Seite 120 von 122 ErsteErste ... 100110119120121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.381 bis 2.400 von 2436
  1. #2381
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    sowie dem zwang, z.B. aus (s)einer langjährigen Wohnung ausziehen zu müssen, da zu teuer, Sparguthaben aufzubrauchen etc.
    Das ist auch alles angebracht. Wieso muss denn jemand, der zwölf Monate keinen Job gefunden hat, seine (Geld-)Ersparnisse behalten oder in bester Lage wohnen? Nochmal, als Student hab ich auch nicht im Penthouse, sondern in einer WG gewohnt. Wer mehr will, kann ja arbeiten gehen.

    Dass man in München nicht unter Spitzensteuersatz arbeiten braucht, dabei bleibe ich. Wie willst du denn sonst in Urlaub fliegen und noch drei Mark auf die Seite legen? Ich könnte es nicht.

  2. Anzeige

    News [National und International]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2382
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    News [National und International]

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Das ist auch alles angebracht. Wieso muss denn jemand, der zwölf Monate keinen Job gefunden hat, seine (Geld-)Ersparnisse behalten oder in bester Lage wohnen? Nochmal, als Student hab ich auch nicht im Penthouse, sondern in einer WG gewohnt. Wer mehr will, kann ja arbeiten gehen.
    Jetzt bist Du zynisch. Sag das mal einem 50jährigen, der aus seinem mittelständischen Betrieb gekündigt wurde.
    Ab 50 bekommst Du keine "normalen" Jobs mehr, sondern nur noch Trash. Es ist enorm schwierig, dann innerhalb eines einzigen Jahres seinen Lebensstandard auf Sozialhilfeniveau zurückzuschrauben. Und dass man nach 30 Jahren Arbeit so behandelt wird wie jemand, der noch nie gearbeitet (= nichts für die Gesellschaft geleistet) hat, wird zu Recht als ungerecht empfunden.

  4. #2383
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...burg-2020-live
    Bei der Hamburger Wahl gewinnen Rot-Grün aufgrund eines möglichen starken Grünen Ergebnisses zu. Die SPD verliert 8%, bleibt aber stärkste Kraft. Grüne gewinnen 13% dazu.
    Die AfD nach aktuellen Prognosen nicht in der Bürgschaft.
    Haben es wohl doch geschafft:
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...burg-2020-live
    "AfD laut aktueller Hochrechnung doch in der Bürgerschaft
    Die SPD hat Wahlforschern zufolge vor allem bei den Über-60-Jährigen gewonnen. Die AfD wird mit jeder Hochrechnung etwas stärker. "
    News [National und International]

  5. #2384
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Ja, leider. Zumindest aber mal ein Verlust.

  6. #2385
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    News [National und International]

    Der SPD-Bürgermeister klopft sich selbst auf die Schulter und behauptet, man habe seine "solide Sachpolitik" gewürdigt.
    Dabei hatte er m.E. einfach nur Glück, dass die SPD in und zu Thüringen grösstenteils die Schnauze gehalten hat und die Wähler auf CDU und FDP sauer waren.
    Und ohne den Rückenwind für die Grünen, dank Fridays for Future, stünde die SPD ohne geeigneten Koalitionspartner da.

    Die SPD scheint daraus den Schluss zu ziehen, ein "weiter so" reiche aus. Ich befürchte, bei der nächsten Wahl wird die SPD unsanft auf den Boden der Realität zurück geholt.

  7. #2386
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Mich interessiert ja, was mit dem fast Ex Linken Tom ist.^^

  8. #2387
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    News [National und International]

    Rechtes Terrornetzwerk größer als vermutet
    https://www1.wdr.de/nachrichten/west...inden-100.html

    Das rechte Terrornetzwerk in Deutschland ist offenbar größer als bislang bekannt. Nach Informationen des WDR aus dem behördlichen Umfeld gibt es Hinweise auf ein weitläufiges Netz gewaltbereiter Rechtsextremisten.

    Mehr als 1.000 gewaltbereite Rechtsextremisten vermutet

    Ein V-Mann hatte den Sicherheitsbehörden über Monate Informationen über die Terrorgruppe von Werner S. geliefert – sie war vor knapp zwei Wochen aufgeflogen. Der Spitzel war bei mehreren Treffen der Terrorzelle dabei. Nach WDR-Informationen liegen den Behörden Anhaltspunkte darüber vor, dass es mehr als 1.000 gewaltbereite Rechtsextremisten in ganz Deutschland und im nahen Ausland gibt, die sofort zu einem bewaffneten Kampf bereit wären. Auch die organisierte Bürgerwehrszene in Nordrhein-Westfalen soll enge Kontakte zur Terrorgruppe um Werner S. gepflegt haben. Weitere Terrorhelfer sollten bei Großdemonstrationen geworben werden.
    Es muss dringend mehr gegen Rechtsextremisten getan werden.

  9. #2388
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Rechtes Terrornetzwerk größer als vermutet
    https://www1.wdr.de/nachrichten/west...inden-100.html

    Es muss dringend mehr gegen Rechtsextremisten getan werden.
    Viertklässler suspendiert

    https://www.bz-berlin.de/deutschland...er-suspendiert

  10. #2389
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    News [National und International]

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen

    Der Junge kann in dem Alter noch nichts dafür, aber die Eltern werden einige interessante Stunden auf dem Jugendamt verbringen.

  11. #2390
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    News [National und International]

    Der Junge war den Angaben nach schon in der Vergangenheit mit Nazi-Gesten und ähnlichem aufgefallen.

    Klar, dass die Eltern da auch ihren Anteil dran haben, aber der Junge scheint so schon nicht mehr ganz knusper zu sein. Von daher weiß ich nicht, ob man da noch von "kann in dem Alter noch nichts dafür" sprechen darf.

  12. #2391
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    News [National und International]

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Klar, dass die Eltern da auch ihren Anteil dran haben, aber der Junge scheint so schon nicht mehr ganz knusper zu sein. Von daher weiß ich nicht, ob man da noch von "kann in dem Alter noch nichts dafür" sprechen darf.
    Ähm..
    Du weißt aber schon, was die Wörter "Grundschulkind" und "Eltern" und "Erziehung" bedeuten, oder? Oder radikalisieren sich jetzt schon die Grundschüler selbst, weil sie keine Playstation zu Weihnachten bekommen haben?

  13. #2392
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    News [National und International]

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ähm..
    Du weißt aber schon, was die Wörter "Grundschulkind" und "Eltern" und "Erziehung" bedeuten, oder? Oder radikalisieren sich jetzt schon die Grundschüler selbst, weil sie keine Playstation zu Weihnachten bekommen haben?
    Ja, das ist mir klar. Der wird das schon vom Elternhaus mitbekommen haben, das ist mir durchaus bewusst, dass das nicht von selbst kam.
    In der vierten Klasse bist du allerdings auch um die 10 Jahre und in diesem Alter hatte ich auch schon grob vom dritten Reich etc. gehört. Mir ist schon klar, dass der Junge diesbezüglich von Zuhause beeinflusst wurde. Aber kurz vor der Einschulung in die Mittelstufe erwarte ich schon, dass man ein wenig mitdenken kann und sich vielleicht mal überlegt, ob es denn "cool" ist, Naziparolen in der Schule rauszuposaunen. Heutzutage tun die Kinder doch früh genug auf erwachsen und auch wir/ich haben früher Scheiße gebaut, aber sowas mit Sicherheit nicht.

  14. #2393
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    News [National und International]

    Das BVG hat mir ihnen Paragraphen, der Hilfe zur Selbsttötung unter bestimmten Voraussetzungen unter Strafe gestellt hat, für nichtig erklärt.

    https://www.tagesschau.de/inland/ste...alyse-101.html
    Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der "geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung" in Paragraf 217 Strafgesetzbuch für nichtig erklärt. Der Staat und die Gesellschaft müssen akzeptieren, wenn Einzelne nicht mehr leben wollen.
    [...]
    Das im Grundgesetz verankerte Persönlichkeitsrecht garantiert ein Recht auf selbstbestimmtes Leben. Daraus ergibt sich auch ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Das ist die zentrale Botschaft des Urteils. "Dieses Recht schließt die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen, hierfür bei Dritten Hilfe zu suchen und diese in Anspruch zu nehmen", führt Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle in seinen einführenden Worten aus.

    Das Urteil ist eindeutig. Die Achtung und der Schutz der Menschenwürde und der Freiheit seien so grundlegende Prinzipien der Verfassung, dass Staat und Gesellschaft akzeptieren müssten, wenn Menschen sich als Akt autonomer Selbstbestimmung das Leben nehmen wollen. Sie dürfen selbst entscheiden, wann sie ihr Leben für lebenswert halten. Eine Bewertung dieser Entscheidung anhand allgemeiner Wertvorstellungen, religiöser Gebote, gesellschaftlicher Leitbilder oder Überlegungen objektiver Vernünftigkeit verbiete sich.

    Der Paragraf 217 des Strafgesetzbuchs verbietet nicht den Suizid an sich. Er stellt die geschäftsmäßige, also auf Wiederholung angelegte Beihilfe zum Suizid unter Strafe. Die Richterinnen und Richter stellen klar: Das kommt einem faktischen Verbot gleich. Denn wenn es keine realistischen Möglichkeiten gibt, sich das Leben zu nehmen, so wird den Sterbewilligen das Recht auf "selbstbestimmtes Sterben" letztlich doch genommen.

    Mit dem heutigen Urteil erklärt das Gericht den § 217 StGB deshalb für nichtig. Kein Arzt, kein Mitglied eines Sterbehilfevereins macht sich also strafbar, wenn er beim Sterben hilft.

  15. #2394
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    News [National und International]

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das BVG hat mir ihnen Paragraphen, der Hilfe zur Selbsttötung unter bestimmten Voraussetzungen unter Strafe gestellt hat, für nichtig erklärt.

    https://www.tagesschau.de/inland/ste...alyse-101.html
    Gut so, unheilbare schwerkranke Menschen sollten selbst entscheiden können ob sie sterben wollen oder nicht.

  16. #2395
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    News [National und International]

    Das Thema "Sterbehilfe" hat hier bereits sein eigenes Thema gefunden:

    [Sterbehilfe - gut oder schlecht?]

    Aktueller Anlass: [Sterbehilfe - gut oder schlecht? Beitrag #24 ff.]

  17. #2396
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    News [National und International]

    Ist es Drogengeld? Migranten mit 1,1 Mio Euro bei Einreise gestoppt

    https://www.br.de/nachrichten/bayern...m-auto,RrDaYE8+Video

    https://www.wochenblick.at/ist-es-dr...RfuPIPeTu8bZCE

  18. #2397
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    News [National und International]

    Eltern gehen gegen Masern-Impfpflicht vor.

    […]

    Vertreter mehrerer Familien mit Kleinkindern haben beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Eilanträge und Verfassungsbeschwerden gegen das ab heute gültige Gesetz zur Masern-Impfpflicht abgegeben. Sie wenden sich nicht gegen die Impfungen an sich, sondern gegen den Zwang, der eine selbstbestimmte Entscheidung auf Basis "sachgerechter, unabhängiger und neutraler Informationen" nicht mehr zulasse.

    Die klagenden Eltern sehen das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit der Kinder, das Erziehungsrecht der Eltern und Gleichheitsgrundsätze verletzt.

    […]
    Komplette News: [tagesschau.de]

  19. #2398
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    News [National und International]

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Eltern gehen gegen Masern-Impfpflicht vor.



    Komplette News: https://www.tagesschau.de/inland/mas...licht-113.html
    Und genau wegen solchen Eltern ist eine Impfpflicht leider nötig. Mit ihren Verhalten riskieren sie nicht nur das Leben und Gesundheit der eigenen Kinder, sondern auch von Kindern die sich aus gesundheitlichen Gründen gar nicht Impfen können.

  20. #2399
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    News [National und International]

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Und genau wegen solchen Eltern ist eine Impfpflicht leider nötig. Mit ihren Verhalten riskieren sie nicht nur das Leben und Gesundheit der eigenen Kinder, sondern auch von Kindern die sich aus gesundheitlichen Gründen gar nicht Impfen können.
    "Sie wenden sich nicht gegen die Impfungen an sich, sondern gegen den Zwang, der eine selbstbestimmte Entscheidung auf Basis "sachgerechter, unabhängiger und neutraler Informationen" nicht mehr zulasse."

    Mit so einer Begründung könnte man auch gegen die 0,8-Promillegrenze vorgehen. Denjenigen, die sich besaufen wollen, wird somit die selbstbestimmte Entscheidung über eine Alkoholfahrt genommen. Dabei fühlen sich doch die meisten bei 0,8 Promille noch fahrtauglich.

  21. #2400
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    News [National und International]

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Und genau wegen solchen Eltern ist eine Impfpflicht leider nötig. Mit ihren Verhalten riskieren sie nicht nur das Leben und Gesundheit der eigenen Kinder, sondern auch von Kindern die sich aus gesundheitlichen Gründen gar nicht Impfen können.
    Wahrscheinlich sind das dieselben, die jetzt bei Rewe die Nudeln leerkaufen.

    Die Welt ist seltsam.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

perscheid grusel clown

perscheid beamte