Seite 70 von 102 ErsteErste ... 50606970718090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.400 von 2028
  1. #1381
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Riley Die Zahlen sind eigentlich recht einfach.

    11-16% der Infizierten brauchen einen Krankenhausaufenthalt. Können unsere Krankenhäuser das nicht mehr bewältigen ist das Risiko sehr hoch, jeder von 11-16% stirbt, der es nicht ins Krankenhaus schafft. Und nun bedenke bei doch mal den Unterschied bei den Zahlen.

    83 Millionen 100% der Bevölkerung. Derzeitige Offzielle Festgestellte Infizierte 160.000 bei ca. 6000 Toten. 160.000 sind ca. 0,2 % der deutschen Bevölkerung. Derzeit liegt die Mortalität bei 3-4 & (Bei einer Dunkelziffer von Faktor 2 wären das immer noch 1-2 %.

    Nun stell dir Mal vor 1-2% der gesamten Bevölkerung. Das wären ca. 800.000-1,6 Millionen.

    Und bei dieser Rechnung ist die überlastung der Krankenhäuser nicht eingerechnet. Da wären Katastrophale Zahlen von deutlich mehr als 3-4% Möglich. Natürlich kommen nicht alle Infizierten gleichzeitig und natürlich würde die Bevölkerung auch nicht in einen Monat komplett durchseucht sein.

    Dennoch wären die Toten immens höher.

    Beispiel Schweden zeigt es. Kaum wirkliche Einschränkungen in Schweden sorgen für 10 Mal mehr Tote als in Nachbarland Norwegen, wo am selben Tag die Pandemie ausgebrochen ist. Bei uns wären vermutlich 60.000 Tote.

    Außerdem zeigen uns Spanien und Italien, was ein unvorbereites und überlastetes Gesundheitssystem in Corona bedeutet.

    Die Maßnahme sind richtig. Und wir werden sehen, ob die Lockerungen standhalten.

    Ich gehe allerdings davon aus, dass wir bis zu einen Heilmittel, keine komplette Aufhebung bekommen werden und dass es vermutlich auch wieder zu verschärferungen kommen wird.


    Vor allen sollte man doch lieber vorsichtig sein. Es besteht unter Optimalen bedingungen eine 3-4% Chance zu sterben. Aber viel Menschen dauerhafte Schäden durch Beatmung oder gar nur durch den Milden Verlauf erleiden ist derzeit unbekannt.

    Wie @johnny Knox so schön erklärt hat, können die Folgen gravierend sein. Es ist schön wenn ein junger Mensch Corona übersteht. Bescheuert wäre es, wenn er dafür nicht mehr für den Rest seines Lebens allein einkaufen kann.

    Stellt euch mal den Schaden für die Wirtschaft vor, wenn vielleicht 1-2% stirbt und ebenfalls viele dauerhaft Arbeitsuntauglich werden und von Staat versorgt werden müssen.

    Daher ist Vorsicht besser als Nachsicht.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1382
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Stellt euch mal den Schaden für die Wirtschaft vor, wenn vielleicht 1-2% stirbt und ebenfalls viele Arbeitsuntauglich werden und von Staat versorgt werden müssen.
    Genau das ist es, viele ignorieren das ein Überlastetes Gesundheitssystem auch massive wirtschaftliche Folgen hat.
    Dann geht der Mittelständler nicht pleite, weil keine Aufträge mehr reinkommen, sondern er geht pleite, weil dummerweise der Geschäftsführer verstorben ist, zwei Abteilungsleiter wochenlang krank waren und mehrere Mitarbeiter sich als mögliche Risikofälle haben krankschreiben lassen. Vielleicht es auch nicht derselbe Mittelständler, vielleicht ist es ein anderer, der durch den Lockdown relativ gut durchgekommen wäre, weil er ein Geschäftsmodell hat, das auch aktuell funktioniert. Auch corona hat als Nebenwirkung einen "Preis", an den man erstmal nicht denkt. Traumatisierte Angehörige, Depressionen, Verlust von wertvollem Wissen in Forschung und Wirtschaft, Waisenkinder, Vertrauensverlust in die Öffentliche Ordnung und die Politik.Hier muss man sich fragen ab wann genau wird es denn dann zu viel?

  4. #1383
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @GameFreak89 Ich habe vergessen zu schreiben, das viele DAUERHAFT Arbeitsuntauglich werden könnten.

  5. #1384
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Hier noch etwas für alle Corona-Verharmloser:

    In Essen ist gestern ein 26jähriger ohne bekannte Vorerkrankung gestorben. Der Erkrankte ist trotz wochenlanger Behandlung in der Uniklinik leider verstorben.

    Fazit: Wir wissen noch viel zu wenig darüber, welche Faktoren einen schweren Verlauf begünstigen. Niemand sollte sich zu sicher fühlen, nur weil er jung ist.

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/press...371077.de.html

  6. #1385
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hier noch etwas für alle Corona-Verharmloser:

    In Essen ist gestern ein 26jähriger ohne bekannte Vorerkrankung gestorben. Der Erkrankte ist trotz wochenlanger Behandlung in der Uniklinik leider verstorben.

    Fazit: Wir wissen noch viel zu wenig darüber, welche Faktoren einen schweren Verlauf begünstigen. Niemand sollte sich zu sicher fühlen, nur weil er jung ist.

    Quelle: https://www.essen.de/meldungen/press...371077.de.html
    Das Thema mit der Glockenkurve hatten wir doch hier auch schon. Statistische Ausreißer sind etwas völlig normales...

  7. #1386
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Der Coronavirus

    Die erste Schule in NRW musste wieder schließen aufgrund Coronavorfall:
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-Oeffnung.html

    Das wird garantiert noch öfters passieren. Die Lockerungen kommen einfach zu früh. Braucht nur 1 Fall und zack alles wieder zu.

  8. #1387
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Mal eine Frage zur Maskenpflicht: Wie handhabt ihr das, setzt ihr die Maske schon beim Losgehen auf oder erst direkt vor dem Geschäft? Vor allem, wenn ich mit dem Auto zum Einkaufen fahre, setze ich mir doch normalerweise nicht vor dem Losfahren schon die Maske auf, oder? Habe heute echt schon Menschen gesehen, die mit Maske Auto gefahren sind oder die damit (fern von jeglichen Geschäften) spazieren gegangen sind. Wer ist nun wahnsinnig, die oder ich?

  9. #1388
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage zur Maskenpflicht: Wie handhabt ihr das, setzt ihr die Maske schon beim Losgehen auf oder erst direkt vor dem Geschäft? Vor allem, wenn ich mit dem Auto zum Einkaufen fahre, setze ich mir doch normalerweise nicht vor dem Losfahren schon die Maske auf, oder? Habe heute echt schon Menschen gesehen, die mit Maske Auto gefahren sind oder die damit (fern von jeglichen Geschäften) spazieren gegangen sind. Wer ist nun wahnsinnig, die oder ich?
    Das ist auch verboten. Im Auto darfst du dir nix vors Gesicht ziehen. Zumindest derzeit noch nicht. Das gibt Bußgeld. Ich hab ein MuFuTu aktuell immer dabei, weil meine bestellte Maske immer noch net da ist. Tüdel ich mir um, bevor ich ins Geschäft geh und nicht eine Sekunde früher. Hatte gestern im Krankenhaus ne Einwegmaske bekommen und ist ja grausig das Atmen darunter. Und solange die nur sagen beim Betreten von Geschäften oder im ÖPNV soll eine Maske getragen werden, dann handhabe ich das auch so.

  10. #1389
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage zur Maskenpflicht: Wie handhabt ihr das, setzt ihr die Maske schon beim Losgehen auf oder erst direkt vor dem Geschäft? Vor allem, wenn ich mit dem Auto zum Einkaufen fahre, setze ich mir doch normalerweise nicht vor dem Losfahren schon die Maske auf, oder? Habe heute echt schon Menschen gesehen, die mit Maske Auto gefahren sind oder die damit (fern von jeglichen Geschäften) spazieren gegangen sind. Wer ist nun wahnsinnig, die oder ich?
    Beim Autofahren soll (darf?) man keine Maske aufhaben. Also erst aufsetzen, wenn du sie brauchst. Pflicht ist nur in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr, beim Spazierengehen kannst du es halten wie du willst. Wäre mir auch zu heiß und ist nicht wirklich nötig, wenn man Abstand hält.

  11. #1390
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Okay, danke euch

    Apropos öffentlicher Nahverkehr: Drei Busse habe ich bisher gesehen, keiner davon hatte auch nur einen einzigen Passagier dabei. War schon recht strange, wenn man das komplett anders in Erinnerung hat.

  12. #1391
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Okay, danke euch

    Apropos öffentlicher Nahverkehr: Drei Busse habe ich bisher gesehen, keiner davon hatte auch nur einen einzigen Passagier dabei. War schon recht strange, wenn man das komplett anders in Erinnerung hat.
    Hier in SH gilts erst verbindlich ab 29.04. wegen des Beschaffungsproblems entsprechender Mittel.

  13. #1392
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Vor allem, wenn ich mit dem Auto zum Einkaufen fahre, setze ich mir doch normalerweise nicht vor dem Losfahren schon die Maske auf, oder? Habe heute echt schon Menschen gesehen, die mit Maske Auto gefahren sind oder die damit (fern von jeglichen Geschäften) spazieren gegangen sind. Wer ist nun wahnsinnig, die oder ich?
    Vor einigen Tagen hab ich gelesen, dass man während des Autofahrens keine Maske tragen darf. Das scheint nun aber offenbar nicht mehr grundsätzlich der Fall zu sein. (?) Ohne Gewähr meinerseits.

    Quellen: [Berliner Zeitung] [All-In]




    Mal eine Frage zur Maskenpflicht: Wie handhabt ihr das, setzt ihr die Maske schon beim Losgehen auf oder erst direkt vor dem Geschäft?
    Ich hab mir Schnürsenkel an die Maske nähen lassen, damit ich sie mir griffbereit umhängen kann. Das kann zwar unter Umständen dezent an einen Brustbeutel erinnern, aber Unkompliziertheit steht für mich momentan an erster Stelle. Und wer weiß: Vielleicht wird sie so doch noch zum stylischen Accessoire 2020.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der Coronavirus  

  14. #1393
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Gebet: Zusammenhalt!

    Jetzt geht’s mir wieder gut!

  15. #1394
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen

    Ich hab mir Schnürsenkel an die Maske nähen lassen, damit ich sie mir griffbereit umhängen kann. Das kann zwar unter Umständen dezent an einen Brustbeutel erinnern, aber Unkompliziertheit steht für mich momentan an erster Stelle. Und wer weiß: Vielleicht wird sie so doch noch zum stylischen Accessoire 2020.
    Da man seine Maske zwischendurch eigentlich auch nicht unters Kinn schieben soll, befürchte ich fast, dass eine lose auf Brusthöhe hängende und somit mit der Kleidung in Kontakt kommende Maske im Zweifelsfall auch nicht mehr viel von ihrer Schutzwirkung entfalten kann.


    Ich habe die Maske eigentlich ab dem Moment, wenn ich aus der Wohnungstür trete bis zu dem Moment, zu dem ich durch die Bürotür gehe, um. Zuhause kann ich zumindest den korrekten Sitz gescheit im Spiegel überprüfen, beim Rückweg von der Arbeit aus das gleiche.

  16. #1395
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Vor einigen Tagen hab ich gelesen, dass man während des Autofahrens keine Maske tragen darf. Das scheint nun aber offenbar nicht mehr grundsätzlich der Fall zu sein. (?) Ohne Gewähr meinerseits.
    §23 Abs. 4 Straßenverkehrsordnung:
    "Wer ein Kraftfahrzeug führt, darf sein Gesicht nicht so verhüllen oder verdecken, dass er nicht mehr erkennbar ist. Dies gilt nicht in Fällen des § 21a Absatz 2 Satz 1."
    (Im erwähnten §21a steht die Helmpflicht für Motorradfahrer als Ausnahme).

    Die Gesichtsverhüllung des Fahrzeuglenkers ist nach §49 StVO eine Ordnungswidrigkeit. Somit ist auch in Corona-Zeiten das Tragen von Masken durch den Autofahrer eine Ordnungswidrigkeit.

    Allerdings muss man hier noch § 47 Abs. 1 Ordnungswidrigkeitengesetz beachten:
    "Die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten liegt im pflichtgemäßen Ermessen der Verfolgungsbehörde. Solange das Verfahren bei ihr anhängig ist, kann sie es einstellen."
    Die Behörde hat bei Ordnungswidrigkeiten also einen Ermessensspielraum. Anders als bei Straftaten kann die Behörde von der Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit absehen. Sie muss dafür allerdings sachliche Gründe haben. Corona-Schutz bei Fahrgemeinschaften könnte einer dieser Gründe sein.
    Wer aus seiner Sicht zu Unrecht verwarnt wurde, kann dagegen vor Gericht ziehen.

  17. #1396
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Ist ein Gesicht denn nicht mehr erkennbar, wenn es nur ab der Nasenspitze aufwärts zu sehen ist?

  18. #1397
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist ein Gesicht denn nicht mehr erkennbar, wenn es nur ab der Nasenspitze aufwärts zu sehen ist?
    Der Grund dieser Vorschrift ist klar: Auf Blitzerfotos soll der Fahrzeugführer erkennbar sein, denn nur den kann man verwarnen.
    Als Verhüllung oder Verdeckung müsste also alles gelten, bei dem man auf dem Blitzerfoto nicht mehr sagen kann: "Der war's !"

  19. #1398
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Den Briten ist aufgefallen, dass zur Zeit mehr Kinder als sonst wegen des Kawasaki-Syndroms behandelt werden müssen.

    Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine bei Kindern auftretende ernste Entzündung der Blutgefässe im ganzen Körper.
    Auch Covid-19 verursacht in manchen Fällen eine systemische Gefässentzündung. Inwieweit Zusammenhänge bestehen, wird zur Zeit erforscht.

    Vielleicht ist es besser, wenn die Kindergärten noch eine Weile zu bleiben...

    Quelle: https://edition.cnn.com/2020/04/27/h...gbr/index.html

  20. #1399
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Riley Die Zahlen sind eigentlich recht einfach.

    11-16% der Infizierten brauchen einen Krankenhausaufenthalt. Können unsere Krankenhäuser das nicht mehr bewältigen ist das Risiko sehr hoch, jeder von 11-16% stirbt, der es nicht ins Krankenhaus schafft. Und nun bedenke bei doch mal den Unterschied bei den Zahlen.
    Auch das ist wieder falsch. 11-16% der !GETESTETEN! Infizierten.
    Bei einer Stichprobe in New York auf Antikörper bei 3000 zufällig ausgewählten Supermarktkunden hatte jeder fünfte Antikörper. Die Dunkelziffer in New York liegt nach dieser Studie bei Faktor 10. Selbst in Deutschland und Österreich liegt der Faktor bei 3. Bedeutet, dass ungefähr 3% der Infizierten hospitalisiert werden müssen - und davon hat der Großteil mehrere schwere und schwerste Vorerkrankungen und (das korreliert nämlich halt nunmal häufig) ist sehr alt.
    Es ist immer wieder die selbe Leier: Wer zur Risikogruppe gehört, hat ein erhöhtes Risiko, an Covid-19 zu sterben. Der hat auch ein erhöhtes Risiko, an irgendwas anderes zu sterben. Jene Risikogruppe sollte sich besonders Gedanken machen, wie sie eine Ansteckung vermeidet.
    Wenn sich vor dir ein Mitte 30-jähriger wegen Corona in die Hose macht - und sich danach ne Zigarette anmacht, dann sollte man nicht Angst vor einer Lungenkrankheit haben, die man aktuell bekommen kann - sondern vor einer Lungenkrankheit, die man sich jedes mal selbst induziert.

    Bei all der Dramatik um Covid-19: Auch andere Erkrankungen können eine Beatmung notwendig machen. Man sagt ja immer "don't call it flu" - aber auch bei Influenza kann es sein, dass die Lunge so schwer angegriffen ist, dass auch ein junger Mensch beatmet werden muss - und möglicherweise stirbt. Bei der n-tv Doku über Influenza wurde ein 28-jähriger beatmet. Machen wir jetzt jeden Winter den Grippe-Shutdown?

  21. #1400
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Selbst in Deutschland und Österreich liegt der Faktor bei 3. Bedeutet, dass ungefähr 3% der Infizierten hospitalisiert werden müssen
    Und wie man an USA,Italien,Spanien,England,Frankreich,Schweden etc sieht reich das aus um das Gesundheitssystem in die Knie zu zwingen. Es zwingt die Ärzte dazu eine Triage zu vollführen wodurch Patienten welche mit Behandlung überleben könnten(nicht nur Corona Patienten) sterben.
    In der USA, genauer New York, werden Krankenwägen von Krankenhäusern abgewießen weil die Kapazitäten fehlen.
    In Italien liegen die Patienten auf den Boden von überfüllten Krankenhäusern und das Militär musste helfen die Leichen zu transpotieren
    In Spanien kommt man nicht mehr hinterher die Leichen aus den Pflegenheimen zu tranpotieren
    In England wird man aussotiert sobald man mehrere Vorerkrankungen hat
    In Frankreich hat man aufgehört Patienten, im hohen Alter überhaupt ins Krankenhaus zu bringen. Sie bekamen statt einer Behandlung Schmerzmittel damit sie wenigsten nicht leiden.
    Und auch in Schweden zeichnet sich ein Triage ab.

    Das sind Tausende Tote welche in einen Funktionierenden Gesundheitssystem überlebt hätten, daran sterben dann nicht nur Corona Patienten sondern auch Opfer anderer Krankheiten und Unfälle welche dringend versorgt werden müssen(Diese fließen logischerweiße nicht in die Coronastatistik ein.). Also ja Corona ist Massiv gefährlicher als die Grippe oder wann hat die Influenza zuletzt ein Gesundheitssystem einbrechen lassen?

Seite 70 von 102 ErsteErste ... 50606970718090 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...