Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 198
  1. #21
    0oCapTaiN 0oCapTaiN ist offline
    Avatar von 0oCapTaiN

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Habe die beiden Themen zusammengeführt.

    Aber was du da behauptest, dass sich der Magen alleine nach einer Zeit "aufisst", ist absoluter Schwachsinn!

  2. Anzeige

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Shushu Shushu ist offline
    Avatar von Shushu

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Da ich sowieso abnehmen möchte (insgesamt 10-15kg) kam mir dieser Thread grade gelegen. Ich hab mich schon von Süßigkeiten usw. losreißen können. Da mir Mineralwasser nicht schmeckt, wollte ich fragen ob ich auch normales oder Wasser ausm Wasserhahn trinken kann!? Weiter habe ich mich in letzter Zeit auf Milch usw. umgestellt. Und Obst esse ich jetzt auch öfter. Wenn ich jetzt so jeden Tag weitermache. Bis wann habe ich dann ungefähr mein Wunschgewicht erreicht. Zur Info: Ich wiege leider z.Z. 110 kg bei einer Größe von 181cm & möchte 95kg am Ende wiegen

  4. #23
    Luisa Luisa ist offline
    Avatar von Luisa

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    das kommt immer auf den wasserlieferranten an.
    bei uns in der gemeinde kann man es trinken in der nachbargemeinde muss amn es erster abkochen sonst sind noch bakterien verhanden die einem bauchsschmerzen bereiten.

  5. #24
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    wenn ich am tag erstma 20 situps mache also 10 morgens und 10 abends und dann jeweils 10 liegestützen und langsam anfange zu laufen.

    Bekomm ich davon nen flachen bauch und auch mein gewicht ein wenig runter.

    Wenn ich dem entsprechen esse ??

    Und was sollte man am besten nicht essen und was ja ???

  6. #25
    mich070 mich070 ist offline

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Hallo, ich hab von einigen Usern gelesen, dass sie so 50 sit ups + 20 legestütze pro Tag machen, und Abends nichts essen und dabei abnehmen. Geht das wirklich gut? Weil kA aber das hört sich komisch an O.o . Naja wegen Rückenprobleme habe ich so 2-3 Monaten mit Judo aufgehört und ich muss sagen, dass ich so 2-3 Kilo zugenommen habe O.o . Naja ich muss wieder eine Sportskanone werden, da ich früher eine war. Naja will wieder abnehemen und würde gerne wissen was jetzt die besten Tipps sind um abzunehemn. Würde gerne so 10-15 Kilo abnehmen denn z.Z. wiege ich so 85Kilo ielleicht mehr.... und 1,71m groß mit 16 Jahren. Naja wie ich noch regelmäßig Judo treibte da nahm ich gut ab und nahm an Muskelmasse zu.

    Naja, danke für eure wertvolle Hilfe

  7. #26
    mich070 mich070 ist offline

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ach ja und passt auf mit dem Obst Abends, denn sie werden nicht gut verdaut und werden in Fette verwandelt .

  8. #27
    Sawyer Sawyer ist offline

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Leute vergesst das mit euren 20 Situps am Tag oder 20 Liegestütze!
    Das bringt leider NICHTS für einen flachen Bauch! Ihr werdet, wenn ihr untrainiert seid vielleicht n bisschen Muskelkater bekommen ABER ein sixpack und n flacher Bauch sind NICHT zu sehen, wenn darüber ne Fettschicht ist!

    Zuerst müsst ihr mal anfangen Cardio (Ausdauer) zu machen! Geht joggen! Das ist m.E. das allerbeste! Anfangen solltet ihr mit 20 min am Stück! Und dann steigern bis ihr irgendwann 40 min schafft!

    Und dazu kommt noch die Ernährung! GANZ wichtig. Lasst soweit es geht Schwein und fettes Fleisch weg!
    Nur noch Pute und Hähnchen! Dazu nicht soviel KH!
    Und wenn möglich ab 18 Uhr keine KH mehr essen!

    Das ist mal n Anfang!
    Wenn dann das Übergewicht verschwunden ist sieht man auch die Muskeln und das Sixpack!

  9. #28
    simmmmm simmmmm ist offline
    Avatar von simmmmm

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    wems nur ums abnehmen geht dem bringen irgendwelche liegestützen oder situps nur insofern was dass man dabei halt auch kalorien verbrennt, aber radfahren oder so wäre deutlich sinnvoller.

    jeden tag paar situps oder ähnliches is eh quatsch. und mit "doch ich mach das und hab ein sixpack" brauch mir keiner kommen, für ein sixpack brauch man überhaupt kein bauchmuskeltraining wenn man sehr wenig fett hat. ab nem bestimmten körperfettanteil sieht man die bauchmuskeln halt, vorher werden sie von fett verdeckt. bei nem tieferen sixpack, nem sixpack bei leuten mit mehr fett oder einem bodybuilder-eightpack sieht das natürlich ganz anders aus. aber für dieses leichte durchsehen der bachmuskeln was von vielen als krasses sixpack bezeichnet wird brauch man kein bauchtraining.

    dass fett erst ab ner bestimmten trainingszeit verbrannt wird stimmt zwar der körper vor dem fett erstmal andere stoffe verbrennt, aber im endeffekt ist das einzige was fürs langristige abnehmen gilt kalorienverbrauch > kalorienaufnahme (ektomorphe usw. also stoffwechselkranke natürlich ausgeschlossen)

  10. #29
    Slayer-GG Slayer-GG ist offline
    Avatar von Slayer-GG

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Nachhaltiges abnehmen?

    Dazu ist eine dezentze Kohlenhydrat Arme Diät mit nem Gewichtsverlust von HÖCHSTENS 0,5 kg die Woche schonmal der erste Schritt zur Besserung.

    Zusätzliches Gewicht und Cardio Training vervollständigen das ganze dann.

  11. #30
    17Ronaldo 17Ronaldo ist offline
    Avatar von 17Ronaldo

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Hab mal auch eine Frage und zwar ich will jez auch wieder aktiv anfangen abzunehmen ernährungumstellen usw. so ich habe am Abend meisten ziemlich starken Hunger und esse dann Haferflocken mit Milch ich wollt fragen ob das OK ist oder ob ich dadurch zunehme?

  12. #31
    Sawyer Sawyer ist offline

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Also das beste ist es nicht gerade was du abends zu dir nehmen kannst... Haferflocken haben ne Menge KH!
    Ess lieber wenn du Abends Hunger hast ne Büchse Thunfisch in Wasser oder nen Magerquark

  13. #32
    Texas Texas ist offline
    Avatar von Texas

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Sawyer, kriegst du Magerquark pur (in Verbindung mit anderen Sachen kann es geil sein) runter? Nicht schlecht.. da würd mir übel werden.
    Er kann Pute/Hähnchen essen, keine KH und viele Eiweiß.

  14. #33
    Sawyer Sawyer ist offline

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Naja pur bekomm ich es auch nicht runter
    Aber mit nem Schluck Mineralwasser gemixt schon! Dann wirds schön flüssig wie n Quark! Dann geht des! Oder Erdbeeren oder ne Banane mit reinmixen!

  15. #34
    Azphalt Azphalt ist offline
    Avatar von Azphalt

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat Shushu Beitrag anzeigen
    Da ich sowieso abnehmen möchte (insgesamt 10-15kg) kam mir dieser Thread grade gelegen. Ich hab mich schon von Süßigkeiten usw. losreißen können. Da mir Mineralwasser nicht schmeckt, wollte ich fragen ob ich auch normales oder Wasser ausm Wasserhahn trinken kann!? Weiter habe ich mich in letzter Zeit auf Milch usw. umgestellt. Und Obst esse ich jetzt auch öfter. Wenn ich jetzt so jeden Tag weitermache. Bis wann habe ich dann ungefähr mein Wunschgewicht erreicht. Zur Info: Ich wiege leider z.Z. 110 kg bei einer Größe von 181cm & möchte 95kg am Ende wiegen
    habe auch mal 110 kg gewogen wenn ich daran denke bin ich froh abgenommen zu haben ich bin aber ein bisschen grösser laso du bin 1,89 ^^ naja Wasser aus dem wasserhahn kannst du trinken so viel du willst und lass die finger von süssigkeiten cola und diesen zeugs Iss lieber ein Apfel oder ähnliches mach sport und pass auf das auf was du isst nach 2 wochen gewöhnst du dich an die sache ich werde jetzt auch in diät gehen da ich bald in die Türkei fliegeICh weis das die dort fettiges kochen deshalb vorbeugen

  16. #35
    ralph, der galante ralph, der galante ist offline
    Avatar von ralph, der galante

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    hallo

    ich bin 1,74 und wiege 75 kg
    ich würde gerne auf 70 kg kommen!
    ich gehe seit ein paar tagen 20 km Radfahren

    ich ernähre mich so, wie immer:

    am morgen 2 Honig, Marmeladen,...-Brote
    zu Mittag, was am Tisch steht (kann alles sein: Schwein, Pute,...)
    am abend (ca 17:00 Uhr): Wurstsemmeln, Würste,... also auch fleisch

    soll ich an dieser ernährung etwas umstellen?
    was hat keine kohlenhydrate?

    ich würde mich sehr über eine antwort freuen!

    fg

  17. #36
    Texas Texas ist offline
    Avatar von Texas

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Ja, du solltest etwas umstellen.

    Honig und Marmelade zB hat unglaublich viel Zucker. Wie wäre es mit etwas Pute auf Vollkornbrot (ohne Butter/Margarine)?

    Morgens solltest KH essen, du kannst auch zB Magerquark mit etwas Milch/Mineralwasser mischen und eine Banane reinmixen, oder Haferflocken mit Wasser und Magerquark.

    Mittags wirst du mit der Einstellung" Ich ess das, was aufn Tisch kommt" nicht viel erreichen. Red mit deiner Mutter (hört sich so an als würdest du noch Zuhause wohnen) übers Essen, es gibt unglaublich viel leckere gesunde Dinge. Wie wäre es mit Reis mit einer Tomatensauce (einfach ein klein bisschen 0,3 Fett Milch in passierte Tomaten mixen) mit Pute oder Hähnchen. Oder Vollkorn Spaghetti Bolognese mit Puten-Hackfleisch, die Sauce nach dem gleichen Prinzip, vllt noch mit ein paar Tropfen extrem scharfer Sauce und Kräutern würzen, und noch ein paar Zucchini reinschneiden.
    Kann dir noch ein paar Rezeptideen raussuchen, wenn du willst.

    Abends keine KH! Lieber noch etwas Eiweiss in Form von Magerquark, Pute, Hähnchen. Oder auch ein bisschen gutes Fett in Form von Fisch, zB Thunfisch im eigenen Wasser.

    Und benutz lieber kleine Teller, dann kommt dir die Portion immer größer vor. Mach ich auch so. ^^

    Und lass Cola etc. weg. Fruchtsaft höchstens 1 Glas pro Frühstück, das reicht und ist gesund, Fruchtsaft hat zwar viele Vitamine aber auch viel Fruchtzucker.
    Trink lieber viel Wasser. 3 Liter pro Tag.

  18. #37
    Dark-Play Dark-Play ist offline
    Avatar von Dark-Play

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Hab bei vielen von euch gelesen, dass wenn sie abnehmen auch schnell zunehmen
    können, also bei mir gehts nicht so schnell wieder aufwärts. Wenn man
    ab und zu Sport macht und nicht um 10 Uhr Süssigkeiten isst, dann gehts
    normalerweise nicht wieder rauf
    @Ralph der galante,
    würde in deinem Fall einfach nicht so viel Fleisch essen
    und z.B. lieber mehr Salat, dafür weniger Fleisch.
    Das mit dem Radfahren ist auch gut so, wenn du das wirklich regelmässig machst
    Du musst ja auch nicht dich jeden Abend auf die Waage stehen,
    wenn du das mal ne Woche nicht machst dann fällst du normalerweise nbisschen
    So war's bei mir auch: War eigentlich nie fett, aber wollte ne perfekte Figur
    haben, als ich nicht drauf geachtet habe, habe ich die perfekte Figur erreicht

  19. #38
    17Ronaldo 17Ronaldo ist offline
    Avatar von 17Ronaldo

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Wie kann ich am besten an den Beinen abnehmen da meine Oberschenkel etwas dicker sind.

  20. #39
    AntiBiologiical AntiBiologiical ist offline
    Avatar von AntiBiologiical

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    Zitat Shushu Beitrag anzeigen
    Da ich sowieso abnehmen möchte (insgesamt 10-15kg) kam mir dieser Thread grade gelegen. Ich hab mich schon von Süßigkeiten usw. losreißen können. Da mir Mineralwasser nicht schmeckt, wollte ich fragen ob ich auch normales oder Wasser ausm Wasserhahn trinken kann!? Weiter habe ich mich in letzter Zeit auf Milch usw. umgestellt. Und Obst esse ich jetzt auch öfter. Wenn ich jetzt so jeden Tag weitermache. Bis wann habe ich dann ungefähr mein Wunschgewicht erreicht. Zur Info: Ich wiege leider z.Z. 110 kg bei einer Größe von 181cm & möchte 95kg am Ende wiegen
    Tja ich würd mal sagen essen allein reicht nicht
    Musst auch was machen und iss ab besten etwas weniger - auch wenn gesund!
    Damit sich dein Magen an kleinere Portionen gewohnt..
    Wird am Anfang hart aber denk an dein Ziel!

  21. #40
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Tipps zum dauerhaften Abnehmen

    hi,

    Super Thread weiter so, endlich mal jemand der auch ahnung hat
    Krafttraining als basis zu nehmen würd ich auch eher absagen, wie du schon sagtest fett wiegt weniger als muskeln, angenommen jemand wiegt 80 kilo macht hauptsächlich krafttraining und sein ziel ist es abzunehmen nunja stell dich nach einer woche auf die wage du wirst mehr als 80 haben =) beim krafttraining schwitzt man kaum bzw garnicht =)


    ein kleiner punkt der vielleicht falsch verstanden werden könnte bei deinen tipps ist das mit den kleineren portionen, du sagst ja auch das man nicht hungern soll was absolut richtig ist aber man könnte es trotzdem falsch verstehen =) nehmt kleinere portionen leute und WICHTIG, schlingt das zeug nicht runter sondern isst langsam, so kann der körper früh genug erkennen wann er satt ist, beispiel: normalerweise schafft ihr keine 2 kebab, wenn ihr diese sehr schnell isst dann ist die wahrscheindlichkeit das ihr es auch schafft viel höher als wenn ihr langsam isst, grund: der körper kommt nicht nach mit dem sättigungsgefühl da ihr zuschnell ist =) mein tipp: kleine portionen dafür mehr am tag, ihr müsst nicht unbedingt weniger essen um abzunehmen, ihr müsst nur das richtige essen und dazu noch bewegegung und ihr werdet sowohl körperlich als auch geistlich fitter, man fühlt sich besser einfach alles ist besser wenn der körper trainiert ist und die ernährung auch stimmt.

    zu deinem punkt wo du schreibst das training die bänder gelenke usw stärkt möchte ich noch hinzufügen *klugscheiss* sport kräftigt auch eure knochen, derjenige der uns erschaffen hat ist da ziemlich clever vorgegangen, euer körper bemerkt wenn er mehr unter anstrengung "leidet" und somit verstärkt er die knochen auch um somit mehr belastung aushalten zu können, zusätzlich wird nach körperlichen anstrengungen glückshormone ausgeschüttet was euch halt glücklich macht ist halt eun zusätzlicher motivationsfaktor, je mehr anstrengung desto glücklicher ist man

    also ich mein ich bin krein profi aber was ich hier für sachen lese da dreht sich mir der magen um, soviel blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gelesen, und teilweise sind ja die leute die tipps geben noch davon überzeugt das diese stimmen.

    vergesst all den alltäglichen dreck den ihr hört, all die produkte die euch helfen einfach alles, klar das hilft auch aber wieso so drastisch umstellen wenn es auch einfacher geht.

    ich glaube ich werde einen thread dazu aufmachen wo ich alles sogut und nach besten wissen und gewissen poste. (falls vom threadersteller erlaubt, bitte um pn benachrichtigung, bzw könnte gerne einen neuen komplexeren zusammenaufmachen, möchte dir nicht sozusagen deine idee klauen)

    viele kleine tipps ohne nähere erklärung dazu schreibe ich schnell hier auf und bitte nicht gleich omg schreiben was bist du für ein idiot was auch immer, weil ich kann diese sachen auch gerne per pn genauer erklären falls sie falsch verstanden werden.


    Tipps & Tricks:

    Ernährungsergänzung hilft ist aber nicht nötig, was denkt ihr passiert wenn ihr mal aufhört das zeug zu nehmen ? nunja jojo effeckt da sich der körper daran gewöhnt das er das alles bekommt, und wenn er aufeinmal weniger proteine usw bekommt naja dann hast du halt solang hunger bis das wieder drin ist und bekanntlich muss man viel essen um an den wert heranzukommen den nahrungergänzung in 100g pulver in sich trägt.

    Ausgewogene Ernährung, sprich von allem bisschen was und nicht nur fleisch oder nur obst oder nur fleisch und weizen, esst einfach alles, wir menschen sind allesfresser also isst alles den das ist am gesündesten, oder wieso wohl sagen ärzte das vegetarier sich nicht unbedingt gesund ernähren ?

    Bewegung, wer sich nicht bewegt verbraucht die energie nicht die er durch nahrung zu sich nimmt, sprich man wird dicker.

    Wille, wer keinen willen hat kanns gleich vergessen, zeigt sich unter anderem das man eigeninitiative zeigt und nicht gleich hier nachfragt mit fragen die total irrsinnig sind.

    NEIN IHR KÖNNT NICHT ABNEHMEN WENN IHR NUR DIE ERNÄHRUNG UMSTELLT, zumindest nicht dauerhaft und falls doch nunja dann seid ihr krank, und das mein ich wirklich so, krank, weil ihr dann wichtige stoffe nicht zu euch nimmt die der körper braucht.

    der beste weg zum abnehmen ist GANZ GROB gesagt weniger zucker und fett zu sich nehmen, alles andere egal soweit ihr genug sport macht.

    manche fragen sich wieso sie aufeinmal dick werden obwohl sie früher als sie sport gemacht haben viel dünner waren, nunja der körper hat sich daran gewöhnt das ihr eine gewisse menge an Energie durch das essen zu euch nimmt da ihr diese auch tagtäglich braucht um nicht to umzufallen, nun hört ihr mit dem sport auf und isst die gleiche menge, ich denke das leuchtet ein =)

    manche fragen sich wie man fett in muskeln umwandelt, geht nicht fett kann nur verbrannt werden und muskeln werden durch andere stoffe augebaut.

    manche fragen sich wie sie ihre muskeln definieren können bzw zum vroschein bringen können, das erfolgsrezept heisst schwitzen, alles was mit ausdauer zu tun hat bringt euch ins schwitzen, wollt ihr das euer bauch wegkommt geht laufen radfahren bzw am besten einen vollkörpersport.

    stemmt keine gewichte wenn ihr abnehmen wollt dadurch wächst euer muskel und das fett bleibt als schicht darüber = kein großer optischer effekt.

    wenn ihr euch auf eine gesündere und ausgewogene ernährung umstellt, nicht wundern falls mal durchfall oder übelkeit ansteht, der verdauungstrakt muss sich auch mal an neues essen gewöhnen.



    usw usw ich könnte stundenlang weiterschreiben da jeder mensch anders lebt usw usw, es hängt von eurer art des lebens ab wie ihr am besten abnimmt und wie ihr halt an alles rangeht. es gibt kein erfolgsrezept das für jeden passt.


    edit: ihr könnt gerne bei mir nachfragen wenn ihr es ernst meint aber fragen wo ich rauslesen kann das derjenige nicht eigeninitiative gezeigt hat werde ich ignorieren.

    fragen wie:
    wie nehme ich am besten ab
    wie baue ich muskeln auf
    mein bauch is so dick ich will einen 6-pack

    fragen die ich gerne beantworte:
    ich esse das und das und das am tag, mache soviel sport und das ca jeden tag, was würdest du mir raten noch zu essen bzw was nicht
    ich bin an meine grenze gestoßen und kann nicht weierhin muskeln aufbauen was würde helfen ? ernährung usw auch nennen

    grundsätzlich beantworte ich fragen wo infos über eure lebensart drinnenstehen wie ernährung, sport den ihr betreibt, und bitte nicht dann ich spiel fußball esse viel fleisch und bin dich was kann ich dagegen tun sondern eher so ich spiele fußball 3 mal die woch je eine stunde esse im durchschnitt das und das pro woche und weiss nicht was ich ändern könnte um effektiv abzunehmen.

    oder mache X Sport X mal pro Woche zu je X Stunden, arbeite als X habe also Viel/wenig Bewegung in der Arbeit esse X und X und X durschnittlich pro woche, was würdest du empfehlen zu ändern ?

    oder ganz andere fragen wie ich fühle mich in letzter zeit so müde weil ich angefangen habe mit sport um abzunehmen meine ernährung sieht so aus .... usw usw ... wieso ist das so ? was kann ich dagegen tun ?


    leute bitte erkundigt euch ein bisschen und hebt euer wissen auf ein niveau wo man euch gezielt und schnell helfen kann, ich meine ich helfe gerne aber die fragen sollten schon so gestellt sein das ich nicht 100000 mal nachfragen muss um wirklich alle infos zu erhalten die ich brauche um euch einen tipp geben zu können.


    mfg

    meine ganzen tipps & tricks die ich hier geschrieben habe gelten natürlich nicht für jeden menschen, falls ihr eine krankheit habt dann erkundigt euch bei eurem arzt, weil ich möchte euch helfen und euch nicht schaden

Seite 2 von 10 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Probleme mit dem Abnehmen: Ich nehme jetzt schon sehr lange ab, aber ich verliere keinen einzigen kilo mehr. Ich habs von den 36kg auf 34 kg geschafft, und jetzt nehm ich gar...

  2. Übergewicht abnehmen: Hallo da ich mich nicht so wohl fühle mit meinem Körper möchte ich versuchen abzunehmen mal meine Daten. Gewicht: 96 Kg Größe: 1.75m Ich habe...

  3. Tipps zum Thema "Abnehmen mit Wii": Hier kommen Tipps zum Thema Abnehmen mit Wii rein. Ich will einfach mal ein Paar Pfunde loswerden ohne mein Essen umstellen zu müssen. Einen Tipp hab...

  4. Abnehmen -> Für Informatiker: Hallo :) Zu mir: -> 17 Jahre -> 1,80m groß -> 76kg -> Noch nie im fitnessstudio gewesen, Sportverein gesucht etc. -> Informatiker

  5. Abnehmen FRAGE: Hey Leute Bin zurzeit in Fitness und tranier halt musekl und ich will mein six pack tranierne und bin nicht mollig und auch nicht fett sondern...