Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    CHD90 CHD90 ist offline
    Avatar von CHD90

    Virenprogramm für Windows Vista

    Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr mir ein gutes anti-virenprogramm empfehlen könnt, das auf Vista läuft.
    Ich habe mich mal erkundigt und mir wurde Kaspersky und Antivir empfohlen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welches von den beiden Programmen besser ist?

  2. Anzeige

    Virenprogramm für Windows Vista

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Emil Emil ist offline
    Avatar von Emil

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Hallo,
    ich habe Vista Premium 64 Bit Version und verwende als Virenprogramm G-Data und es funktioniert hervorragend, da das Virenupdate stündlich geladen wird. Ist zwar nicht billigim Ankauf aber in der Leistung hervorragend.
    Gruß Emil

  4. #3
    Schnuff

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Hallo
    Kaspersky ist wesentlich besser, nimm mal einen verseuchten Rechner, Antivir findet 2-3 Viren Kaspersky danach nochmal 7-8.
    Ich lass nix anderes an mein Vista als Kaspersky 7, G-Data soll auch super sein.

    Gruss Schnuff

  5. #4
    Unregistriert

    Daumen hoch AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Zitat CHD90 Beitrag anzeigen
    Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr mir ein gutes anti-virenprogramm empfehlen könnt, das auf Vista läuft.
    Ich habe mich mal erkundigt und mir wurde Kaspersky und Antivir empfohlen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welches von den beiden Programmen besser ist?
    Hallo,
    also ich würde auch den Kaspersky nehmen. Am Besten gleich die Internet-Security 7.0.
    Ich benutze es auch. Ich finde, es ist das Beste Programm in diesem Bereich!!!

    Alles Gute

  6. #5
    warlaan warlaan ist offline

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Was kostet denn Kaspersky?
    Ich benutze das kostenlose Avira, weil das ebenfalls kostenlose Antivir mit völlig rücksichtslosen Werbemeldungen nervt. Die kommen zwar nur beim Systemstart und beim Update der Vireninformationen, aber wenn immer wieder abends das Programm, das zufällig gerade läuft, in den Hintergrund geschaltet wird, und dadurch gerne mal ein Spiel abstürzt, dann ist das schon sehr nervig.

  7. #6
    Schnuff

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Kaspersky Anti Virus 7.0 29,95 / Jahr

    Kaspersky Internet Security 7.0 39,95 / Jahr



    Online-Shop

  8. #7
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Hallo

    Aus meiner Sicht sollte sich jeder dazu durchringen, wenn es schon eine IS sein soll sich für die großen der Branche zu entscheiden. Norton/McAfee. Denn was die Industrie nutzt kann für den Heimanwender nur gut sein.
    Und die Preise sind auch nicht so hoch. Und noch einen Vorteil sehe ich. Diese Anbieter vertreiben auch Ihre IS(Internetsec) für z.B. 3 Computer installierbar(Norton). Was mir aber auch sehr gut gefällt ist der Norton 360.

    gruß
    martin-josef

  9. #8
    Unregistriert

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Zitat martin-josef Beitrag anzeigen
    Hallo

    Aus meiner Sicht sollte sich jeder dazu durchringen, wenn es schon eine IS sein soll sich für die großen der Branche zu entscheiden. Norton/McAfee. Denn was die Industrie nutzt kann für den Heimanwender nur gut sein.
    Und die Preise sind auch nicht so hoch. Und noch einen Vorteil sehe ich. Diese Anbieter vertreiben auch Ihre IS(Internetsec) für z.B. 3 Computer installierbar(Norton). Was mir aber auch sehr gut gefällt ist der Norton 360.

    gruß
    martin-josef
    Hallo,
    ja die oben genannten Antiviren Programme sind die größten, aber das ist schon alles. Bei der Erkennung von Viren und dergleichen denke ich, daß diese aber dem Kaspersky hinterher hinken. Bevor ich den Kaspersky installiert habe, habe ich McAfee verwendet. Diesen hatte ich deinstalliert, den Kaspersky installiert, und siehe da, der Kaspersky hat 5 Viren und dergleichen gefunden, welcher der andere nicht erkannt hat.

  10. #9
    warlaan warlaan ist offline

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Ich bin zwar in Sachen Virenscanner wirklich etwas nachlässig (die meisten Viren killt man, indem man nicht dämlich genug ist, dubioseste Dateien runterzuladen), aber McAffee und Norton haben in den Tests, die ich so aus der c't kenne, meist nicht besonders gut abgeschlossen.

  11. #10
    Master_Chief2200 Master_Chief2200 ist offline
    Avatar von Master_Chief2200

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Zitat warlaan Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar in Sachen Virenscanner wirklich etwas nachlässig (die meisten Viren killt man, indem man nicht dämlich genug ist, dubioseste Dateien runterzuladen), aber McAffee und Norton haben in den Tests, die ich so aus der c't kenne, meist nicht besonders gut abgeschlossen.
    ja ich habe auch gehört das Norton nicht so gut sein soll. ich benutze auch Kaspersky 7.0

  12. #11
    CHD90 CHD90 ist offline
    Avatar von CHD90

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    So ich war eben im Media Markt und hab mir Kaspersky Internet Security 7.0 gekauft.
    Ich hab noch eine Frage. Und zwar ist da ja eine Firewall dabei, soll ich die Windows Firewall aussschalten und die von Kaspersky einschalten?

    EDIT: Ok, hat sich erledigt, nachdem Kaspersky fertig installiert war wurde die Windows Firewall automatisch ausgeschaltet.
    Was ich nur gerade gesehen habe ist, dass die Firewall von Kaspersky auf "Minimaler Schutz" steht. Ist das gut genug oder sollte ich den Schutz höher stellen?

  13. #12
    morus morus ist offline
    Avatar von morus

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Hallo,
    wenn Du ein Anfänger bist, dann lass es so. Ich habe meine Kaspersky-Firewall eine Stufe höher gestellt, also auf den Trainingsmodus. Bei diesem Modus wird man halt am Anfang mehr gefragt, ob man diverse Dienste erlauben soll oder nicht. Ein Beispiel: Wenn man Outlook 2007 installiert, und dann das erste Mal auf Senden und Empfangen geht, fragt Dich dan der Kaspersky, ob Du es zulassen willst, oder nicht. Da kannst Du beruhigt auf erlauben gehen, aber gleichzeitig ein Hackerl bei Regel erstellen, setzen.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!

    Alles Gute
    Morus

  14. #13
    martin-josef martin-josef ist offline
    Avatar von martin-josef

    AW: Virenprogramm für Windows Vista

    Zitat warlaan Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar in Sachen Virenscanner wirklich etwas nachlässig (die meisten Viren killt man, indem man nicht dämlich genug ist, dubioseste Dateien runterzuladen), aber McAffee und Norton haben in den Tests, die ich so aus der c't kenne, meist nicht besonders gut abgeschlossen.

    Hallo Waarlan
    Also es gibt noch andere Test die durchaus Aussagefähiger sind wie c't. z.b. die Test der großen spezial Magazine für die Industrie. Aber jeder muss halt selber wissen was er in Sachen Viren und Co installiert. Und die Test die ich z.B. für Norton 360 gelesen habe waren durchaus positv.
    gruß
    martin-josef

Ähnliche Themen


  1. Windows Vista durch Windows 7 ersetzen (komplette Formatierung) + C Partition erweitern: Hi Leute, ich kenne mich nicht sehr gut mir Computern aus aber ich würde gerne meinen PC mit Windows 7 formatieren. Zur Zeit habe Vista auf meinem...

  2. Windows Vista Problem!! > Booting 'Windows Vista': Hallo! Letztens als ich am Pc saß stürzte mein Pc aus heiterem Himmel ab... Ich versuchte ihn am nächsten Tag erneut zu starten, doch es kam...

  3. Windows XP auf Windows Vista installieren habe ein Problem: Hallo ich möchte von Windows Vista Basic auf Windows XP installieren aber leider will es nicht klappen ich habe nur Windows XP CD und keine Windows...

  4. Windows Vista startet nicht mehr: Windows Error Recovery: Hallo, brauche mal dringend Hilfe. Habe mir heute zwei DDR2 RAM Bausteine gekauft (2x 2 GB) diese habe ich mit meinen 2 alten Bausteinen 2x 512...

  5. virenprogramm für vista???: hi leute, habe jetzt vista home premium 64bit, kann mir einer sagen welches virenprogramm unter vista läuft, wäre dankbar für antworten