Seite 469 von 585 ErsteErste ... 449459468469470479489 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.361 bis 9.380 von 11681
  1. #9361
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Es scheint ein neues Hobby unter englischen Impfgegnern zu geben: Fernsehsender stürmen... Nachdem es ja bei der BBC wegen veralteter Standortinfornationen nicht geklappt hat, war gestern ITN dran.

    https://www.rnd.de/medien/impfgegner...UKS5BIAWY.html
    London. Dutzende Impfgegnerinnen und -gegner haben am Montag in London die Zentrale des britischen Nachrichtenproduzenten ITN gestürmt. Auf Twitter-Videos war zu sehen, wie eine große Menschengruppe im Foyer der Produktionsfirma Parolen gegen Impfungen und Corona-Maßnahmen skandierte.

    Ein Nachrichtensprecher, der das Gebäude betrat, wurde mit wüsten Beschimpfungen belegt. Teilweise war auch Gerangel mit Polizisten zu sehen, die versuchten, die Menschen von einem weiteren Eindringen in die Redaktionsräume abzuhalten.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #9362
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Und noch eine Bilanz zum "Schwedischen Weg":

    https://www.fr.de/politik/corona-sch...-90934587.html
    Heute weist Schweden eine deutlich höhere Sterblichkeitsrate als seine Nachbarländer auf. 145 je 100.000 Menschen in Schweden verloren ihr Leben an das Coronavirus, das sind rund dreimal mehr als in Dänemark, achtmal mehr als in Finnland und fast zehnmal mehr als in Norwegen. Und auch die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist hoch in Schweden. In den stark gebeutelten Ländern Italien und Großbritannien liegt die Inzidenz über den gesamten Zeitraum der Pandemie bei jeweils 9,4 und 7,4 Ansteckungen je 100.000 Menschen, in Schweden bei 11.
    [...]
    Schwedens Wirtschaft, die ja durch eine Strategie der lockeren Handhabe der Pandemie gestärkt werden sollte, schrumpfte von April bis Juni letzten Jahres weiter um 8,6% – was den größten vierteljährliche Rückgang im Land seit mindestens 40 Jahren bedeutet. Zum Vergleich: Die Wirtschaft Dänemarks schrumpfte in derselben Zeit um 7,4 %, die Norwegens um 5,1 % und die Finnlands nur um 3,2 %. Und auch die Arbeitslosenquote in Schweden stieg von 6,6% im März 2020 auf 9,5% im März 2021. Norwegen, Dänemark und Finnland verzeichneten alle einen geringeren Anstieg der Arbeitslosigkeit: im Durchschnitt um einen Prozentpunkt.
    Also voll geglückt.

  4. #9363
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    . Wer geht freiwillig ins Kino, dass er ne Maske während des Filmschauens tragen muss? Ich geh doch nicht für 35 Euro ins Kino inkl. Getränk und Popcorn für meine Freundin und mich, damit ich abseits des Essens des Popcorns dann ne Maske über die gesamte Vorstellung tragen muss. Da pfeif ich aufs Kino, dann mach ich mir lieber nen Cocktail daheim und schau nen Film am Fernseher an - gehn die 35 Euro halt nicht in den Wirtschaftskreislauf.
    Die Bereitschaft genau so oder mehr als vor Corona ins Kino zu gehen ist zumindest da.
    https://de.statista.com/statistik/da...-wegen-corona/

    Scheint aber auch wirklich zu laufen:
    https://rp-online.de/kultur/film/bil...g_aid-60775825

    Ich war bisher 4x im Kino seit 1. Juli. Bis zum Platz Maske und dann kann man sie abnehmen. So haben wir dann auch Nachos und Popcorn sowie natürlich Film genießen können.
    Zuletzt habe ich mit meiner Kleinen Tom und Jerry geguckt. Der Saal war echt gut gefüllt. Der erste Besuch wegen Black Widow mit Frau ebenfalls. Aber vermutlich sieht das in Bayern wieder anders aus bei dir...... :/

    Zitat Blizzard_Black
    Die bekommt man aber nicht mehr zur Impfung, weil die sich schon Monatelang hätten impfen lassen können und die Impfung einfach nicht wollen.
    Das weißt du woher? Es gibt bestimmt immer noch skeptische Leute die vllt prinzipiell Bereit wären aber Unsicher sind.



    Zitat Blizzard_Black
    , während man zur Kirche pilgern kann ohne Test, selbst als Ungeimpfter - sich also die Leute dort leichter infizieren können, die das Risiko dran haben, ins Krankenhaus zu kommen und dran zu sterben.
    Versteh das wer will.
    Vermutlich, wie hier bereits erzählt, ist das mit der Religionsfreiheit begründet. Wenn die Tests dann kostenpflichtig sind, ist diese ja nicht mehr gegeben wenn man so will.


    Bescheuert ist es dennoch

  5. #9364
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Das weißt du woher? Es gibt bestimmt immer noch skeptische Leute die vllt prinzipiell Bereit wären aber Unsicher sind.
    Es gab ja - vor allem auch unter eher jüngeren - eine große Gruppe Unentschlossener, die gesagt haben, sie wollen erstmal abwarten, ob die neuen Impfstoffe irgendwelche Unverträglichkeiten etc haben. Bei denen kann man sich sicher prinzipiell vorstellen, dass kostenpflichtige Tests z.B. sie dann doch zum Impfen bringen möglicherweise.
    Also da ist ja schon noch Wachstumspotenzial, sofern nicht im September doch alle Geimpften plötzlich versterben.

  6. #9365
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Bereitschaft genau so oder mehr als vor Corona ins Kino zu gehen ist zumindest da.
    https://de.statista.com/statistik/da...-wegen-corona/

    Scheint aber auch wirklich zu laufen:
    https://rp-online.de/kultur/film/bil...g_aid-60775825
    Zweifellos wird es hier, wie beim Friseur beispielsweise auch, temporär zu Aufholeffekten kommen.

    Bis zum Platz Maske und dann kann man sie abnehmen.
    Das gilt - mal wieder - für dein Bundesland.

    "Die Vorschriften für den Kinobesuch variieren von Bundesland zu Bundesland. In Niedersachsen und Schleswig-Holstein gilt eine Maskenpflicht - am festen Sitzplatz darf diese jedoch abgenommen werden. In Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske auch am Platz."

    https://www.ndr.de/kultur/film/Die-K...,kinos112.html

    Die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Aufsetzens einer Maske, wenn man seinen Platz verlässt, während man 2 Stunden lang am Platz sitzen darf ohne Maske und infektiöse Leute munter ihre Aerosole in der kompletten Räumlichkeit verbreiten, ist auch mal wieder so eine Frage für sich.

    Das weißt du woher? Es gibt bestimmt immer noch skeptische Leute die vllt prinzipiell Bereit wären aber Unsicher sind.
    Mag ja sein, dass da noch Einzelschicksale vorhanden sind - aber wir reden von 3 Millionen Leuten. Sind das alles so Einzelschicksale? Sicher nicht.
    14% einer Altersgruppe - bzw. ungefähr 3 Millionen Leute - die sich seit Monaten nicht zur Erstimpfung überhaupt aufraffen können, klingt eher nach einer Entscheidung - und zwar die gegen die Impfung.


    Vermutlich, wie hier bereits erzählt, ist das mit der Religionsfreiheit begründet. Wenn die Tests dann kostenpflichtig sind, ist diese ja nicht mehr gegeben wenn man so will.
    Das gilt auch für andere Grundrechte, die ich hier auch schon nannte - Versammlungsfreiheit, die mindestens betroffen ist, wenn man ohne kostenpflichtigen Test nicht mehr ins Wirtshaus gehen darf, wo irgend ne Dorferneuerung beschlossen wird, oder die Freizügigkeit, wenn ich nicht mehr ohne Test irgendwo beherbergt werden darf.
    Die Regelung zielt explizit auf die Gruppe ab, die sich nicht impfen lässt - und ein geringes Hospitalisierungsrisiko und Sterberisiko hat - und die Gruppe, die ein hohes Risiko hat bei Erkrankung zu sterben oder hospitalisiert zu werden, der ermöglicht man die Ausübung der für diese Gruppe wichtigen Grundrechte.
    Mir persönlich ist die Kirche scheißegal. Die Male, wo ich zur Kirche gegangen bin früher, hab ich den Altersdurchschnitt der Teilnehmer drastisch nach unten gezogen. In der Bar oder im Club treff ich eher selten 70-jährige - denen ist das nämlich scheißegal. Also wird hier Politik einfach für gewisse Interessensgruppen gemacht .

  7. #9366
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Dann uber Bundesregierung zu merkern halt ich für sinnfrei.

    Beschwerden dich lieber bei der Landesregierung als bei der Bundesregierung.

  8. #9367
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Aufsetzens einer Maske, wenn man seinen Platz verlässt, während man 2 Stunden lang am Platz sitzen darf ohne Maske und infektiöse Leute munter ihre Aerosole in der kompletten Räumlichkeit verbreiten, ist auch mal wieder so eine Frage für sich.
    Maske in Kombination mit Popcorn funktioniert nicht. Da müsste man dann auch den Popcorn/Nachoverkauf in den Kinos unterbinden.


    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Mag ja sein, dass da noch Einzelschicksale vorhanden sind - aber wir reden von 3 Millionen Leuten. Sind das alles so Einzelschicksale? Sicher nicht.
    14% einer Altersgruppe - bzw. ungefähr 3 Millionen Leute - die sich seit Monaten nicht zur Erstimpfung überhaupt aufraffen können, klingt eher nach einer Entscheidung - und zwar die gegen die Impfung.
    Dem würde ich so zustimmen. Ich hatte jetzt schon mit mehreren Leuten die Unterhaltung darüber. Klar kann es durch Zufall sein, das ich alle erwischt habe, die in 30 km Umkreis leben - aber ich halte es doch für unwahrscheinlich. Das sind nicht immer unbedingt Querdenker, die sich als solche Darstellen, sondern auch einfach nur Leute, die den Argumentationen der Querdenker bezüglich der Impfstoffe folgen, die Querdenker aber ablehnen.

  9. #9368
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Die Bundesregierung will die epidemische Lage um weitere drei Monate verlängern. FDP und Grüne sind dagegen: Sie sehen durch den Impffortschritt keine Grundlage dafür.
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...osition-kritik

    Also doch noch kein wirkliches Ende in Sicht. Jetzt nochmal zusammenreißen, damit wir uns danach nochmal zusammenreißen müssen. :‘)

  10. #9369
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Der Coronavirus

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Was ich mich daher frage: Wenn die Geimpften die Zahl der Infizierten hochhalten, warum müssen dann die Ungeimpften dafür beschuldigt werden? Gibt es 100% Nachweise dafür dass Ungeimpften infiziert sind und sie anderen anstecken?

    Im Prinzip verstehe ich das so dass die Ungeimpften, die willentlich die Regeln und Pflichten einhalten, also Abstandhalten, Hygiene, Masken tragen... wie es halt seit Letztes Jahr schon so war, die Sündenböcke sind weil sie... ungeimpft sind, aber selbst nichts zu Schulden haben kommen lassen weil sie seit nun etwas über einem Jahr nicht angesteckt wurden. Und dann gibt es für Ungeimpften keine Kostenlose Selbsttests mehr, die Geimpften haben mehr Freiheiten, jagen aber dann die Zahlen hoch und für die Ungeimpften gibt es weiter Einschränkungen basierend der Zahlen.

    Hier werden die falschen eingeschränkt, die Geimpften sollten meiner Meinung nach genauso eingeschränkt bleiben wie die Ungeimpften, und sich nicht gegeneinander ausspielen...
    Genau richtig analysiert Bravo.



    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Falls du mich damit meinst - nein, das habe ich nicht gesagt. Ich habe die einseitige Einschränkungen angeprangert, die nicht auf wissenschaftlichen Grundlagen beruht, sondern rein auf politischem Kalkül.

    Uns wird ständig erzählt, wenn nur alle geimpft wären, würde wieder alles normal werden. Sieht man ja in anderen Ländern, wie wenig das stimmt. Also wer lässt sich dadurch eigentlich noch hinters Licht führen?
    Wie man in israelischen Studien vermutet, wirkt Biontech schon nach wenigen Monaten bei Älteren kaum noch. Wie oft will man jetzt also nachimpfen, alle paar Monate? Kaum durchführbar. Da freut man sich schon auf den Winter, wenn es bei uns wieder richtig losgeht.

    Ich weiß nicht, ob ein Ungeimpfter tatsächlich stärker gefährdet wäre. Im Zweifel wird das Virus durch die Impfungen nur eher noch mehr zur Mutation angeregt, weil sein Ziel nun mal die Verbreitung ist.
    Nicht nur das jetzt heißt es eine dritte dosis ist notwendig sagte ah ja na dann auch die vierte und fünfte lang lebe die Pharma Konzerne Politiker und ihre schafe

    https://twitter.com/EliseiNicole/sta...yalotoi-leei-o

  11. #9370
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Genau richtig analysiert Bravo.
    Falschbehauptung. Wurde durch gamefreake in diesem Beitrag bereits ausführlichst widerlegt.

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Nicht nur das jetzt heißt es eine dritte dosis ist notwendig sagte ah ja na dann auch die vierte und fünfte lang lebe die Pharma Konzerne Politiker und ihre schafe
    So wie bei der Tetanus-Auffrischung alle 10 Jahre und der jährlichen Grippe-Auffrischung. Alles nur wegen der Schafe, oder so.
    Genau so beim Haarefärben. Einmal im Leben muss reichen, denn Dein Körper bleibt derselbe sein ganzes Leben lang.

    Und das hier
    Im Zweifel wird das Virus durch die Impfungen nur eher noch mehr zur Mutation angeregt, weil sein Ziel nun mal die Verbreitung ist.
    kann ich auch nicht mehr hören, denn das Gegenteil ist der Fall. Das Virus hat kein Twitter oder social media und weiß daher nicht, dass es durch Impfungen gefährdet ist. Die Wahrscheinlichkeit der Mutation steigt mit der Anzahl der Wirte, das ist reine Stochastik. Je weniger Wirte (=ungeimpfte), desto weniger Mutationen. Ungeimpfte bescheren uns also größtenteils die neuen Mutationen und verlängern durch ihren unerträglichen Egoismus den Lockdown für alle.

  12. #9371
    The Filth The Filth ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ungeimpfte bescheren uns also größtenteils die neuen Mutationen und verlängern durch ihren unerträglichen Egoismus den Lockdown für alle.
    Freut mich dass mein und anderer unerträglicher Egoismus dich so erzürnt. Gern geschehen und viel Spaß an den weiteren Maßnahmen der Regierung.

  13. #9372
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Freut mich dass mein und anderer unerträglicher Egoismus dich so erzürnt. Gern geschehen und viel Spaß an den weiteren Maßnahmen der Regierung.
    Es ist ironisch, wenn diejenigen, die diese Maßnahmen verursachen, den anderen damit viel Spaß wünschen.

  14. #9373
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    .



    Das gilt - mal wieder - für dein Bundesland.
    Wie ich es ja bereits angedeutet habe.


    Zitat Blizzard_Black
    Die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Aufsetzens einer Maske, wenn man seinen Platz verlässt, während man 2 Stunden lang am Platz sitzen darf ohne Maske und infektiöse Leute munter ihre Aerosole in der kompletten Räumlichkeit verbreiten, ist auch mal wieder so eine Frage für sich.
    Ich weiß ja nicht, inwiefern die Klimaanlagen ihren Teil dazu beitragen im Saal um eine größere Verbreitung zu unterbinden


    https://xn--grneskino-r9a.de/blog/st...haus-dortmund/

    Da steht zwar auch was mit Masken aber ob der Faktir der ausschlaggebemde ist vermag ich nicht zu beirteilen.

    Aber im Kern verstehe ich deine Gedanken dazu.

    Zitat Blizzard_Black
    Das gilt auch für andere Grundrechte, die ich hier auch schon nannte - Versammlungsfreiheit, die mindestens betroffen ist, wenn man ohne kostenpflichtigen Test nicht mehr ins Wirtshaus gehen darf, wo irgend ne Dorferneuerung beschlossen wird, oder die Freizügigkeit, wenn ich nicht mehr ohne Test irgendwo beherbergt werden darf.
    Zählt die Versammlungsfreiheit denn auch aif sowas ab oder nur bei Demos?

  15. #9374
    Riley

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Es ist ironisch, wenn diejenigen, die diese Maßnahmen verursachen, den anderen damit viel Spaß wünschen.
    Die Maßnahmen werden einzig allein durch den Staat "verursacht", niemand zwingt ihn sie festzulegen.

    Aber immer schön weiter ein Feindbild schaffen, dem man für alles die Schuld geben kann. Man selbst ist schließlich der einzige mit Durchblick und diese egoistischen Gehorsamsverweigerer haben es verdient.

  16. #9375
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Es ist ironisch, wenn diejenigen, die diese Maßnahmen verursachen, den anderen damit viel Spaß wünschen.
    Das geht so in die Richtung "Die Steuern sind so hoch weil so viele hinterziehen...". Die Politik freut sich über naive Ansichten, richtet sich der Unmut schonmal nicht gegen der Verursacher.

  17. #9376
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Der Narrativ ändert sich doch eh im Sekundentakt. Ziele waren, je nach Gusto, "Flatten-the-Curve" um Krankenhäuser nicht zu überlasten (hat sich längst erledigt), Schützen der Alten und Vulnerablen (jeder hatte ein Impfangebot) und jetzt ist es eben irgend ein ambivalenter Brei, der gar nicht mehr so genau definiert werden braucht. Man gefällt sich in der Regierung offensichtlich in der Rolle des staatstragenden Lenkers und findet da gar nicht mehr raus.

  18. #9377
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Die Maßnahmen werden einzig allein durch den Staat "verursacht", niemand zwingt ihn sie festzulegen.

    Aber immer schön weiter ein Feindbild schaffen, dem man für alles die Schuld geben kann. Man selbst ist schließlich der einzige mit Durchblick und diese egoistischen Gehorsamsverweigerer haben es verdient.
    Natürlich sind die Ungeimpften nicht alleine Schuld an den Maßnahmen. Geimpfte können sich ja auch immer noch anstecken und es weitergeben. Können auch schwere Verläufe noch haben. Die Wahrscheinlichkeit zu alldem ist halt sehr stark verringert.

    Es ist auch so, dass Ungeimpfte die meisten Infizierten sind. Das ist weder Volksverhetzung, wie manche glauben ( was ggü echter Volksverhetzung einfach nur lächerlich ist. Genau wie das Diktatur Thema in dem Zusammenhang), noch was anderes. Es ist schlicht ein Fakt. Nicht mehr. Nicht weniger. Natürlich ist auch die Regierung diejenige welche die Maßnahmen weiter aufrecht erhält. Allerdings sehen sie sich durch Ungeimpfte bzw generell wegen der 4. Welle anscheinend dazu gezwungen. Was davon noch weiterhin sinnvoll ist, dass ist bestimmt diskutabel.

  19. #9378
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Es ist ironisch, wenn diejenigen, die diese Maßnahmen verursachen, den anderen damit viel Spaß wünschen.
    Eine Sache die ich generell halt auch null verstehe. Meinetwegen kann man ja aus irgendwelchen Gründen sich selber nicht impfen lassen, aber dann noch groß gegen die Impfung wettern und andere vom impfen abzuhalten? Wo macht das Sinn, grade wenn man keine weiteren Maßnahmen mehr will ?

  20. #9379
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Vielleicht weil man seine Entscheidung dadurch begründet?

    Geimpfte werden die Inzidenz nach oben jagen je mehr sie dürfen. So gesehen ist die Inzidenz nun mit 64 % nicht mehr so aussagekräftig.

    Leider sind 36 % immer noch mehr als genug, um eine Überlastung zu erzeugen.

    Die Verbindung von Kosten pflichtigen Tests und dem Wegfall des Gehalts bei einer Quarantäne, wenn vorher imofangebot bestanden hatte, dürften die Menschen da treffen, wo es weh tut ,im Geldbeutel.

    Und der Wegfall der Inzidenz als alleiniges Kriterium für Beschränkungen ist durchaus vernünftig.

  21. #9380
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Die Maßnahmen werden einzig allein durch den Staat "verursacht", niemand zwingt ihn sie festzulegen.
    Doch.
    Das Grundgesetz enthält das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Damit ist der Staat tatsächlich gezwungen, seine Bürger vor einer Pandemie zu schützen. Die Impfung reduziert das Corona-Risiko einer schweren Erkrankung auf Grippe-Niveau. Wenn sich also alle impfen liessen, dann gäbe es keinen Grund mehr für Schutzmassnahmen.
    Damit sind die Impfverweigerer tatsächlich der Grund für die andauernden Massnahmen. Und gleichzeitig diejenigen, die am lautesten dagegen wettern.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...