Seite 303 von 340 ErsteErste ... 283293302303304313323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.041 bis 6.060 von 6782
  1. #6041
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer Brasilien taugt auch Wirtschaftlich nicht als Vorbild, weil die Rodung des Regenwaldes, die der Präsident gutheißen, seine Wirtschaftsleistung ankurbelt. Wäre dieser Faktor nicht sehe seine Wirtschaft deutlich schlechter aus.

    Wenn soviele Brasilianer so froh sind über diese Politik, warum haben die Kommunalwahlen so starke Einbrüche für die Regierung gebracht?

    Oder könnte es sein, dass diejenigen die am Strand feiern, nicht die Mehrheit sind?


    Der 2 und der 3. Lockdown waren fehlerhaft umgesetzt. Der 2. war zu lasch. Der 3. hatte mindestens 3 Fehler.

    1. Er kam zu spät. Wäre er sofort nach dem Lockdown 2. (November) gekommen, wären die Zahlen vermutlich vor dem Feiertagen runtergegangen. Wenigstens hätte das Virus 2 Wochen weniger Zeit gehabt um sich zu verbreiten.
    2. Die Ankündigung und die Umsetzung. Am Wochenende angekündigt und am Mittwoch umgesetzt und das kurz vor Weihnachten. Online konnte es bereits zu Verspätungen kommen. Da war ein Ansturm nur logisch.
    3. Weihnachts Lockerung.

    Das alles hst den 3. Lockdown immer wieder abgeschwächt. Nun endlich scheint er zu wirken und jetzt spucken wieder die Länder der Regierung in die Suppe.

    Denn einige Länder lassen begrenzten unterricht zu.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6042
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Du merkst schon, dass Du dir selbst widersprichst, oder?

    Auf der einen Seite anerkennen, dass es gegen eine neue Variante keine Immunität gibt, auf der anderen Seite behaupten es gebe Immunität.

    Letztendlich beweist die neue Mutation (falls es tatsächlich eine ist - die Studie ist noch nicht überprüft), dass es sinnlos wäre die Bevölkerung durchinfizieren zu lassen. Weil man gegen die nächste Mutation dann trotzdem nicht immun sein müsste.

    Da hilft also nur, Social Distancing und Mehrfachimpfung (wie bei den verschiedenen Grippestämmen) - bis das Virus ausgerottet ist.
    Die Frage ist - sollte es tatsächlich so sein, dass eine Immunität nicht gegeben ist bei der Impfung gegenüber neuen Stämmen - ob es überhaupt jemals zur Herdenimmunität durch Impfung kommen !könnte!. Denn auch Corona wird sich weiter an den Menschen anpassen - Ziel eines Virus ist schließlich nicht, dass der "Wirt" stirbt. Das Ziel der Gesellschaft scheint es dagegen aktuell aber... Ach egal.

    Auch hier wieder die Frage: Wie soll es weitergehen? Soll man Gastro, Hotel, Tourismus, Kino und alles, was das Leben lebenswert macht, dicht machen für dieses Jahrzehnt und die Leute im Winter einsperren und Kontakte verbieten? Das lässt sich die Welt sicherlich eine gewisse Zeit mal gefallen, solange man immer neue Hoffnung schüren kann, dass es "bald" vorbei ist. Im Sommer letzten Jahres hieß es ja: Wir müssen uns noch ein mal zusammenreißen und dann haben wir es geschafft. Jetzt heißt es wir müssen uns noch ein mal zusammenreißen im Lockdown, und dann haben wir es geschafft - und selbiges wird im September oder Oktober 2021 wieder prophezeit werden. Nur: Irgendwann haben mehr und mehr Leute die Nase gestrichen voll davon.

    Und von den wirtschaftlichen Begleiterscheinungen brauchen wir gar nicht zu reden. Deutschland hat die finanzielle Kraft nicht, den Dauerlockdown jeden Winter ein Jahrzehnt lang durchzuhalten. Es wird für Deutschland zum Ende des Jahrzehnts schon zusehends schwieriger, wenn dann die Baby Boomer Generation in Rente ist und jeden Monat Versorgungsansprüche haben möchte und auf Kassenkosten zum Arzt gehen möchte, für die man die letzten 45 Jahre kaum Vorkehrungen getroffen hat in der Hoffnung: Na, irgendwer wird das schon irgendwie erwirtschaften können. Da kann die BRD einen halbjährlichen Dauer-Lockdown nicht noch zusätzlich gebrauchen.

  4. #6043
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer Brasilien taugt auch Wirtschaftlich nicht als Vorbild, weil die Rodung des Regenwaldes, die der Präsident gutheißen, seine Wirtschaftsleistung ankurbelt. Wäre dieser Faktor nicht sehe seine Wirtschaft deutlich schlechter aus.

    Wenn soviele Brasilianer so froh sind über diese Politik, warum haben die Kommunalwahlen so starke Einbrüche für die Regierung gebracht?

    Oder könnte es sein, dass diejenigen die am Strand feiern, nicht die Mehrheit sind?
    Also ganz ehrlich, wenn ich Wahl habe zwischen einem Präsidenten der die Umwelt zerstört, mich dafür aber nicht einsperrt und mich in Ruhe mein Leben leben lässt und einer Kanzlerin die mich am liebsten in meinen 4 Wänden einsperren würde dann nehmen ich mit Kusshand Kandidat Nr. 1
    Die Wahl des kleinsten Übels halt.

    https://www.dw.com/de/r%C3%BCckschla...len/a-55615160

    der Präsident ist auch weiterhin sehr beliebt.

    Seine Politik scheint also auch in Corona-Zeiten gut anzukommen.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Der 2 und der 3. Lockdown waren fehlerhaft umgesetzt. Der 2. war zu lasch. Der 3. hatte mindestens 3 Fehler.

    1. Er kam zu spät. Wäre er sofort nach dem Lockdown 2. (November) gekommen, wären die Zahlen vermutlich vor dem Feiertagen runtergegangen. Wenigstens hätte das Virus 2 Wochen weniger Zeit gehabt um sich zu verbreiten.
    2. Die Ankündigung und die Umsetzung. Am Wochenende angekündigt und am Mittwoch umgesetzt und das kurz vor Weihnachten. Online konnte es bereits zu Verspätungen kommen. Da war ein Ansturm nur logisch.
    3. Weihnachts Lockerung.

    Das alles hst den 3. Lockdown immer wieder abgeschwächt. Nun endlich scheint er zu wirken und jetzt spucken wieder die Länder der Regierung in die Suppe.

    Denn einige Länder lassen begrenzten unterricht zu.
    das ist doch vollkommen egal. Das Ding ist, je weiter das Virus mutiert desto unnötiger werden die Impfungen. Wir haben jetzt erst eine Impfung gegen das erste Corona schon steht Nr. 2 vor der Tür welches die Impfung wirkungslos macht. Wenn es dann in 1 Jahr noch eine Impfung für diese Version gibt dann steht schon Nr. 3 im Haus und das Spiel beginnt jährlich von neuem.

    Glaubst du die Bürger lassen sich 2022 auch wieder einsperren wenn ständig neue Versionen kommen gegen die man noch nicht impfen kann.
    Die BRD ist wirklich ein Drecksland. Ständig macht man sich eigene Krisen und sagt Kämpfe an die man nicht gewinnen kann, erst der unnötige Kampf gegen das Klima, jetzt der unnötige Kampf gegen einen Virus der schon 1000 mal mutiert ist in diesem Jahr und noch weiter mutiert.
    Und dann unterzieht man die Bevölkerung einer Gehirnwäsche mit Hilfe der Medien und stellt sich als großen Retter da, der so viel für die Leute macht...

    Naja, aber wie gesagt, diese unnötige Aktion wird wohl 2022 oder 2023 vorbei sein, wenn die Leute merken das das hier kein Ende haben wird, die Impfstoffe immer wieder wirkungslos werden und die Regierung immer wieder vertröstet und neue Mutationen ankündigt wegen denen wir wieder zuhause bleiben sollen.

  5. #6044
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Die Frage ist - sollte es tatsächlich so sein, dass eine Immunität nicht gegeben ist bei der Impfung gegenüber neuen Stämmen - ob es überhaupt jemals zur Herdenimmunität durch Impfung kommen !könnte!. Denn auch Corona wird sich weiter an den Menschen anpassen - Ziel eines Virus ist schließlich nicht, dass der "Wirt" stirbt. Das Ziel der Gesellschaft scheint es dagegen aktuell aber... Ach egal.
    Das ist eben genau der Hintergrund meiner Nachfrage.

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Bin kein Mediziner, daher die Verständnisfrage: Wenn ich gegen eine Infektion für einen bestimmten Zeitraum immun bin (sagen wir 6 Monate aufgrund von entwickelten Antikörpern) und dann aber wieder erkranken kann, welchen Sinn hat dann eine Impfung? Oder werden dabei andere/bessere Antikörper verabreicht?
    Für mich hört/liest sich das eben genau so als wäre die Impfkampagne vom begrenztem Nutzen. Wenn die Antikörper in 9 Monaten wieder wirkungslos sind geht das Theater doch Ende des Jahres wieder von Neuem los. Jetzt kann man natürlich annehmen, dass ein (kleiner) Teil der Bevölkerung immer immunisiert sein wird aber wie soll das in Zukunft aussehen? Selbst in einem hypothetischen Szenario in dem unsere Regierung genug Impfstoff beschafft hat und 80 Millionen Menschen in 9 Monaten durchimpft, müssten wir uns alle 9 Monate erneut impfen lassen. Das ist doch schon logistisch kaum zu bewerkstelligen.
    Und hilft der Stoff gegen die neuen Mutationen? Wenn nein ist die Sache bereits jetzt gelaufen.

  6. #6045
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @TheBRS gibt Gerüchte, dass eine Mutation gegen den Impfstoff als auch gegen die Antikörper der Ur-Stamms immun ist.
    @Dark Gamer kann man auch andere Schlüsse ziehen, wenn die Verbreitung zu mehr Mutationen führt, muss man diese Unterbinden, um Mutationen vorzubeugen.

    Bolsonaro: Die Verfassung, das bin ich!

    Dazu kommen Rassistische, fraurnfeindliche, Klimawandel leugnerische Bemerkungen. Zusätzlich lobt er Militärregierungen.

    Selbst die Chinesen haben den Klimawandel akzeptiert und handeln dageg (ist ja auch blöd, wenn man Nr.1 in dr Welt wird und die Welt in der Klimatisierung steckt.)

    Und auch die Chinesen haben den Kampf gegen Corona angenommen, teilweise mit heftigeren (aber auch erfolgreichen).


    In Deutschland könnten in der Gruppe 60+ ca. 300.000 leben auf dem Spiel stehen. Die Regierung muss was das Tuning der Maßnahmen angeht besser werden, das ist richtig, aber Sie tut das um leben zu schützen.

    Und wie gesagt die Mehrheit unterstützt Merkel und die Regierung dabei.

  7. #6046
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Und hilft der Stoff gegen die neuen Mutationen? Wenn nein ist die Sache bereits jetzt gelaufen.
    laut dem Link oben nützt der Impfstoff nichts gegen die neue Mutation, aber das ist nicht schlimm. Wir müssen uns nur noch einmal zusammenreißen und dann ist alles überstanden, ganz bestimmt


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer kann man auch andere Schlüsse ziehen, wenn die Verbreitung zu mehr Mutationen führt, muss man diese Unterbinden, um Mutationen vorzubeugen.
    Hat ja auch sehr gut geklappt wie man sieht.
    Ist doch schon zu spät dafür, der neue Virus dürfte schon weit verbreitet sein und die Welt wird sich wohl nicht noch im Jahr 2022 einsperren lassen.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Bolzonaro: Die Verfassung, das bin ich!

    Dazu kommen Rassistische, fraurnfeindliche, Klimawandel leugnerische Bemerkungen. Zusätzlich lobt er Militärregierungen.
    Also mir persönlich ist ja alles lieber als ein Staat der seine Bevölkerung wegsperrt, denn davon sind wir alle direkt betroffen.

    Selbst wenn ein Oberhaupt menschlich gesehen ein Idiot ist... was solls? Solange er mich in ruhe lässt ist alles gut.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    In Deutschland könnten in der Gruppe 60+ ca. 300.000 leben auf dem Spiel stehen. Die Regierung muss was das Tuning der Maßnahmen angeht besser werden, das ist richtig, aber Sie tut das um leben zu schützen.
    Was denkst du wie viele Leben auf dem Spiel stehen wenn der Lockdown sich mit den neuen Mutanten ins Endlose zieht? Das wird noch eine lustige Zeit für die Deutschen


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Und wie gesagt die Mehrheit unterstützt Merkel und die Regierung dabei.
    In dem Fall verdienen die Deutschen doch was ihnen bald blüht (Bankrott, Depression, zerbrechende Familien etc.), jeder bekommt halt am Ende was er verdient
    Die ersten brechen ja jetzt schon zusammen, wenn das nicht reicht um sich gegen den Staat zu behaupten, dann bitte sehr, auf das die nächsten Unternehmen widerstandslos den Bach runter gehen
    Momentan müssen ja nur selbstständige dran glauben, der Angestellte bekommt ja weiterhin sein Geld, ist nur ne Frage der Zeit bis das in den privaten Haushalten ankommt und ich freue mich auf die ersten entsetzten Gesichter der Leute die jetzt noch groß die Maßnahmen mittragen und das wird so kommen wenn der neue Mutant jetzt die Impfungen sabotiert



    Übrigens:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...?ocid=msedgntp

    Sollten die Fallzahlen jetzt nicht tief genug gesenkt werden, könne dies im Frühjahr und den Sommer negative Folgen nach sich ziehen. "Wenn die alten Menschen und vielleicht auch ein Teil von Risikogruppen geimpft sein werden, wird ein riesiger wirtschaftlicher, gesellschaftlicher, politischer und vielleicht auch rechtlicher Druck entstehen, die Corona-Maßnahmen zu beenden", sagte Drosten.schauen wir mal ob das dann ausreichen wird.

  8. #6047
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer nett wie man sich über das mögliche Leid seiner Mitmenschen freuen kann.

  9. #6048
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer nett wie man sich über das mögliche Leid seiner Mitmenschen freuen kann.
    Also hier will ich ganz klar sagen: "Wie man sich bettet so liegt man"
    Es ist doch jeder selbst Schuld wenn er all das mit sich machen lässt. Wären wir damals alle gesammelt in Berlin gewesen, was hätte die Regierung da machen können?
    Aber nein, die Leute haben das aktuelle Schicksal halt selbst gewählt, so halt auch mit den Konsequenzen. Mitleid ist da nicht angebracht für Leute die sich freiwillig in Ketten legen und dann verarmen.

    https://www.tagesschau.de/inland/deu...rend-2489.html

    Das Stimmungsbild für die Maßnahmen wird schlechter. Größte Unzufriedenheit seit Beginn der Maßnahmen, evtl. dreht sich ja doch bald was.

  10. #6049
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer natürlich ist die Stimmung mies. Die Politik hat das Ende zum 10.1. in Aussicht gestellt und nun wird der 14.2 draus (vielleicht)

    Der Lockdown greift unsere Reserven an.


    Hätte die Regierung bessere Konzepte für die Wirtschaft und die Schulen erarbeitet wäre es anders.

  11. #6050
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer natürlich ist die Stimmung mies. Die Politik hat das Ende zum 10.1. in Aussicht gestellt und nun wird der 14.2 draus (vielleicht)

    Der Lockdown greift unsere Reserven an.


    Hätte die Regierung bessere Konzepte für die Wirtschaft und die Schulen erarbeitet wäre es anders.
    du meintest eben noch die Mehrheit steht hinter der Regierung, das ist eben nicht mehr so.

  12. #6051
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer

    Du lässt also lieber einen für das Weltklima wichtigen Wald roden, einen Lebensraum für viele Tiere, was am Ende auch zu mehr leid führt, als deinen ***** mal zusammenzukneifen? Das sagt sehr viele über deine widerliche, egoistische Gedankenwelt aus.

    Und Merkel will das garantiert nicht und "einsperren" was wor nicht mal sind.

  13. #6052
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer Ich spreche von Mieser Stimmung nicht von der Zustimmung.

    Das eine ist ein Gemütszustand, das andere die Einstellung zu dem Massnahmen.

  14. #6053
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer Ich spreche von Mieser Stimmung nicht von der Zustimmung.

    Das eine ist ein Gemütszustand, das andere die Einstellung zu dem Massnahmen.
    über 50% sind mit den Maßnahmen der Regierung unzufrieden - sehr unzufrieden.

  15. #6054
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    Zitat Dark [/url
    Sollten die Fallzahlen jetzt nicht tief genug gesenkt werden, könne dies im Frühjahr und den Sommer negative Folgen nach sich ziehen. "Wenn die alten Menschen und vielleicht auch ein Teil von Risikogruppen geimpft sein werden, wird ein riesiger wirtschaftlicher, gesellschaftlicher, politischer und vielleicht auch rechtlicher Druck entstehen, die Corona-Maßnahmen zu beenden", sagte Drosten.

    schauen wir mal ob das dann ausreichen wird.
    Nur das im Frühjahr & Sommer kaum Coronaviren im Umlauf sehen... finde es eigentlich ziemlich verantwortungslos als Experte so eine Aussage zu tätigen.

  16. #6055
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    über 50% sind mit den Maßnahmen der Regierung unzufrieden - sehr unzufrieden.
    Dennoch ist die Disziplin diese umzusetzen so hoch wie beim ersten Lockdown.

  17. #6056
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...allzahlen.html

    Die Zahlen sind erneut niedriger als zum selben Zeitpunkt der letzten Woche.

  18. #6057
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Batman94 Beitrag anzeigen
    Nur das im Frühjahr & Sommer kaum Coronaviren im Umlauf sehen... finde es eigentlich ziemlich verantwortungslos als Experte so eine Aussage zu tätigen.
    Man kann sich sicherlich über die Wortwahl unterhalten und ich denke auch das die Schätzung zu übertrieben ist.
    Aber vielleicht muss man einfach übertreiben ? Ich meine mit den Impfungen gibt es ein Licht am Ende des Tunnels, wie man es endlich aus dieser Krise schaffen könnte.
    Man muss sich einfach in Geduld üben und dann auch entsprechend noch warten. Ja mir ist bewusst das Geduld eine Tugend ist, aber die Impfungen versprechen ja auch ein Ende.
    Und ich muss immer daran denken, als Merkel dafür kritisiert wurde als sie mal erwähnte das wir an Weihnachten 19.000 Neuinfektionen pro Tag haben werden. Am Ende hatten wir 26.000 Neuinfektion an Weihnachten.

  19. #6058
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Dennoch ist die Disziplin diese umzusetzen so hoch wie beim ersten Lockdown.
    abwarten, alles nur eine Frage der Zeit, sieht man ja daran wie sich die Stimmung von Beginn bis jetzt entwickelt hat...

  20. #6059
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    abwarten, alles nur eine Frage der Zeit, sieht man ja daran wie sich die Stimmung von Beginn bis jetzt entwickelt hat...
    Die Stimmung spiegelt nichtbdie Bereitschaft wieder. Die meisten hier, mich inklusive, nerven die Maßnahmen. Natürlich. Ich wünschte sie wären lieber gestern als morgen zu Ende. Aber uch weiss warum ich jetht mache, warum es wichtig ist und warum meine eigenen Belange einfach mal hinten anstehen.
    .

  21. #6060
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Stimmung spiegelt nichtbdie Bereitschaft wieder. Die meisten hier, mich inklusive, nerven die Maßnahmen. Natürlich. Ich wünschte sie wären lieber gestern als morgen zu Ende. Aber uch weiss warum ich jetht mache, warum es wichtig ist und warum meine eigenen Belange einfach mal hinten anstehen.
    .
    Die Bereitschaft wird spätestens dann einbrechen wenn die Pleitewellen auch im privaten Haushalt ankommen. Momentan gibts Kurzarbeitergeld und man betäubt sich mit Playstation und Netflix, das wird auch ein Ende haben.
    Ist ja schön das du für dich Persönlich einen Grund hast, viele andere sehen in den Maßnahmen keinen Sinn.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...