Seite 113 von 113 ErsteErste ... 93103112113
Ergebnis 2.241 bis 2.244 von 2244
  1. #2241
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist gerade online
    Avatar von Sturmgeweihter

    Weltmeisterschaft 2018 in Russland - Mission Titelverteidigung

    Jo, @frables Beitrag kann ich so unterschreiben.

    Und bevor ich noch was schreibe, betone ich es nochmals: Ich bin wahrlich kein Fan vom Uli und erst recht nicht von seinen vorherigen Taten in Bezug auf die Steuern. Meiner Meinung nach ist er viel zu früh aus der Haft entlassen worden.
    Trotzdem sehe ich nicht, dass er irgendwo in seiner Aussage die Moral-Keule geschwungen hat. Vielmehr finde ich es etwas an den Haaren herbeigezogen, ihm dahingehend irgendwas zu unterstellen oder ihm untersagen zu wollen, sich noch irgendwo zu zu äußern. Er hat nach unserem Rechtsstaat seine Strafe abgesessen. Bei anderen Inhaftierten fordert man auch, dass die Taten vielleicht auch mal ruhen und sie in das soziale Leben wieder integriert werden sollten. Beim Uli hingegen heißt es dann, er dürfte sich zu nichts (was im allerentferntesten Sinne) irgendwas mit Moral zu tun hat, äußern. Als hätte er nun sein Recht auf eine Meinung dazu verwirkt.

    Egal, darauf wollte ich nicht hinaus. Worauf ich hinaus wollte ist, dass es ihm nicht um Moral geht. Sondern darum, dass man den Sport als das ansehen sollte, was er ist: Sport. Und seiner Meinung nach hat Özil sportlich in der Nationalmannschaft schon lange nichts mehr zu suchen. Natürlich hat er sich im Ton vergriffen, aber meine Güte, sowas gehört, wie frable schon schrieb, halt auch dazu. Erinnert sich noch irgendwer an das legendäre Rudi Völler Interview von Waldi Hartmann? Sowas würde ich mir von Löw mal wünschen! Oder von Grindel! Oder von Bierhoff!
    Letztendlich hat Uli Hoeneß ausgesprochen, was viele sich gedacht haben: Lustlos-Özil hat in der Nationalmannschaft, gerade gegen bessere Gegner, häufig nicht seine beste Leistung abgerufen. Dazu kam seine Körpersprache. Bei Arsenal klappt das besser, da muss man sich auch fragen, woran das liegt. Und ob es überhaupt noch Sinn gemacht hat, dass Özil immer seinen Stammplatz sicher hatte, egal wie scheiße er gespielt hat. Hoeneß' Aussage ist nicht ganz falsch und mit Moralapostelei hat das wenig zu tun.

    Hier wurde auch schon so oft über Özil gemeckert. Da ist das dann aber okay, wir sind hier ja unter uns, hier darf man das dann. Aber wenn der Hoeneß, der in der Öffentlichkeit steht und auch seine Fehler begangen hat, was sagt, dann geht die Welt unter. Das ist sowas von ätzend. Kein Wunder, dass sich kein Jungprofi mehr traut, den Mund aufzumachen. Die trainieren 6 Stunden am Tag und haben dann noch 10 Stunden Benimmregelkurse, wie man mit den Medien redet, ohne was zu sagen. Alles aalglatt gelutschte Typen.
    Dabei sind es Leute wie Wagner (national) und Ibrahimovic (international), die für die Unterhaltung sorgen. Das sind echte Typen. Oder jemand wie Buffon oder Nowitzki, die weniger durch große Worte als durch großen Sportgeist auffallen. Das sind Persönlichkeiten, solche Typen braucht man einfach im Team und auch in der Führungsetage.

    Stellt euch mal vor, Hoeneß hätte das nicht gesagt. Dann hätten wir zu dem Thema nur solche Aussagen wie die vom DFB, die glatter kaum sein könnte. Da wurde der DFB direkt von Özil attackiert, das schließt eigentlich jeden mit ein. Und was kommt als Antwort? 08/15-Presseschreiben, das wahrscheinlich für solche Fälle seit 10 Jahren im Schrank lag und nur darauf wartete, mal genutzt zu werden.
    Bevor mir übrigens jemand anfängt mit "Dann ist Özil ja voll der Typ, weil er seine Meinung raushaut"... jaein. Erstens hätte man sich gewünscht, dass er das auf einer PK macht und nicht in einem Dreiteiler auf Twitter. Zweitens wird er das wohl kaum ohne die Hilfe seiner Berater geschrieben haben (wenn er es denn überhaupt selber geschrieben hat) und drittens kritisiert er den DFB, die deutschen Medien, die deutschen Fans... auf Twitter, in Englisch. Zumal sein Statement irgendwie feige ist, denn er umgeht alles, was an ihm kritisiert wurde (Unterstützung von Erdogan, Instrumentalisierung als Wahlhilfe, politisch Einbindung, sportliche Leistung), indem er nicht richtig drauf eingeht, sondern nur nach links und rechts schießt. Nicht mal jetzt, 2 Monate später, ohne Kameras auf sich gerichtet, im stillen Kämmerlein (oder im Büro seines Berates) am PC schafft er es, Klarheit zu schaffen. Klar ist nur, dass er gekränkt ist und dafür Sündenböcke sucht. Einsicht, Verständnis, vielleicht auch etwas Reue... Fehlanzeige.

    Ich las gestern einen guten Kommentar, dessen Quintessenz war: Wenn Mesut Özil nicht einsieht, dass sein Verhalten und auch seine mickrige Erklärung, wieso er Erdogan traf und wieso er ihn wieder treffen würde, nicht korrekt waren, wenn er nicht einsieht, dass er einen Despoten durch seine Aktion unterstützt hat und es auch nicht einsieht, wieso er sich von dessen Politik, für die er sich hat instrumentalisieren lassen, distanzieren sollte... ja, dann hat er tatsächlich in der deutschen Nationalmannschaft nichts zu suchen.

    Damit ist das Thema eigentlich ganz gut beschlossen.

  2. Anzeige

    Weltmeisterschaft 2018 in Russland - Mission Titelverteidigung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2242
    Busch

    Weltmeisterschaft 2018 in Russland - Mission Titelverteidigung

    Was ich mich ja Frage ist ob Özils rücktritt jetzt so dramatisch ist das hier einige zum Romanautor werden...

    Meine Fresse das ist nur Özil... der hat nichtmal die 100 Spiele voll gemacht und war nie auf Weltklasseniveau...

  4. #2243
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Weltmeisterschaft 2018 in Russland - Mission Titelverteidigung

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Was ich mich ja Frage ist ob Özils rücktritt jetzt so dramatisch ist das hier einige zum Romanautor werden...
    Ja, weil es sich hier um ein Forum und nicht um Facebook handelt. Darum geht es hier doch: Um Meinungsaustausch. Eine differenzierte und ausführliche Schilderung der eigenen Meinung ist in zwei Sätzen nicht immer möglich. Ich für meinen Teil bin genau deswegen hier .

    PS: Ich bin ein richtiger Fan von @Sturmgeweihters Romane geworden.

  5. #2244
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Weltmeisterschaft 2018 in Russland - Mission Titelverteidigung

    Wahrheit, als Satire getarnt: https://www.der-postillon.com/2018/0...oenessium.html

    Große Sorgen um Uli Hoeneß: Nach den neuesten Kommentaren des Bayern-München-Präsidenten zum Fall Özil rätseln Mediziner, warum der 66-Jährige offenbar nicht in der Lage ist, sein Maul zu halten, wenn er zu einer Sache nichts zu sagen hat. Offenbar leidet er unter einer bislang gänzlich unerforschten Krankheit.
    "Normalerweise kann jeder gesunde Mensch kontrollieren, was er sagt, und dementsprechend auch einfach mal die Klappe halten, wenn er zu einer Debatte nichts Sachliches beizutragen hat", erklärt der Neurologe Samuel Bessinger. "Bei Hoeneß jedoch scheint das Gehirn jegliche Kontrolle über das von ihm Gesagte verloren zu haben. So passiert es, dass er sich mit ganz offensichtlich blödsinnigen Aussagen zu Themen äußert, zu denen er absolut nichts Erhellendes beisteuern kann."

    Dabei waren viele Mediziner optimistisch, dass die Zeit im Gefängnis Uli Hoeneß kurieren könnte. "Als er wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde, da sind ihm ja auch seine vielen dummen Sprüche zu dem Thema um die Ohren gehauen worden", so Bessinger. "Schocktherapie nennt sich so etwas. Und tatsächlich: Danach wirkte er kurzzeitig, als hätte er sein Mundwerk im Griff."
    Doch die Hoffnungen erwiesen sich als verfrüht – inzwischen ist alles wieder beim Alten. Mancher Arzt vermutet nun, dass es mit Hoeneß' Beruf als Wurstfabrikant zu tun haben könnte, dass er überall seinen Senf dazugeben muss.
    So, das war es nun aber auch zum Thema Hoeneß' Kommentar von mir.

Seite 113 von 113 ErsteErste ... 93103112113

Ähnliche Themen


  1. Meme-Verbot in Russland: http://www.taz.de/!158137/ 162088 https://netzpolitik.org/2015/russland-geht-gegen-memes-vor/ Meme-Verbot in Russland: Das Netz antwortet...

  2. Meteoriteneinschlag (?) in Russland: Laut mehreren Berichten hat heute Morgen, gegen 9:20 Uhr, ein Meteoritenhagel die russische Region Tscheljabinsk getroffen und dabei hunderte...

  3. Russland vs. USA: Man könnte meinen, die Zeit des kalten Krieges und Säbelrasseln ist vorüber, doch weit gefehlt. Nicht unbedingt von der breiten Öffentlichkeit...

  4. Deutschland vs Russland/Wales: hey, wollt ma wissen was ihr glaubt bei welchem spiel mehr tore für deutschland fallen? wäre sehr dankbar für antworten. LG

  5. Emo Verbot in Russland: ein gesetzentwurf in russland es ist gegen emo outfits in der öffentlichkeit. was es eigentlich bewirken will ist die selbstverstümmelung und...