Seite 9 von 10 ErsteErste ... 8910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 183
  1. #161
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    https://www.welt.de/politik/ausland/...d-negativ.html
    US-Präsident Donald Trump hat sein Treffen mit der dänischen Regierungschefin Mette Frederiksen abgesagt und dies damit begründet, dass sie nicht über einen Verkauf Grönlands reden wolle. In Dänemark sorgte die Absage für Verärgerung.

    Trump schrieb am Dienstagabend (Ortszeit) auf Twitter, er verschiebe das Treffen, weil Frederiksen gesagt habe, dass sie kein Interesse daran habe, über einen Verkauf zu reden.

    Dänemark sei ein „sehr spezielles Land mit einfach unglaublichen Leuten“, schrieb Trump. Und die Ministerpräsidentin habe den USA und Dänemark „einen sehr großen Aufwand“ erspart, indem sie so direkt gewesen sei, dafür danke er ihr, fügte er hinzu.
    Was für eine Witzfigur ist das denn? Nicht, dass es nicht eh schon klar war, aber das toppt wohl wirklich alles.

  2. Anzeige

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Gut, ich würde mich auch nicht mit einem grossgrundbesitzer treffen, wenn er mir nixx verkaufen will. Und das ist siee eben.
    So gesehen ergibt sein verhalten schon sinn.

  4. #163
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Geht ihm wohl um die Bodenschätze, ein Jammer das Dänemark keine Demokratie braucht Hätte er es geschafft Grönland zu kaufen wäre das sicher ein großer Imagegewinn für ihn.

  5. #164
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Mal sehen, ob Dänemark demnächst aus der NATO ausgeschlossen wird. Das wäre Voraussetzung, damit die USA dort mal nach dem Rechten sehen können, sobald dort Massenvernichtungswaffen gefunden werden.

    Wenn Trump und Bolsonaro so weiter machen, wird Leben demnächst sowieso nur noch auf Grönland möglich sein, weil die restliche Welt sich zu Tode schwitzt und dann auch noch der Sauerstoff ausgeht.

  6. #165
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    NATO ausgeschlossen wird. Das wäre Voraussetzung
    nene, die usa treten aus.

  7. #166
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Alaska haben sie auch von den Russen gekauft, wenn ich mich nicht irre. Wäre also nicht der erste Präsident mit solchen Ambitionen.

    Aber in der heutigen Zeit ist das schon abwegig und absurd. Zeigt sehr deutlich, wie rückständig und egoistisch Trumps Bild der Welt ist.

  8. #167
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Alaska haben sie auch von den Russen gekauft, wenn ich mich nicht irre. Wäre also nicht der erste Präsident mit solchen Ambitionen.

    Aber in der heutigen Zeit ist das schon abwegig und absurd. Zeigt sehr deutlich, wie rückständig und egoistisch Trumps Bild der Welt ist.
    Was meinst du damit genau? Das man mit Geld so ziemlich alles kaufen kann?

    Dann scheine ich ich wohl auch ein rückständiges und egoistisches Weltbild zu haben.

  9. #168
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Was meinst du damit genau? Das man mit Geld so ziemlich alles kaufen kann?

    Dann scheine ich ich wohl auch ein rückständiges und egoistisches Weltbild zu haben.
    Du gehst ja nicht durch die Welt und sagst das du Länder kaufen willst oder ?

  10. #169
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Was meinst du damit genau?
    So ein altes, koloniales Weltbild unter anderem. Dass man sich Länder nehmen kann, die man gerade braucht - ohne daran zu denken, dass vielleicht auch die dort lebenden Menschen ein Mitspracherecht haben.

  11. #170
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Man muss nicht immer alles künstlich aufbauschen.

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Du gehst ja nicht durch die Welt und sagst das du Länder kaufen willst oder ?
    Nein, dass mache ich natürlich nicht - ich hab auch schlichtweg nicht das Geld dafür!

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    So ein altes, koloniales Weltbild unter anderem. Dass man sich Länder nehmen kann, die man gerade braucht - ohne daran zu denken, dass vielleicht auch die dort lebenden Menschen ein Mitspracherecht haben.
    Mitspracherecht? Der war gut. Menschen stehen doch immer hinten an.

  12. #171
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    So ein altes, koloniales Weltbild unter anderem. Dass man sich Länder nehmen kann, die man gerade braucht - ohne daran zu denken, dass vielleicht auch die dort lebenden Menschen ein Mitspracherecht haben.
    Putin hat wenigstens noch ein Referendum laufen lassen (inwiefern da alles mit rechten Dingen lief, weiß man immer noch nicht).
    Also ist Putin wohl ein bisschen demokratischer als Trump

  13. #172
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Putin hat wenigstens noch ein Referendum laufen lassen (inwiefern da alles mit rechten Dingen lief, weiß man immer noch nicht).
    Also ist Putin wohl ein bisschen demokratischer als Trump
    äh nope.
    Der krim Konflikt war weit mehr als nur Referendum und fertig.

  14. #173
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Da war schon ein bisschen piu piu *mit den Händen Revolvergeste mach* auch.

  15. #174
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Interessante Neuigkeiten aus dem Land, in dem der Big Mac erfunden wurde:

    Ein Whisteblower hat ausgesagt, dass Präsident Trump bei einem Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten diesen aufgefordert haben soll, sich mal die Geschäfte von Joe Bidens Sohn anzuschauen und ihm dann Rückmeldung zu geben. Im Gespräch wurde Präsident Selenski angeblich 8 (!) mal von Trump dazu aufgefordert. Hunter Biden investiert anscheinend in der Ukraine ordentlich Kohle.

    Da zum damaligen Zeitpunkt wohl die dringend nötige Militärhilfe der USA für die Grenzsicherung der Ukraine eingefroren war, liegt der deutliche Geruch von Erpressung in der Luft.

    Der Kongress hat einstimmig (!) eine Untersuchung beauftragt. Der Whisteblower hat angekündigt dass er live vor dem Kongress aussagen wird. Wenn sich die Vorwürfe bestätigen, lässt sich ein Impeachment wohl nicht mehr verhindern.
    Pikant: Das Telefonat mit der Ukraine wurde einen Tag nach der Mueller-Anhörung im Kongress geführt, bei dem es um Wahlkampfhilfe aus Russland ging.

  16. #175
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1292022.html
    US-Präsident Donald Trump hat einen bemerkenswerten Brief an den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geschrieben. Bemerkenswert ist er vor allem, weil der Sprachstil stark an die Tweets des Präsidenten erinnert. Von den üblichen diplomatischen Tönen ist er weit entfernt.

    Spoiler öffnen
    Mann, wenn das heuer schon beim Handke so einen Aufstand gibt, was wird dann erst, wenn nächstes Jahr dieser Brief von Trump mit dem Literaturnobelpreis geehrt wird.

  17. #176
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Ich habe den Brief gelesen und bin fassungslos. Der Brief ist auf so vielen Ebenen einfach nur doof, lachhaft und stilistisch auf Grundschulniveau.
    So sieht also Spitzendiplomatie aus. Ein anderes Staatsoberhaupt mit "sei kein Trottel" anzuschreiben.
    So etwas hätte man mir schon während der Ausbildung um die Ohren gehauen. Und ich habe keine Staatsoberhäupter angeschrieben, sondern nur Kunden mit Dienstleistungsangeboten...

  18. #177
    Junko Enoshima Junko Enoshima ist offline
    Avatar von Junko Enoshima

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich habe den Brief gelesen und bin fassungslos. Der Brief ist auf so vielen Ebenen einfach nur doof, lachhaft und stilistisch auf Grundschulniveau.
    So sieht also Spitzendiplomatie aus. Ein anderes Staatsoberhaupt mit "sei kein Trottel" anzuschreiben.
    So etwas hätte man mir schon während der Ausbildung um die Ohren gehauen. Und ich habe keine Staatsoberhäupter angeschrieben, sondern nur Kunden mit Dienstleistungsangeboten...
    "Sehr geehrte Frau Merkel, seien Sie bitte keine Bitch..."

  19. #178
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?


  20. #179
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Er spricht eben die Sprache des volkes, yankey-howdy doodle-aarrr. Das geschwollene gebrabbel braucht doch keiner, wenns '' he ded, murica f yeah." auch tut.

  21. #180
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    USA unter Donald Trump - Wohin geht die Reise?

    Donald Trump ist dem Vorruhestand inzwischen wieder ein Stückchen näher gekommen.

    Wir erinnern uns: Trump hatte dem ukrainischen Präsidenten die dringend nötige Militärhilfe verweigert, aber die Zahlung in Aussicht gestellt, wenn er offizielle Untersuchungen zu den Aktivitäten der Familie Biden in der Ukraine ankündigen würde. Trumps damaliger Hauptkonkurrent war Joe Biden, dessen Sohn Hunter Geschäfte in der Ukraine tätigt. Trump behauptete im Nachhinein, er habe den ukrainischen Präsidenten nur nett gefragt, und die Militärhilfe sei nicht von den Ermittlungen abhängig gemacht worden. Anschließend veröffentlichte er die Mitschrift des Telefonates, aus dem (trotz mehrerer Schwärzungen) deutlich hervor ging, dass die Militärhilfe doch von den Ermittlungen abhängig gemacht wurde. Damit handelt es sich um Amtsmissbrauch und somit um genau einen der Fälle, für den die US-Verfassung das Impeachment (Amtsenthebung) vorsieht.

    Das offizielle Impeachment-Verfahren wurde zwischenzeitlich eröffnet, und seit gestern finden die ersten öffentlichen Anhörungen der Belastungszeugen ("Whistleblower") statt. Erster Belastungszeuge ist der Botschafter der USA in der Ukraine, Bill Taylor. Der hat zunächst darüber berichtet, dass Trumps Anwalt Rudy Giuliani in der Ukraine unterwegs war, um die ukrainische Regierung zu Ermittlungen gegen die Familie Biden aufzufordern. So weit, so bekannt. Botschafter Taylor hatte aber auch neues zu berichten: Ein Botschaftsmitglied habe ein Telefonat zwischen Präsident Trump und dem amerikanischen EU-Botschafter Sundland mitgehört. In diesem habe er Sundland aufgefordert dafür zu sorgen, dass der ukrainische Präsident persönlich eine offizielle Ankündigung der Ermittlungen gegen Familie Biden an die Presse geben werde. Nach dem Gespräch habe der Botschaftsmitarbeiter Botschafter Sundland gefragt, was der Präsident über die Ukraine denke. Der Botschafter habe geantwortet, Trump sei mehr an den Ermittlungen gegen die Bidens als an der Ukraine interessiert.

    Die Anti-Impeachment-Strategie der Republikaner ist zwischenzeitlich an die Presse geleakt. Man werde argumentieren, der Präsident äußere doch ohnehin ständig verfassungsfeindliche Ideen; da wäre die Vorgehensweise in der Ukraine-Affäre doch nichts besonderes.
    Bei jedem anderen Volk dieser Welt hielte ich diese Strategie für wenig erfolgversprechend, aber hier handelt es sich immerhin um Amerikaner...

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 8910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Wohin geht es mit der FDP?: Führungswechsel in der FDP: Generalsekretär Lindner ist zurückgetreten und damit die Sache recht schnell über die Bühne geht, hat sich mit Patrick...

  2. Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte: http://www.forumla.de/bilder/2010/05/586.jpg Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte Mitwirkende: Edmund Pevensie: Skandar...

  3. Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte: Originaltitel: The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader Regie: Michael Apted Darsteller: Ben Barnes, Skandar Keynes, Georgie...

  4. Wohin wandern die ganzen Downloads?: Hallo Die PS3 wird ja ständig upgedatet, was gut ist,aber nun meine frage.Wohin wandern diese ganzen updates nach dem installieren? Schmeißt die PS3...

  5. Wohin verbindet sich die WIFI Connection?: Hallo, ich betreibe einen FON-Hotspot, bei dem ich eine URL eintragen kann, die jeder Nutzer kostenlos ansurfen kann. Jetzt war meine Idee, dass ich...