Seite 7 von 14 ErsteErste ... 678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 263
  1. #121
    Networker Networker ist offline
    Avatar von Networker

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Ich mein ja nur überhaupt! - MS könnte das klassische Menü ja von vornherein aktivieren. So haben die "ganz einfachen Benutz" wieder nicht die Möglichkeit das ganz einfach selbst umzustellen. Es will nunmal nicht jeder in der Registry rumtüdeln etc... Da hätte man sich was anderes überlegen können, wie man die Kacheln auf den Bildschirm bringt... Oder gleich ganz sein lassen fürn PC...

    Gruß,
    Jan

  2. Anzeige

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122
    DD64 DD64 ist offline
    Avatar von DD64

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Meiner Meinung nach verändert das Metro-Start-Menü die Bedienung fast überhaupt nicht.
    Der einzige Unterschied ist, dass es sich im Vollbild öffnet, und dass man sich die Verknüpfungen größtenteils selbst erstellen muss, wenn man es wie in vorherigen Windows-Versionen haben möchte.

  4. #123
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat Networker Beitrag anzeigen
    Ey sachmal, will microsoft sich selbst in den tod reiten? Ich mein es kaufen sowieso viele nur Apple und Samsung mit Android. Als ob man da A: Auf Windows Geräte umsteigt und B: Als ob die mit ihrem schönen windows-kachel-8 Windows 7 "besigen" oder toppen würden. Zum jetzigem Punkt würde ich es mir jedenfalls weder kaufen noch gratis von Win7 "Upgraden". Auch denke ich wird es für firmen wieder ein Schrottsystem sein (wie vista, denn die Firmen haben alle XP oder Win7)...
    Auch dei Chip-Quoten sagen ein deutliches NEIN zu Win8.

    Sorry Microsoft, aber da habe ich was besseres oder anderes erwartet!!!
    Windows 8 ist auch keine Software für Unternehmen, sondern zielt auf eine ganz andere Zielgruppe.
    Und Vista war grundsätzlich kein Schrott System, sondern die Performance war einfach unterste Schublade, das OS selber war sonst sehr geil.

    Wenn Du keinen Desktop oder Mobile PC mit Touch Screen hast, dann macht Windows 8 überhaupt keinen Sinn. Und Windows 7 funktioniert ja 1A, also worüber beschwerst Du dich überhaupt?


    Zitat Networker Beitrag anzeigen
    Ich mein ja nur überhaupt! - MS könnte das klassische Menü ja von vornherein aktivieren. So haben die "ganz einfachen Benutz" wieder nicht die Möglichkeit das ganz einfach selbst umzustellen. Es will nunmal nicht jeder in der Registry rumtüdeln etc... Da hätte man sich was anderes überlegen können, wie man die Kacheln auf den Bildschirm bringt... Oder gleich ganz sein lassen fürn PC...

    Gruß,
    Jan
    Ich benutze das Startmenü bei Windows nur um in die Systemeinstellungen zu kommen. Die meist genutzten Programme habe ich in der Taskleiste oder als Link auf dem Desktop. Und wenn ich mal ein anderes Programm etc. benötige, dann gehe ich rasch in dis "suche" beim Startmenü. Für mich würde ein Umstieg auf dei Metro Oberfläche keine Komfort Einbussen mit sich bringen. Aber da mein Desktop PC so oder so auf Windows 7 bleiben wird, bleibt eh alles beim alten

    Verstehe aber nicht warum das Startmenü so essenziell sein soll.....

  5. #124
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Es gibt noch einen dritten Weg. Ich beispielsweise tippe gerne den Programm- oder Funktionsnamen direkt ein. Anstelle mich z.B. zu den Diensten zu hangeln, tippe ich einfach "services.msc", und schon bin ich da. Eine Metro-Oberfläche kann ich mir da nicht sehr produktivitätssteigernd vorstellen.

    In der vorigen c't war die Metro-Oberfläche ein Schwerpunkt der Berichterstattung, und das spiegelt sich in den Leserbriefen der aktuellen Ausgabe wieder. Da wird dann auch spekuliert, ob auf Desktop-Rechnern nicht gleich in der "alten" Oberfläche durchgebootet wird.

    Ich selbst denke, die Großkunden würden Microsoft ganz schön die Hammelbeine langziehen, wenn Win8 die Metro-Oberfläche vorschreiben würde. Denn was der Privatmann zwangsläufig auf eigene Faust macht, das muss in Firmen langwierig geplant und finanziert werden. So eine Metro-Oberfläche würde vor allem hunderte Mllionen Euro Schulungskosten erfordern. Das werden die großen MS-Kunden nicht mitmachen. Deshalb wette ich darauf, dass Win8 bei der Installation abfragt, ob Metro oder der klassische Desktop verwendet werden soll.

  6. #125
    Networker Networker ist offline
    Avatar von Networker

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    Windows 8 ist auch keine Software für Unternehmen, sondern zielt auf eine ganz andere Zielgruppe.
    Und Vista war grundsätzlich kein Schrott System, sondern die Performance war einfach unterste Schublade, das OS selber war sonst sehr geil.

    Wenn Du keinen Desktop oder Mobile PC mit Touch Screen hast, dann macht Windows 8 überhaupt keinen Sinn. Und Windows 7 funktioniert ja 1A, also worüber beschwerst Du dich überhaupt?
    Mittlerweile ist es zwangsläufig so, dass Windows 8 kein OS für die Firmen wird, wie @HardAndSoft sehr gut verdeutlicht hat! Aber normalerweise ist Windows sehr wohl eine "Software" sowohl für Privatanwender als auch für Firmen, Schulen, Unis etc.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass MS nur die Zielgruppe "Privatanwender" im Blick hat, von denen vermutlich nicht alzu viele das neue Windows freiwillig kaufen würden - denn wie du sagtest: ohne Touchscreen, Windows 8 = kein Sinn. Kannst du dir vorstellen wieviel Verluste diese Firma macht, wenn sie aufmal nicht mehr die Zielgruppe der Firmen, Schulen etc. ansteuern würden? Wenn Windows XP und 7 irgendwann veraltet sind und die Firmen nicht auf sowas wie Windows 8 umsteigen wollen oder können, dann sind diese auch gearscht. Letztendlich sind Firmen etc. auch auf Windows angewiesen und wollen was ordentliches haben, wenn sie ihr gewünschtes Produkt nicht mehr kriegen weiss ich nicht was dann mit der Weltwirtschaft wird
    Du sagtest: "Windows 7 funktioniert ja 1A, worüber beschwerst du dich": Die Leistung die die PCs bringen steigt jährlich, wenn die PCs irgendwann nur noch "vernünftig" mit höhren Betriebsystemen laufen wie Win8, dann kannste Windows 7 auch vergessen. Und wie ich schon sagte mit den Firmen...

    Noch ist das letzte Wort aber nicht gesprochen, denn Windows 8 befindet sich ja noch in der Beta-Phase und es kann sich noch einiges ändern. Windows 8 soll ja zwischen ende des Sommers und ende Dezember diesen Jahres rauskommen - vermutlich so im Herbst - und MS wird sicherlich wie bei Win7 auch wohl ne Testversion anbieten, dann würde ich dem neuem OS auf jeden Fall mal eine Chance geben und es testen, dann kann ich immernoch sagen: "Ja, es lohnt sich umzusteigen" oder "Nein, absoluter Schrott".
    Wobei absoluter Schrott ja keinesfalls stimmen kann, da Win8 ja schon im Speedtest gewonnen hat Windows 8: Consumer Preview siegt im Speed-Duell - News - CHIP Online


    MfG.
    Jan

  7. #126
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Nun, es wird ja evtl. auch versch. Versionen von Windows 8 geben, evtl. dann ein Windows 8 "Office Pro" oder sowas wo man beim Bootvorgang direkt auf den Desktop mit klassischem Starmenü kommt.

    Warum sollte MS nicht versuchen mit Windows 8 den Casual Markt endlich zu erobern, der sich ja aus den steigenden Tablet Verkäufen zwangsläufig ergibt?
    Wenn ich bei mir in der Firma sehe, wie viele Mitarbeiter im Aussendienst mit Ihrem iPad zu den Kunden rennen, dann werte ich das auch als "Geschäfts PC".

    Und es liegt ja auf der Hand, wenn die Office Umgebung im Büro auf Windows basiert, dass dann die mobilen Geräte die ja anscheinend heute Tablets sein müssen, ebenfalls mit einer MS Software ausgestattet sind.

    Das ist doch genau der Markt der MS noch fehlt. Bis auf einige "Architektur" Büros, Grafike rund Fotografen oder den "Szenis" findet man doch auch heute noch rekativ selten einen iMac in einem Office. Und wer gerne Computerspiele spielt kommt um einen Windows Rechner auch nicht rum.

    Dazu ist jeder PC im Einsteiger und billig Segment ebenfalls ein Windows Rechner, da nicht jeder das "Kleingeld" für ein Apple Produkt aufbringen möchte.

    MS möchte aber dringend in den wachsenden Tablet und Mobile Markt, da ist es doch naheliegend dass Sie Ihr neues OS auch darauf ausrichten.
    Apple ist nicht durch Office Lösungen zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden, sondern weil fast jeder Hanswurst ein iPhone oder iPad haben möchte.

  8. #127
    Networker Networker ist offline
    Avatar von Networker

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Schön, aber Apple macht es doch so: ein OS für die mobilen Geräte und ein anderes für die PCs.
    Ich verstehe dann nicht warum MS ein OS macht, welches auf Tablets zugeschnitten ist, dann aber auch auf normalen PCs laufen soll.
    Entweder wagen sie einen schwierigen Versuch der sicherlich scheitern wird oder sie haben zu wenig Zeit (oder zu faul? - eher nicht, oder?) das OS für Desktop PCs so weiterzuentwickeln, dass es nicht mehr einer Tablet PC Software ähnlich sieht.
    Ich hoffe du hast jetzt verstanden was ich meine.


    MfG,
    Jan

  9. #128
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Klar, Dir ist das ganze zu "Zwitter" haft. Aber genau dass die Bedienung und Funktionen mit Windows 8 über die ganze Produktepalette miteinander verschmelzen, macht das OS einzigartig.

    Wer also ein Windows Phone bedienen kann, findet sich bei der Metro Oberfläche auf Windows 8 sofort zurecht. Genau so umgekehrt.
    Beim Tablet ist es dann ebenfalls so. Und doch muss man bei Windows 8 auf nichts verzichten was man kennt (Bis auf das streitige Start Menü, und das ist ja noch nicht mal sicher).

    Ich finde gerade den Gedanken, dass eine OS Oberfläche auf allen Geräten funktioniert, sehr spannend. In Verbindung mit dem Cloud Dienst Skydrive, liegen dann tolle Möglichkeiten drinn.

    Und ich wette darauf, wenn Apple irgendwann sein Mobile/Tablet und Desktop OS miteinander verschmilzt, dass es dann wieder als revolution gefeiert wird.
    Das ganze hat ja mit iCloud bereits begonnen, obwohl für mich die ganze Werbung ein wenig Augenwischerei ist.

    Es ist doch schön das MS hier mal einen Schritt weiter denkt, war ja in letzter Zeit nicht häufig der Fall

    Es ist doch auch nicht die Frage ob Windows 8 in einer Firmen Umgebung funktioniert, denn das tut es ganz sicher.
    Die Frage ist eher, reicht einer Firma nicht weiterhin Windows 7 und erschliesst MS mit Windows 8 einfach endlich wieder den Markt, den Sie schon vor ein paar Jahren an Apple verloren haben, oder im Falle von Windows Phone, noch nie im grossen Stil für sich hatten?

  10. #129
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Hallo
    es sollte ja lt. ms die möglichkeit geschaffen werden, das windows auf tabs läuft. dafür wurde win8 konzipiert. natürlich läuft auch die betaversion auf win7 rechner problemlos und für die umstellung auf die bekannte oberfläche ist hier im thread eine link vorhanden. böse zungen behaupten schon jetzt das win8 im pc bereich genau so ein "flopp" wird wie vista. dieses wurde ja auch sehr schnell wieder durch win 7 abgelöst. das problem wird in zukunft sein, entweder ggf. auf cloud umsteigen oder neue win8 usw. tauglich software erwerben. nur hier laufen die hersteller ja schon im win7 bereich teilweise hinterher.
    gruss
    martin-josef

  11. #130
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    böse zungen behaupten schon jetzt das win8 im pc bereich genau so ein "flopp" wird wie vista.
    Vista war grundsätzlich gut, hübsches Design und viele kleine Spielereien die teilweise mehr oder weniger nützlich waren. Es ist ganz einfach an der katastrophalen Performance gescheitert.
    Hatte selber einen PC mit Vista, und es war schon erschreckend wie langsam das OS arbeitet. Musste tatsächlich meine neue Kiste damals auf Klassiche Windows Ansicht umstellen ohne Effekte etc. sonst wäre da gar nix
    flüssig gelaufen.
    Sowas kann man den Kunden einfach nicht zumuten, und ist der Ruf erst mal ruiniert.......

    Bei Windows 8 kann man Ihm höchstens vorwerfen dass es sich sehr stark auf Touch Screen Bedienung fokussiert. Ansonsten darf man dort sicher die gewohnte Windows 7 Geschwindigkeit und Stabilität erwarten.

    Denke auch nicht das Windows Vista bei den Business Usern gescheitert ist, sondern bei der breiten Masse. Viele Büros arbeiten auch jetzt noch mit Windows XP und rüsten erst jetzt langsam mit Windows 7 nach.
    Ist ja auch verständlich, diese Lizenzen sind teuer und man möchte ja auch keine Rückschritte im Workflow haben.....aber man darf schon sagen das XP seinen Zenit bereits länger überschritten hat.

    Wenn ich Euch noch zum lachen bringen soll:
    Die Stadtverwaltung der Stadt Zürich erneuert seit 3 Jahren Ihr IT Strukturen und setzt bei allen Organen nun auf ein einheitliches OS.
    Gerade läuft die letzte Phase, und das Polizeidepartement bekommt das neue Windows.....VISTA

    Erste Berichte von Mitarbeitern sind durchwegs negativ, dass es nun ewig dauere bsi sich Programme öffnen etc.....ich denke die wären heilfroh Windows 8 zu haben, Startmenü hin, Windows 7 her

  12. #131
    Networker Networker ist offline
    Avatar von Networker

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    Bei Windows 8 kann man Ihm höchstens vorwerfen dass es sich sehr stark auf Touch Screen Bedienung fokussiert. Ansonsten darf man dort sicher die gewohnte Windows 7 Geschwindigkeit und Stabilität erwarten.
    Naja wie vorrauszusehen war ist Windows 8 insgesamt dann doch sogar noch schneller als Windows 7 - das besagt der von mir schon vorher verlinkte Test bei CHIP-online.
    Ich möcht ja auch garnicht sagen dass Windows 8 absoluter Dreck sei, aber man darf schon darüber meckern was unter anderem nicht so toll ist - bisher jedenfalls. Darum bringt es auch rein garnichts sich jetzt darum zu streiten ob Windows 8 nun super ist oder nicht, denn wenn dann wird Windows 8 toll oder nicht toll werden, aber da es jetzt noch niemand sagen kann hat es ganz einfach keinen Zweck!

    Noch weniger bringt es jetzt darüber in diesem Thread darüber zu diskutieren wie Vista war/ist, denn da gibts eigentlich wenig Stoff zum Diskutieren da die Fakten und gleiche Meinungen ganz klar auf der Hand liegen:
    • Die Geschwindigkeit / Performance war/ist schlecht
    • Sehr sehr sehr sehr sehr sehr [...] vielen ehemaligen Windows XP Nutzern viel der Umstieg auf die "neue" Oberfläche von Windows NT ab Version 6.0 schergefallen, vor allem sich dort zurecht zu finden, darum fanden so viele Vista einfach grundsätzlich "scheiße". Der Grund warum auch viele dieser Nutzer auf einmal Windows 7 gut fanden ist, neben neuen Funktionen, noch besserem Design sowie natürlich der gestiegenen Performance ganz einfach die "Gewöhnung", denn Vista war in dem Fall sozusagen die "Gewöhnungsphase".

    Mehr gibt es in meinen Augen auch nicht was wirklich schlimm war an Vista, denn Vista war so mein erstes "richtiges OS" mit dem ich angefangen habe mehr über PC zu lernen - Windows XP hatte ich nie selbst; meine Eltern haben mir mal als ich etwa 10 war das erste Mal einen eigenen Rechner überlassen, welcher allerdings noch Windows ME hatte und an dem ich sowieso sehr selten dran war und wenn dann ja damals auch nur zum Spielen. Mit 13 habe ich dann einen eigenen neuen PC bekommen wo tatsächlich doch schon XP drauf war, das habe ich aber nur wenige Zeit nutzen können, da der PC damals oft "krank" war und dann zum "PC-Krankehaus" geschickt werden musste. Soweit ich mich erinnern kann haben wir dann als dann iwann Vista draussen war das halt draufgemacht und ich kam damit halt sehr gut zurecht...


    Fazit: Zum jetzigem Standpunkt lohnt es sich für mich nicht über 100€ auszugeben, nur um ne Metro-Oberfläche zu haben (die es ja auch schon kostenlos gibt) und etwas mehr Geschwindikeit. Wegen den weiteren Funktionen: darauf kann ich getrost verzichten oder zusatzsoftware installieren - was man ja eh immer bei Windows oder überall machen muss und zwar fast täglich sofern man nicht nur am "Zocken" ist.
    Momentan bin ich super zufrieden mit meinem Win7 und ich bin gespannt ob dies so bleibt bis Windows 8 letztendlich raus kommt.



    freundliche und müde Grüße,
    Jan

  13. #132
    hecoro hecoro ist offline
    Avatar von hecoro

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Ich finde Windows 8 interessant. Microsoft versucht, ein einheitliches Betriebssystem zu schaffen, das auf zwei unterschiedlichen Geräten (Desktop und Tablet) Anwendung finden soll.

    Apple setzt auf Desktop-Systemen Mac OS ein, während mobile Geräte mit iOS ausgestattet sind. Und Microsoft möchte diese beiden Oberflächen mit Windows 8 vereinen. Bin auf die Resonanz gespannt; vielleicht wird WIN 8 im Verbraucher-Bereich ein großer Erfolg.

    Ich werde mir Windows jedenfalls nicht zulegen. Windows XP war für mich das letzte "wahre Windows". Mittlerweile setze ich auf Linux; auch wenn ich die Hardware-Kompatibilität von Windows manchmal vermisse.

  14. #133
    superman3 superman3 ist offline
    Avatar von superman3

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat hecoro Beitrag anzeigen
    Ich werde mir Windows jedenfalls nicht zulegen. Windows XP war für mich das letzte "wahre Windows". Mittlerweile setze ich auf Linux; auch wenn ich die Hardware-Kompatibilität von Windows manchmal vermisse.
    Ich benutzte früher Linux, habe mir aber vor einen Jahr Win7 zugelegt. Wenn Win8 herauskommt will ich mir dass mal instellieren.

  15. #134
    Fux700 Fux700 ist offline

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Ich verstehe beim besten Willen nicht was Microsoft mit Windows 8 bezwecken will. Etwas Neues zu schaffen, OK aber Windows gleich so entstellen? Außerdem ist die neue Oberfläche nichts für PCs sondern ein reines Tablet-Betriebssystem. Nene, ich bleibe bei Windows 7.

  16. #135
    Networker Networker ist offline
    Avatar von Networker

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat Fux700 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe beim besten Willen nicht was Microsoft mit Windows 8 bezwecken will. Etwas Neues zu schaffen, OK aber Windows gleich so entstellen? Außerdem ist die neue Oberfläche nichts für PCs sondern ein reines Tablet-Betriebssystem. Nene, ich bleibe bei Windows 7.
    Da hast du ja genau meine Meinung getroffen! Ich habe jedoch nichts dagegen es mal auszuprobieren und dem Ganzen eine Chance zu geben. Sicher liegen die Jenigen falsch, die sagen Win8 sei zu 100% schrott aber auch die jenigen die sagen "was habt ihr denn ist doch eigentlich ganz super" liegen falsch, denn: klar kann man einige possitive Aspekte im neuem OS sehen, jedoch sollten auch die Leute die meinen Win8 wäre so super und faszinierend sich darüber im Klaren sein, dass es durchaus auch deutliche negative Aspekte gibt.
    Ich möchte da jetzt nicht näher ins detail gehen, denn ich glaube das das weiter oben schon geklärt wurde, was jetzt Vorteile und nachteile sind.


    MfG.
    Jan

  17. #136
    Fux700 Fux700 ist offline

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Zitat Networker Beitrag anzeigen
    Ich habe jedoch nichts dagegen es mal auszuprobieren und dem Ganzen eine Chance zu geben.
    Das stimmt - probieren geht über studieren!

  18. #137
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    @HardAndSoft
    Sorry, dachte das ist schlicht interessant......

    Interessanter Artikel über die Art wie die Bedienung in den neuen OS, auch von Linux aussehen könnte.

    http://www.tagesanzeiger.ch/digital/...story/27200280

    Ich bin da jedenfalls recht positiv aufgestellt was das ganze angeht, und freue mich auf frischen Wind im OS Bereich.
    Den Startknopf werde ich nicht vermissen, benötige ich auch heute fast nicht mehr.

  19. #138
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    BItte zumindest einen EInzeiler als Zusammenfassung posten. Nackte Links sind so informativ als würdest Du gar nichts schreiben.
    Wie wäre es beispielsweise mit: "Hier ein interessanter Artikel über die neue Bedienphilosophie des Metro-Designs von Windows 8" ?

    Alle folgenden "Nur-Link-Beiträge" (egal von wem) werden gnadenlos gelöscht.

  20. #139
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Es klingt nach einem Aprilscherz, ist aber wohl durchaus ernst gemeint: Nach einem Bericht von heise.de wird Windows 8 von Haus aus keine DVDs oder BluRays abspielen können. Der Endnutzer ist hierzu wie schon zu Zeiten von Windows 95 auf die Software von Drittherstellern wie Nero oder Cyberlink angewiesen.

    Der Hintergrund ist natürlich finanzieller Art: Die Codecs für DVD-Wiedergabe sind teuer, und Microsoft spart auf diese Art und Weise horrende Lizenzgebühren. Da liest sich die Begründung schon reichlich zynisch: Man habe bei Microsoft festgestellt, dass das Anschauen von DVDs auf dem PC out wäre.

    Was haltet Ihr davon?

  21. #140
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Windows 8 - News und Gerüchte

    Hallo
    also ich schaue mir dvd's/blu rays lieber am fernsehen an. ist ein besseres und grösseres bild. vor allen dingen im heutigen HD zeitalter. und da jede videosoftware die selbst erstellten silberlinge zwecks kontrolle abspielen kann, könnte ich darauf verzichten. ausserdem wird man bestimmt wieder im netz nach kostenloser software fündig. vielleicht wirkt es sich ja im preis aus.
    gruss
    martin-josef

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Windows 10 - News & Gerüchte: http://img.winfuture.de/teaser/660/12562.jpg Da die Informationen und Gerüchte immer mehr werden, dachte ich mir, wäre ein solcher Thread ganz...

  2. Wii News, Ankündigungen, Gerüchte: Es gibt immer wieder Meldungen rund um die Wii, welche nicht unbedingt immer einen neuen Thread erfordern, da dort dann meist nur 10 oder weniger...

  3. News & Gerüchte: Ich habe gedacht das ich zu allgemeinen WiiU News, wie Gerüchten oder Aussagen der Entwickler einen Thread eröffne, nach dem Vorbild dem den es schon...