Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 79
  1. #41
    Hydro Hydro ist offline
    Avatar von Hydro

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Ich bin seit Tagen am Disney+ suchten!

  2. Anzeige

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Ich hab die Testwoche genommen. Gibt den ein oder anderen Marvel den ich noch nicht gesehen hab.

    Aber offenbar kommt man nicht an alles dran...ich konnte heute Morgen die Gummibärenbande nicht gucken

  4. #43
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    ich konnte heute Morgen die Gummibärenbande nicht gucken
    Sie hüpfen nun Mal hier und da aber nicht überall

  5. #44
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Sie hüpfen nun Mal hier und da aber nicht überall


    Du bist so gemein

  6. #45
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Es ist noch zu früh, für mich lohnt es sich momentan auch noch nicht. Ähnlich wie bei Apple+ werden diese Anbieter vielleicht mal interessant, wenn sie viele gute Eigenproduktionen oder Exklusives haben. Aber für ein oder zwei Serien lohnt sich kein Abo.
    Na Disney hat eigentlich genug Content, den man dort reinstellen könnte nur ist der eben nicht dabei.
    Das ist halt schon ein Armutszeugnis.

  7. #46
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Na Disney hat eigentlich genug Content, den man dort reinstellen könnte nur ist der eben nicht dabei.
    Das ist halt schon ein Armutszeugnis.
    Wenn man jetzt alles online stellt, suchten die Leute das in einem Monat durch und kündigen dann ihr Abo. Alte Inhalte stückchenweise ins Angebot aufzunehmen, ergibt also aus Unternehmenssicht durchaus Sinn.

  8. #47
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn man jetzt alles online stellt, suchten die Leute das in einem Monat durch und kündigen dann ihr Abo. Alte Inhalte stückchenweise ins Angebot aufzunehmen, ergibt also aus Unternehmenssicht durchaus Sinn.
    So wirds ja auch gemacht als hätte Netflix und co zu Beginn ne Mega Auswahl gehabt. Meckern ist halt leichter als nach denken.

    Wo wir gerade bei erweitern des Angebots sind... Nachts in Museum, Toy Story 4, Edward mit den Scherenhänden...

    https://www.moviepilot.de/news/disne...-april-1126253

  9. #48
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    So wirds ja auch gemacht als hätte Netflix und co zu Beginn ne Mega Auswahl gehabt. Meckern ist halt leichter als nach denken.
    Was hat das mit meckern zu tun?
    Wie jeder andere stehe ich vor der Frage, ob Disney+ für mich etwas ist oder ob ich bei der Konkurrenz bleibe.
    Die Konkurrenz ist Netflix, Amazon, Sky und mittlerweile Joyn+. Außerdem gibt es noch Magenta und Apple, die für mich persönlich eh raus fallen.

    Da ich nicht gerade wenig schaue, muss ich mir überlegen, was für mich an Disney+ interessant ist.
    Von den bisher angekündigten Sachen wären es Mandalorian und die kommenden Marvel Serien. Alles was der Vergangenheit angehört, ist für mich uninteressant. Entweder es ist zu alt, uninteressant oder es ist auf BluRay vorahnden bzw. wurde schon geschaut.

    Also bleibt stand jetzt nur Mandalorian und für eine Serie, so klasse diese auch ist, bin ich eben raus.
    Preis/Leistung stimmt da für meinen Geschmack nicht und teilweise wirkt es für mich wie eine Mogelpackung (3 Dokus über Disney und Specials zu Serien macht die Exklusiv-Liste viel kleiner als sie ist).
    Aber wenn man gerade an diesen alten Filmen und Serien Interesse hat, dann ist das für diese Zielgruppe ein tolles Paket.
    Für mich enttäuschen, weil die potentiellen Marvel Serien noch nicht da sind und selbst der eine Film, den ich gerne sehen wollen würde, haben sie nicht im Angebot.

    Was Netflix am Anfang hatte, interessiert mich heute recht wenig.
    Bei Amazon könnte man mittlerweile ähnlich kritisch ran gehen, denn da kommt kaum noch interessantes eigenes Futter nach.

  10. #49
    Rikscha Man Rikscha Man ist gerade online
    Avatar von Rikscha Man

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Also die Testwoche hat sich für mich gelohnt. Habe die Real Verfilmung die ich noch nicht kannte von Aladdin und Cinderella geschaut. Marvel’s Runaways bis Folge 7 geguckt aber war ganz ok. Mein Highlight ist auf jeden Fall die Jeff Goldblum Doku wo es aber momentan nur 2 Folgen gibt. Neben bei schaue ich bei Amazon Prime Supernatural Staffel 5. Der zweite Anlauf mit der Serie. Bin aber wieder voll drin. Netflix gibt es auch immer wieder ein paar tolle Filme wie der Schacht. Ich gucke auf jeden Fall überdurchschnittlich viel. Schaue ja auch noch Bluray's über mein Beamer. Eine Situation wo man übersättigt ist kann ich gut nachvollziehen. Wie man aber bei Disney plus meckern kann finde ich seltsam. Der Content war doch schon von vornherein klar. Auch wenn es überwiegend alte Sachen sind ist die Auswahl riesig für einen Start. Egal bei welchem Anbieter man ist geht das kündigen so simpel und mann kann immer wieder zwischen den Streaming Abbos wechseln. Jetzt warte ich einfach bis wieder was interessantes wie die kommenden Marvel Serien dabei sind und hole mir das Abbo wieder.

  11. #50
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    So wirds ja auch gemacht als hätte Netflix und co zu Beginn ne Mega Auswahl gehabt. Meckern ist halt leichter als nach denken.

    Wo wir gerade bei erweitern des Angebots sind... Nachts in Museum, Toy Story 4, Edward mit den Scherenhänden...

    https://www.moviepilot.de/news/disne...-april-1126253

    Gähn, wenn so ein Megakonzern wie Disney, mit riesigen Gewinnen jedes Jahr, anderen Streaming Diensten Konkurrenz machen möchte oder aber Kunden möchte, die Ihren Streaming Dienst auf dauer abonnieren, dann sollten Sie gleich zu Anfang eben sehr viel bieten und viel neu produzierten Inhalt mit dazu nehmen.
    Ich bin gar nicht mal abgeneigt gegen alte Sachen. Es gibt viele tolle alte Zeichentrickserien, alte und neue Muppets Staffeln und Filme, diverse Sachen wie Tron Uprising ( welches noch immer nicht auf DVD erschienen ist ) oder auch mehr aktuelle Filme.

    Disney zieht es aber wohl vor die neuen Kunden eigentlich nichts zu bieten bis auf eine neue SW Serie.

    Wie Netflix in den USA angefangen hat, ist doch für Deutschland nicht relevant, Netflix ist hier mit sehr viel mehr Inhalt gestartet und hat immer nachgeliefert. Sogar so gut das die anderen kleinen "deutschen" Streamingdienste ihre Daseinsberechtigung verloren haben.
    Zudem wenn man nun den Vergleich zu Netflix bringt, sollte man auch nicht vergessen, das Netflix ein DVD Verleiher war und relativ klein. Disney ist aber jetzt schon ein Mega Konzern und startet nun einen Streaming Dienst.

    Vielleicht also mal selber etwas mehr nachdenken, bevor man Äpfel mit Birnen vergleicht.

    Zu den Neuerungen im April, Toy Story 4, habe ich schon und ist wohl der schlechteste Toy Story Film. Zu Christopher Robin kann ich nichts sagen, das wäre dann ein Film für den April. Der Rest nur wieder alter Kram oder DVD/BD Bonus bzw. Kurzgeschichten.
    Sorry aber die Leute die vorab 60€ fürs Jahresabo bezahlt haben müssen sich verarscht vorkommen.

  12. #51
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Sorry aber die Leute die vorab 60€ fürs Jahresabo bezahlt haben müssen sich verarscht vorkommen.
    Ein wenig. Aber da wir nur 30€ bezahlt haben hält sich der Frust noch etwas in Grenzen. Was ich halt nicht so ganz Verstehe ist das Modell von Disney+ . Nehmen wir eben mal die Vorzeige Serie Mandalorian.....warum haben wir zum Start nur 2 Folgen bekommen während die Staffel in anderen Ländern schon durch ist UND Voll Synchronisiert auf Deutsch verfügbar ist?

    Das ist für mich ein reiner Kundenfang um die Leute die sich nen 7 Tage Trial gemacht haben an sich zu binden weil es nunmal die einzige wirkliche Vorzeigeserie im Moment ist.

    Der nächste Punkt betrifft die eigenen Lizenzen. Hier kann ich es einfach nicht verstehen das man den Release des EIGENEN Films auf der EIGENEN Plattform so in die Länge zieht. Ich spreche hier unter anderem explizit von Frozen 2 der z.b in den USA mitte März in den Katalog aufgenommen wurde während er hier hoch Feierlich für den 24 JULI angekündigt wurde......JULI!!!! Da hab ich im Hochsommer voll Bock drauf xD ....

  13. #52
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Also bis auf ein paar Sachen haut mich das Angebot aber auch nicht um und vieles kann ich auch nicht mal abspielen, die Serien zum Beispiel lassen sich bei mir nicht abspielen. Bei mir wirds bei der Probewoche bleiben.

  14. #53
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Was ich halt nicht so ganz Verstehe ist das Modell von Disney+ . Nehmen wir eben mal die Vorzeige Serie Mandalorian.....warum haben wir zum Start nur 2 Folgen bekommen während die Staffel in anderen Ländern schon durch ist UND Voll Synchronisiert auf Deutsch verfügbar ist?
    Die Frage hast du dir bereits selbst schon beantwortet...

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Das ist für mich ein reiner Kundenfang um die Leute die sich nen 7 Tage Trial gemacht haben an sich zu binden weil es nunmal die einzige wirkliche Vorzeigeserie im Moment ist.
    Andere Streaming Anbieter machen es ebenso. Die liefern einige Serien aus, die sofort komplett verfügbar sind. Damit behalten die den typischen BINGE Watcher bei sich. Damit er aber nach ein oder zwei Serien nicht abhaut, werden ein paar Hochkaräter bei der Veröffentlichung auf ein paar Wochen gestreckt. So bleibt ein potentieller Fan der Serie 2 - 3 Monate Kunde, weil er die Serie zu ende sehen möchte. Und im Falle von Mandalorian ist es sogar eine richtig gute Serie (das sage ich als NICHT Star Wars Fan).

    Bei anderen Anbietern finde ich das insgesamt auch sehr angenehm, weil es für mich dann immer noch neue Alternativen gibt, die ich jederzeit schauen kann.

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Der nächste Punkt betrifft die eigenen Lizenzen. Hier kann ich es einfach nicht verstehen das man den Release des EIGENEN Films auf der EIGENEN Plattform so in die Länge zieht. Ich spreche hier unter anderem explizit von Frozen 2 der z.b in den USA mitte März in den Katalog aufgenommen wurde während er hier hoch Feierlich für den 24 JULI angekündigt wurde......JULI!!!! Da hab ich im Hochsommer voll Bock drauf xD ....
    Dasselbe wie vorher. So möchte man sich zum einen Kunden halten, die darauf warten. Und zum anderen dann im Sommer neue Kunden gewinnen.
    Die haben nicht die Auswahl neuer und interessanter Lizenzen wie ein Netflix und müssen daher auch sparsam mit den Veröffentlichungen umgehen.

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    Also bis auf ein paar Sachen haut mich das Angebot aber auch nicht um und vieles kann ich auch nicht mal abspielen, die Serien zum Beispiel lassen sich bei mir nicht abspielen. Bei mir wirds bei der Probewoche bleiben.
    Läuft das technisch bei dir nicht?

  15. #54
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen

    Läuft das technisch bei dir nicht?
    Doch. Grundsätzlich schon. Ich hab einige Marvelfilme nachgeholt, die ich noch nicht gesehen hatte. Und einen Disneyfilm hab ich neulich auch geschaut und ein bisschen in die Dokus am WE geschaut. Aber bei den Serien fehlt die Möglichkeit "abspielen". Keine Ahnung obs am Probemonat liegt. Sollte das der Fall sein...eeerrr...sorry, dann ist das keine gute Werbung und damit ist die App eh aus meiner Sicht Geschichte und wenn es ein technisches Problem ist, dann das gleiche.

  16. #55
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Andere Streaming Anbieter machen es ebenso. Die liefern einige Serien aus, die sofort komplett verfügbar sind. Damit behalten die den typischen BINGE Watcher bei sich. Damit er aber nach ein oder zwei Serien nicht abhaut, werden ein paar Hochkaräter bei der Veröffentlichung auf ein paar Wochen gestreckt. So bleibt ein potentieller Fan der Serie 2 - 3 Monate Kunde, weil er die Serie zu ende sehen möchte. Und im Falle von Mandalorian ist es sogar eine richtig gute Serie (das sage ich als NICHT Star Wars Fan).
    Dafür hätte ich auch durchaus Verständnis und wäre auch kein Problem. Allerdings lässt du die Tatsache aus den Augen das wir eh von vornerein deutlich länger als andere Länder warten durften. Da wäre es definitiv nicht verkehrt gewesen von Start weg gerade was den Katalog angeht von Anfang an mit den anderen Ländern gleichzuziehen anstatt es künstlich in die Länge zu ziehen.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Dasselbe wie vorher. So möchte man sich zum einen Kunden halten, die darauf warten. Und zum anderen dann im Sommer neue Kunden gewinnen.
    Die haben nicht die Auswahl neuer und interessanter Lizenzen wie ein Netflix und müssen daher auch sparsam mit den Veröffentlichungen umgehen.
    DAS ist in meinen Augen allerdings mehr als Suspekt. Zum einen schaffen es auch kleinere Anbieter ihren Kram weltweit gleichzeitig zu bringen und zum anderen sollte es dann eher umgekehrt sein das man den Europäischem Markt mehr beachtung schenkt da die Amerikaner eben noch Anbieter wie Hulu oder ESPN in ihrem Angebot haben was den Katalog von vornerein deutlich erhöht.

    Und nochmal wir reden hier von Disney die von vornerein ein deutlich größeres Budget haben. Und wenn sie schon von vornerein nicht die Auswahl an Original Serien vorzuweisen haben dann sollte man eigendlich davon ausgehen das sie ihre Film Veröffentlichungen Zeitgleich oder Zeitnah zum DVD/Blu Ray Start raushauen und nicht erst monate Später.

  17. #56
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    DAS ist in meinen Augen allerdings mehr als Suspekt.
    Du, ich bin da ganz bei dir.
    Auch wenn ich mir Disney+ nicht hole, empfinde ich es schon als eine ziemliche Enttäuschung und einen schwachen Auftakt. Mein Mitbewohner hat es sich ja geholt. Für seinen Sohnemann gab es ein paar interessante Sachen, das war es dann auch.

    Für viele reicht aber das Feeling der alten Sachen aus, um diesen Dienst zu hypen. Was ich in dem Sinne schade finde, denn so wird dem Dienst noch recht gegeben und der durchaus schwächeren und offensichtlich gestreckte Qualität zugestimmt.

  18. #57
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Du, ich bin da ganz bei dir.
    Auch wenn ich mir Disney+ nicht hole, empfinde ich es schon als eine ziemliche Enttäuschung und einen schwachen Auftakt. Mein Mitbewohner hat es sich ja geholt. Für seinen Sohnemann gab es ein paar interessante Sachen, das war es dann auch.

    Für viele reicht aber das Feeling der alten Sachen aus, um diesen Dienst zu hypen. Was ich in dem Sinne schade finde, denn so wird dem Dienst noch recht gegeben und der durchaus schwächeren und offensichtlich gestreckte Qualität zugestimmt.
    Dann warten wir doch einfach mal ab was noch so kommen wird? Wie gut die Marvel Serien werden, wann neue Filme hinzukommen.
    Ich kann das ja verstehen dass man durchaus etwas enttäuscht ist vom Angebot, aber die stehen halt am Anfang. Es war natürlich ein Unding das sie fast 4 Monate gebraucht haben um den Dienst auch nach Europa zu bringen, daran besteht gar kein Zweifel.
    Aber was hat man denn erwartet? Hat man direkt the Mandalorian Staffel 1-3 erhofft? Auch Netflix hat kleiner angefangen, ehe dann nach und nach die eigenen Serien sowie Filme produziert wurden.

  19. #58
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Dann warten wir doch einfach mal ab was noch so kommen wird? Wie gut die Marvel Serien werden, wann neue Filme hinzukommen.
    Das machen wir ja auch. Aber dennoch unterhalten wir uns über den aktuellen Dienst, dessen Qualität und das Angebot. Sollte genehm sein, denke ich?
    Auf ein paar der kommenden Serien habe ich sogar dezent Bock. Die stehen aber weit in den Sternen.
    Für einen Streaming Dienst in der heutigen Zeit ist es einfach zu wenig, wenn da nur eine gute Serie im Monat kommt. Und aktuell sieht es nicht Mal danach aus, als würde eine Serie pro Monat kommen. https://www.businessinsider.de/insid...-neu-ab-april/

    Ich versuche das ganze auch recht rational zu sehen, bin in einigen Netflix/Amazon Gruppen und bekomme viel von der Stimmung mit, was die Leute sich wünschen und wollen. Da gibt es so viele Leute, für die ist mittlerweile Amaflix zusammen nicht ausreichend. Und Netflix z.b. liefert alleine im Monat mehrere großartige Serien "mit einer Auswahl" für unterschiedliche Geschmäcker. Das fehlt bei Disney, weshalb ich es aktuell nicht positiv sehen kann, was die Zukunft angeht.

    Wann kommt denn die nächste Disney+ Serie, über die man auch wirklich reden kann? Gibt ja ein paar spannende Marvel Kracher.

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich kann das ja verstehen dass man durchaus etwas enttäuscht ist vom Angebot, aber die stehen halt am Anfang.
    [...]
    Auch Netflix hat kleiner angefangen, ehe dann nach und nach die eigenen Serien sowie Filme produziert wurden.
    Den Abonnenten interessiert es aber nicht, ob der Dienst erst am Anfang steht oder schon länger existiert. Man muss es eben mit der Konkurrenz vergleichen und für sich abschätzen.
    Das Ding ist ja, Disney plant da nicht gerade erst ein paar Monate dran. Das wird schon lange im Vorfeld geplant, es wurde viel Werbung gemacht und fett investiert. Überall hat man es als DIE KONKURRENZ für Netflix gesehen. Das sind sie stand jetzt aber nicht.

    Edit:
    Kurzer Nachtrag. In diesem Jahr kommen genau zwei interessante Serien. Erst im August kommt "The Falcon And The Winter Soldier" und danach dürfen wir uns erst im Dezember auf WandaVision freuen. 2 weitere Serien in diesem Jahr?
    Ja, es gibt noch weitere Kinder-Serien und Dokumentationen. Aber dafür sind wir und der Standard-Serien Schauer nicht das Zielpublikum und kaum einer holt sich dafür einen solchen Dienst.

  20. #59
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    @Bieberpelz:
    Wir dürfen uns über alles unterhalten und auch diskutieren, daran besteht gar kein Zweifel. Es ist auch vollkommen legitim das dir das aktuelle Angebot nicht gefällt. Doch hat Disney Plus von Anfang damit geworben was im Angebot enthalten sein wird. Und ein Großteil der MCU Filme sowie die meisten Star Wars Filme auf einer Plattform sind halt schon ein gutes Angebot. Klar hat man die Filme schon dutzende Male gesehen, aber das ist ja dann nicht zwingend die Schuld von Disney.

  21. #60
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    @Bieberpelz:
    Wir dürfen uns über alles unterhalten und auch diskutieren, daran besteht gar kein Zweifel. Es ist auch vollkommen legitim das dir das aktuelle Angebot nicht gefällt. Doch hat Disney Plus von Anfang damit geworben was im Angebot enthalten sein wird. Und ein Großteil der MCU Filme sowie die meisten Star Wars Filme auf einer Plattform sind halt schon ein gutes Angebot. Klar hat man die Filme schon dutzende Male gesehen, aber das ist ja dann nicht zwingend die Schuld von Disney.
    Ich wusste auch was ich bekomme und ich wollte es für Monatlich 5 Euro (Jahresabo) haben. Damit hab ich nebenbei in der schweren Zeit meiner Mutter und meinem Bruder auch einen gefallen getan.
    Bin aktuell daher mit dem Angebot für den Preis total zufrieden.

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Disney Comics: Okay, wir haben schon jeweils ein Thema zum Lustigen Taschenbuch und zum Micky Maus Magazin, aber das ist ja noch nicht alles, was es von Disney...

  2. Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2: Micky und Oswald pinseln etwas verspätet auch auf Wii U Während Teil 1 seinerzeit noch exklusiv für Wii erschien, durften sich im letzten November...

  3. Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2: Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2 Teil 1 erschien seinerzeit noch exklusiv für Wii, jetzt dürfen sich hingegen unter anderem auch Xboxler über...

  4. Tinker Bell - neue Disney-Filme: Viele kennen Tinker Bell von Peter Pan. Sie war dort ein Lichtstrahl aber sie wurde immer beliebter und bekannter. Nun soll es gleich 4 Tinker...

  5. Anno 1701 DS - Umfrage von Disney Interactive Studios: Wir, die DS-Mods, haben kürzlich eine Anfrage erhalten. Es geht darum, dass Disney Interactive Studios zu dem am 8. Juni erscheinenden DS-Titel "Anno...