Seite 2 von 43 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 849
  1. #21
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    MMn auch ein eines Sicherheitsrisiko, da man nicht testen kann, ob pirellis Angaben zur Haltbarkeit auf dem track stimmen

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2019

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    ssub-zzero ssub-zzero ist offline
    Avatar von ssub-zzero

    Formel 1 Saison 2019

    Anscheinend wurde Arrivabene nun bei Ferrari entlassen, obs der neue richtet?
    https://www.motorsport-total.com/for...setzt-19010704

  4. #23
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Also ich weiß ja nicht..

    Mehr "Randomness" und dadurch unvorhersehbare und spannende Rennen sind natürlich was tolles, aber ich halte von diesem erzwungenem Kram nichts. Was hat diese "Lotterie" denn noch mit Sport zutun? Man stelle sich mal vor, im Fußball dürfte man nur mit Basketbällen oder Volleybällen etc. trainieren, dann hat man die perfekte Schusstechnik oder whatever und es bringt überhaupt nichts, weil im richtigen Spiel ein ganz anderer Ball gespielt wird. Oder Tischtennisbälle beim Golf etc. Regenrennen oder sontsige Zwischenfälle (Safety Car) bringen doch oft genug ein Rennen durcheinander, irgendwo muss das doch auch was Besonderes bleiben und nicht zur Regel werden. Ich versteh' dieses krampfhafte forcieren von "Spannung und Unvorhersehbarkeit" nicht. Es ist halt Sport und kein Action Movie.

    Hier noch der Link zum Artikel: https://de.motorsport.com/f1/news/fo...nings/4319068/
    Stimme ich voll zu. Das ist halt leider Nebeneffekt der Tatsache, dass mit dem Sport auch nur noch Kohle gescheffelt werden soll. Der Aspekt, dass Spitzensportler den besten unter sich ausmachen sollen, rückt bei sowas ja leider in den Hintergrund. Hauptsache man kann die Geschichte besser als Event vermarkten und mehr Kohle damit machen.
    Reifen testen gehört für mich einfach dazu und ist ja auch für die Teams extrem wichtig. Außerdem: Soooo variabel sind die aktuellen Strategien ja sowieso nicht mehr. Wenn es die Strecke und die Pace hergibt, im Q2 mit der mittleren Reifenmischung qualifizieren, im Rennen 15-25 Runden damit zurücklegen, auf die harte Mischung gehen, fertig. Das war doch locker bei 80% der Rennen die schnellste Strategie. Kaum einer hat gepokert, weichere Reifen genommen, welche mehr Stops bedeutet hätten, da man diese 20 Sekunden nicht mehr aufgeholt hätte.

    Hatte es im 2018er-Thread auch schon erwähnt, diese abgespeckten Flügel in diesem Jahr gehen für mich in die selbe Sparte. Die Formel 1 wird künstlich verlangsamt, in der Hoffnung, dass man dadurch eventuell mehr Überholmanöver hat. Das ist doch Bullshit. Ich will die bestmöglichen Fahrer in den schnellstmöglichen Autos sehen. Keine künstliche Verlangsamung, nur dass das Feld näher zusammenrückt. Und außerdem fand ich vergangene Saison größtenteils eigentlich ganz gut. Gab jetzt auch nicht viele Kracher-Rennen, aber so richtige Gurken waren auch nicht viele dabei.

    Aber mal sehen, auf was für schlaue Ideen die Herren bei der F1 noch kommen. Vielleicht darf man ja bald im Training auch nur noch mit Elektro-Motor fahren?

  5. #24
    ssub-zzero ssub-zzero ist offline
    Avatar von ssub-zzero

    Formel 1 Saison 2019

    Jeder tauscht mit jedem einmal das Auto... schwups und schon wärs interessant, man es wär so einfach :Rofl:

  6. #25
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Künstliche verlangsamung gibts ewig und es ist gut so.
    Der Brabham mit dem Ventilator wurde verboten, weil zu schnell, die rillenreifen waren auch dazu da die pace zu senken (die 2004er autos mit slicks waaereen unglaublich schnell.)
    Wenn selbst porsche sagt, dass mit mehr budget der 919evo schneller werden haette können, kannst du dich auf ein 6-Koepfiges fahrerfeld in 'den bestmöglichen autos' freuen. Denn ausser mercedes, ferrari und red bull hat dafür keiner den zaster.

  7. #26
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Formel 1 Saison 2019

    Das ist eine wirklich gute Idee.

    Problem sind dann natürlich die Veträge, Werbesponsoren,....

    Aber von Grund auf, finde ich diese Idee gut und würde vor allem zeigen wer mit welchem Auto besser zurecht kommt.

  8. #27
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Ich mag´s trotzdem nicht. Es wirkt immer komisch, wenn Autos ein Jahr später auf einer Strecke ein paar Sekunden langsamer sind als noch im Jahr zuvor.
    Wenn sollen sie es wenigstens vernünftig regeln und eine Budget-Obergrenze einführen. Dann musst du halt das Maximum aus den dir gegebenen Möglichkeiten ausschöpfen. Jetzt ist es doch eh schon so, dass seit Jahren vor allem Mercedes sowie Ferrari und Red Bull dem Rest des Feldes enteilt sind. Und da kannst du so viel einbremsen wie du willst, die werden auch trotzdem immer schneller sein, weil sie mehr Kohle reinbuttern können.

  9. #28
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Tja, budget Obergrenzen werden ja immer verhindert. Von den großen soweit ich weiss.
    Und speed ist immer potentierung der gefahr.
    Will nicht wissen wieviele tote es in einer 919evo rennserie gaebe,bei dem fahrerfeld der f1. der karren faerht immerhin 370 und ist in kurven enorm schneller als f1 autos.
    2012 gabs in 7 rennen 7 verschiedene sieger, in Barcelona waren deie autos im rennen fast 8sec langsamer als 2018. Lol in q3 auch ca 5.5sec. War trotzdem unterhaltsam.

  10. #29
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Jochen44 Beitrag anzeigen
    Schaut einer von euch das wirklich noch...?
    Scheinbar schaust du WWE. Da könnte ich dich das gleiche fragen.

    Natürlich schauen wir es noch, deshalb wird hier ja auch diskutiert. Weil wir uns für diesen Sport interessieren.

  11. #30
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Klar. Die Dominanz von Mercedes könnte langsam mal zu Ende sein, davon ab waren aber in der vergangenen Saison einige gute Rennen dabei.

  12. #31
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Naja, Dominanz ... Da waren genug ferrari fails die den sieg verhindert haben.

  13. #32
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Naja, Dominanz ... Da waren genug ferrari fails die den sieg verhindert haben.
    Selbst ohne die Fails hätte Vettel die WM nicht geholt. Bei einigen Rennen in der zweiten Saisonhälfte waren die Ferraris ja nicht in der Lage, aus eigener Kraft zu gewinnen.

  14. #33
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Gut, dazu muesste ich mir wahrscheinlich wirklich die Tabelle anschauen, von einem leistungsabfall der roten im/nach dem sommer hatte ich schon mal was mitbekommen

  15. #34
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2019

    Sagen wir es mal so - ich hatte nicht das Gefühl, dass am Ende ernsthaft ein Ferrari Fahrer WM werden würde. Daher sehe ich auch eher eine Dominanz seitens Mercedes, die hingegen ab und zu mal geschwächelt haben und dann war halt Ferrari da.

    Ferrari hingegen hat leider öfters geschwächelt, wo sie es gar nicht gebrauchen konnten, weil Mercedes aufgrund ihrer Dominanz eh schon fast "weg" war. Das war eher das Problem.

  16. #35
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Daher sehe ich auch eher eine Dominanz seitens Mercedes, die hingegen ab und zu mal geschwächelt haben und dann war halt Ferrari da.
    So war es die erste Saisonhälfte.
    In der zweiten habe ich Red Bull Racing ehrlich gesagt eher mehr als Nummer 2 gesehen, stellenweise sogar auch über Mercedes. Verstappen hat beispielsweise von Rennen XX bis Rennen YY mehr Punkte gemacht als Hamilton. (die genauen Rennen weiß ich nimmer, irgendwas nach seinem zweiten Saisonsieg.. )

    Am meisten freue ich mich auf die Erkenntniss des Zusammenspiels von Honda und Red Bull Racing.
    Einerseits könnte man auf die Schnauze fallen wie es beispielsweise McLaren letzte Saison ging als man groß meinte dass Honda schuld an der mieserablen Performane 2017 war, was sich als Irrtum herausgestellt hat. Andrerseits könnte es auch richtig gut werden und man hat tatsächlich Chancen auf Rennsiege. (Den Titel würde ich auch nicht glauben im Premierenjahr)
    Das das Hondaaggregat teilweise richtig gut funktionieren kann, hat STR gezeigt. Da gab es einzelne Rennen wo sie richtig gut waren!

  17. #36
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Am meisten freue ich mich auf die Erkenntniss des Zusammenspiels von Honda und Red Bull Racing.
    Einerseits könnte man auf die Schnauze fallen wie es beispielsweise McLaren letzte Saison ging als man groß meinte dass Honda schuld an der mieserablen Performane 2017 war, was sich als Irrtum herausgestellt hat. Andrerseits könnte es auch richtig gut werden und man hat tatsächlich Chancen auf Rennsiege. (Den Titel würde ich auch nicht glauben im Premierenjahr)
    Das das Hondaaggregat teilweise richtig gut funktionieren kann, hat STR gezeigt. Da gab es einzelne Rennen wo sie richtig gut waren!
    Ja, ich glaube auch gerade eher, dass es bei Honda bergauf geht. Würde mich nicht wundern, wenn es dieses Jahr für Red Bull einige Strafen hagelt, allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass der Motor noch konkurrenzfähiger ist als im vergangenen Jahr. Und wie du schon sagtest, da war Toro Rosso ja gut unterwegs.

  18. #37
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Für sein Verhalten in Brasilien muss Verstappen nun eine "Strafe" absitzen..

    https://de.motorsport.com/f1/news/be...fe-ab/4322615/

  19. #38
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Eh, ich haette ihn ein f1 rennen beobachten lassen, tut ihm mehr weh :P
    Die rennkommisaere tun mir jetzt schon bissle leid, aber wenn er nicht dumm ist wird er den Musterschüler geben

  20. #39
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2019

    Hab´s vorhin schon gelesen. Wenn das wirklich als Teil der "gemeinnützigen Arbeit" gelten sollte, wäre das echt lächerlich.

  21. #40
    Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    Es zeigt ihm immerhin dass rennkommisaere keine pfeifen sind die Entscheidungen auswuerfeln.
    Aber eigentlich beneide ich ihn um den trip xD

Seite 2 von 43 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2010: Ich gebe zu, es ist noch etwas früh, diesen Thread zu erstellen, aber da es eine wesentliche Regeländerung zur neuen Saison gibt, finde ich es schon...

  5. Formel 1 Saison 2010: Hallo liebe F 1 Fans, da es mitlerweile nicht mehr lange bis zum Saisonende ist, möchte ich heute bereits ein neuen Thread für die F 1 Saison 2010...