Seite 305 von 337 ErsteErste ... 285295304305306315325 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.081 bis 6.100 von 6738
  1. #6081
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Wo hast du was vorhergesehen @Dark Gamer?

    Du bist so unglaublich lächerlich. Das die aktuelle Mutation es nach D schafft, hat NIE auch nur einer bezweifelt. Diese News gab es schon vor 1 bis 2 Wochen, war aber wohl der Virusmutant aus Afrika und ist absolut logisch. Dazu muss man keine krasser Oberchecker sein um das zu wissen. Zumals es schon hunderte Mutationen gab, die allerdings eher eine zu ignorierende Veränderung hervorbrachten. Und warum hast du eine Stelle zitiert die mit der News gar nicht zu tun hat?

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6082
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    https://www.tagesschau.de/inland/deu...rend-2489.html

    Das Stimmungsbild für die Maßnahmen wird schlechter. Größte Unzufriedenheit seit Beginn der Maßnahmen, evtl. dreht sich ja doch bald was.
    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    über 50% sind mit den Maßnahmen der Regierung unzufrieden - sehr unzufrieden.
    Um dich selbst zu zitieren:

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    du verbreitest schon wieder (bewusst?) falsche Informationen:
    In der Umfrage geht es nicht um die Zufriedenheit mit den Maßnahmen, sondern um die Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement. Man kann die Maßnahmen super finden, aber mit dem Management der Krise dennoch unzufrieden sein. Da stellt sich mir schon die Frage, ob du nicht in der Lage bist, den Unterschied der beiden Aussagen zu erkennen, oder absichtlich deine falsche "Interpretation" hier versuchst unters Volk zu bringen?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    aber die Deutschen wochenlang, monatelang in ihren Wohnungen einzusperren ist kein Problem.
    Wann ist das passiert? Genau, nie. Deine immer gleichen Lügen nerven.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Die deutsche Grenze lässt sich nicht schließen, deswegen darf jeder rein, der möchte aber die Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg schließen, das geht problemlos.

    Schon komisch oder?
    Grenzlänge Deutschland: 3.714 km
    Grenzlänge Bayern zu Baden-Württemberg: 860 km
    Erkennste selbst, oder? Außerdem bezweifle ich, dass man zu Fuß nicht von Bayern nach BaWü oder umgekehrt gekommen ist.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    spielt doch keine Rolle, in solchen Zeiten sollte die eigene Bevölkerung höchste Priorität haben
    Ja, wenn man ein nationalistisch, ausländerfeindliches Arśchloch ist, dem ein toter Ausländer lieber ist als ein toter Deutscher, dann würde man das vermutlich so sehen. Aber zum Glück gibt es solche Leute hier im Thread ja nicht.

  4. #6083
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Pfizer/Biontech liefert jetzt also weniger Impfstoff... weil wir eine Dosis mehr aus dem Fläschchen ziehen können als geplant, nämlich 6 statt 5. WTF?


  5. #6084
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Kommt darauf an, was in den Verträgen steht. Ich traue.denen tatsächlich zu, dass sie keine "Anzahl Flaschen", sondern "Anzahl Dosen" eingekauft haben.

  6. #6085
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Das ist trotzdem dreist. Dann würde ich einfach wieder 'ne höhere Dosis spritzen, so wie von Anfang an geplant.

  7. #6086
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Die Dosis würde ja nicht verringert. Es hat sich einfach herausgestellt, dass der Sicherheitsrest, der in jeder Ampulle sein muss, groß genug ist, dass die Ärzte mit ihrem Equipment noch eine zusätzliche volle Dosis aufziehen können.

    Da man von der EU (oder wer auch immer es war) diese Praxis freigegeben hat, kann sich Biontech/Pfizer natürlich dann darauf berufen. Ob es nicht gescheiter gewesen wäre, das einfach inoffiziell zu machen, weiß ich nicht. Ich vermute aber, dass sich die Ärzte da vllt strafbar gemacht hätten.

  8. #6087
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Die Sterbefallzahlen für KW 21.12. Bis 27.12. in 2020 liegen 31% über den Vergleichsjahren.

    https://twitter.com/destatis/status/...107263489?s=19

  9. #6088
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Sterbefallzahlen für KW 21.12. Bis 27.12. in 2020 liegen 31% über den Vergleichsjahren.

    https://twitter.com/destatis/status/...107263489?s=19
    Aber auch nur in diesem Zeitraum, gesamt gesehen haben wir im Vergleich zu den Vorjahren eine Übersterblichkeit von 2 oder 3%. Bei den monatlichen Sterbefällen über die letzten Jahre lassen sich kaum Abweichungen feststellen.

  10. #6089
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @TheBRS vergiss nicht, wir haben mehrere Monate Lockdown gehabt. Ohne diese Beschränkungen kann man von viel höheren Zahlen ausgehen.

  11. #6090
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Aber auch nur in diesem Zeitraum, gesamt gesehen haben wir im Vergleich zu den Vorjahren eine Übersterblichkeit von 2 oder 3%. Bei den monatlichen Sterbefällen über die letzten Jahre lassen sich kaum Abweichungen feststellen.
    Die Übersterblichkeit kann noch gar nicht zu 100% festgestellt werden für das ganze Jahr, da dort entsprechende Zahlen und Studien mitte des Jahres erwartet werden. Eine saisonale, monatliche, wöchentliche ist aber generell möglich. Es gilt, wie @ZhaoYun bereits andeutet, aber das Prophylaxe Paradoxon

  12. #6091
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Der Coronavirus

    Vermutlich schon. Nicht 100% gewiss, aber sehr wahrscheinlich.

  13. #6092
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Sterbefallzahlen für KW 21.12. Bis 27.12. in 2020 liegen 31% über den Vergleichsjahren.

    https://twitter.com/destatis/status/...107263489?s=19
    https://www.destatis.de/DE/Themen/Ge...rbefaelle.html

    Und mit KW52 haben wir schon vor der letzten Dezemberwoche ca. 8.000 mehr Tote als im gesamten letzten Dezember und mit Abstand die meisten Dezembertoten der vergangenen 5 Jahre.

    KW49-52/2020 = 94.296 Tote - 3.049 Tote vom 30.11. (Montag KW 49) = 91.247 Tote bisher im Dezember 2020. Letztes Jahr im GESAMTEN Dezember: 83.329 Tote. Höchste Tote 2016-2020 bisher: 2016 mit 84.339. Diese Werte hat man 2020 locker gerissen, obwohl noch 4 Tage fehlen.
    Geht man davon aus, dass in den fehlenden 4 Tagen ähnlich viele Menschen sterben, wie in den Tagen zuvor (3.300-3.600 Menschen - hallo @Dark Gamer, da hast du übrigens deine 3.600 Toten ), dann könnte man für den 2020-Dezember locker bei knapp 105.000 Toten landen. Dann hätten wir in einem schnöden Dezember so viele Tote wie im stärksten Monat der vermeintlich tödlichsten Grippe der letzten 30 Jahren März 2018. Und dass trotz offiziellem Lockdown, Kontaktbeschränkungen etc.

    Schauen wir mal nächste Wopche, wenn dann die vorläufigen Zahlen auch für die letzte KW da sind. Abschließende Zahlen wird es dann vermutlich eh erst später geben. In der Auswertung von gestern zu letzter WOche haben sich ja auch noch die Totenzahlen vom Sommer oder vom November geändert. Da dürften also tatsächlich stetig Änderungen nachkommen.

  14. #6093
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.destatis.de/DE/Themen/Ge...rbefaelle.html

    Und mit KW52 haben wir schon vor der letzten Dezemberwoche ca. 8.000 mehr Tote als im gesamten letzten Dezember und mit Abstand die meisten Dezembertoten der vergangenen 5 Jahre.

    KW49-52/2020 = 94.296 Tote - 3.049 Tote vom 30.11. (Montag KW 49) = 91.247 Tote bisher im Dezember 2020. Letztes Jahr im GESAMTEN Dezember: 83.329 Tote. Höchste Tote 2016-2020 bisher: 2016 mit 84.339. Diese Werte hat man 2020 locker gerissen, obwohl noch 4 Tage fehlen.
    Geht man davon aus, dass in den fehlenden 4 Tagen ähnlich viele Menschen sterben, wie in den Tagen zuvor (3.300-3.600 Menschen - hallo @Dark Gamer, da hast du übrigens deine 3.600 Toten ), dann könnte man für den 2020-Dezember locker bei knapp 105.000 Toten landen. Dann hätten wir in einem schnöden Dezember so viele Tote wie im stärksten Monat der vermeintlich tödlichsten Grippe der letzten 30 Jahren März 2018. Und dass trotz offiziellem Lockdown, Kontaktbeschränkungen etc.

    Schauen wir mal nächste Wopche, wenn dann die vorläufigen Zahlen auch für die letzte KW da sind. Abschließende Zahlen wird es dann vermutlich eh erst später geben. In der Auswertung von gestern zu letzter WOche haben sich ja auch noch die Totenzahlen vom Sommer oder vom November geändert. Da dürften also tatsächlich stetig Änderungen nachkommen.
    häh wie rechnest du bitte? Selbst 97296 : 31 Tage ergibt 3138 Tote, wo nimmst du die 3600 her?

  15. #6094
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    häh wie rechnest du bitte? Selbst 97296 : 31 Tage ergibt 3138 Tote, wo nimmst du die 3600 her?
    Habe ich doch geschrieben: In KW52 sind zwischen 3.300 und bis zu 3.600 Menschen täglich gestorben. Lässt sich in der unter dem Link abrufbaren Excel-Tabelle nachlesen. Die ca. 105.000 habe ich übrigens mit 3.300 täglichen Toten für die letzten 4 Tage von 2020 gerechnet - also eher am unteren Ende des zu erwartenden. Natürlich ist das eine Hochrechnung, die sowohl uber- aber natürlich auch unterboten werden kann. Das habe ich ja aber schon in Beitrag #6092 deutlich geschrieben.

    Außerdem zielte mein Hinweis darauf ab, dass du ja meintest, wenn normalerweise 2.600 Menschen täglich sterben, es dann mit 1.000 Corona-Toten 3.600 sein müssten und diese Zahl aber nicht erreicht werden würde.

  16. #6095
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._12808752.html

    Das lässt einen nachdenklich werden.

  17. #6096
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Habe ich doch geschrieben: In KW52 sind zwischen 3.300 und bis zu 3.600 Menschen täglich gestorben. Lässt sich in der unter dem Link abrufbaren Excel-Tabelle nachlesen. Die ca. 105.000 habe ich übrigens mit 3.300 täglichen Toten für die letzten 4 Tage von 2020 gerechnet - also eher am unteren Ende des zu erwartenden. Natürlich ist das eine Hochrechnung, die sowohl uber- aber natürlich auch unterboten werden kann. Das habe ich ja aber schon in Beitrag #6092 deutlich geschrieben.

    Außerdem zielte mein Hinweis darauf ab, dass du ja meintest, wenn normalerweise 2.600 Menschen täglich sterben, es dann mit 1.000 Corona-Toten 3.600 sein müssten und diese Zahl aber nicht erreicht werden würde.
    die zahl wird auch nicht erreicht. Denn deine Beitrag ist mal wieder pure Panikmache. Man schaut sich nicht 1 oder 2 Wochen an um einen Durchschnitt an täglichen Toten zu berechnen. 2600 tote pro Tag ist auch ein Durchschnittswert der aus 2200 - 3300 toten täglich errechnet wird.
    Wegen genau solchen Aussagen bist u. a. du genau so unglaubwürdig wie du es mir oft unterstellen willst.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._12808752.html

    Das lässt einen nachdenklich werden.
    Einzelfall.
    Ich kenne >50 Jährige die kaum Symptome hatten und denen es spitze geht.

  18. #6097
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    die zahl wird auch nicht erreicht. Denn deine Beitrag ist mal wieder pure Panikmache. Man schaut sich nicht 1 oder 2 Wochen an um einen Durchschnitt an täglichen Toten zu berechnen. 2600 tote pro Tag ist auch ein Durchschnittswert der aus 2200 - 3300 toten täglich errechnet wird.
    Wegen genau solchen Aussagen bist u. a. du genau so unglaubwürdig wie du es mir oft unterstellen willst.
    Wo habe ich gesagt, dass 3600 ein Durchschnittswert ist? Jemand hätte gesagt, dass durchschnittlich 2600 sterben und 1000 an Corona. Das macht dann halt auch Mal 3600 Tote. Mehr habe ich nicht ausdrücken wollen. Aber schön, dass du dich zur bereits jetzt offensichtlichen, erheblichen Dezember-Übersterblichkeit gar nicht äußerst.

  19. #6098
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wo habe ich gesagt, dass 3600 ein Durchschnittswert ist? Jemand hätte gesagt, dass durchschnittlich 2600 sterben und 1000 an Corona. Das macht dann halt auch Mal 3600 Tote. Mehr habe ich nicht ausdrücken wollen. Aber schön, dass du dich zur bereits jetzt offensichtlichen, erheblichen Dezember-Übersterblichkeit gar nicht äußerst.
    Ich sage es gerne nochmal, auch 3300 tote pro Tag sind nicht ungewöhnlich und in der Statistik der 2600 Toten mit drin, von daher ist das was du hier verkaufen willst nicht ungewöhnlich.
    2600 war und ist ein Durchschnittswert und wird auch als solcher behandelt. Der Durchschnittswert von 3600 Toten existiert für das Jahr 2020 nicht.

  20. #6099
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Ich sage es gerne nochmal, auch 3300 tote pro Tag sind nicht ungewöhnlich und in der Statistik der 2600 Toten mit drin, von daher ist das was du hier verkaufen willst nicht ungewöhnlich.
    2600 war und ist ein Durchschnittswert und wird auch als solcher behandelt. Der Durchschnittswert von 3600 Toten existiert für das Jahr 2020 nicht.
    Hat auch keiner behauptet.

  21. #6100
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Januar 2021
    Zehntausende demonstrieren in Russland für Nawalny. Auf den Fotos haben die meisten keine Masken an oder sie hängt unterm Kinn. Die deutsche Presse feiert die Freiheitskämpfer und verurteilt das harte Durchgreifen der russischen Einsatzkräfte.

    Herbst 2020
    Zehntausend demonstrieren gegen die persönlichen Einschränkungen durch Corona-Maßnahmen. Die deutsche Presse nennt sie Covidioten und lobt die Wasserwerfer der deutschen Polizei.

    Nur mal so zum Nachdenken...

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...