Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 89
  1. #21
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Sehr schick. Auch nur eine Testlackierung oder bleibt das so?

    EDIT: Gott, die Auto-Präsentation von Alpha Tauri ist einfach nur bescheuert. https://www.youtube.com/watch?v=CsjaQeRNu9E

    EDIT 2: Dafür sieht das Auto selbst recht sexy aus.

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2020

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Ein Renault wurde gesichtet
    Spoiler öffnen

    Quelle: https://www.reddit.com/r/formula1/co...m_source=share

  4. #23
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Hmm, holt mich auch nicht so ab. Dafür finde ich den neuen Williams auch recht sexy. Etwas frischen Wind finde ich nie verkehrt.
    Und der Racing Point gefällt mir ohne diese größere blaue Fläche am Heck+Heckflügel auch wesentlich besser. Sieht ganz schick aus.

    Hab mich inzwischen auch mit der Haas-Livery angefreundet. Müsste ich stand jetzt ranken, wären auch Williams, Alpha Tauri und Haas meine Plätze 1-3.
    Nix gegen das klassische Ferrari-Rot oder den Silberpfeil, aber ein bisschen Variation von Jahr zu Jahr wäre nice, gerade im Netz entdeckt man doch viele Fan-Liveries, die brutal gut aussehen.

  5. #24
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    So sieht der Renault während den Testfahrten aus:

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...-bilder-infos/

    Könnten sie gerne für den Rest der Saison übernehmen statt der Livery mit mehr Geld. Das sieht verdammt gut aus.

  6. #25
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Nee, gefällt mir nicht. Mehr Gelb = besser.

    Habt ihr den Force Ind.. Racing Point gesehen? Das ist eine 1:1 Kopie des Mercedes W10. Und er scheint zu funktionieren.


    Gucke schon seit 9 Uhr nebenbei den Live-Stream der Testfahrten, Mercedes hat bei den Testfahrten derzeit eine Funktion, welche die Spur der Vorderreifen verändert, nur dass dieses Feature manuell vom Fahrer aktiviert werden kann für bestimmte Teile der Strecke, also da wo es einen Vorteil bringt. Wenn sie damit durchkommen (es als legal deklariert wird) wird das wohl eine erneute Mercedes-Dominanz, denn das ist ein riesiger Vorteil.

    Helle Aufregung im Fahrerlager. Mercedes hat einen Trick ausgepackt, der die Konkurrenz aufgeschreckt hat. Aufnahmen der Bordkamera haben den Titelverteidiger entlarvt. Sie zeigen, wie Lewis Hamilton das Lenkrad auf der Gerade zu sich heranzieht und kurz vor dem Bremspunkt wieder zurückschiebt. Gleichzeitig scheinen sich die Vorderräder leicht nach innen zu drehen.

    Das lässt darauf schließen, dass sich bei diesem Vorgang die Vorspur ändert. Der Vorteil der Vorrichtung liegt auf der Hand. Auf langen Geraden kühlen die Vorderreifen schnell aus. So fehlt in den folgenden Kurven Grip. Wer die Vorspur beeinflussen kann, hat ein Werkzeug in der Hand, die Temperatur der Vorderreifen zu kontrollieren. Je weiter sie nach innen zeigen, desto mehr erwärmt sich der Reifen.
    https://www.auto-motor-und-sport.de/...trick-onboard/

  7. #26
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Nee, gefällt mir nicht. Mehr Gelb = besser.

    Habt ihr den Force Ind.. Racing Point gesehen? Das ist eine 1:1 Kopie des Mercedes W10. Und er scheint zu funktionieren.


    Gucke schon seit 9 Uhr nebenbei den Live-Stream der Testfahrten, Mercedes hat bei den Testfahrten derzeit eine Funktion, welche die Spur der Vorderreifen verändert, nur dass dieses Feature manuell vom Fahrer aktiviert werden kann für bestimmte Teile der Strecke, also da wo es einen Vorteil bringt. Wenn sie damit durchkommen (es als legal deklariert wird) wird das wohl eine erneute Mercedes-Dominanz, denn das ist ein riesiger Vorteil.


    https://www.auto-motor-und-sport.de/...trick-onboard/
    Habe ich auch eben gelesen. Hut ab auf jeden Fall, dass es Mercedes Jahr für Jahr schafft, Innovationen aus dem Hut zu zaubern. Mal fernab davon, ob das weiterhin erlaubt bleibt oder nicht.

  8. #27
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Offizielle Äußerung von Mercedes zu diesem System:

    https://twitter.com/MercedesAMGF1/st...04146064814081

    Alter, allein das Lächeln im Gesicht von James Allison dabei. Die scheinen sich wirklich sicher zu sein, dass das System regelkonform ist und wissen wohl jetzt schon, wie sehr sie den anderen Teams damit erneut eine auswischen..

    Ich befürchte da Schlimmes für die erste Saisonhälfte, denn ein echter Kampf an der Spitze wäre echt mal wieder was. Ich sehne mich nach 2021..

  9. #28
    Busch Busch ist offline
    Avatar von Busch

    Formel 1 Saison 2020

    Wird doch sowieso nicht verboten... Mercedes und Hamilton sind die Zugpferde für Liberty Media und der FIA. Die werden im Vorfeld das alles schon besprochen haben damit die auch ja nichts auf den Deckel bekommen

  10. #29
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Offizielle Äußerung von Mercedes zu diesem System:

    https://twitter.com/MercedesAMGF1/st...04146064814081

    Alter, allein das Lächeln im Gesicht von James Allison dabei. Die scheinen sich wirklich sicher zu sein, dass das System regelkonform ist und wissen wohl jetzt schon, wie sehr sie den anderen Teams damit erneut eine auswischen..

    Ich befürchte da Schlimmes für die erste Saisonhälfte, denn ein echter Kampf an der Spitze wäre echt mal wieder was. Ich sehne mich nach 2021..
    Joa, also nach weiteren Meldungen scheint ja alles konform zu sein. Und was ich auf Formel1.de gelesen habe war, dass ein Techniker (?) eines Teams sagte, dass es Monate dauern würde, von jetzt ein solches System zu entwickeln.
    Bin am Ende mal gespannt, wie viel das Mercedes wirklich bringt. Ich hoffe, dass die Dominanz nicht zu riesig wird, auch wenn es mich nicht wundern würde, wenn Hamilton wieder allen um die Ohren fliegt. Aber wie gestern schon gesagt, dieser Hunger bei Mercedes - trotz all dieser Titel - ist schon krass. Eigentlich müsste man ja meinen, dass eher die anderen Teams mal mit so Sachen um die Ecke kommen sollte. Respekt auf jeden Fall, in Sachen Teamleistung ist das halt seit 2014 brutal stark. Ob es einem gefällt oder nicht.

    Davon ab freue ich mich trotzdem auf die Saison. Würde es auch irgendwie Williams gönnen, dass das neue Auto vielleicht nicht der letzte Schrott ist und sie nicht immer automatisch auf 19+20 anzusiedeln sind.

  11. #30
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Mercedes-Technikchef James Allison hat am Donnerstag verraten, dass man bei der Entwicklung des Systems die FIA konsultiert habe. Die habe grundsätzlich grünes Licht gegeben. Allerdings scheint die FIA DAS nicht dauerhaft in der Formel 1 sehen zu wollen. Denn im Technischen Reglement für 2021 gibt es einen neuen Paragrafen, der DAS explizit verbietet.

    Die derzeit aktuellste Regelversion stammt vom 31. Oktober 2019, was darauf schließen lässt, dass die FIA zu dem Zeitpunkt bereits über das informiert war, was Mercedes vorhat. Denn Artikel 10.5.2 kann eigentlich nur eine unmittelbare Reaktion auf die Mercedes-Entwicklung sein.

    Darin heißt es wörtlich: "The re-alignment of the steered wheels, as defined by the position of the inboard attachment of the relevant suspensions members that remain a fixed distance from each other, must be uniquely defined by a monotonic function of the rotational position of a single steering wheel."
    https://www.formel1.de/news/news/202...des-das-system

  12. #31
    Busch Busch ist offline
    Avatar von Busch

    Formel 1 Saison 2020

    Einfach nur Lächerlich seitens der FIA...

  13. #32
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020


  14. #33
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2020

    Achja ... wo wäre die F1 nur ohne Mercedes, Ferrari und Co...


    Die Inside-Story zum geheimen Deal zwischen FIA und Ferrari
    Kolumne von Chefredakteur Christian Nimmervoll: Wie Whistleblower Ferrari in die Bredouille gebracht haben und die Affäre noch viele Millionen kosten könnte
    https://www.motorsport-total.com/for...ia-und-ferrari

  15. #34
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020

    Den Nimmervoll nehme ich schon länger nicht mehr ernst, seine Artikel sind alle ziemlich zusammengedichtet und voll mit Verschwörungstheorien.

    Fakt ist doch, dass die FIA unter dem technischen Reglement von 2019 nicht nachweisen konnte, dass der Ferrari Motor illegal war. Das alleine spricht eine eindeutige Sprache, der Motor ist damit legal, weil nunmal keine Illegalität bewiesen werden kann. Der Spieß wurde ja sogar umgedreht, plötzlich musste nicht mehr die FIA die Illegalität beweisen, sondern Ferrari die Legalität. Selbst danach hatte die FIA keine Anhaltspunkte um den Motor als illegal einzustufen. Was auch immer Ferrari am Motor gemacht hat (z.B. höhere Durchflussmenge an den Sensoren vorbeigeschmuggelt) war nach dem technischen Reglement legal, wenn es nicht anders bewiesen werden konnte. Diese ganze Pressemitteilung von der FIA schreit doch danach, dass sie herausgefunden haben was Ferrari gemacht hat aber nicht wie sie es gemacht haben, somit können sie Ferrari auch nicht belangen, nur eben mit Ihnen zusammenarbeiten um das in Zukunft zu verhindern. Das ist das Einzige, was da zwischen den Zeilen steht.

    Gleiches Spiel beim DAS. Mercedes findet einen Weg, die Spur während dem Betrieb zu ändern. Das ist von der FIA zwar nicht gewünscht, aber die Art und Weise, wie Mercedes es umsetzt, ist durch ein Schlupfloch in den Regeln legal. Trotzdem wurde das Ding jetzt schon ganz konkret für die Saison 2021 verboten. Warum eigentlich nicht vorher schon? Man hat nachdem Ferrari soviel Power hatte ja auch schon während der Saison eine technische Direktive veröffentlicht, um die Regel zu schärfen. Ob Ferrari davon wirklich betroffen war, kann man immer noch nicht beweisen. In Brasilien gab es auch Messungen von Teams, dass Ferrari bei der Beschleunigung auf der Geraden immer noch weit vorne lag, nur eben der Topspeed war nicht mehr da. Und das kann durchaus am Aero-Setup gelegen haben.. Aber ist natürlich einfacher, den Finger auf Ferrari zu zeigen und "Betrug!" zu schreien..

    Das nervt mich an der ganzen Sache, Mercedes kommt immer fein raus und wird noch für Ideenreichtum und Innovation gelobt, aber Ferrari unterstellt man Betrug. Die geben sich Beide nicht viel und arbeiten Beide in Grauzonen, sonst wären sie nicht die zwei Top-Teams der F1.

  16. #35
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Gibt es da auch sowas wie WWE Network, wo man das gucken kann? Sky wäre mir definitiv zu teuer.

  17. #36
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2020

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Gibt es da auch sowas wie WWE Network, wo man das gucken kann? Sky wäre mir definitiv zu teuer.
    F1 TV Pro und kostet soweit ich mich erinnere 70 Euro für 1 Jahr ... da Zahl ich aber lieber Sky Sport und hab nebenbei Bundesliga und Premier League noch im Angebot (und es läuft im Vergleich zu F1 TV Pro auch etwas besser ).

  18. #37
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Formel 1 Saison 2020

    Fuck, falscher Thread kommentiert... Sollte in den WWE-Thread. Vergesst das.

  19. #38
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Formel 1 Saison 2020

    Riesen-Ärger in der Formel 1!
    Sieben Teams haben am Mittwoch eine gemeinsame Erklärung verschickt, in der sie Ferrari und den Motorsport-Weltverband Fia angehen


    Grund: Die Fia hatte am Freitag eine Mitteilung verschickt, in der sie die Untersuchung gegen den Ferrari-Motor der Saison 2019 für beendet erklärt hat. Die Scuderia hatte unter dem Verdacht gestanden, beim Benzin-Durchfluss zu tricksen und so mehr Leistung zu gewinnen.

    In der gemeinsamen Erklärung von McLaren Racing, Mercedes, Racing Point, Red Bull, Renault, Alpha Tauri und Williams heißt es: „Wir, die unterzeichnenden Teams, waren überrascht und schockiert vom Statement der Fia vom Freitag, 28. Februar, hinsichtlich der Beendigung der Untersuchung der Ferrari-Antriebseinheit.“
    Und weiter: „Internationale Sport-Regelhüter haben die Verantwortung, mit den höchsten Standards von Führung, Integrität und Transparenz zu handeln. Nach monatelangen Untersuchungen, die von der Fia nur durchgeführt wurden, nachdem andere Teams Fragen aufgeworfen haben, lehnen wir entschieden ab, dass die Fia mit Ferrari in diesem Fall zu einer vertraulichen Einigung kommt.“ Heißt: Die sieben Teams fordern, dass öffentlich gemacht wird, wie die Einigung aussieht.


    Nur drei Rennställe unterschrieben die Erklärung nicht: Natürlich Ferrari selbst, dazu Haas und Alfa Romeo. Beide beziehen als Kundenteams Motoren von Ferrari.

    In der Mitteilung von Freitag bestätigt die Fia indirekt, dass es Unregelmäßigkeiten beim Ferrari-Motor gegeben hat: „Nach gründlichen technischen Untersuchungen hat die Fia ihre Analysen über die Arbeitsweise der Power Unit von Ferrari beendet und eine Einigung mit dem Team erreicht.“


    Allerdings: Darüber, was genau die Untersuchungen ergeben haben und warum eine Einigung notwendig war, gibt es keinerlei Informationen. Stattdessen heißt es: „Die Einzelheiten dieses Abkommens bleiben zwischen den Parteien.“
    Das wollen die anderen Teams nicht hinnehmen. Auch rechtliche Schritte schließen sie nicht aus.
    Vollkommen richtige Entscheidung!

  20. #39
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Formel 1 Saison 2020

    Das kommt nun aber überraschend. Ich dachte, das sei eine Verschwörung. (besonders weils am selbigen Tag ja auch die FIA bestätigt hatte)

  21. #40
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2020



    Noice

Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2012: Die Termine 2012 in der Übersicht: 18.03.2012 GP Australien (Melbourne) 25.03.2012 GP Malaysia (Sepang) 15.04.2012 GP China (Schanghai)...

  5. Formel 1 Saison 2011: Ja, ich weiß es ist noch etwas früh, die 2010´er Saison sieht dieses Wochenende erst ihr 9. Rennen. Dennoch gibt es Entwicklungen, welche mich zu...