Umfrageergebnis anzeigen: Was bevorzugst Du?

Teilnehmer
417. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • "Ich steh auf 'Automatik'!"

    132 31,65%
  • "Ich bevorzuge die manuelle Schaltung!"

    229 54,92%
  • "Ist mir eigentlich egal!"

    56 13,43%
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 133
  1. #61
    Bloodsucker Bloodsucker ist offline
    Avatar von Bloodsucker

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Es geht nichts über Automatik, es fährt sich entspannter und der Verbrauch ist auch geringer. Für ordentlich Leistung habe ich den "Sport" Knopf an meinem Schalthebel + Kickdown. Damit zieht er die Gänge genauso hoch, wie in bei einem manuellen Getriebe. 95 km/h im 1. Gang ist kein Problem. Die Drehzahl haut's zwar in den roten Bereich, aber macht ja auch mal Spaß. Manuell würde ich nie wieder fahren wollen.

  2. Anzeige

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    ted ted ist offline
    Avatar von ted

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Bin zwar noch nie selber mit Automatik gefahren, aber das Fahren ist sicher entspannter ...
    nicht ständig dieses "in den 1sten Gang, dann in den 2ten Gang usw..."
    möchte ich irgendwann mal ausprobieren

    trotzdem würde ich bei Gang-Schaltung bleiben. Ich habs so gelernt und wenn ich mit Automatik fahren würde, würd ich sicher die Gang-Schaltung verlernen...
    zumindest hat mich damals mein Fahrlehrer davor gewarnt.

    Außerdem "arbeitet" man richtig mit den Pedalen, wenn man mit Gang-Schaltung fährt.
    Ein bisschen Sport für die Sesselhocker xD




  4. #63
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat ted Beitrag anzeigen
    trotzdem würde ich bei Gang-Schaltung bleiben. Ich habs so gelernt und wenn ich mit Automatik fahren würde, würd ich sicher die Gang-Schaltung verlernen...
    zumindest hat mich damals mein Fahrlehrer davor gewarnt.
    Kann einem anfangs bestimmt passieren. Ebenso, wie man nach dem Erhalt des Führerscheins möglichst viel fahren sollte, dass sich eine wirkliche Routine aufbaut und man Erfahrung sammelt. Wenn man mal ein paar Jahre gefahren ist, dann glaube ich aber nicht, dass man das Handschalten noch mal wirklich verlernt. Man wird ein paar Minuten benötigen, bis man sich wieder daran gewöhnt hat, sicher auch mal absaufen lassen, aber dann hat man das wieder drinnen!

    Ich schalte übrigens noch immer gerne!

  5. #64
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Im Winter habe ich die Automatik lieben gelernt. Wenn man über Eis und Schnee fährt, dann verursacht die Automatik wesentlich weniger Stress als eine Schaltung.
    Das mit dem Verlernen stimmt nur für wenige Tage. Nach fünf Jahren Automatik bin ich wieder auf Schaltung zurück gegangen (Auto war billiger), und innerhalb einer Woche war wieder die gewohnte Sicherheit da.

  6. #65
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat Bloodsucker Beitrag anzeigen
    Es geht nichts über Automatik, es fährt sich entspannter und der Verbrauch ist auch geringer. Für ordentlich Leistung habe ich den "Sport" Knopf an meinem Schalthebel + Kickdown. Damit zieht er die Gänge genauso hoch, wie in bei einem manuellen Getriebe. 95 km/h im 1. Gang ist kein Problem. Die Drehzahl haut's zwar in den roten Bereich, aber macht ja auch mal Spaß. Manuell würde ich nie wieder fahren wollen.
    Eine Automatik verbraucht immer mehr und bringt auch weniger Leistung auf die Straße, als ein identischer Schalter.

  7. #66
    frechdax frechdax ist offline
    Avatar von frechdax

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Meine Meinung:

    Ein Automatik-Getriebe (z.b. in meinem Fall ein DSG) kann alles was ein Schalter kann, nur besser ^^

    - Beim DSG hat man LC
    - Beim DSG kann ich genauso gut "manuell" schalten, bloß ohne das lästige Treten der Kupplung und vom Gas zu gehen.
    - Man kann immer die Hände am Lenkrad behalten durch die Schaltwippen, daher mehr Sicherheit.
    - Es schaltet schneller als "per Hand"
    - Es hört sich besser an (nicht bei allen KfZ, aber z.b. bei meinem Auto)
    - Kaum Schubkraftverlust
    - Es verkraftet mehr Drehmoment
    - Es hat nicht 1 Kupplungsscheibe, sonder 6. Wir legen gleichzeitig "zwei" Gänge ein.

  8. #67
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Ich bevorzuge die manuelle Gangschaltung. Automatik ist zwar ruhigeres Fahren, aber auch irgendwo langweilig. Irgendwas fehlt halt. Ablehnen würde ich die automatische Schaltung zwar auch nicht, aber wenn ich die Wahl habe, würde mein nächster Wagen definitiv kein Automatikwagen werden.

  9. #68
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Eine Automatik verbraucht immer mehr und bringt auch weniger Leistung auf die Straße, als ein identischer Schalter.
    Jap. Die Automatikgetriebe vor 20 Jahren. Die jetzige Generation an Automatikgetriebe von VW, BMW, Audi etc. pp. fährt wesentlich sparsamer als du es je könntest und bringt teilweise sogar mehr Leistung auf die Straße. Der Gangwechsel von einem modernen DSG ist blitzschnell im Gegensatz zu einem Wandler. Und ob du mit einem Schalter so genau und blitzschnell schalten könntest, wie ein modernes Automatikgetriebe, das will ich doch mal ernsthaft bezweifeln.
    Ansonsten kann ich für mich nur sagen: Bei mir kommt es auf den Autotyp drauf an. Ich würde mir keinen 911er mit Automatikgetriebe kaufen, bei einem Cayenne finde ich es als in Ordnung. Bei einem Golf oder einem A4 oder 3er BMW oder so finde ich das ganze auch irgendwie Fehl am Platze, bei einer Stufe höher, also A6, 5er BMW etc. pp. find ich Automatik wieder in Ordnung. Weiß nich wieso .

  10. #69
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Na Du wirst das mit Deinen 19 Jahren ja wissen.

  11. #70
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Na Du wirst das mit Deinen 19 Jahren ja wissen.
    Mit dem Alter zu argumentieren fällt nur Leuten ein, denen sonst nichts einfällt...

  12. #71
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Oder denen von vornherein die Diskussion müßig erscheint, wobei das Alter hier tatsächlich mal ein Argument ist.

  13. #72
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Oder denen von vornherein die Diskussion müßig erscheint, wobei das Alter hier tatsächlich mal ein Argument ist.
    Dann diskutier doch mit mir. Nimm aktuelle Zahlen und Daten von Aktuellen Autos. Schau dir den neuen 911er Modell 991 an. Mit Automatikgetriebe braucht er um 0,8 Liter auf 100km weniger und beschnleunigt von 0 auf 100 um 0,2 Sekunden schneller. Und bei einem Automatikgetriebe bedarf es wirklich nur aufs Gas zu gehen. Bei einem Schaltgetriebe musst du noch viel mehr beachten, um eine perfekte Beschleunigung hinzubekommen.
    Und was kannst du an aktuellen Daten bieten? Wenn du mich schon so anpöbelst, dann bring wenigstens noch ordentliche und seriöse Belege dafür. Weil am Alter von anderen rumpöbeln ist keine große Kunst...

  14. #73
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Ich hab mitnichten gepöbelt, sondern etwas festgestellt.

  15. #74
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Ich hab mitnichten gepöbelt, sondern etwas festgestellt.
    Siehst du. Und wieder lieferst du nix. Doch, du hast mir unterstellt, ich bin 19 und hätte keinen blassen Schimmer und hast das mit deinem Sarkasmus "Das wirst du mit deinen 19 Jahren ja wissen" belegt. Und, wo sind jetzt deine Beweise? Belege? Daten? Oder kannst du sonst nix als mir zu unterstellen, dass ich 19 bin und jung bin? Und trotzdem kann ich sachlicher Argumentieren und Belege bringen, die du bis dato noch nicht erbracht hast.
    Die Altermethode ist halt ein zu beliebtes Argument... und weder sachlich noch seriös.

  16. #75
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Wenn Du Zahlen willst, dann google einfach. Das auch bei einem Doppelkupplungsgetriebe eine geringere Leistung, als beim Schalter anliegt ist ein Fakt. Das liegt schon am Aufbau des Doppelkupplungsgetriebes welches eine Welle mehr hat. Dein Problem liegt im Verständnis des Wortes Leistung. Mit Leistung ist der Wirkungsgrad des Getriebes gemeint und so etwas lässt sich nicht einfach mal mit Zahlen aus dem Katalog belegen. Rein vom logischen fällt die Verlustleistung eines Automatikgetriebes und darunter fällt auch jedes Doppelkupplungsgetriebe, höher als zum baugleichen Schaltgetriebe aus. Moderne Elektronik macht das bezüglich schnellerer Schaltzeiten bei einigen Modellen wieder wett, trotzdem ist die Leistung geringer. Die nächste Frage die sich stellt wäre doch, ob es sich bei den Modellen um identische Getriebeübersetzungen bei Schalter und Doppelkupplungsgetriebe handelt, oder ob man zur Elektronikanpassung auch noch die Übersetzungen angepasst hat, um die Leistungsverluste zum Schalter weiter zu minimieren.

  17. #76
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Wenn Du Zahlen willst, dann google einfach. Das auch bei einem Doppelkupplungsgetriebe eine geringere Leistung, als beim Schalter anliegt ist ein Fakt. Das liegt schon am Aufbau des Doppelkupplungsgetriebes welches eine Welle mehr hat. Dein Problem liegt im Verständnis des Wortes Leistung. Mit Leistung ist der Wirkungsgrad des Getriebes gemeint und so etwas lässt sich nicht einfach mal mit Zahlen aus dem Katalog belegen. Rein vom logischen fällt die Verlustleistung eines Automatikgetriebes und darunter fällt auch jedes Doppelkupplungsgetriebe, höher als zum baugleichen Schaltgetriebe aus. Moderne Elektronik macht das bezüglich schnellerer Schaltzeiten bei einigen Modellen wieder wett, trotzdem ist die Leistung geringer. Die nächste Frage die sich stellt wäre doch, ob es sich bei den Modellen um identische Getriebeübersetzungen bei Schalter und Doppelkupplungsgetriebe handelt, oder ob man zur Elektronikanpassung auch noch die Übersetzungen angepasst hat, um die Leistungsverluste zum Schalter weiter zu minimieren.
    Du hast oben gesagt ein Automatikgetriebe braucht IMMER mehr und bringt IMMER WENIGER LEISTUNG AUF DIE STRASSE. Die groß geschriebenen Worte sollen das nochmal betonen, was du gesagt hast. Ich habe das widerlegt und dir Daten genannt. Du hast verloren, mein Freund. Dass diese Dinge, wie du sie hier schilderst, womöglich so sind, mag schon sein. Dein Anfangsstatement, um das es hier ging, war aber falsch.

  18. #77
    JokerofDarkness

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Was genau hast Du jetzt an meiner Aussage nicht verstanden? Des Weiteren bin ich nicht Dein Freund, zumal ich Dein Vater sein könnte.

  19. #78
    Teddybearli Teddybearli ist offline
    Avatar von Teddybearli

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Ich bevorzuge ganz klar die Automatikschaltung. Ich kann auch davon sprechen, denn bei uns im Haushalt befinden sich bzw. haben sich beide Ausführungen befunden, auch zum Teil in gleichen Modellen. In erster Linie bin ich ein entspannter Fahrer && das geht mMn am Besten mit der Automatik. Kein großes Rumgetue an der Ampel, man fährt hin und bremst. Der Verbrauch ist, speziell beim neuen MB B 180 CDI W246 stark zu sehen. Ein Kumpel hat Schaltung, ich Automatik. Er verbraucht insgesamt fast 1.2 Ltr. mehr. Das macht einen großen Unterschied, wie man sicherlich erkennen kann.

    Aber - der wichtigste Faktor für mich ist eben die Entspannung. Kein Stress, einfach fahren. Außerdem gibts für lange Strecken ja den USB-Anschluss im Auto...

  20. #79
    sesuadra sesuadra ist offline
    Avatar von sesuadra

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Ich hab mal eine schöne Vollbremsung mit einem Automatik hingelegt. Scheiße, wenn sich an Stelle der Kupplung dort plötzlich eine Bremse befindet

  21. #80
    Teddybearli Teddybearli ist offline
    Avatar von Teddybearli

    AW: 'Automatik' vs. 'manuelle Gangschaltung' - was bevorzugst Du?

    Zitat sesuadra Beitrag anzeigen
    Ich hab mal eine schöne Vollbremsung mit einem Automatik hingelegt. Scheiße, wenn sich an Stelle der Kupplung dort plötzlich eine Bremse befindet
    Hihi - Das Kenne Ich.! Ging mir nach der Fahrschule genauso, als ich das erste Mal in den Automatik-MB meines Vaters eingestiegen bin...

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. [App´s] Manuelle Installation: Hallo, ich wollte mal fragen ob es einglich Legal ist Apps manuel über den PC runterzuladen und dann zu insterlieren. So gesehn ist es ja...

  2. Peugeot 306 praktisch ohne Gangschaltung: Hi Leute, gestern hat es mich nun leider auch getroffen. Mein geliebter Peugeot 306 kommt seit gestern nicht mehr von der stelle :(. Ich hatte...

  3. Lenkrad mit Gangschaltung: Hallo, gibt es ein Lenkrad für die Xbox 360 mit H-Gangschaltung und Kupplung außer das von Fanatec? Danke

  4. Wlan - Manuelle Adresse eingeben: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Läppi und Vista. Ich möchte gerne eine IP-Adresse manuell eingeben, was auch funktioniert. Wenn ich aber im...

  5. Manuell oder Automatik: nicht mehr antworten!!! durch missverständniss geöfnet

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

audi a5 automatik oder handschaltung

ford mustang automatik oder schaltgetriebe

gang oder automatik

audi s4 automatik oder schaltgetriebe

audi dsg umlernen 4 stufen automatikschaltgetriebe verlerntich fahre lieber autos mit gangschaltungquad von schaltung auf automatikautomatik tiptronic motorradford mustand automatik oder schalterquad automatik oder schaltunga5 automatik oder schaltungford mustang automatikgetriebeunterschied manuell automatik getriebeautomatikgetriebe scheissegang oder automaticaudi a5 schaltgetriebe oder automatikaudi rs4 manuelle schaltungford mustang mit automatik oder manuell schaltung kaufenUnterschied zwischen automatik und manuellautomatik oder manuellunterschied zwischen automatik und manuell getriebeford mustang gangschaltunggibt es rs4 mit gangschaltungautomstik ist Scheisse