Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 98
  1. #41
    master shake master shake ist offline
    Avatar von master shake

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Ja, und irgendwann gibt's Apparate, die Hirnströme messen und die Gedanken lesen. Nur für die Sicherheit natürlich. Auch dann noch ok? Wo ist die Grenze?

    Natürlich ist es absolut undenkbar, dass solche Ganzkörperscanbilder den Weg ins Internetz finden, oder dass Krankenkassen Gefallen an gewissen Informationen über medizinische Details finden könnten. Klar, geht auch ohne solche Dingers..

  2. Anzeige

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Mr. Green Mr. Green ist offline
    Avatar von Mr. Green

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat master shake Beitrag anzeigen
    Ja, und irgendwann gibt's Apparate, die Hirnströme messen und die Gedanken lesen. Nur für die Sicherheit natürlich. Auch dann noch ok? Wo ist die Grenze?
    Also:
    1. Ich glaube nicht, dass man einen Ganzkörperscanner mit einem Gerät, das gedanken ließt vergleichen kann.
    2. Der Scanner ist nur an Flughäfen aktiv.
    3. Es werden (soviel ich weiß) keine Namen gespeichert, also ist es absurd zu glauben, dass die Regierung in irgendeinem Archiv all unsere Bilder mit Namen beschriftet speichert.

    Zitat master shake
    Natürlich ist es absolut undenkbar, dass solche Ganzkörperscanbilder den Weg ins Internetz finden
    Keine Namen, kein Problem.

    Zitat master shake
    oder dass Krankenkassen Gefallen an gewissen Informationen über medizinische Details finden könnten.
    Acha, und du denkst, dass sie mit einer Gesundheitskontrolle sich nicht die nötigen Informationen beschaffen können?

    Zitat master shake
    Klar, geht auch ohne solche Dingers..
    Du hast es erfasst.

  4. #43
    master shake master shake ist offline
    Avatar von master shake

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat Mr. Green Beitrag anzeigen
    Also:
    1. Ich glaube nicht, dass man einen Ganzkörperscanner mit einem Gerät, das gedanken ließt vergleichen kann.
    2. Der Scanner ist nur an Flughäfen aktiv.
    3. Es werden (soviel ich weiß) keine Namen gespeichert, also ist es absurd zu glauben, dass die Regierung in irgendeinem Archiv all unsere Bilder mit Namen beschriftet speichert.
    Ein Gedankenlesegerät wäre lediglich eines der weiteren Stufen. Und die beiden anderen Punkte sind leicht zu ändern. Du hast schon recht, dass solche Scanner (alleine) die Welt nicht zu einer Überwachungswelt machen, dennoch sollten solche Errungenschaften nicht zu leichtfertig hingenommen werden.

    Achja, ich hatte noch nie so 'ne KK Gesundheitskontrolle (auch mit KK Wechsel) und auch nicht so Ahnung von Krankenkassen. Sind die in Deutschland Pflicht?

  5. #44
    Illesco

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat Mr. Green Beitrag anzeigen
    2. Der Scanner ist nur an Flughäfen aktiv.
    Noch Aber Insider wissen ja, dass in der Queen Mary auch welche eingebaut werden

  6. #45
    JohnnyRoger JohnnyRoger ist offline
    Avatar von JohnnyRoger

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Ich habe es für einen Witz gehalten als ich die Überschrift gelesen habe, aber das ist ja wirklich ernst gemeint.
    Wir bewegen uns leider immer mehr auf eine Welt zu, in der Sicherheit vor Freiheit steht und alle persönlichen Rechte und Freiheiten der Menschen beschnitten werden im Namen der Sicherheit. Sprich auf einen Überwachungsstaat/Polizeistaat, und das nicht nur am Flughafen. Ich dachte da an die Sachen die Mr. Schäuble da zum Besten gegeben hat, Bundestrojaner, Fingerabdruck im Reisepass/Ausweis, Videoüberwachung, Straßen überwachung, JPS Kontrolle, Google Earth, online steuererklärung und so weiter
    Hat jemand von euch 1984 von George Orwell gelesen ?

  7. #46
    Metal666 Metal666 ist offline
    Avatar von Metal666

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Ich finde das eher negativ, aber zudem sollte man denken: Was ist dir lieber? Ein Terrorist an Bord, oder das dich ein/e Kerl/Frau für 5 Sekunden nackt sieht?
    Finde den Vergleich nicht gut. Wie oft kommt es den vor das ein Terrorist an Bord kommt und die Kontrolle übernimmt? Wann war das letzte mal der 11 September?
    Wenn so etwas passiert ist das natürlich tragisch aber man kann einfach nicht alles überwachen und kontrollieren...sonst geht die Intimsphäre flöten und man kann gleich an jede Straßenecke eine Kamere anbringen weil das verhindert das man Ausgeraubt wird.

  8. #47
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat JohnnyRoger Beitrag anzeigen
    Wir bewegen uns leider immer mehr auf eine Welt zu, in der Sicherheit vor Freiheit steht und alle persönlichen Rechte und Freiheiten der Menschen beschnitten werden im Namen der Sicherheit. Sprich auf einen Überwachungsstaat/Polizeistaat, und das nicht nur am Flughafen. Ich dachte da an die Sachen die Mr. Schäuble da zum Besten gegeben hat, Bundestrojaner, Fingerabdruck im Reisepass/Ausweis, Videoüberwachung, Straßen überwachung, JPS Kontrolle, Google Earth, online steuererklärung und so weiter
    Hat jemand von euch 1984 von George Orwell gelesen ?
    Jupp, hab ich! Du auch?

    Ein Polizeistaat zeichnet sich durch seine Verwaltungsorgane aus die die Gesellschaft kontrollieren. Ein simpler Scanner - der maximal depersonalisierte Bilder zur Sicherheit aller temporär visualisiert - gehört bei weitem nicht zu einer Methode die man mit polizeistaatlich definieren kann.

    Wir sind trotz aller -tolerierten oder bekannten - Kontrolle noch meilenweit von einem Polizeistaat (woher kommt das Wort eigentlich) oder Überwachungsstaat oder gar Präventionsstaat - entfernt.

    Solange wir unsere Adressen feil bieten ohne unsere DAtenschutz Möglichkeiten zu kennen oder zu nutzen, dürfen wir uns über Mißbrauch nicht zu wundern. In dem PERSONENSCANNER sehe ich keine Polizeistaat oder erheblichen Eingriff in meine Persönlichkeitsrechte.

  9. #48
    Illesco

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Eben, wir sind "noch" weit davon entfernt, aber kommen Schritt für Schritt immer näher.

    Das ist ja das Problem.

  10. #49
    Wii-Freund Wii-Freund ist offline
    Avatar von Wii-Freund

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Oha,

    so weit so schlecht,

    der Polizeistaat ist leider omnipräsent, nur scheidet sich der Weg bei bestimmten politischen Gesinnungen!

    Du kannst gegen Deutschland, Politiker, Staat, Rechte...sonstwas sagen , singen oder dergleichen, da hört der Paragraph 130 auf, aber... jaja ne ?

    Früher zu RAF-Zeiten, als Beispiel, wurde sich der terroristischen Gewalt nicht gebeugt, auch wenn ein Slayer ( oder wie der hiess ) übern Jordan ging, das war oberste Maxime, den Terroristen keine Verhandlungsgrundlage bieten, der Staat ist nicht zu erweichen.

    Heute wird eher der normale Bürger als vermeintlicher Terrorist behandelt, getreu dem Moto, wer nichts zu verbergen hat kann sich ruhig durchleuchten lassen ! Aber das ist nicht richtig so, der Kampf sollte eher gegen die Terroristen gehen anstatt gegen die Normalbevölkerung.
    Sicherlich lässt sich Otto-Normalblöd gerne auf dem Flughafen Köln-Malle durchleuchten, der findets noch klasse, "hach herrlich, wieder was zum sicheren Staat beigetragen",

    aber das die Terrorheinis da schon lange gar nicht mehr präsent sind, das interessiert keinen. Ich hab es schonmal geschrieben , 11/9 ist rum, Dein Handgepäck wird schon durchleuchtet und kotrolliert, da ist es unmöglich eine Waffe an Bord zu schmuggeln ohne die Stewardess gebumsfickelt zu haben.

    Der Bürger wird durchleuchet!

    Was kann man dagegen tun das nicht der Pilot an sich ideologisch gekapert wird und das Flugzeug in die weite Welt terrorlenkt? Der Pilot ist unantastbar?
    Oder der Co-Pilot? Oder der Tower der falsche Informationen rausschickt? Oder der Mechaniker der die Maschine falsch wartet? Oder der Auftanker der was Falsches beimischt?

    Allles und jeden kann man nicht kontrollieren, geht ja auch gar nicht!
    Wäre ja auch zu kompliziert!
    Aber wo gehts? Beim dummen Schaf! Derjenige der sogar am Ende noch das Opfer wäre! DAS nenne ich Sicherheit! DA flieg ich doch gerne

  11. #50
    Metal666 Metal666 ist offline
    Avatar von Metal666

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Stimme dir vollkommen zu

  12. #51
    Mr. Green Mr. Green ist offline
    Avatar von Mr. Green

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat Wii-Freund Beitrag anzeigen
    Allles und jeden kann man nicht kontrollieren, geht ja auch gar nicht!
    Wäre ja auch zu kompliziert!
    Aber wo gehts? Beim dummen Schaf! Derjenige der sogar am Ende noch das Opfer wäre! DAS nenne ich Sicherheit! DA flieg ich doch gerne
    *seufz* es ist schon irgendwie komisch, sich selbst zitieren zu müssen:
    Zitat mir
    Auserdem könnte unsere Liebe Regierung alles über uns herausfinden, ohne große Probleme dabei zu haben. Sie haben Satelitten, Geheimargenten und versteckte Kameras. Es wäre kein Problem für sie, in jedes Haus einzeln einzubrechen, und dort unsere privatesten Geheimnise ausschnüffeln.

    Ein Journalist hat sich ´mal freiwillig von einem Spion ausspitzeln lassen, und der Spion hat alles über ihn herausgefunden. Vom Namen seiner Freundin bis hin zur Zeit, in der er gewöhnlich auf die Toilette geht.
    Du siehst, wenn uns unsere Regierung durchleuchten wollte, dann könnte sie das auch machen. So viel zur Privatsphäre, die sich hier so mancher einbildet.

    Ich muss dazu noch sagen, ich bin jetzt niemand der:"Juhuu, Ganzkörperscanner, die müssen rein!" Auch ich halte sie für eine mehr oder minder nutzlose Anschaffung, aber ich fand es einfach nur arg, wie manche hier mit Polizeistaaten und totaler Kontrolle kommen

    Und wieso hat noch niemand beim Gepäcksscanner gekommen und hat etwas von Polizeistaat gesagt? Auch hier wird in die Privatsphäre eingegriffen, und ich würde sogar sagen, dass man aus dem Gepäck noch mehr über die Bevölkerung herausfinden kann, als mit irgend so einem Ganzkörperscanner.


    Zitat Wii-Freund
    Was kann man dagegen tun das nicht der Pilot an sich ideologisch gekapert wird und das Flugzeug in die weite Welt terrorlenkt? Der Pilot ist unantastbar?
    Oder der Co-Pilot? Oder der Tower der falsche Informationen rausschickt? Oder der Mechaniker der die Maschine falsch wartet? Oder der Auftanker der was Falsches beimischt?
    Hier muss ich dir allerdings Recht geben. Man kann nie alles sichern. Hier kann man wohl nur auf die Vernunft der Menschen zählen...

  13. #52
    Taschgo Taschgo ist offline
    Avatar von Taschgo

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Ich bin dafür das es nur scanner gibt die was die knochen sehen und die waffen wenn man welche da bei hat

  14. #53
    Tidus 08 Tidus 08 ist offline
    Avatar von Tidus 08

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    das kommt mir der gedanke was ist wnen da ne frau komtm die gerade ihre tage hat und nen tampong drinen hat?? sry aber wie lustig wäre das denn wenn die leute da dneken das ist ne bombe oder sowas^^ nicht böse nehmen hab imemr oslche komischen gedanken^^

  15. #54
    stdadr stdadr ist offline
    Avatar von stdadr

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Klar klingt ein Nacktscanner erstmal unseriös und ausspannend, aber mir ist lieber wir sind gegen eine der vielen Gefahren des fliegens gesichert, egal ob ich 5 sec von irgendjmd nackt angeschaut werde -.-

    Tod oder kurz nackt gesehen werden? Muss halt jeder für sich entscheiden!

  16. #55
    JohnnyRoger JohnnyRoger ist offline
    Avatar von JohnnyRoger

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Argh und alles zum Wohle des Volkes oder wie ???

    Die Masche mit "Ich hab doch nix zu verbergen." ist mittlerweile so ausgeleiert und das es bei dem ganzen Sicherheitswahn nicht um Terroristen geht dürfte mittlerweile doch wohl allen klar sein.

    Tod oder kurz nackt gesehen werden ?
    Kinderschänder oder kurz Speichelprobe DNA abgeben?
    Nicht in Urlaub fliegen oder Fingerabdrücke in den Reisepass?

    Wer will schon Tod sein oder ein Kinderschänder, auf gar keinen Fall, also gibt man alles her aber auf kurz oder Lang werden hier Daten erhoben, die nicht dem Zweck dienen der uns vorgegaukelt wird, meint ihr nicht ???
    Ich mein was sind nochmal unsere Grundrechte ? Stehen die nicht in irgend so einem Buch ?

  17. #56
    stdadr stdadr ist offline
    Avatar von stdadr

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat JohnnyRoger Beitrag anzeigen
    Die Masche mit "Ich hab doch nix zu verbergen." ist mittlerweile so ausgeleiert und das es bei dem ganzen Sicherheitswahn nicht um Terroristen geht dürfte mittlerweile doch wohl allen klar sein.
    -.- ich habe in keinster weise behauptet, das ich nichts zu verbergen habe o.O Aber wenn mein Körper nach Bomben gescannt wird habe ich nunmal nichts zu verbergen!

    OK Mr. Paranoid ich hab ja für vieles Verständnis, aber was du damit meinst dass es nicht um Terrorristen geht, musst du mir mal erklären...

    Nochmal kurz: es zeigt nur den Körper, also nicht den Kopf an, wird nicht gespeichert und der Beobachter sitzt in einem Raum ohne Sichtkontakt zum Scanner... wo ist das Problem für dich?

  18. #57
    billsux

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat stdadr Beitrag anzeigen
    -.- ich habe in keinster weise behauptet, das ich nichts zu verbergen habe o.O Aber wenn mein Körper nach Bomben gescannt wird habe ich nunmal nichts zu verbergen!

    OK Mr. Paranoid ich hab ja für vieles Verständnis, aber was du damit meinst dass es nicht um Terrorristen geht, musst du mir mal erklären...

    Nochmal kurz: es zeigt nur den Körper, also nicht den Kopf an, wird nicht gespeichert und der Beobachter sitzt in einem Raum ohne Sichtkontakt zum Scanner... wo ist das Problem für dich?
    Kannst du mir nochmals schnell erklären warum wir solche Scanner benötigen? Wieviele Bomben wurden denn in den letzten 5 Jahren durch die momentan gebräuchlichen Scanner nicht entdeckt, was verschärfte Kontrollen rechtfertigen würde?

  19. #58
    stdadr stdadr ist offline
    Avatar von stdadr

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat billsux Beitrag anzeigen
    Kannst du mir nochmals schnell erklären warum wir solche Scanner benötigen? Wieviele Bomben wurden denn in den letzten 5 Jahren durch die momentan gebräuchlichen Scanner nicht entdeckt, was verschärfte Kontrollen rechtfertigen würde?
    OK^^ du hast Recht Wir versschließen unsere Augen vor dem Terrorismus, Al-Qaida gibt es nicht und Selbstmordanttentäter schon gar nicht

    JAAA jetzt kann ich wieder in Frieden leben -.-

  20. #59
    billsux

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat stdadr Beitrag anzeigen
    OK^^ du hast Recht Wir versschließen unsere Augen vor dem Terrorismus, Al-Qaida gibt es nicht und Selbstmordanttentäter schon gar nicht

    JAAA jetzt kann ich wieder in Frieden leben -.-
    Eines ist zumindest Fakt: Al-Qaida hat noch nie auf deutschem Boden ein Flugzeug mit einer Bombe entführt, entweder weil sie es nicht wollen, oder weil sie es nicht können (weil die Sicherheitskontrollen am Check-In bereits gut genug sind). Insofern ist der von dir geforderte, drastische Einschnitt in die Intim/Privatsphäre der Bundesbürger absolut ungerechtfertigt.

    Wenn du wirklich Leben retten möchtest, dann verbiete lieber das Autofahren, da sterben täglich mehr Leute in Deutschland, als Al-Qaida jemals in Deutschland umgebracht hat!

  21. #60
    stdadr stdadr ist offline
    Avatar von stdadr

    AW: Nacktscanner auf Flughäfen.

    Zitat billsux Beitrag anzeigen
    Wenn du wirklich Leben retten möchtest, dann verbiete lieber das Autofahren, da sterben täglich mehr Leute in Deutschland, als Al-Qaida jemals in Deutschland umgebracht hat!
    Folgendes: vor dem 11. September hat auch keine Sau geglaubt, dass sowas passieren könnte... es ist doch blöd, sich erst um etwas zu kümmern, wenn es zum Problem bzw. schon passiert ist...

    Man da könnt ich weinen bei so einer Argumentation :'-( Du glaubst doch nicht, dass man Autofahren einfach vergleichen mit Mord kann -.- JA es sterben mehr Menschen mit dem Auto, als durch Terroranschläge. Aber das mit den Autos sind zu 90% Unfälle...

    Naja wenn du meinst, dass das sinnvoll ist, können wir uns die Diskussion sparen... das wird mir dann zu kindisch

Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. iPhone 3GS im Flughafen: hoffl. passt der titel :ugly: also, mein onkel hat mir hier in der türkei ein iphone 3gs gekauft und bin in ner woche wieder in deutschland....

  2. Nacktscanner fürs Handy??: Hi, ich stoße immer öfters auf den Nacktscanner durch Werbung und sowas. Jetzt wollte ich mal wissen, ob sich den jemand von euch runtergeladen hat...

  3. Flughafen Stuttgart: Hallo, ich war am Flughafen Stuttgart und hab einige schöne Bilder gemacht. Ein paar möchte ich euch hier zeigen. Ich weiß das ich nicht die beste...

  4. GTA IV (PC) Flughafen???: Hallo, Gibt es bei GTA IV für den PC einen Flughafen auf denen man dann auch mit Flugzeugen fliegen kann? Wenn ja, wo? Danke