Seite 3 von 39 ErsteErste ... 2341323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 771
  1. #41
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Wenn etwas passiert, wird darüber berichtet. Wenn etwas erfunden wird, berichten nur die Erfinder darüber und jene, die diesen Unsinn verbreiten.
    Das sind keine Beweise, nur Behauptungen, oder wie du es stets ausdrückst Quark/Nonsens von dir. Von mir verlangst du im anderen Thread irgendwelche Gesetzestexte, selbst bist du hier aber auch nicht in der Lage, deine Aussagen zu belegen. Tja, scheiße, ne?

  2. Anzeige

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Witz komm raus

    Wie will man einen Zufall wissenschaftlich beweisen.
    Ein Zufall tritt einmal auf....um was wissenschaftlich Belegen zu können,
    müssen Parameter erfüllt werden.
    Tritt ein Zufall der gleichen Art, also so das man ihn berechnen könnte, mehrmals
    ein, so kann man nicht von Zufall sprechen bzw verstehen die, die vom Zufall sprechen
    die Vorgänge nicht und nennen es um ihr Nichtwissen zu verschleiern vom Zufall.

    Was die Menschen alles glauben solang man dabei seriös aussieht oder n Doktortitel hat ist unglaublich.
    Und in paar Jahren kommt wieder eine echte Leuchte und klärt die Leute über Mechanismen, die sie nicht verstehen und daher Zufälle nennen, richtig auf.

    Wäre nicht das erste mal

    BTT

  4. #43
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Wenn etwas passiert, wird darüber berichtet.
    Nicht immer. Unsere Medien sind auch nicht immer perfekt

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es Zufälle; wie kommst du darauf, dass es diese nicht geben könnte? o.O
    Nach dem Zufallsprinzip könnte er aber auch genau so recht haben, das es Linksextremisten waren. Klar gibt es dafür aber noch keine Beweise, zumal
    die Ermittlungen noch andauern:
    Gründe hätten Sie aber gehabt so etwas zu tun.

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen

    Noch immer gilt:Musst du nicht.
    Ein Anruf bei der örtlichen Polizei genügt um festzustellen, wie verlogen und irreführend der Artikel ist.
    Und welche Nummer wählt man da?
    Wenn du 110 wählst, um so etwas zu erfragen wird wohl kaum einer dir eine solche Frage beantworten.
    Du musst eher "Glück" haben, um solche Informationen aus erster Hand zu bekommen

  5. #44
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Das sind keine Beweise
    Doch - es wurden dir bereits Artikel dargelegt, welche linke Gewalt behandelt. Dass diese also verschwiegen wird, ist damit entkräftet.

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Von mir verlangst du im anderen Thread irgendwelche Gesetzestexte
    Korrekt; jedoch bist du unfähig darin, deine Behauptung dahingehend zu belegen. Es gibt eben keinen Gesetzestext, der deiner Behauptung entsprechen würde.

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Wie will man einen Zufall wissenschaftlich beweisen.
    Durch Quantenradierer; oder dem Doppelspaltexperiment, oder oder oder...
    Dass du keine Ahnung von der Thematik hast und einmal mehr von Dingen blubberst, von denen du absolut nichts verstehst spricht für sich...

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Ein Zufall tritt einmal auf....um was wissenschaftlich Belegen zu können,
    müssen Parameter erfüllt werden.
    Unsinn.
    Wie es sich mit dem Zufall verhält, habe ich bereits hier ausgeführt: Zufall oder Schicksal - Was denkt ihr darüber

    Alles experimentell fundiert belegt - deine Behauptung ist damit falsifiziert. Ob dir das gefällt oder nicht ist dabei völlig uninteressant.

  6. #45
    Frau Obersturmführer Rip van Winkle Frau Obersturmführer Rip van Winkle ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Also bitte! Als ob die Polizei irgendnem x-beliebigen Bürger am Telefon Auskünfte über irgendwelche Ermittlungen geben dürfte!
    Richtig! Sie geben keine Informationen über den Stand der Ermittlungen, wie mir eben auch per Email zugeteilt wurde - aber sie beantworten die Frage, ob der Bestand eines Brandanschlags vorliegt und dem ist aktuell nicht so. Das einzige, was darauf hindeutet ist ein Kommentar in einem Forum, der jedoch von jeder x-beliebigen Person geschrieben worden sein könnte. Also selbst wenn in den kommenden Tagen der Verdacht auf einen Brandanschlag genährt wird, gibt es nach wie vor keine Sicherheit über den Täter dieser Straftat - und darum geht es schließlich, denn die Intention von Mr Burns war es von Beginn an, seine Meinung zu untermauern, nach der die "Mainstream"-Medien einseitig berichten und gezielt Ereignisse verschweigen. Ich gehe allerdings jede Wette mit dir ein, dass alle großen Nachrichtenportale Deutschlands den Fall aufgreifen, sobald ein Nachweis vorliegt, dass es sich um einen Anschlag handelt und wer diesen ausgeführt hat.

    Derzeit betreiben die meisten Benutzer hier Spekulation, eine merkwürdige Form der Meinungsbildung, wenn ich das anmerken darf.

  7. #46
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Und welche Nummer wählt man da?
    Betreffend der Polizei in Magdeburg wäre das die +49 391 546 0.
    Warum fragst du mich anstelle von Google?

    //Edt:
    Und hier auch dessen Mail... gz.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

  8. #47
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Betreffend der Polizei in Magdeburg wäre das die +49 391 546 0.
    Warum fragst du mich anstelle von Google?

    //Edt:
    Und hier auch dessen Mail... gz.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de
    Weil ich es lieber von dir lese
    Aber danke. Werde da mal anrufen

  9. #48
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat mikevonhammer Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir nicht ausmalen was wir für ein Medienecho hätten wenn solche Gewalt gegen andere etablierte Parteien stattfinden würde. Die AFD und jede kritische Stimme ist doch mittlerweile zum Freiwild erklärt worden.
    In den letzten Jahren gab es einige Anschläge auf Parteibüros von CDU, SPD, Grüne und Linke.
    Die heulen aber nicht so herum ...

    Das ist eine dämliche Opfermentalität der AfD; als ob die etwas Besonderes wären ...

  10. #49
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    Sie bewerfen Menschen mit anderer Meinung mit Steinen in vollster Tötungsabsicht und nennen sich Antifaschistisch?
    Ich habe zwar nichts übrig für diese Chaoten und Sie sollten die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Aber wer auch nur einen Funken Ahnung von Physik hat, wird bei:

    Entfernung, aus der der Stein geworfen wird
    Größe des Steins
    Flugbahn
    kinetische Energie

    recht schnell drauf kommen, daß vollste Tötungsabsicht mal sowas von absurd ist. Wie gesagt ... einkassieren und verurteilen. Aber deswegen brauchen wir noch lange keine Menschen wie Dich, die irgendwas dazu phantasieren. Nur um linke Gewalt schlimmer darzustellen.

  11. #50
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar nichts übrig für diese Chaoten und Sie sollten die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Aber wer auch nur einen Funken Ahnung von Physik hat, wird bei:

    Entfernung, aus der der Stein geworfen wird
    Größe des Steins
    Flugbahn
    kinetische Energie

    recht schnell drauf kommen, daß vollste Tötungsabsicht mal sowas von absurd ist. Wie gesagt ... einkassieren und verurteilen. Aber deswegen brauchen wir noch lange keine Menschen wie Dich, die irgendwas dazu phantasieren. Nur um linke Gewalt schlimmer darzustellen.
    Sicherlich haben sie aber die Absicht die Leute zu verletzen, wenn sie gezielt Steine auf die Exekutive werfen.
    Wer andere verletzen will, nimmt auch das Risiko in Kauf die Leute zu töten. Demnach könnte man sich lange streiten ob es eine Verletzungsabsicht oder eine Tötungsabsicht ist. Das erschließt sich bei den Nazis anscheinend auch nicht eindeutig.
    Dennoch kann man der Annahme nach gehen das die Brandanschläge auf Asylheime nicht nur die Leute aufschrecken sollten, sondern auch ein Tötungsversuch im Raum steht.

    Wenn mich jemand mit Steinen bewirft, muss ich davon ausgehen das er mich nur verletzten ODER töten will. Tatsächlich kann man das nicht einschätzen, außer man kann die Gedanken dieser Randalierer lesen. Die Justiz kann genau so wenig Gedanken lesen, dennoch entscheide sie und nicht ich ob es ein Tötungsversuch ist oder nicht. Warum man überhaupt so unzivilisiert sein muss um aufeinander los zu gehen

    Vielleicht handelt der jenige nicht vorsätzlich, aber sollte nicht jeden gesunden Menschen klar sein was ein Stein am Kopf anrichten kann? Für mich ganz klar. Sie nehmen es in Kauf andere Leute zu verletzen, zu verkrüppeln und als mögliche Folgeerscheinung auch zu töten. Fahrlässig ist es auf jeden Fall Steine zu auf Menschen zu werfen, selbst wenn sie eine Schutzkleidung tragen. Wie viele Polizisten sind von Steinen schon verletzt worden?

    http://www.rp-online.de/panorama/deu...-bid-1.2855870

    Das einzige was man vielleicht zu gute haltehn sollte ist, das nicht alle unter denen unbedingt linksorientiert sein müssen.
    Hooligans gibts anscheinend ja auch genug.
    Ob linke Gewalt nun schlimmer ist, oder nicht ist hier nicht von Belangen. Sie stehen zumindest den Rechten in nichts nach.

    • Vergleich rechter und linker Straftaten in Deutschland 2013 | Statistik

  12. #51
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    In den letzten Jahren gab es einige Anschläge auf Parteibüros von CDU, SPD, Grüne und Linke.
    Die heulen aber nicht so herum ...

    Das ist eine dämliche Opfermentalität der AfD; als ob die etwas Besonderes wären ...
    So kann man linke Gewalt auch herunterspielen...
    Nur weil die anderen (angeblich) nicht so "rumheulen", sind diese Gewaltakte natürlich völlig harmlos und legitim

  13. #52
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Linke Gewalt in Deutschland


  14. #53
    Frau Obersturmführer Rip van Winkle Frau Obersturmführer Rip van Winkle ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Hass? Och, ich bitte dich. Es ist ja nicht so, als wären die erwähnten Frauen Beispiele außerordentlicher Menschenfreundlichkeit. Unabhängig von ihrer homo- sowie transphoben Phrasen verdienen alle Menschen, die andere aufgrund von persönlichen Eigenschaften diskriminieren und dies sogar öffentlich zur Schau stellen, in Folge der Konsequenz jeglichen öffentlichen Scham, den sie mit ihren abwertenden Aussagen anziehen. Ich könnte dir nun einige zweifelhafte Zitate von erwähnten Frauen auflisten, aber ehrlich gesagt möchte ich mich mit diesen widerwärtigen Personen gar nicht weiter auseinandersetzen. Gerade wenn es die Aufklärung von Kindern oder um Gender-Mainstream geht, erweisen sich die genannten Frauen als äußerst resistent gegen Aufklärung und tiefgreifende Recherche. Es reicht in der Regel, sich die Wikipedia-Einträge der im Artikel genannten Personen anzuschauen, man findet unter den politischen Aktivitäten die elementaren ideologischen Standpunkte.

    Im Klartext: jemand, der gegen eine nachweislich imaginäre Sexualisierung der Kinder kämpft, gegen die Öffnung der Ehe für Homosexuelle eintritt und den Gender-Mainstream trotz nüchterner wissenschaftlicher Grundlagen verteufelt, betreibt Hetze und zwar per Definition. Apropos Definition: da sich der Autor über die Vergleiche zum rechtsextremen Milieu echauffiert - wie definiert sich denn Rechtsextremismus? Wo finden sich ideologische Gemeinsamkeiten zwischen Rechtsextremisten und erwähnten, konservativen Frauen? Manchmal entlarven sich Menschen einfach von selbst... oftmals bedarf es dafür keiner weiterer Kommentare von Dritten.

  15. #54
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    So kann man linke Gewalt auch herunterspielen...
    Nur weil die anderen (angeblich) nicht so "rumheulen", sind diese Gewaltakte natürlich völlig harmlos und legitim
    Er spielt dort in keinsterweise die Gewalt herunter, sondern bezieht sich auf ein Kommentar, dass impliziert es würde keine Angriffe auf die etablierten Parteien geben. Die gibt es sehr wohl, nur werden die von den jeweiligen Parteien nicht aufgebauscht und medial benutzt, wie es die afd tut. Die afd tut dies, da sie sich gern in einer Opferrolle darstellen möchte. Das ist gerade ein allgemeiner Trend der Rechten. Sie versuchen sich selbst als Opfer darzustellen um Sympathie zu erhaschen und die, die Sie “schlecht behandeln“ (Linke, Muslime, Flüchtlinge, Grüne, Schwule, etablierte Politiker, ...) in ein schlechtes Licht zu rücken.

    Das zeigt auch der letzte Artikel von Mr Burns auf. Arme “konservative“ Frauen werden gehasst...

  16. #55
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Das ist im Grunde genommen ziemlicher Quatsch was du da schreibst. Was meinst du mit Opferrolle? Die AFD darf doch auf ihrer Internetpräsenz oder Homepage mal erwähnen wenn Autos angesteckt oder Büros verwüstet werden oder nicht? Das machen die anderen Parteien genauso und die stellen sich dann nicht in die Opferrolle?

    http://gruene-fraktion-sachsen-anhal...as-schaerfste/

    Nur eine Meldung für mehr fehlt mir die Zeit aber jeder kann google bedienen.

    Hier wird von euch eindeutig mit zweierlei Maß gemessen.

    Das ist gerade ein allgemeiner Trend der Rechten.
    Der Trend ist eher Parteien und Meinungen die einem nicht passen als Rechts zu definieren, selbst wenn es eigentlich nur um Sorgen bzw. Konservative Meinungen handelt.
    Fakt ist doch das es in der BRD keine Konservative Partei neben der CDU geben darf. Man sollte die mediale Macht der CDU/CSU/SPD nicht unterschätzen.

    Ist der AFD Wähler per Definition Rechts? Was ist denn ein CSU Wähler für euch?

  17. #56
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Weil ich es lieber von dir lese
    Aber danke. Werde da mal anrufen
    Und was wurde dir mitgeteilt?

    Zitat Vachyn Beitrag anzeigen
    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    So kann man linke Gewalt auch herunterspielen...
    Nur weil die anderen (angeblich) nicht so "rumheulen", sind diese Gewaltakte natürlich völlig harmlos und legitim
    Er spielt dort in keinsterweise die Gewalt herunter, sondern bezieht sich auf ein Kommentar, dass impliziert es würde keine Angriffe auf die etablierten Parteien geben. Die gibt es sehr wohl, nur werden die von den jeweiligen Parteien nicht aufgebauscht und medial benutzt, wie es die afd tut.
    Exakt darum ging es; auch wenn ThePrettyReckless es nicht verstanden hat.

  18. #57
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Und was wurde dir mitgeteilt?
    Noch gar nicht, da ich bis jetzt noch nicht versucht habe anzurufen
    Lediglich wollte ich nur damit erreichen, ob der ein oder andere seine Aussage zurück zieht. Da dies nicht der Fall ist, verlasse ich mich mal auf eure Aussage
    Außerdem bezeifel ich das die Untersuchungen so schnell schon abgeschlossen sind, als das sie mir eine richtige Auskunft geben könnten.

    Btw. Hattest du denn mit ihnen telefoniert?

  19. #58
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Btw. Hattest du denn mit ihnen telefoniert?
    Ich habe dort angerufen und mich freundlich erkundigt. Ja.
    Das Gespräch war nach zwei Minuten auch schon wieder beendet.

  20. #59
    Sir Onkl Happy

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Jetzt wird schon öffentlich mit Mord gedroht. Das hat ne ganz andere Qualität ....

    Linksextremisten drohen mit Mord

    Mutmaßliche Linksextremisten haben mit der Ermordung mehrerer Politiker und Amtspersonen gedroht. In einem Schreiben kündigte eine Gruppierung mit dem Namen „RAF 4.0“ an, jeweils zehn Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Politiker sowie dem Präsidenten des Landgerichts Gera zu ermorden. Namen potentieller Opfer wurden nicht genannt, berichtet die Ostthüringer Zeitung.

    Weiterlesen + Quelle
    EDIT:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Linke Gewalt in Deutschland  

  21. #60
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Linke Gewalt in Deutschland

    Zitat Sir Onkl Happy Beitrag anzeigen
    Jetzt wird schon öffentlich mit Mord gedroht.
    Spinner gibts immer und überall - rechtsextreme taten selbes schon vor Monaten... immer und immer wieder...
    Wollen wir jetzt Idioten mit Idioten vergleichen?

Seite 3 von 39 ErsteErste ... 2341323 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Gaucks Aussage über die Linke: Hallo ! Unser Bundespräsident steht aufgrund seiner Aussage über die Linkspartei, bzw. einen möglichen ersten "linken" Ministerpräsidenten in der...

  2. Spekulationsthread zu: WARUM FEHLT DER LINKE RINGFINGER?: Ubisoft TV | Ubisoft Ist euch schon aufgefallen, dass unserem Helden der Ringfinger der linken Hand fehlt? Was denkt ihr warum?

  3. Die Linke und der Mauerbau: Moin Ich würd gerne mal passend zur aktuellen Diskussion wissen, wie ihr über Folgendes denkt: 1. Teile der Linkspartei halten den Mauerbau für...

  4. Die LINKE: Zumindest 8 Member haben in der aktuellen Sonntagsfrage von Albiown für die Linke gestimmt. Mich wuerde interessieren, was diese User dazu bewegt...

  5. Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?: Hessen 5,1% , Hamburg 6,4% , Niedersachsen 7,1% - Die Linke stürmt ein Landesparlament nach dem andern. Alte Partein wie die SPD sind zerstritten...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Dehydrierung polizei hamburg faz.net

dudde Handgelenk

dumm wie bodenstroh