht, aber was passiert wohl, wenn in jeder Nachrichtensendung alle Straftaten gegen Flüchtlinge aufgezählt werden? Meiner Meinung nach würde das Rechte Pack sich dadurch noch bestätigt fühlen, weil ja so viele mitmachen. Und das will wirklich keiner.
    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    250 Hools sind durchgedreht und haben eine ganze Straße in Schutt und Asche gelegt.
    Naja zumindest mal alle Schaufenster eingeschlagen, Läden verwüstet und Autos beschädigt.
    Und schaden der Allgemeinheit damit.

  16. #35
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Da hast du vollkommen Recht, aber was passiert wohl, wenn in jeder Nachrichtensendung alle Straftaten gegen Flüchtlinge aufgezählt werden? Meiner Meinung nach würde das Rechte Pack sich dadurch noch bestätigt fühlen, weil ja so viele mitmachen. Und das will wirklich keiner.
    In einer überregionalen Nachrichten-Sendung kann man sowieso nicht alle Straftaten aufzählen, dazu sind sie zu zahlreich. Da fallen eben mal einzelne Taten gegen Ausländer oder Taten von Ausländern unter den Tisch, aber kaum aus böser Absicht ...

    Wer wissen will, was in seiner Region oder auch anderen Regionen abgegangen ist, der kann die Pressemeldungen der Polizei im Internet einsehen.

  17. #36
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Rechtsextremer Hintergrund
    Israelische Studenten in Dresden angegriffen

    Israelische Studenten in Dresden angegriffen | MDR.DE

    Zwei israelische Studenten sind in Dresden angegriffen und verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurden die 25- und 26-jährigen Männer am Montagabend von sechs schwarz gekleideten Männern mit rechten Parolen beschimpft, der ältere zudem geschlagen. Als die Studenten in einen Markt flüchteten, schlug einer aus der Gruppe eine Scheibe des Ladens ein. Die Ermittler gehen von einer politisch motivierten Tat aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung aufgenommen.

    Den Schlägern gelang unerkannt die Flucht. Die Ermittler suchen Zeugen des Geschehens.

    Polizei braucht eine Stunde bis zum Tatort


    Nähere Angaben dazu, wie die Studenten von den Angreifern als Israelis identifiziert wurden, konnte die Polizei auf Nachfrage zunächst nicht machen. Auf der Facebook-Seite des "Bündnisses für ein offenes Dresden" berichtet einer der beiden Studenten davon, dass er mit anti-arabischen Parolen beschimpft worden sei. Zudem habe er mehrfach bei der Polizei anrufen müssen, bevor ihm und seinem Begleiter geholfen worden sei. Auch Syrer seien angegriffen worden, hieß es weiter.

    Die Polizei räumte am Dienstagabend ein, eine Stunde gebraucht zu haben, um am Tatort zu sein. Wie die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf Radio Dresden berichtet, entschuldigte sich Polizeisprecher Thomas Geithner für die Verspätung. Da ein Kollege vom Notruf nicht ausreichend Daten abgefragt habe, sei der Fall falsch eingeschätzt worden. Zum Tatzeitpunkt habe dann wegen hoher Auslastung kein Streifenwagen direkt ausrücken können, sagte Geithner. In der polizeilichen Nachbereitung solle der interne Fehler noch aufgearbeitet werden, so Geithner.
    "Oldschool Society": Generalbundesanwalt klagt mutmaßliche Neonazi-Terroristen an
    "Oldschool Society": Mutmaßliche Neonazi-Terroristen angeklagt - SPIEGEL ONLINE
    Generalbundesanwalt Peter Frank hat nach Informationen von SPIEGEL ONLINE Anklage gegen den harten Kern der mutmaßlichen Neonazi-Terrortruppe "Oldschool Society" (OSS) erhoben. Er wirft den Extremisten Andreas H., 57, Markus W., 40, Denise G., 23, und Olaf O., 47, unter anderem Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vor.

    Der Prozess gegen die zuletzt wohl gefährlichste militante Zelle des rechten Spektrums in Deutschland soll vor dem Oberlandesgericht München stattfinden. Der Verteidiger des Hauptangeklagten H. war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

    Die Bundesanwaltschaft und die Sonderkommission "Borna" des Bundeskriminalamts hatten seit Frühjahr 2014 gegen die Gruppierung ermittelt. Laut Anklage plante die Truppe um Anführer H. Anschläge auf Salafisten-Prediger, Moscheen und Flüchtlingsunterkünfte. So sollen die Extremisten Anfang Mai 2015 im Ausland große Mengen Pyrotechnik gekauft haben, aus denen Sprengsätze hätten gebaut werden können. Um die Wirkung der Böller zu steigern, erwogen die Neonazis laut Anklage, die Bomben mit Nägeln zu spicken oder mit Spiritus zu versetzen.

    Wenig später wollte sich demnach der harte Kern der OSS in einer Kleingartenanlage im sächsischen Borna treffen und auch endlich mal ein "paar Aktionen" machen, etwa was mit "Asylantenheimen". Dazu sollten die Kameraden "schwarze, neutrale Kleidung" mitbringen, wie die Ermittler aus abgehörten Telefonaten erfuhren. Doch ehe es zu Attentaten kommen konnte, griffen die Behörden zu.

  18. #37
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Noch ein Beispiel, bei uns stehen viele Leute gerade aus verdienst schwachen Berufen mit ihren Vermietern vor Gericht, weil dieser sie aus der Wohnung haben will um dort Flüchtlinge rein zu stecken. Da wir auch ein Paar Mietswohnungen haben ist man auch schon an uns herangetreten, ob wir nicht ein paar für Flüchtlinge frei machen können. Das nenne ich schon mal unverschämt.
    In Berlin? Ich rate jetzt mal anhand deines Profils. Erstaunlich.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Naja, im Normalfall wäre kollektive Bestrafung auch unfair. Allerdings macht sich jemand der einen Täter in Schutz nimmt, mit schuldig meiner Meinung nach.
    Ist das nicht so oder so unterlassene Hilfeleistung? Wenn ich mich richtig erinnere, dürfte das trotzdem teuer werden.

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    250 Hools sind durchgedreht und haben eine ganze Straße in Schutt und Asche gelegt.
    Naja zumindest mal alle Schaufenster eingeschlagen, Läden verwüstet und Autos beschädigt.
    Wenn ich mich richtig erinnere, gehörte der Fischladen im Epizentrum zum Zentrum der linken Szene in Leipzig. Die Hooligans haben sich nach Connewitz ( Stadtteil, für seine linke Einstellung berüchtigt) getraut und da einiges zerlegt - in Abwesenheit der politisch aktiven Anwohner.

    Zum Thema:
    Natürlich sehen wir eine gewisse bewusste Unverhältnismäßigkeit in der Darstellung der Medien der jeweils linken und rechten Gewalttaten - damit ich den Leser interessieren kann, muss ich ihm das Gefühl vermitteln, das er betroffen ist.
    In einer Gesellschaft, die mehrheitlich CDU wählt, sind Rechte eher uninteressant - die sind den meisten Wählern einfach nicht gefährlich. Das der Großteil überhaupt was gegen die hat ist geschichtlich begründet, nicht ideologisch. Lieber saubere Nazis, die sind dann eher wie man selbst und passen gut ins kleinbürgerliche Milieu, als ein paar Punks, Kommunisten und Ausländer, die alles ändern wollen.

    Die Tatsachen werden ein bischen aufgeblasen, das Fehlen von Nachrichten wie "In Feldrügenheim ( 432 Einwohner ) und den 836 anderen Orten ähnlicher Struktur wurden keine Flüchtlingsheime in Brand gesetzt" und die Suche nach dem nächsten großen Ding, mit dem man Absatz machen kann, führt zu einer ADHS-artigen öffentlichen Aufmerksamkeit - Kurz, ohne Tiefe, meist gefolgt von falschen Schlüssen und dann unzureichenden und nicht effektiven Konzepten, die unsere Windhosen von Politikern nur zu gerne befolgen.

    Macht haben in diesem Land die Chefredakteure. Sie bestimmen, was überhaupt erst ein Diskussionsthema wird.

    Gut, das ganze ist jetzt ein bischen sehr kurz, aber länger kann ich das momentan nicht ausführen... Muss früh raus.

  19. #38
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Kakashi Hatake
    Noch ein Beispiel, bei uns stehen viele Leute gerade aus verdienst schwachen Berufen mit ihren Vermietern vor Gericht, weil dieser sie aus der Wohnung haben will um dort Flüchtlinge rein zu stecken. Da wir auch ein Paar Mietswohnungen haben ist man auch schon an uns herangetreten, ob wir nicht ein paar für Flüchtlinge frei machen können. Das nenne ich schon mal unverschämt.
    In Berlin? Ich rate jetzt mal anhand deines Profils. Erstaunlich.
    ne, Würde zwar auch passen, aber sowas gibt es auch in NRW in Paderborn und Umgebung.

  20. #39
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    ne, Würde zwar auch passen, aber sowas gibt es auch in NRW in Paderborn und Umgebung.
    Aha. Und von wem genau kam das? Ich kann mir das immer noch nicht so wirklich vorstellen.

  21. #40
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Gewaltbereite Rechte

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Aha. Und von wem genau kam das? Ich kann mir das immer noch nicht so wirklich vorstellen.
    aus erster Hand, wir haben Mietwohnungen und wurden gefragt, zudem haben die Eltern eines bekannten auf die art ihre Wohnung verloren.