Seite 234 von 300 ErsteErste ... 214224233234235244254 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.661 bis 4.680 von 5989
  1. #4661
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Haben Greise kein recht zu leben?
    Wer bist du, dass du es dir anmaßt zu entscheidest wann sie sterben sollen.
    Vielleicht muss man auch anfangen zu hinterfragen, ob die Betrachtung absoluter Todeszahlen (von überwiegend sehr alten Menschen) in einer gesamtgesellschaftlichen Bewertung der Krise das Maß der Dinge zu sein hat.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4662
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    Der Coronavirus

    Auch wenn ein Konzept zur Isolation von Risikogruppen womöglich in der Theorie entwickelt werden könnte, würde es wohl doch an der praktischen Umsetzung scheitern, schließlich kann es sich dabei bestenfalls um eine Richtlinie handeln. Was aber, wenn ein großer Teil der Menschen, für die der Schutz gedacht ist, diesen gar nicht nutzen will? Nur weil jemand theoretisch zur Risikogruppe zählt, schließt das ja nicht aus, dass er auch gleichzeitig Querdenker ist, sich persönlich nicht als gefährdet einschätzt oder sich durch eine lediglich partielle Einschränkung um seine gesellschaftliche Teilhabe gebracht sieht und deswegen diese Richtlinie ignoriert. Trotzdem können diese Personen jedoch weiterhin infiziert werden und in der Folge trotzdem die Intensivstationen bevölkern. Der eine oder andere würde wohl dann gern als Argument anführen, dass diese Leute selbst Schuld wären, allerdings ist wohl doch zu bezweifeln, dass sich die staatliche Fürsorgepflicht so einfach aushebeln lassen wird. Womöglich würden die Probleme sogar noch anwachsen, denn wenn die Maßnahmen für die Nicht-Risikogruppen gelockert oder gar aufgehoben werden, wird die Virusverbreitung sich insgesamt weiter beschleunigen, was es auch für die Risikopatienten, die die Richtlinie ignorieren, noch wahrscheinlicher macht sich das Virus einzufangen. Folglich ist die Isolation von Risikogruppen wohl eher einer trügerische Hoffnung, die in der Realität ihre Wirksamkeit kaum entfalten können wird.

  4. #4663
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Haben Greise kein recht zu leben?
    Wer bist du, dass du es dir anmaßt zu entscheidest wann sie sterben sollen.
    und wer seit ihr euch anzumaßen uns vorzuschreiben ob wir Partys feiern dürfen oder nicht?
    Ich entscheide selbst über meine Freiheite, welche Menschen und wie viele ich treffe, da können Merkel und Co. sich den Mund fusselig reden, aber hey wenn ihr euch wegsperren wollt, kein Problem, wenn ihr es schafft die Zahlen zu senken kann man auch offiziell wieder mehr machen, davon profitiere ich natürlich auch, also was die Masse auch macht, man kann nur gewinnen wenn man Herr über die eigenen Freiheit ist.


    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Deine Freiheit(Liberalismus) endet nunmal da wo du die Freiheit anderer gefährdest(Körperliche unversehrteit).
    sag das mal Argentinien.

    https://nichtohneuns-freiburg.de/das...rd-aufgehoben/

    ob es euch passt oder nicht, wir werden NIEMALS eurer Meinung sein, da können noch 100 weitere Auflagen kommen, es wird IMMER und zu JEDER Zeit in der Geschichte Menschen geben die gegen Diktaturen kämpfen werden.
    Die Demonstrationen und Proteste werde nicht aufhören, da könnt ihr uns noch so als Buhmann hinstellen. Ihr seit einfach der Ansicht das Leben einzig und allein bedeutet nicht zu sterben.
    Wir sind anderer Meinung und werden daher auch nicht einknicken oder uns von der Corona-Diktatur versklaven lassen.




    Habe gehört das irgendwo in Deutschland kein Weihnachten möglich sein soll, wie will die Regierung das kontrollieren? Hausdurchsuchung? Jeder der sich Weihnachten verbieten lässt ist selbst schuld.




    Wir sind doch inzwischen längst an einem Punkt angekommen wo es heißt junge Generation vs alte Generation
    ein koexistenz beider Interessen ist nicht mehr möglich.
    Die alten sollen um jeden Preis geschützt werden und die jungen sollen dafür den Preis zahlen. Nicht nur das wir uns isolieren sollen, nein, wir und unsere Kinder werden vor einen riesigen Coronaschuldenberg gestellt der nicht mal für uns ist sondern der einzig und allein dafür da ist unsere Freiheit noch weiter zu beschneiden.
    Es wird von uns verlangt das wir ohne jegliche Gegenleistung wirklich ALLES opfern was wir haben für Menschen die ihr Leben schon gelegt haben die wir nicht einmal kennen.

    Ich bin nicht bereit diesen Preis zu zahlen und viele sehen das genau so. Das Problem ist das wir von Rentnern regiert werden, die vertreten natürlich einzig die Interessen von sich selbst und ihren Kollegen (die natürlich auch im Rentenalter sind) nicht umsonst wird alles verboten was jungen Leuten Spaß macht während Gottesdienste für die Oma-Gang noch erlaubt sind.



    Man ruft uns zu solidarität auf, aber am Ende sind wir allein es die den Preis für Corona zahlen müssen, alles andere als solidarisch.

  5. #4664
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Vielleicht muss man auch anfangen zu hinterfragen, ob die Betrachtung absoluter Todeszahlen (von überwiegend sehr alten Menschen) in einer gesamtgesellschaftlichen Bewertung der Krise das Maß der Dinge zu sein hat.
    Ist das Leben von Alten Menschen weniger wert?
    Und wie schon erwähnt etwa 30% bis 40% der Deutschen Bevölkerung gehören zur Risikogruppe, nicht nur die Ü70.

    Auch bleibt immer noch das Problem das wir langsam an die Grenze von unseren Medizinischen Kapazitäten(Intensivbetten,Personal etc) stoßen. Bei einen zusammenbruch des Gesundheitssystem erhöhert sich die Mortalität von Corona, weil viele Patienten nicht mehr behandelt werden können, sowie allen anderen Krankheiten massiv.

  6. #4665
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Ist das Leben von Alten Menschen weniger wert?
    Im Kontext der Maßnahmen sollte man natürlich den jungen nicht alles aufbürden. Jemand der 80 ist, hatte alle Chancen im Leben. Jemand der 15 ist, hat noch nichts gesehen. In dem Kontext ist die Antwort also: Ja.

  7. #4666
    ClownPrinceOfCrime ClownPrinceOfCrime ist offline
    Avatar von ClownPrinceOfCrime

    Der Coronavirus

    Okay, na wenn das so ist... Wieso schicken wir die Alten dann nicht einfach gleich ins KZ? Haben ihr Leben ja schließlich schon gelebt, also können wir auch gut und gerne deren Schutzbedürfnis entfallen lassen. Hauptsache, wir jungen Hüpfer werden entlastet und müssen unser Dasein nicht unter grausamen Entbehrungen fristen, die uns eine noch grausamere Diktatur auferlegt. Kann ja schließlich nicht angehen, dass wir hier wie eingepferchte, misshandelte Tiere leben, ne?

  8. #4667
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ClownPrinceOfCrime Beitrag anzeigen
    Okay, na wenn das so ist... Wieso schicken wir die Alten dann nicht einfach gleich ins KZ? Haben ihr Leben ja schließlich schon gelebt, also können wir auch gut und gerne deren Schutzbedürfnis entfallen lassen. Hauptsache, wir jungen Hüpfer werden entlastet und müssen unser Dasein nicht unter grausamsen Entbehrungen fristen, die uns eine noch grausamere Diktatur auferlegt. Kann ja schließlich nicht angehen, dass wir hier wie eingepferchte, misshandelte Tiere leben, ne?
    Dir ist wohl immer noch nicht klar was eigentlich los ist.
    Für ein paar Rentner sollen wir auf alles verzichten und ich frage wieso sollte ich das? Wieso sollen wir unsere Zukunft aufgeben? Die Bildung unserer Kinder, Unseren Reichtum, Unsere Freiheit und unsere sozialen Kontakte. Warum sollen wir das machen? Uns wird eingeredet nur die Leben der alten zählen, unsere Leben zählen aber auch. Warum sollen wir ein miserable Zukunft an unsere Kinder weitergeben wenn die alte Generation ihre goldenen Zeiten hatte? Und das nur das die alten auf Kosten von uns Jungen noch länger und besser leben können.
    Wir müssen uns jetzt massiv einschränken, freiheiten abgeben und werden ein Düstere Zukunft vor uns haben, nur wegen dem Wohlbefinden von ein paar wenigen.

    Nö, das Maß ist voll.

    Auch mein Kumpel der schon Strafe zahlen musste passt jetzt halt besser auf nicht erwischt zu werden, mehr aber auch nicht.

  9. #4668
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat ClownPrinceOfCrime Beitrag anzeigen
    Okay, na wenn das so ist... Wieso schicken wir die Alten dann nicht einfach gleich ins KZ? Haben ihr Leben ja schließlich schon gelebt, also können wir auch gut und gerne deren Schutzbedürfnis entfallen lassen. Hauptsache, wir jungen Hüpfer werden entlastet und müssen unser Dasein nicht unter grausamen Entbehrungen fristen, die uns eine noch grausamere Diktatur auferlegt. Kann ja schließlich nicht angehen, dass wir hier wie eingepferchte, misshandelte Tiere leben, ne?
    Hier muss man sich anscheinend rechtfertigen, wenn man rechnen kann. Was "uns jungen Hüpfern" aufgebürdet wird, ist nicht ein Dreiviertel Jahr die Füße ruhig zu halten.

    Ich verlange nicht, dass man VWL studiert haben muss, aber zu verstehen, wo wir (breit gefasst die Altersgruppe 15-45j) uns aktuell befinden, ist nicht zu viel verlangt. Du wirst die nächsten Jahrzehnte bezahlen müssen für die Ost-Rentner, die nie einen Cent Rente bezahlt haben, die Boomer-Generation, die die Rentenpyramide mal eben auf den Kopf stellen, marode Infrastruktur aus den 70/80er Jahren, Kosten für die Vollversorgung 1Mio.+ Flüchtlinge und Migranten, EU Transfers nach Italien und Spanien und die expansive Geldpoltik der EZB. Was wir uns gerade leisten, ist ein Sargnagel, den wir uns eigentlich nicht leisten können.

    In Japan spricht man von der verlorenen Dekade, da muss "die Jugend" mittlerweile 2-3 Jobs annehmen und sich ein Leben lang verschulden, um sich Wohneigentum zu leisten. Dieses Szenario ist für Deutschland eine absolut absehbare Zukunft. Da reicht es, News zu lesen und sich mal ein halbes Jahr in eine Makrovorlesung zu setzen, um das zu verstehen.

  10. #4669
    ClownPrinceOfCrime ClownPrinceOfCrime ist offline
    Avatar von ClownPrinceOfCrime

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Dir ist wohl immer noch nicht klar was eigentlich los ist.
    Doch, sicher. Ich sehe, dass eine Horde Egomanen, die im Verlauf ihrer gesamten Existenz wahrscheinlich noch nie das eigene Wohlbefinden für andere hinten angestellt haben, vorsätzlich und systematisch eine gesundheitlich-gesellschaftliche Krise verschärft, um sich dann über eben jene Krise mokieren zu können und sich darüber hinaus auch noch über eine unfaire, unakzeptable und unzulässige Einschränkung ihrer Freiheiten beschwert, ohne von der deutschen Rechtsordnung, die solche Einschränkungsmöglichkeiten verfassungsmäßig vorsieht, auch nur einen Hauch Ahnung zu haben.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Für ein paar Rentner sollen wir auf alles verzichten und ich frage wieso sollte ich das?
    Weil Risikogruppen, zu denen nunmal speziell auch ältere Menschen zählen, in gesundheitlicher Hinsicht ein erhöhtes Schutzbedürfnis haben??? Und auch die Jungen, die sich an die Regeln halten, werden durch ebendiese auch selbst geschützt. Nur weil der Schutz von Risikogruppen im Fokus der Regelungen steht, bedeutet das nicht, dass sich Nutzen und Wirkung dieser Regelungen nur auf diese Gruppen beschränken. Dass jemand, der in seinem ganzen Leben noch nie etwas opfern musste und auch noch nie etwas wirklich bedeutendes und uneigennütziges für andere getan hat, nur schwer mit Einschränkungen jedweder Art umgehen kann, verstehe ich auch. Das ist in eurer Mentalität nunmal leider nicht verankert. Aber manchmal hat man sich nunmal zusammen zu reißen, ob man will oder nicht. Musste ich auch schon oft genug in meinem Leben. Außerdem sind die Regelungen als temporäre Regelungen konzipiert. Wenn man dann aber durch seinen eigenen Egoismus wissentlich eine erhöhte Wirkungsdauer dieser Maßnahmen forciert, so wie du und deinesgleichen es tagtäglich tun, braucht man sich auch nicht mehr zu wundern.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Auch mein Kumpel der schon Strafe zahlen musste passt jetzt halt besser auf nicht erwischt zu werden, mehr aber auch nicht.
    Und wenn das früher oder später ziemlich böse für deinen Kumpel endet, ist wahrscheinlich auch wieder die böse Diktatur schuld, nicht wahr?

  11. #4670
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat ClownPrinceOfCrime Beitrag anzeigen
    Ich sehe, dass eine Horde Egomanen, die im Verlauf ihrer gesamten Existenz wahrscheinlich noch nie das eigene Wohlbefinden für andere hinten angestellt haben, vorsätzlich und systematisch eine gesundheitlich-gesellschaftliche Krise verschärft, um sich dann über eben jene Krise mokieren zu können und sich darüber hinaus auch noch über eine unfaire, unakzeptable und unzulässige Einschränkung ihrer Freiheiten beschwert, ohne von der deutschen Rechtsordnung, die solche Einschränkungsmöglichkeiten verfassungsmäßig vorsieht, auch nur einen Hauch Ahnung zu haben.
    Ich behaupte dir fehlt einfach die Weitsicht um die wirtschaftlichen Konsequenzen abschätzen zu können. Die Häuserpreise sind seit Beginn der Krise um 8% gestiegen, die Nettogehälter durch Kurzarbeitergehälter massiv gefallen. Aufgeschobene Insolvenzen, Asset Price Inflation, ... Hier verarmt die Gesellschaft gerade im Turbomodus, ohne es zu merken.

  12. #4671
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    und wer seit ihr euch anzumaßen uns vorzuschreiben ob wir Partys feiern dürfen oder nicht?
    Ich entscheide selbst über meine Freiheite, welche Menschen und wie viele ich treffe, da können Merkel und Co. sich den Mund fusselig reden, aber hey wenn ihr euch wegsperren wollt, kein Problem, wenn ihr es schafft die Zahlen zu senken kann man auch offiziell wieder mehr machen, davon profitiere ich natürlich auch, also was die Masse auch macht, man kann nur gewinnen wenn man Herr über die eigenen Freiheit ist.
    Und dank Idioten wie denen, die sich nicht an einfachste Maßnahmen halten, werden allen anderen härtere Maßnahmen aufgebürdet. Selbst "von der Masse profitieren" wollen, aber selbst nichts beitragen. Da gibt es Worte für solche Menschen, für die man hier wohl aber gesperrt werden würde, würde man sie laut aussprechen.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    sag das mal Argentinien.


    ob es euch passt oder nicht, wir werden NIEMALS eurer Meinung sein, da können noch 100 weitere Auflagen kommen, es wird IMMER und zu JEDER Zeit in der Geschichte Menschen geben die gegen Diktaturen kämpfen werden.
    Die Demonstrationen und Proteste werde nicht aufhören, da könnt ihr uns noch so als Buhmann hinstellen. Ihr seit einfach der Ansicht das Leben einzig und allein bedeutet nicht zu sterben.
    Wir sind anderer Meinung und werden daher auch nicht einknicken oder uns von der Corona-Diktatur versklaven lassen.
    Gegen Diktaturen sollte man auch kämpfen. Aber es gibt halt aktuell keine in Deutschland. Stattdessen demonstrieren Corona-Idioten zusammen mit Idioten, die die Nazi-Diktatur verherrlichen. Kann man sich nicht ausdenken.

    Und den Unterschied zwischen Argentinien und den deutschen Protesten darfst du dir gern mal vergleichend mit den Videos auf deiner Schwurbler-Verlinkung und den letzten Demos von Berlin und Leipzig anschauen.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Habe gehört das irgendwo in Deutschland kein Weihnachten möglich sein soll, wie will die Regierung das kontrollieren? Hausdurchsuchung? Jeder der sich Weihnachten verbieten lässt ist selbst schuld.
    Ich glaube, du hörst so einiges.



    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Es wird von uns verlangt das wir ohne jegliche Gegenleistung wirklich ALLES opfern was wir haben für Menschen die ihr Leben schon gelegt haben die wir nicht einmal kennen.
    Also wenn das, was du derzeit opferst "alles" ist, dann tust du mir wirklich Leid.
    Und der ganze Sozialstaat funktioniert so, dass man Dinge zahlt für Leute, die man nicht kennt. Wieso das jetzt eine neue Erkenntnis und irgendwie besonders schlimm ist, verstehst auch nur du.
    .. .Ach, ich vergaß: Sozialstaat, Demokratie. Das ist ja alles nicht so deins.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das wir von Rentnern regiert werden, die vertreten natürlich einzig die Interessen von sich selbst und ihren Kollegen (die natürlich auch im Rentenalter sind) nicht umsonst wird alles verboten was jungen Leuten Spaß macht während Gottesdienste für die Oma-Gang noch erlaubt sind.
    Mal wieder am Lügen? Das Durchschnittsalter der Abgeordneten im Bundestag ist 49,4 Jahre. Die ältesten Säcke im Bundestag kommen übrigens von der AfD.
    https://www.bundestag.de/resource/bl...r-pdf-data.pdf
    Tatsächlich Rentner sind nur 91/709, also 13%.
    Und selbst die Bundesregierung hat nur einen Minister, der über dem Rentenalter liegt (Seehofer).

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Dir ist wohl immer noch nicht klar was eigentlich los ist.
    Für ein paar Rentner sollen wir auf alles verzichten und ich frage wieso sollte ich das? Wieso sollen wir unsere Zukunft aufgeben? Die Bildung unserer Kinder, Unseren Reichtum, Unsere Freiheit und unsere sozialen Kontakte. Warum sollen wir das machen? Uns wird eingeredet nur die Leben der alten zählen, unsere Leben zählen aber auch. Warum sollen wir ein miserable Zukunft an unsere Kinder weitergeben wenn die alte Generation ihre goldenen Zeiten hatte? Und das nur das die alten auf Kosten von uns Jungen noch länger und besser leben können.
    Wir müssen uns jetzt massiv einschränken, freiheiten abgeben und werden ein Düstere Zukunft vor uns haben, nur wegen dem Wohlbefinden von ein paar wenigen.

    Nö, das Maß ist voll.

    Auch mein Kumpel der schon Strafe zahlen musste passt jetzt halt besser auf nicht erwischt zu werden, mehr aber auch nicht.
    Wow, ihr seid echte Rebellen! Eines Tages werdet ihr bestimmt in Liedern besungen.

    "von ein paar wenigen" - Hast dir aber schon mal die Alterpyramide in Deutschland angeschaut und verglichen, ab welchem Alter man ein erhöhtes Risiko hat, einen schweren verlauf zu bekommen? Und dann noch die ganzen anderen Menschen mit Risikofaktoren dazu gezählt. Was du als "paar wenige" bezifferst, sind abermillionen von Menschen.

  13. #4672
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    und wer seit ihr euch anzumaßen uns vorzuschreiben ob wir Partys feiern dürfen oder nicht?
    Da haben wir wieder das Partyargument
    Du wiegst also Tote mit Partymachen auf? Wo du damit ethisch stehst und moralisch stehst sollte damit klar sein. Zumindest nicht hinter dem Schutz von Menschenleben. Du stehst nur für puren Egoismus ein.


    Zitat Dark Gamer
    Ich entscheide selbst über meine Freiheite, welche Menschen und wie viele ich treffe, da können Merkel und Co. sich den Mund fusselig reden, aber hey wenn ihr euch wegsperren wollt, kein Problem, wenn ihr es schafft die Zahlen zu senken kann man auch offiziell wieder mehr machen, davon profitiere ich natürlich auch, also was die Masse auch macht, man kann nur gewinnen wenn man Herr über die eigenen Freiheit ist.
    Dazu fällt mir folgendes Bild ein:

    Der Coronavirus

    Ist natürlich sehr einfach gefasst und ich will hier niemanden als Idiot bezeichnen aber im Kern trifft die Aussage. Und auch hier merkt man wieder erneut wie aufmerksam du lesen kannst. KEINER hier sperrt sich ein und KEINER wurde, ausser bei Quarantäne, eingesperrt.


    Zitat Dark Gamer
    Kommt wieder die olle Kamelle mit Argentinien die einen wesentlich häfteren Lockdown hatten als wir? Kontext und Relation
    Zitat Dark Gamer
    ob es euch passt oder nicht, wir werden NIEMALS eurer Meinung sein, da können noch 100 weitere Auflagen kommen, es wird IMMER und zu JEDER Zeit in der Geschichte Menschen geben die gegen Diktaturen kämpfen werden.
    Schön, dass du Fantasy RPGs magst und gegen was imaginäres Kämpfst. "Ihr" müsst nicht der gleichen Meinung sein. Der Unsinn darf nur nicht unwidersprochen hier stehen.
    Zitat Dark Gamer
    Die Demonstrationen und Proteste werde nicht aufhören, da könnt ihr uns noch so als Buhmann hinstellen.
    Wie Demonstrationen? Das geht? Ich dachte wir haben eine Diktatur?

    Zitat Dark Gamer
    Wir sind anderer Meinung und werden daher auch nicht einknicken oder uns von der Corona-Diktatur versklaven lassen.
    Ah da ist sie ja wieder. Deine Texte sollte man mal Menschen zeigen die wirklich in einer Diktatur leben bzw gelebt haben.
    Zitat Dark Gamer
    Habe gehört das irgendwo in Deutschland kein Weihnachten möglich sein soll, wie will die Regierung das kontrollieren? Hausdurchsuchung? Jeder der sich Weihnachten verbieten lässt ist selbst schuld.
    Du hast schon gelesen, das zu Weihnachten die Regeln gelockert werden? Das würde für mich bedeuten, nicht für alle...ich weiss, ich kann Weihnachten mit den selben Leuten feiern wie die letzten 14 Jahre auch ( Ok, 2 Personen fehlen leider mittlerweile).

    Zitat Dark Gamer
    Wir sind doch inzwischen längst an einem Punkt angekommen wo es heißt junge Generation vs alte Generation
    Eigentlich eher "Wir alle zusammen gegen die Pandemie" aber Leute wie du erschweren uns das.
    Zitat Dark Gamer
    Es wird von uns verlangt das wir ohne jegliche Gegenleistung wirklich ALLES opfern was wir haben für Menschen die ihr Leben schon gelegt haben die wir nicht einmal kennen.
    Der Lungenkranke 18 jährige bedankt sich für diese Äusserung
    Alles opfern was wir haben. Mach dich bitte nicht lächerlich.

    Zitat Dark Gamer
    ) nicht umsonst wird alles verboten was jungen Leuten Spaß macht während Gottesdienste für die Oma-Gang noch erlaubt sind.
    Stimmt. Gibt ja nur Gläubige im Rentenalter.


    Junge, das meine ich jetzt Todernst, such dir Hilfe. Du bist in eine echt gefährliche Richtung abgedriftet die schon an Extremisus grenzt was dieses Thema angeht. Aber darauf musst du leider allein kommen.

  14. #4673
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich behaupte dir fehlt einfach die Weitsicht um die wirtschaftlichen Konsequenzen abschätzen zu können. Die Häuserpreise sind seit Beginn der Krise um 8% gestiegen, die Nettogehälter durch Kurzarbeitergehälter massiv gefallen. Aufgeschobene Insolvenzen, Asset Price Inflation, ... Hier verarmt die Gesellschaft gerade im Turbomodus, ohne es zu merken.
    Es geht ihm ja um etwas anderes: Nämlich darum, dass diese Krise eventuell gar nicht so schlimm wäre, wenn sich alle konsequent an einfachste Regeln halten und nicht eine Maske als Symbol der Unterdrückung verteufeln würden.

    Das die ganze Chose wirtschaftlich enorme Auswirkungen haben wird, das bezweifelt doch niemand. Ich sehe hier zumindest keinen, der sich hinstellt und sagt, dass es die wirtschaftliche Krise gar nicht gibt und das nur eine Verschwörung der Coronaleugner ist.

  15. #4674
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ClownPrinceOfCrime Beitrag anzeigen
    Weil Risikogruppen, zu denen nunmal speziell auch ältere Menschen zählen, in gesundheitlicher Hinsicht ein erhöhtes Schutzbedürfnis haben???
    Dann sollte man eben verbieten, dass sich Oma Anneliese mit ihren Kindern und Enkelkindern - die ja schön rausgerechnet werden - treffen darf zum Kaffeekränzchen/Kindergeburtstag/whatever. Das macht man aber nicht - die meisten Politiker sind um die 50-60, viele von ihnen werden selbst Kinder und Eltern haben, und da schneidet man sich doch nicht ins eigene Fleisch. Wie kommen sonst solche hanebüchenen Regelungen zustande, dass man sich nur noch aus 2 Haushalten treffen darf zu fünft - außer man hat Kinder unter 14 Jahren dabei.

    Die, die sich eigentlich schützen sollten und denen man den Schutz ermöglichen sollte, sind die, bei denen die Fallzahlen seit Wochen steigen. In meiner Altersgruppe - 20-30 - sinken die Zahlen rapide. Warum? Man darf ja nix mehr.

    Nimm es mir nicht übel, aber die junge Generation hier wird aktuell verarscht, und sie merkt es noch nichtmal. So, wie man den Karren aktuell steuert, fährt man ihn rigoros gegen die Wand.

  16. #4675
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Was geht eigentlich in den Köpfen der Menschen vor?

    Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor Attacken auf Impfstoffhersteller und Impfzentren. Das ergibt sich aus einem internen Lagebild, das von alarmierenden Szenarien ausgeht: Aufgrund der »hohen Dynamik und Emotionalität, die dem Themenkomplex Corona innewohnt« müsse von einer »abstrakten Gefährdung« für Impfstoffhersteller, aber auch für Impfzentren sowie die Transport- und Lagerstätten ausgegangen werden, heißt es nach Recherchen von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR in dem vertraulichen Papier. Zuerst hatte die Wirtschaftswoche berichtet
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ

  17. #4676
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Was geht eigentlich in den Köpfen der Menschen vor?
    Das ist ein abstraktes Gefährdungsszenario. Gibt zig solcher Papiere bei allen möglichen Behörden, inkl. Auswirkungen von Atomschlag und Biowaffen.

  18. #4677
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich behaupte dir fehlt einfach die Weitsicht um die wirtschaftlichen Konsequenzen abschätzen zu können. Die Häuserpreise sind seit Beginn der Krise um 8% gestiegen, die Nettogehälter durch Kurzarbeitergehälter massiv gefallen. Aufgeschobene Insolvenzen, Asset Price Inflation, ... Hier verarmt die Gesellschaft gerade im Turbomodus, ohne es zu merken.
    Und diese wirtschaftlichen Konsequenzen werden halt sowohl die jüngeren als auch die älteren Generationen zu spüren bekommen, die jüngeren werden nur logischerweise noch länger mit dem Folgen leben müssen, deswegen ist eine Art Krieg der Generationen letztendlich sinnlos. Die Sichtweisen zum Thema Corona hängen auch nicht unbedingt vom Alter ab, es gibt auch viele jüngere, die nach schärfsten Maßnahmen schreien und viele ältere, die das komplett ablehnen oder sich eine gute Zukunft für ihre Nachkommen wünschen.

  19. #4678
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Gesundheitsökonom will, dass Corona-Skeptiker nicht mehr behandelt werden
    https://www.tagesspiegel.de/politik/.../26650256.html
    Bei Engpässen kein Intensivbett für Corona-Skeptiker: Diesen Vorschlag hat ein Schweizer Gesundheitsökonom in einem Interview gemacht

    Sollten Corona-Skeptiker auf ein Intensivbett verzichten müssen? Das zumindest schlägt nun der Schweizer Gesundheitsökonom Willy Oggier im Interview mit der „Basler Zeitung“ vor. Wörtlich sagte Oggier: „Ich schlage vor, dass Corona-Skeptiker ihr Recht auf ein Akutbett oder einen Intensivplatz verwirken, falls es zu Engpässen kommt.

    Demnach sollen Menschen, die wegen der mutwilligen Missachtung von Abstand- und Hygieneregeln angezeigt wurden, die Verantwortung für ihr Handeln in Engpass-Situationen tragen. Oggier zufolge sollen „diese Personen namentlich erfasst werden und im Zweifelsfall kein Intensivbett erhalten.“

    Auf den Einwand, dass solche Strafmaßnahmen „eher nach China als nach der Schweiz“ klingen, betonte Oggier, es gehe ihm nicht darum, „Punkte für soziales Verhalten zu vergeben“. Würden die Kliniken an ihre Grenzen stoßen, kämen die Mediziner nicht darum herum, zu entscheiden, wem sie das letzte Bett geben.
    WTF
    Ich kann ja die Wut auf Covidioten verstehen, da sie mit ihren Verhalten Engpässe billigend in kauf nehmen, aber ihnen den zugang zu Intensivbetten bzw zur Behandlung (auch wenn Engpässe entstehen) zu verweigern ist einer sehr radikale Forderung.
    Eine Triage ist brutal und Ärtzte werden dann entscheiden müssen wer leben darf und wer nicht. Dies sollte sich aber nicht an vergangen fehlverhalten richten, sondern die entscheidung sollte anhand von Überlebenswahrscheinlichkeit bestimmt werden.

  20. #4679
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Ich erinnere mich noch an die Vorweihnachtszeit 2019. Wo eine bestimmte Version eines Kinderlieds vom WDR produziert wurde, wo der Shitstorm groß war ala " das ist eine verdiente Generation die kann man nicht so beleidigen und muss man ehren."
    Ein Jahr später soll man auf die Alten grob gesagt scheißen, weil es nicht ihre Zukunft ist? Jaja so schnell kann das gehen......
    Die Corona-Krise wird den Staat hart treffen, ich denke das steht außer Frage. Daran werden mindestens 1 wenn nicht sogar 2 Generationen zu knabbern haben. Aber deswegen den Schutz der älteren Bevölkerung aufgeben ?? Mal ganz abgesehen davon das der relative Wohlstand in Deutschland, primär durch diese ältere Generationen entstanden ist.

  21. #4680
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich noch an die Vorweihnachtszeit 2019. Wo eine bestimmte Version eines Kinderlieds vom WDR produziert wurde, wo der Shitstorm groß war ala " das ist eine verdiente Generation die kann man nicht so beleidigen und muss man ehren."
    Ein Jahr später soll man auf die Alten grob gesagt scheißen, weil es nicht ihre Zukunft ist? Jaja so schnell kann das gehen......
    Die Corona-Krise wird den Staat hart treffen, ich denke das steht außer Frage. Daran werden mindestens 1 wenn nicht sogar 2 Generationen zu knabbern haben. Aber deswegen den Schutz der älteren Bevölkerung aufgeben ?? Mal ganz abgesehen davon das der relative Wohlstand in Deutschland, primär durch diese ältere Generationen entstanden ist.
    Oder wenn es darum geht, dass Rentner Flaschen sammeln, während andere angeblich wesentlich mehr Hilfen aus dem staatlichen Topf erhalten, wird ja auch gern mit den vergangenen Leistungen der Rentner argumentiert und dass man ihnen so viel verdankt und sie jetzt so schlecht behandelt.

    Aber gut zu wissen, dass manche diese alte und "verdiente" Generation halt notfalls einfach sterben lassen oder gegenüber jüngeren wesentlich benachteiligten würden.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...