Seite 3 von 16 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 310
  1. #41
    Unregistriert

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    ohne 9/11 nix Kreuzzug gegen Terror, nix Einschränkung der Bürgerrechte etc, wem nützt es? nicht mehr und nicht weniger ist hier die Frage.Die USAmer haben sich in den letzten 120 Jahren ihre krieggründe immer selber gebastelt

  2. Anzeige

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Massenvernichtungswaffen hatten sie ja durchaus! Selbst der BND hielt wohl Atomwaffen des Irak für möglich:

    : BND warnt vor Atomwaffen des Irak - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

  4. #43
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    @ Im Toasty

    "man kann es sogar bei Wikipedia nachlesen"
    Zum Glück kann nicht jeder was auf Wikipedia schreiben...


    Zitat Punisher94 Beitrag anzeigen
    Hier für dich mal einige Bilder aus meinem Blog über den 9/11.

    Spoiler öffnen




    Kurz und Knapp :


    Anhang 122214

    Wie schon (nicht) gesagt, dass ist alles, ALLES meine Meinung!
    Eine C4 Explosion sieht so aus?!?
    Komm geh CoD spielen! C4 verbrennt viel schneller! Für so nen Feuerball hätten man hunderte Liter Benzin/ Kerosin Da ober entzünden müssen, die ja sicherlich niemandem aufgefallen wären...

    @Hellseeker1332
    ehm doooch kann man, wenn das Flugzeug so tief ist! Hab ich selber schon gemacht.

    @dbz 4 ever
    Gefährlich dünnes Halbwissen! Stahl schmillzt bei ca. 1200 °C, jedoch verliert er schon langen vorher einen grossen Teil seiner Zug/ Druckfestigkeit!


    Ich will jetzt gar nicht auf mehr Posts eingehen. Ist mir zu dumm. Leute die immer Meinen alles besser zu wissen, weil irgend ein dahergelaufener was erfunden hat und im besten Fall noch ein Youtube Video dazu macht ( übrigens die absolute Wahrheit, wenn es ein Video gibt!) Irgend welche verwirrten Hobby Verschwörungstheoretiker wissen es ja immer besser, als Wissenschaffter!
    Warum macht ihr nicht mal eine Gruppe der Forumla USA- Hasser auf? Und diskutiert da? Sind eh immer die selben...
    Aber was schreib ich da? Mit Logik und Fakten kommt man bei euch sowieso nicht weit...

  5. #44
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    @narutofan1

    Wo und wie viele kann man sehr leicht herausfinden. Dank einer Erfindung der 1940er Jahren. Dem Radar.

    Ich kenne mich jetzt nicht so gut mit den Luftraum Überwachungsbestimmungen der USA aus.
    Aber wenn ein Flugzeug so weit vom Kurs abwegt, dann wird man ein paar mal gewarnt und zur Landung aufgefordert. Kommt man diser auforderung nicht nach wird man zum Landen Gezwungen.(dafür haben sind die Kampfjets ja da)



    Aso ok.

    Bei wie viel Grad schmilzt ein Reise Pass?
    Ich glaube da reichen 800°
    Ok Das muss ich noch anmerken. das tut ja schon weh diese unglaubliche Dummheit!
    Es wurde nicht überall so heiss, du schlaumeier. Wiso findet man in einem Haus in dem es gebrannt hat auch immer noch Papiere und Plastik?
    P.S Dein Avatar existiert in echt nicht...

  6. #45
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Wenn Flugzeug so tief ist. Ja das ist der Punkt ... Quasi kurz vor Aufprall.

  7. #46
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat Im Toasty Beitrag anzeigen
    Hey Leute, vorab, ich weiß, es gibt dutzende Threads aber die wurden alle geschlossen weil da nur Unsinn gepostet wurde, ich hätte Lust auf eine ernsthaftere Diskussion mit euch, danke.
    Das liegt in der Natur der Sache.
    Skeptizismus ist zu begrüßen. Die Frage ist aber ob nicht irgendwann der anfänglich gesunde Skeptizismus zur Paranoia überschlägt. Bei Verschwörungstheorien ist es so, dass Laien einfach völlig widersprüchliche Gedanken formulieren, die gänzlich im Kontrast zur Wissenschaft stehen und das dann ihre Meinung nennen.
    Da kostet es mich einiges an Überwindung dies ernsthaft zu diskutieren.

  8. #47
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    @mr_ronin

    Wovon redest du ? Absolute Wahrheit ? Amerika Hasser ?

    Dieser Thread besteht nur aus Spekulationen, nichts weiter. Die Sache ich schon gegessen.
    Dennoch sind so manche Sachen für mich unschlüssig, darum hat auch so ein Thread eine Daseinsberechtigung.
    Ist man jetzt automatisch ein Amerika-hassen, wenn man Kritik bzw. Zweifel an der offiziellen Version der US-Amerikanischen Regierung äußert ?
    USA und die US-Amerikanische Regierung sind zwei verschiedene paar Schuhe die man nicht in einen Topf stecken sollte, also verallgemeinere nicht so viel.
    Es existier immer mehr als nur eine Wahrheit. Zum Glück, denn sonst wären Diskussionen im allgemeinen nicht möglich.
    Es stimmt das viele die USA immer Kritisieren, ob zu recht ist eine andere Frage. Auf der anderen Seite gibt es genau so viele Leute, die immer bedingungslos die USA unter Schutz nehmen.
    Dann verhärten sich die Fronten und Diskussionen werden unmöglich.

  9. #48
    Xerdasus Xerdasus ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Das liegt in der Natur der Sache.
    Skeptizismus ist zu begrüßen. Die Frage ist aber ob nicht irgendwann der anfänglich gesunde Skeptizismus zur Paranoia überschlägt. Bei Verschwörungstheorien ist es so, dass Laien einfach völlig widersprüchliche Gedanken formulieren, die gänzlich im Kontrast zur Wissenschaft stehen und das dann ihre Meinung nennen.
    Da kostet es mich einiges an Überwindung dies ernsthaft zu diskutieren.
    Natürlich hast du recht, gesunde Skepsis ist sicherlich angebracht, und sogar ich als 11/9-Skeptiker bin ebenfalls der Meinung, dass man nicht alle kreuz und queer zusammenbasteln und mit allen möglichen Theorien der Möglichkeit kombinieren sollte, und das sehe ich leider sehr oft. Es gibt allerdings einige rationale Begründungen für einen Inside-Job, genauso wie die Annahme dass Bin Laden nicht erst kürzlich umgebracht wurde, zumindest nicht nach ofiziellem Datum. Diese beiden Theorien haben indirekt einen grossen Zusammenhang zueinander.
    Und du selbst wirst ja wohl zugeben müssen, dass die Argumente auf beiden Seiten sich hartnäckig halten, und es in der Wissenschaft nunmal ab und zu trotz der Sicherheit zu Differenzen kommen kann. Man müsste das Gebäude genauso nachbauen und nochmals prüfen ob es so einstürzen würde. Doch selbst dann müsste das nicht unbedingt heissen, dass es zusammenstürzen würde, solche Statistiken sind ja nicht unbedingt bindend. Schlussendlich kann man wohl sagen, dass es ewig ein Rätsel sein wird.

    @MG_RONIN, könntest du bitte aufhören andere Leute zu beleidigen und das Diskussionsklima mit deinem gehitzten Diskussionsstil zu erniedrigen? Danke.

    Freundliche Grüsse.

  10. #49
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat MG_RONIN Beitrag anzeigen
    Ok Das muss ich noch anmerken. das tut ja schon weh diese unglaubliche Dummheit!
    Es wurde nicht überall so heiss, du schlaumeier. Wiso findet man in einem Haus in dem es gebrannt hat auch immer noch Papiere und Plastik?
    P.S Dein Avatar existiert in echt nicht...
    Hast du Probleme oder so. Die Dummheit liegt eher auf deiner Seite.
    Wie wahrscheinlich ist es den, dass die Reisepässe im feuer das bis 800° heiß wird und über eine längere Zeit brennt unversehrt geborgen werden können, du Schlaumeier.
    Komm mir nicht mit : "Es wurden schon mal Sachen in Brennenden Häusern geborgen, also Punkt für mich hahhah"
    Naivling.

  11. #50
    Delao Delao ist offline
    Avatar von Delao

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Bei Verschwörungstheorien ist es so, dass Laien einfach völlig widersprüchliche Gedanken formulieren, die gänzlich im Kontrast zur Wissenschaft stehen und das dann ihre Meinung nennen.
    Mit anderen Worten:
    "An Verschwörungstheorien ist grundsätzlich nichts dran, und es ist ein Zeichen von Dummheit auf die Idee zu kommen, dass die Bevölkerung belogen wird, weil Regierungen und die hinter ihr stehenden Interessengruppen es grundsätzlich nur gut mit den Menschen meinen.
    Wer intelligent ist, verschwendet seine Zeit nicht damit, sich selber eine Meinung zu bilden, sondern übernimmt die offizielle Meinung einfach, weil die ja sowieso richtig ist."

    Habe ich deine Botschaft richtig interpretiert?

  12. #51
    Niska Niska ist offline
    Avatar von Niska

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Das ganze lief etwa so ab: ZRZRZRZRZRZRZRZRZRZ BOOOOOOOOM .......................... ZRZRZRZRZRZRZRZRZRZ BOOOOOOOOM

  13. #52
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat Delao Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten:
    "An Verschwörungstheorien ist grundsätzlich nichts dran, und es ist ein Zeichen von Dummheit auf die Idee zu kommen, dass die Bevölkerung belogen wird, weil Regierungen und die hinter ihr stehenden Interessengruppen es grundsätzlich nur gut mit den Menschen meinen.
    Wer intelligent ist, verschwendet seine Zeit nicht damit, sich selber eine Meinung zu bilden, sondern übernimmt die offizielle Meinung einfach, weil die ja sowieso richtig ist."

    Habe ich deine Botschaft richtig interpretiert?
    die Interpretation ging völlig daneben. Es bedeutet, dass man sich bitte aus erster Hand mit den notwendigen Grundlagen vertraut machen und nicht stattdessen Beliebiges behaupten sollte, was zudem nicht wissenschaftlichen Grundlagen entspricht. es gibt auch im web of science paper von Wissenschaftler, welche das Geschehen simuliert haben.
    Die Behauptungen der Verschwörungstheoretiker basieren häufig auf Halbwissen und sind von diesem Niveau "Die Tacoma-Narrow-Bridge bestand aus Gummi, weil sich nur Gummi so elastisch verhält, wie man es auf den Videos der Ingenieure sieht".

  14. #53
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Wie wahrscheinlich ist es den, dass die Reisepässe im feuer das bis 800° heiß wird und über eine längere Zeit brennt unversehrt geborgen werden können, du Schlaumeier.
    Also, eigentlich wollte ich jan nicht...

    800 Grad ist die ungefähre Verbrennungstemperatur eines Kraftstoffes. Nur, dem sind die Dokumente ja nur ausgesetzt wenn sie sich in der Flamme befinden. Im Falle einer Flugzeugkatastrophe wird (und ist) der Treibstoff zur Energiequelle einer Explosion die zunächst einmal alles um sich von der Explosionsquelle weg schleudert. Alles was weggeschleudert wird, wird also kaum bis zur Entzündungstemperatur erwärmt. Simpler Beweis: Schaut mal an Neujahr auf die Strassen! Dort liegt soviel Papier rum, das Sprengstoff ummantelt hat, das weit höhere Temperaturen begleitet hat als die Entzündungstemperatur des Papiers ist.

    Die Papiere die gefunden worden sind wurden nicht im Zentrum des Brandes gefunden, sondern weiter entfernt. Berücksichtigt man, dass auch Dokumente neben noch intakten Laptops gefunden wurden, kann man sich die kausalkette gut vorstellen. Kraftstoff explodiert, schleudert Dinge weit weg - währenddessen setzt der Flugzeugrumpf seinen Weg gradlinig fort - entzündet sich und das Transportgut das verblieben ist.

    Wer also meint, die Dokumente wären dorthin drapiert worden, der hat weder Physik verstanden noch jemals an die Möglichkeiet gedacht die am naheligendsten ist. Nämlich dass es keine Verschwörung war, sondern ganz simpel Attentate waren.

    und nun macht mal weiter mit euren "Beweisen" die am Ende auf Übersetungsfehler und Rostschutzfarbe bauen...

  15. #54
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Zitat MG_RONIN Beitrag anzeigen
    @ Im Toasty

    "man kann es sogar bei Wikipedia nachlesen"
    Zum Glück kann nicht jeder was auf Wikipedia schreiben...

    1. Werden die Wikipedia-Artikel nach der Umschreibung überprüft und aufs schnellste korrigiert, ich hab es in der Schule mal just 4 fun mit nem Kumpel gemacht und nach ca. 20 Sekunden war der Artikel wieder normal.
    2. Ist das eine Zitierung von einem Kumpel mit dem ich geschrieben hab, wenn du ihm irgendwas sagen willst, dann tue es.
    3. Komm runter von deinem Hasstrip, beleidige hier keine anderen (wie dbz 4 ever) oder GTFO.

  16. #55
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    @Sugar

    Wenigstens eine schlüssige Theorie.

    Kerosin wird in den Flügel und "Bauch" gelagert. Die Terroristen saßen vorne in der Nase des Flugzeuges. Die Explosion müsste sie also noch mehr in das innere der Twin Tower gebombt haben. In der nähe der dicken Stahlträger. Wie hier schon gesagt wurde, müssten dort hohe Temperaturen geherrscht haben(ca.800°+), sodass die Stahlträger destabilisiert wurden. Reisepasse hätten bei diesen Temperaturen keine 10 Sekunden überlebt. So welche Temperaturen sind aber bei weitem nicht nötig, um einen Reisepass zu vernichten.
    Sprich selbst wenn es nicht im Zentrum(800°+) rumgelegen hätte wäre es trotzdem schon bei Temperaturen um die 350°-800° und starkem Rauch zu schwarzem Müll mutiert.

    Eine Frage am Rande.
    Woher haben das CIA und co. denn gewusst, dass ausgerechnet diese Pässe den Terroristen gehören ?

  17. #56
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Eine Frage am Rande.
    Woher haben das CIA und co. denn gewusst, dass ausgerechnet diese Pässe den Terroristen gehören ?
    Na das stand doch im Reisepass.

    Naja offiziell hat man die beiden Herren ja schon auf "wanted list" gehabt, so weit ich mich noch erinnere

  18. #57
    Delao Delao ist offline
    Avatar von Delao

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    es gibt auch im web of science paper von Wissenschaftler, welche das Geschehen simuliert haben.
    Es gibt auch Wissenschaftler, die den Einschlag im WTC simuliert haben, bei dem die Tragflächen die äußeren Stahlträger einfach zerschnitten, während die Tragflächen sich lediglich verformt haben. Sowas gibt es in der realen Physik nicht.
    Die gleichen Wissenschaftler dürfen aus Gründen der Nationalen Sicherheit eingegebene Daten nicht veröffentlichen.

    Man sollte solchen Auftragsarbeiten nicht allzu viel Vertrauen schenken, nur weil da der Stempel "Wissenschaftler" drunter steht.

  19. #58
    DennisG40 DennisG40 ist offline
    Avatar von DennisG40

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    problem ist halt, das man es nicht selber nachweisen kann... dafür haben halt einfach alle von uns zuwenig ahnung von den ganzen gegebenheiten/umständen... wir "ottonormal"-menschen können halt nur die sogenannten "fakten" in uns aufnehmen und unserem verstand benutzen... ich bin der meinung, das es ein attentat, aber halt genauso gut auch ein "insider-job" gewesen sein kann...
    bei solchen außergewöhnlichen ereignissen spielen halt ne menge faktoren eine rolle und ich glaube dafür reicht unser "bürger-verstand" nicht aus, um alles zu berücksichtigen und zu verstehen... ich kann mir halt nicht wirklich erklären, wie beide tower komplett ins sich zusammen stürzen konnten, anstatt das bei einem der beiden nicht ein teil der spitze einfach daneben gefallen wäre und ein teil eines towers zumindest stehenblieb... will ja nicht sagen, dass es unter den gegebenen umständen nicht möglich ist/war, aber irgendwie streubt sich halt mein verständnis von physik dagegen...

  20. #59
    Niska Niska ist offline
    Avatar von Niska

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Wie wahrscheinlich ist es den, dass die Reisepässe im feuer das bis 800° heiß wird und über eine längere Zeit brennt unversehrt geborgen werden können, du Schlaumeier.
    Komm mir nicht mit : "Es wurden schon mal Sachen in Brennenden Häusern geborgen, also Punkt für mich hahhah"
    Bei solchen Katastrohen geht nicht gleich alles, was dort ist in die Luft. Das muss man sich anders vorstellen. So gibt es eine große Kollision und ein Großteil des Flugzeuges und der Einrichtung wird aufs extremste demoliert und schmilzt bei den Temperaturen, die durch die Kollision und das vermeintlich entzündete Kerosin entstehen.
    Es raucht ja ganz gewaltig, somit kann man nicht wirklich sagen, ob auch wirklich alles im Inneren unter Flammen stehen. Zünd mal draußen ein Stück Plastik an. Das raucht auch schon gewaltig.
    Durch den Aufprall und somit durch die starke verformung des Flugzeugs und des Gebäudes also werden alle Dinge im inneren des Flugzeuges sowohl eingedrück, sowie herausgeschleudert..
    Da das Gebäude schon bald zusammenbrachkönnen sich in den Trümmern natürlich Dokumente befunden haben. So wurden ja auch bsp. Überlebende gefunden und weitere Dinge.

  21. #60
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat Delao Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Wissenschaftler, die den Einschlag im WTC simuliert haben, bei dem die Tragflächen die äußeren Stahlträger einfach zerschnitten, während die Tragflächen sich lediglich verformt haben. Sowas gibt es in der realen Physik nicht.
    Die gleichen Wissenschaftler dürfen aus Gründen der Nationalen Sicherheit eingegebene Daten nicht veröffentlichen.

    Man sollte solchen Auftragsarbeiten nicht allzu viel Vertrauen schenken, nur weil da der Stempel "Wissenschaftler" drunter steht.
    ach herrlich, wenn laien meinen zu wissen, was es physikalisch so gibt und was nicht.

    Die paper sind von unabhängigen wissenschaftlern. wenn ich in dem gebiet bewandert wäre, könnte ich einfach so ein paper zu einer der üblichen fachzeitschriften schicken oder meinst du dann steht plötzlich die CIA vor meiner haustür?

    ein paper der gegenseite habe ich hier behandelt:
    Verschwörungstheorien

    aber verschwörungstheoretiker interessieren sich ja nicht für argumente. deshalb wird dieses paper heute noch zitiert. egal wie unwissenschaftlich es ist, hauptsache es belegt die eigene position und ist von einem mann mit titel. es wurde sogar von der verantwortlichen redaktion eingestanden, dass es ein versehen war dieses paper zu veröffentlichen. es ist ihnen peinlich.

Seite 3 von 16 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Verschwörungstheorien und wie viel Wahrheit steckt dahinter?: Aufgrunddessen das der 9/11 Thread gespeert wurde, weil manche Gemüter sich nicht abkühlen wollten, eröffne ich nun ein neues Thema. Dieses Thema...

  2. 11. September - Verschwörungstheorien:

  3. Verschwörungstheorien: Jedem von uns ist in seinem Leben schon die ein oder andere haarsträubende Geschichte begegnet, die sich entgegengesetzt der breiten Meinung mit...

  4. Verschwörungstheorien: Da in letzter Zeit ja immer mal wieder Verschwörungstheorien in Diskussion genannt werden finde ich, dass es an der Zeit ist diesen "Theorien" einen...

  5. 11 september: Lest euch das ma ernsthaft durch : New York City hat 11 Buchstaben. Afghanistan hat 11 Buchstaben. Ramsin Yuseb (der Terrorist, der...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

11 september