Seite 335 von 385 ErsteErste ... 315325334335336345355 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.681 bis 6.700 von 7691
  1. #6681
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Merkel rät zu einer Öffnungstrategie
    https://www.spiegel.de/politik/deuts...RPU89NcCvtlFcJ

    Das sie dazu überhaupt raten muss.....klingt aber vernünftig das nach und nach zu machen. Statt einfach Peng...offen.

    Und Bürgermeister von Bad Ems zu den Schulöffnungen

    https://www.spiegel.de/panorama/bild...RPU89NcCvtlFcJ

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6682
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    Stand jetzt gibt es ab Juni 2021 wieder die "alte" Normalität zurück.. in Großbritannien.

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...4-c5bca6dce4cf

  4. #6683
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Erstmal sehen wie es sich entwickelt.

    Ist dieser Anstieg ein Ausreißer und fallen die Zahlen, könnte vielleicht zum 7.März erste Lockerungen beschlossen werden.

    Sollte aber meine Vermutung bzgl. der Schulöffnungen sich bewahrheiten, sollten wir uns an den unangenehmen Gedanken gewöhnen, das frühestens April Lockerungen kommen werden.

    Grundlage dieser Vermutung:

    Maßnahmen brauchen 2-3 Wochen um zu wirken. Die Ministerpräsidenten sind derart auf die Schulen fixiert, dass ich nicht glaube, dass viele Freiwillig die Schulen vor der Konferenz wieder schließen werden. Durch die heutigen Öffnungen dürfte es sich sogar verschlimmern.

    Daher vermute ich, dass wenn kein Wunder geschieht und unsere Landesfürsten nicht lernen schneller zu reagieren, erst in am 7. März die Kanzlerin, die Schrauben anzieht.

    So denke ich das.

  5. #6684
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat DICE Beitrag anzeigen
    Bei uns ist z.Z der Wert auch wieder am steigen, wundert mich aber auch gar nicht mehr. Schaue ich bei unserer Arbeit ausm Fenster seh ich wie sich 50-60 Leute bei unserer, vor kurzem aufgemachten, Eisdiele wie die Geier alle auf engen Plätzen zusammen draußen sitzen und keinen **** geben. Zeigt einfach auch wieder das abseits der Politik ein Großteil unserer Bevölkerung genauso dämlich ist, aber hab mich damit schon abgefunden.
    Finde ich super.
    Das du diese Menschen als dumm bezeichnest hat 0 Aussagekraft, die denken das gleiche vermutlich von den Leuten die sich zuhause einsperren.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Meine Hypothese: Wer schnell ordentliche Lockerungen in Bereich Wirtschaft will, muss akzeptieren, dass die Schulen wohl oder übel geschlossen bleiben.
    Die Kinder haben ein Recht auf ordentliche Bildung, wie alle Generationen vor ihnen auch.

  6. #6685
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Geschlossene Schulen und offene Wirtschaft geht doch eh beides zusammen nicht. Zumindest nicht, solange es noch nicht iRobot mäßige Haushaltshilfen gibt.

  7. #6686
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Kann mir bitte mal jemamd endlich einen eingesperrten Deutschen zeigen

  8. #6687
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Kann mir bitte mal jemamd endlich einen eingesperrten Deutschen zeigen
    Niemand ist eingesperrt! Jeder der das behauptet soll mal nach Korea oder China schauen.
    Ich scheue mich andersherum auch nicht zusagen, dass die Uhr was Lockdown-Ende angeht, definitiv tickt.
    Die Ziele die man sich gesetzt hat sind schlichtweg nicht zu erreichen. Ab Ende März/anfang April sind allgemein weniger Coronaviren im Umlauf. Also darf man ruhig schon mal einen Exit Plan vorlegen.

    Jetzt alles immer nur dicht machen, und dann behaupten es geht um Menschenleben reicht mir persönlich nicht mehr als Grund um den Lockdown wieder weiter zu verlängern.
    Und nein.. ich bin nicht unsolidarisch... jeder der meine Posts hier im Thread auch nur zur Hälfte im Gedächtnis hat, weiß das.

  9. #6688
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun
    Das behauptet niemand, würde ich denken, da du dich in Rahmen einer normalen Diskussion bewegst.

    Durch die Schulöffnungen halte ich Anfang April als Termin für bedingt möglich.

    Früher als auch später wäre möglich.

    Nur empfinde ich es traurig, dass wir wegen dem Vorgehen der Ministerpräsidenten, eine mögliche Lockerung in März unrealistisch geworden ist.

    https://m.focus.de/gesundheit/ratgeb..._13007553.html

    https://m.focus.de/gesundheit/news/k..._12932937.html

    Interessant ist das selbst bei leichten Symptomen 10% langfristige Probleme bekommen und dass der Durchschnitt bei 51 Jahren liegt.

  10. #6689
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    https://m.focus.de/gesundheit/ratgeb..._13007553.html

    https://m.focus.de/gesundheit/news/k..._12932937.html

    Interessant ist das selbst bei leichten Symptomen 10% langfristige Probleme bekommen und dass der Durchschnitt bei 51 Jahren liegt.
    Ein Grund mehr das ganze nicht auf die zu leichte Schulter zu nehmen.

  11. #6690
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Absolut. Verlängern wir den Lockdown vorsichtshalber nochmal um sechs Wochen. Eine Verschärfung wäre vielleicht auch nicht verkehrt.

  12. #6691
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Jetzt nochmal 4 Wochen richtig zusammenreißen, damit wir uns danach nochmal 4 Wochen richtig zusammenreißen können.

  13. #6692
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Vielleicht ist Panik vor dem Mutationen nicht unbedingt nötig.

    Hab von nen Verwandten erfahren, dass man VERMUTLICH erfahren hat, wieso die Mutationen so ansteckender sind

    Sie sind länger ansteckend als der Ur Virus.

    Wohl im Schnitt 13 Tage.

    Quarantäne dauert aber nur 10 Tage.

    Sollte sich dad bestätigen ist die Maßnahme einfach. 5 Tage mehr Quarantäne und kein Lockdown aus vorsicht vor dem Mutationen.

  14. #6693
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Selbst die WHO ist weiter als Deutschland.

    Während sich Deutschland aus Sorge vor Mutationen und der dritten Welle nicht aus dem Lockdown traut, meldet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf globaler Ebene eine verblüffende Entspannung der Pandemielage.[...]

    Der WHO-Regionaldirektor für Europa, der Belgier Hans Henri Kluge, verkündet im dänischen Staatssender DR sogar, dass die Coronavirus-Pandemie schon in wenigen Monaten überwunden sein werde. Kluge prophezeit, die schlimmsten Szenarien seien nun vorbei. "Es wird weiterhin ein Virus geben, aber ich glaube nicht, dass Einschränkungen nötig sein werden."[...]

    Vor allem der ängstliche Blick Deutschlands auf die Mutationen wirkt durch die WHO-Zahlen übertrieben. Kluge sagt, Mutationen seien "normal" und sie würden nicht dazu führen, dass das Virus außer Kontrolle gerate. Tatsächlich fallen die Infektionsraten in den Ländern mit hohen Mutationsinzidenzen ebenso stark wie anderswo - in Südafrika beispielsweise um 33 Prozent binnen einer Woche.

    Schwächt sich das Virus selbst?
    Der massive Rückgang der Infektionszahlen kann noch nicht durch die Impfungen ausgelöst worden sein, denn bis jetzt ist nur ein Bruchteil der Weltbevölkerung geimpft. Es gibt nach Einschätzung der Experten drei Hauptgründe für den plötzlichen Einbruch der Infektionszahlen. Erstens wirken in vielen Ländern die Vorsicht- und Hygienemaßnahmen. Zweitens gebe es zusehends Regionen mit fortgeschrittener Immunisierung der Bevölkerung (etwa die USA, Schweden und Brasilien), da sich ein großer Teil der Bevölkerung bereits einmal angesteckt habe und die weitere Ausbreitung dadurch bremse. Drittens führe die Mutationsentwicklung offenbar dazu, dass Virusmutanten nicht nur gefährlicher, sondern auch harmloser werden können. In der Regel enden Pandemien sogar durch Mutationen, die weniger pathogen sind als ihre Vorfahren.
    https://www.n-tv.de/politik/politik_...e22380150.html

  15. #6694
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Der Deutsche gefällt sich in der Rolle als braves Kind. Preußische Obrigkeitshörigkeit 2.0.

  16. #6695
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Dann lasst uns mal hoffen, dass meine Information richtig ist und dass diese Information auch an den richtigen Stellen einkehr findet.

    Ich persönlich denke, dass so gesehen, 5 Tage mehr Quarantäne einen längeren Lockdown vorzuziehen sind. Allerdings müssten diese Informationen erst bestätigt werden.

    Zudem müsste die Inzidenz erstmal wieder unter 50 gehen bevor eine Lockerung überhaupt echtes Diskussionspotenzial hat, außer es geht um Intelligente Lösungen, die nachweislich die Infektionszahlen nicht nach oben treiben.

    Solche Lösungen und Konzepte müssten nach Prüfung schneller zu gelassen werden.

    Was haltet ihr eigentlich von RKI Plan zur Öffnung?

    Übrigens bereitet Tschechien wegen Überfüllung der Intensivbetten offenbar eine Verlegung von 9 Patienten nach Deutschland vor.

  17. #6696
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Zudem müsste die Inzidenz erstmal wieder unter 50 gehen bevor eine Lockerung überhaupt echtes Diskussionspotenzial hat
    Warum? Weil die Regierung das ständig so vorbetet? Oder welche wissenschaftliche Grundlage hat diese Zahl?

    Die letzten Monate haben doch mehr als gezeigt, dass unser Gesundheitssystem auch locker mit 100, 200 oder mehr klarkommt. Als Sachsen - angeblich - an seine Grenzen kam, hatte es teils weit über 500.

  18. #6697
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Riley

    Weil höhere Inzidenzen auch höhere Todeszahlen bedeuten!
    Hatte Dark Gamer in Herbst zwar in einen anderen Bezug erwähnt, aber damals gab es kaum Todesopfer,bei einer Inzidenz von 200 konnte das auf über 1000 gehen.

    Daher sollte es logisch sein, dass unsere Regierung da nicht wieder hin will.

  19. #6698
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Riley

    Weil höhere Inzidenzen auch höhere Todeszahlen bedeuten!
    Hatte Dark Gamer in Herbst zwar in einen anderen Bezug erwähnt, aber damals gab es kaum Todesopfer,bei einer Inzidenz von 200 konnte das auf über 1000 gehen.

    Daher sollte es logisch sein, dass unsere Regierung da nicht wieder hin will.
    Nö, die potentielle Todeszahl hängt davon ab wer betroffen ist, nicht wie viele.

  20. #6699
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    Der Coronavirus

    Und schon wieder der Nächste:
    https://www.tagesschau.de/ausland/am...rnien-101.html
    Wenn das so weiter geht kommen wir garnicht mehr hinterher, schon wie ich es in mein Letzten Post beschrieben hab, wir können uns bald neuerlich auf neue Mutationen freuen...

  21. #6700
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Der Coronavirus

    Zitat Tyki_Mikk Beitrag anzeigen
    Und schon wieder der Nächste:
    https://www.tagesschau.de/ausland/am...rnien-101.html
    Wenn das so weiter geht kommen wir garnicht mehr hinterher, schon wie ich es in mein Letzten Post beschrieben hab, wir können uns bald neuerlich auf neue Mutationen freuen...
    Aber das immer neue Mutationen kommen ist nun wirklich nicht überraschend, alle Viren mutieren ständig und verändern sich dadurch. Es wird auch noch in 10 oder 20 Jahren neue Corona Mutationen geben, gehört halt zur Evolution und so. Jetzt wegen jeder neuen Mutation sich Sorgen machen, ich weiß ja nicht ob das nicht etwas übertrieben ist. Aber vielleicht rechnen wir bald nicht mehr in Monaten sondern in Lockdowns. In einem Lockdown ist dann Ostern.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...