Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr stolz Deutscher zu sein?

Teilnehmer
440. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja bin ich

    302 68,64%
  • Nein bin ich nicht

    72 16,36%
  • Bin kein Deutscher

    66 15,00%
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 2111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 281
  1. #221
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass man auf einen Zufall, den man nicht beeinflussen kann nicht stolz sein kann.
    Stolz bin ich nur, wenn entweder ich etwas geleistet habe oder mir wichtige Personen. Dann bin ich stolz auf eben jene Personen.
    Ich kann höchstens froh sein, dass ich nicht in Armut geboren wurde.

    Aber Zufall hat eine präzise mathematische Definition und lässt sich berechnen, ....
    Mein Allah bin ich froh, dass Stolz nicht zu berechnen ist

    Der zufällige Ort der Geburt ist mit Nationalstolz auch nicht gemeint, sondern schon so wie du es ausführst (aber vielleicht nicht erkannt hast).

    "Stolz auf mir wichtige Personen"...

    Meine Großeltern, und alle die, die dieser Generation angehören, haben aus dem Schutt der einmal eine Republik war ein Land gemacht auf das man zu Recht STOLZ sein darf. Wenn ich vor dem Lebenswerk der Generation stehe der ich entstamme und mir vor Augen halte, welch unermeßlich großen Fleiß und Willen diese Generation(en) an den Tag gelegt haben, nur um das zu erbauen, was wir nun hier sehen - dann bin ich SEHR STOLZ!

    Damals gab es keine Türken, Italiener oder Araber in unserem Lande - das Land wurde von Deustchen wieder Stein für Stein aufgebaut. Darauf bin ich Stolz - und es ist nur recht so dies auch zu achten und weiter zu pflegen.

  2. Anzeige

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222
    Ein Hund im Büro? Ein Hund im Büro? ist offline
    Avatar von Ein Hund im Büro?

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat mxyptlk Beitrag anzeigen
    Damals gab es keine Türken, Italiener oder Araber in unserem Lande - das Land wurde von Deustchen wieder Stein für Stein aufgebaut. Darauf bin ich Stolz - und es ist nur recht so dies auch zu achten und weiter zu pflegen.
    Mensch ist Mensch, ob da jetzt ein deutscher nen kieselstein trägt oder ein türke oder araber.

    Stolz ist WAS man erbaut hat und nicht mit WEM !!

    Du suchst dir deine freunde nach nem schema aus oder?

  4. #223
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Ein Hund im Büro? Beitrag anzeigen
    Mensch ist Mensch, ob da jetzt ein deutscher nen kieselstein trägt oder ein türke oder araber.

    Stolz ist WAS man erbaut hat und nicht mit WEM !!

    Du suchst dir deine freunde nach nem schema aus oder?

    Das macht Jeder! Ich könnte dir sogar die psycho-sozialen Bedingungen dazu erklären

    Aber du fühsrt es ja bereits aus. Egal ob Türke oder Araber, jeder kann stolz sein ein Deutscher zu sein

  5. #224
    Asmoo Asmoo ist offline
    Avatar von Asmoo

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Über das jetzige Deutschland? Ja.
    Eines der sozialsten Länder, wenn man sich die Politik andere Länder mal als Vergleich nimmt.

  6. #225
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat mxyptlk Beitrag anzeigen
    Mein Allah bin ich froh, dass Stolz nicht zu berechnen ist

    Der zufällige Ort der Geburt ist mit Nationalstolz auch nicht gemeint, sondern schon so wie du es ausführst (aber vielleicht nicht erkannt hast).

    "Stolz auf mir wichtige Personen"...

    Meine Großeltern, und alle die, die dieser Generation angehören, haben aus dem Schutt der einmal eine Republik war ein Land gemacht auf das man zu Recht STOLZ sein darf. Wenn ich vor dem Lebenswerk der Generation stehe der ich entstamme und mir vor Augen halte, welch unermeßlich großen Fleiß und Willen diese Generation(en) an den Tag gelegt haben, nur um das zu erbauen, was wir nun hier sehen - dann bin ich SEHR STOLZ!

    Damals gab es keine Türken, Italiener oder Araber in unserem Lande - das Land wurde von Deustchen wieder Stein für Stein aufgebaut. Darauf bin ich Stolz - und es ist nur recht so dies auch zu achten und weiter zu pflegen.
    Man kann stolz auf di Leute sein, welche das Land wieder aufgebaut haben, aber was hat das damit zu tun stolz Deutscher zu sein?
    Ich kann auch als Franzose stolz auf die deutschen sein, welche das Land wieder aufgebaut haben.
    Die Frage des Threads hieß "Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?", und die tatsache Deutscher zu sein ist rein zufällig.

  7. #226
    Fredi Fredi ist offline
    Avatar von Fredi

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Man kann stolz auf di Leute sein, welche das Land wieder aufgebaut haben, aber was hat das damit zu tun stolz Deutscher zu sein?
    Ich kann auch als Franzose stolz auf die deutschen sein, welche das Land wieder aufgebaut haben.
    Die Frage des Threads hieß "Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?", und die tatsache Deutscher zu sein ist rein zufällig.
    Allerdings bist DU mit den Deutschen die das Land aufgebaut haben
    verwandt ( außer du bist kein Deutscher) . Es waren meine Vorfahren
    die Deutschland aufgebaut haben und zu dem gemacht haben was es
    heute ist .

    Ich kann stolz auf meine Nation und ihre Geschichte sein , die Geschichte
    ist ja bei jedem Land anderst .

    Das man Deutscher ist ist zwar zufall , jedoch wenn ich als Franzose geboren
    wäre , wäre ich wohl stolz darauf Franzose zu sein .
    Ich denke es ist in den meisten Ländern so , dass die Menschen stolz auf
    ihr Heimatland sind .

  8. #227
    siroko87 siroko87 ist offline
    Avatar von siroko87

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    und genau in den letzten posts sieht man ganz gut das jeder stolz anders definiert, der gedanke von mxyptlk ist ein guter und viele haben sich daran angeschlossen um erklären zu können auf was ihr stolz beruht, denke nicht das jeder denselben gedanken wie mxyptlk hatte

    dennoch definiert jeder stolz anders, der eine sieht es so wie omega, der andere ist stolz darauf was seine vorfahren getan haben, und nunja, gibt halt leute die stolz auf das vaterland nicht in verbindung mit dem setzen was seine vorfahren getan haben, andere wiederum schon, ich zB bin stolz darauf das ich die, meines erachtens, sehr schöne mentalität der kroaten beibehalten habe, zumindest bin ich im glauben, und ich bin stolz darauf diese mentalität auszuleben, welche ich von meinen landsleuten "gelernt" habe

    Für mich bedeutet stolz folgendes: stolz ist ein ausdruck dafür wenn man mit etwas zufrieden ist, sich gut fühlt etwas geschaffen zu haben, eine aufgabe zB, aber auch zB einen lebensabschnitt gut gemeistert hat im wissen das es viele gibt die es wohl nicht so gut gemeister haben.

    ich bin dann stolz auf etwas wenn es unmittelbar mit mir zu tun hat, sprich, dass ich an einem positiven ergebnis mitgearbeitet habe, egal in welcher weise, hauptsache ich weiss das mein anteil an der arbeit weitergeholfen hat.

    aber auch kann ich durchaus stolz sein wenn ich etwas für mich ganz allein geschafft habe, zB meine sportlichen leistungen verbessert, meine persönlichen ziele halt erreicht

    aber da bin ich dann auch so, das ich nur dann stolz bin, wenn meine persönlichen parameter für disziplin und hingabe hoch genug gesetzt sind bei einer aufgabe, dass sie nicht unbedingt leicht zu erreichen sind, den sonst wäre ich wohl nur am stolz sein

    wie gesagt stolz ist halt ein schwieriges wort, der eine verbindet es halt auch gerne mit sachen die nicht direkt etwas mit ihm selbst zu tun haben der andere unterscheidet da

    man sollte beide seiten akzeptieren und nicht als "omg" abstempeln, den jeder denkt anders über bestimmte wörter, man darf an dieser stelle nicht davon ausgehen das andere leute genau den selben denkweg beschreiten wenn sie über das wort stolz nachdenken, einfach seine meinung offen legen mit guten beispielen wieso das so ist, und vielleicht kann man ja den anderen einen "denkanstoß" geben und auch sein denken dadurch verändern, aber bitte nicht zwanghaft

    mxyptlk hat mich zB auf einen neuen gedanken gebracht, den ich bislang nicht in erwägung gezogen habe, und ich find den gedanken super, und ich erwarte mir das auch von der gegenseite, das mein denkweg und der von omega auch akzeptiert werden oder sogar vielleicht übernommen, aber teilweise wird hier wirklich nur wie im kindergarten geschrieben, ohne jegliche argumente, tolleranz oder reife

    kommentare wie:
    WTF, OMG, STFU das kann ja nicht sein
    oder noch besser
    das was du redest ist scheisse usw usw

    beihnaltet überhaupt nichts sinnvolles ausser das niedermachen einer meinung, die reiferen unter uns wissen es halt besser...


    mfg

  9. #228
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Fredi Beitrag anzeigen
    Allerdings bist DU mit den Deutschen die das Land aufgebaut haben
    verwandt ( außer du bist kein Deutscher) . Es waren meine Vorfahren
    die Deutschland aufgebaut haben und zu dem gemacht haben was es
    heute ist .

    Ich kann stolz auf meine Nation und ihre Geschichte sein , die Geschichte
    ist ja bei jedem Land anderst .

    Das man Deutscher ist ist zwar zufall , jedoch wenn ich als Franzose geboren
    wäre , wäre ich wohl stolz darauf Franzose zu sein .
    Ich denke es ist in den meisten Ländern so , dass die Menschen stolz auf
    ihr Heimatland sind .
    ob ich damit verwandt bin oder nicht ist zufall. Ich lege auch nicht soviel Wert aufs Erbgut. Ich meine ein (fiktives) Adoptionskind oder ein leibliches Kind ist für mich kein großer Unterschied. Und wenns für jemanden ein Unterschied ist, spielt da wohl eher der psychologische Aspekt eine Rolle.

  10. #229
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    ob ich damit verwandt bin oder nicht ist zufall. Ich lege auch nicht soviel Wert aufs Erbgut. Ich meine ein (fiktives) Adoptionskind oder ein leibliches Kind ist für mich kein großer Unterschied. Und wenns für jemanden ein Unterschied ist, spielt da wohl eher der psychologische Aspekt eine Rolle.

    Darum geht es gar nicht! Durch Geburt bist du ja nicht per se "durchdefiniert"!

    Nicht deine Geburt prägt dich, sondern die Umgebung und die Art, wie deine Bezugspersonen zu deiner Umwelt stehen und dir dies vermitteln. Deswegen ist der Ort der Geburt nicht zwingend der Bezug zur Herkunft. Vielmehr ist es die Indentifikation damit.

    Ich identifiziere mich mir meinem Herkunftsland und habe das auch in meiner Zeit im Ausland getan. Ich lebe gerne hier und bewundere, wie die Menschen dieses Land nach dem Krieg aufgebaut haben. Und ich bin stolz und gebe mir Mühe dies im selben Sinne weiter zu führen. Da mag einer sagen "Steinchen aufbauen", verfehlt aber völlig de Aufwand den es zu diesen Zeiten bedeutet hat. Schau nach Bosnien - dort liegt mehr als zehn Jahren nach Kriegsende noch jeder Stein fast unbewegt dort, wo ihn die Raketen hingefetzt haben.

    Erbgut, Herkunft, Zufall - alles das sind Dinge, die mit Vaterlandstolz nicht viel zu tun haben. Andernfalls müsste man jeden Auländer der hier geboren wurde und "scheiß Deutschland" skandiert ja als deutschfeindlich und unstolz bezeichnen. Hier versagen - fast alle - wiss. Begriffsdefinitonen.

  11. #230
    Sophisticated Sophisticated ist offline
    Avatar von Sophisticated

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat mxyptlk Beitrag anzeigen
    Nicht deine Geburt prägt dich, sondern die Umgebung und die Art, wie deine Bezugspersonen zu deiner Umwelt stehen und dir dies vermitteln. Deswegen ist der Ort der Geburt nicht zwingend der Bezug zur Herkunft. Vielmehr ist es die Indentifikation damit.
    Es ist doch ebenfalls Zufall in welche Umgebung du geboren wirst. Deine Bezugsperson kannst du dir nach deiner Geburt leider ebenfalls nicht aussuchen.

    Zitat mxyptlk Beitrag anzeigen
    Ich identifiziere mich mir meinem Herkunftsland und habe das auch in meiner Zeit im Ausland getan. Ich lebe gerne hier und bewundere, wie die Menschen dieses Land nach dem Krieg aufgebaut haben. Und ich bin stolz und gebe mir Mühe dies im selben Sinne weiter zu führen. Da mag einer sagen "Steinchen aufbauen", verfehlt aber völlig de Aufwand den es zu diesen Zeiten bedeutet hat. Schau nach Bosnien - dort liegt mehr als zehn Jahren nach Kriegsende noch jeder Stein fast unbewegt dort, wo ihn die Raketen hingefetzt haben.
    Natürlich kann muss man Stolz sein auf die Leute die das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, aber was hast du dafür getan das du mit diesen Leuten verwandt sein darfst? Es ist einfach nur Zufall.

    Ich persönlich kann einfach nicht, wegen dem Verdienst von anderen, stolz darauf sein ein deutscher zu sein.

  12. #231
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Sophisticated Beitrag anzeigen
    Es ist doch ebenfalls Zufall in welche Umgebung du geboren wirst. Deine Bezugsperson kannst du dir nach deiner Geburt leider ebenfalls nicht aussuchen.

    Natürlich kann muss man Stolz sein auf die Leute die das Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, aber was hast du dafür getan das du mit diesen Leuten verwandt sein darfst? Es ist einfach nur Zufall.

    Ich persönlich kann einfach nicht, wegen dem Verdienst von anderen, stolz darauf sein ein deutscher zu sein.
    Die Umgebung in die man geboren wird mag Zufall sein - SASA wird da anders denken - was ich meine ist, es ist nicht (nur) Sache der Geburt. Sonst dürfte kein Ausländer in D einen deutschen Pass erhalten. Ich frage mich auch an der Stelle nicht, ob ich in anderem Fall Stolz wäre Franzose oder Afghane zu sein. Ich bin Stolz, dass ich den Werten meiner Vorgänger gemäß aufgewachsen bin und das was sie angefangen oder fortgesetzt haben auch fortsetzen darf. Mir kann kein Türke oder sonst ein Auslönder klar machenm er sei Stolz auf sein Land und hängt hier in der Hartz4 Matte.

    Und natürlich bin ich Stolz auf das was meine Eltern und Großeltern geleistet haben - und ich möchte auch, dass sie auf mich Stolz sein können, wenn ich dazu beitrage dieses Land lebenswert zu erhalten und zu gestalten. Es ist eine Frage der Beziehung zu Werten....

  13. #232
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...
    GENAU – informier Dier mit beweise!
    Der Armeniens haben nämlich alle Selbstmord gemacht. Und dann danach sind die – isch schwör – noch in Massengrab gegangen konkret. Verstessu? Vielleicht war krank alle armenier und doctor house hatte kein scheisendreck plan mir reparatur von gesundheid un so…
    Mal im Ernst: Wie kann unser radikaler THE END einen solchen Holocaust nur leugnen? Und sowas als Ausländer in Deutschland….. Und seine Heimat möchte gerne in die EU. Schön das wir nun wissen, woran wir sind.
    Hier mal ein Link zu dem von ihm verleugnetem Völkermord: ..::HARD FACTS: der türkische Völkermord an den Armeniern - der türkische Massenmord - das türkische Auschwitz - Aufnahme der Türkei in EU - ::..

    Wenn das ein Deutscher in Deutschland mit dem Holocaust an Juden machen würde, würde er sich schnell vor dem Kadi wieder finden. Und so ein Schwachmate wie The End darf hier auch noch seinen Unfug und seine Propaganda verzapfen. Und bekommt obendrein noch kostenlose – offensichtlich vergebens – kostenlose Schulbildung in seinen gezuckerten Pöter gestopft….. Von unseren Steuergelder finanziert…..Ist das nicht ein Grund Stolz als Deutscher zu sein. Wir toleriern das leugnen von Völkermord und finanzieren solche Menschen auch noch....

  14. #233
    Mayhem Mayhem ist offline
    Avatar von Mayhem

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat mxyptlk Beitrag anzeigen
    Mal im Ernst: Wie kann unser radikaler THE END einen solchen Holocaust nur leugnen? Und sowas als Ausländer in Deutschland….. Und seine Heimat möchte gerne in die EU. Schön das wir nun wissen, woran wir sind.
    Nun mach mal halblang nicht. Nur weil The End das behauptet, sehen es nicht alle türkischstämmmigen auch so.


    Wenn das ein Deutscher in Deutschland mit dem Holocaust an Juden machen würde, würde er sich schnell vor dem Kadi wieder finden.
    Ehrm...tun radikale Rechtsgruppen doch auch und mit denen geschieht nichts, gibt sogar ein Video in dem Udo Voigt den Holocaust leugnet bzw. die Zahl der Opfer auf ca. 320.000 reduziert. Er hat sich auch nicht am "Kadi" wiedergefunden.

    Aber ja, Leugnen sollte man das nicht, mein UrUrgroßvater wurde von den Türken in jenen Massakern umgebracht. Pfui, böse Perser!

    Aber nunja. Die Deutschen mögen es ja auch nicht, wenn man sie auf ihre Vergangenheit reduziert, also sollte man das bei den Türken auch nicht tun.

  15. #234
    MarioO MarioO ist offline
    Avatar von MarioO

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Naja, wenn man sehr genau sein will, würde ich sagen DAS viele Türken uns Deutsche schon lange nur auf unsere Vergangenheit reduzieren... Und das ist wohl Tatsache, dass das Hauptargument gegen Deutsche NAZI heißt :/


    Infomier dich erstmal mit den massenmorden an die Armenier ,es wurde doch schon bewiesen das es die armenier selber waren und es wurde in azerbaychan ein Massenfriedhof gefunden was die armenier waren...
    Mich würde auch interessieren wie sich die toten in ein Grab werfen oO Naja, villeicht war Uri Gellers Vorfahre dabei...?

  16. #235
    Epicsky Epicsky ist offline
    Avatar von Epicsky

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat Mayhem Beitrag anzeigen
    Nun mach mal halblang nicht. Nur weil The End das behauptet, sehen es nicht alle türkischstämmmigen auch so.
    Er hat nicht gesagt das es alle so sehen trotzdem ist es anscheinend Volkssport in der Türkei dieses Massaker zu verleugnen.

    Zitat Mayhem Beitrag anzeigen
    Ehrm...tun radikale Rechtsgruppen doch auch und mit denen geschieht nichts, gibt sogar ein Video in dem Udo Voigt den Holocaust leugnet bzw. die Zahl der Opfer auf ca. 320.000 reduziert. Er hat sich auch nicht am "Kadi" wiedergefunden.

    Aber ja, Leugnen sollte man das nicht, mein UrUrgroßvater wurde von den Türken in jenen Massakern umgebracht. Pfui, böse Perser!

    Aber nunja. Die Deutschen mögen es ja auch nicht, wenn man sie auf ihre Vergangenheit reduziert, also sollte man das bei den Türken auch nicht tun.
    Wir bereuen den Holocaust, wir betreiben sogar Wiedergutmachungspolitik, kann man das von der Türkei behaupten? Ganz klar nein.
    Die Türken sehen den Mord an bis zu über 1,5 Millionen Armeniern als "kriegsbedingte Sicherheitsmaßnahme".

  17. #236
    The End The End ist offline
    Avatar von The End

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat MarioO Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man sehr genau sein will, würde ich sagen DAS viele Türken uns Deutsche schon lange nur auf unsere Vergangenheit reduzieren... Und das ist wohl Tatsache, dass das Hauptargument gegen Deutsche NAZI heißt :/



    Mich würde auch interessieren wie sich die toten in ein Grab werfen oO Naja, villeicht war Uri Gellers Vorfahre dabei...?
    Mit armenier selbst meine ich andere armenier(in dem fall soldaten) die ihre eigenen leute töteten und dann in einen massenfriedhof begrabten...

  18. #237
    Epicsky Epicsky ist offline
    Avatar von Epicsky

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    @The End

    Dein Propagandascheiß glaubt dir hier (hoffentlich) niemand.
    Wenn ich hier sehe wie manch andere User gesperrt werden ist deine Sperrung schon längst überfällig.

  19. #238
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    The End, mich würde einmal interessieren, woher du sowas lernst.

  20. #239
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Zitat The End Beitrag anzeigen
    Mit armenier selbst meine ich andere armenier(in dem fall soldaten) die ihre eigenen leute töteten und dann in einen massenfriedhof begrabten...
    Mein Gott... du tust der Türkei echt keinen Gefallen. Ich habe den Dünschiss den du hier verzapft hast mal einem befreundeten türksichen Journalisten in Istanbul gemailt. Weisst du was er dazu nur zurück geschrieben hat?

    "Gut das der bei euch in Deutschland ist! Solche mir soclhen Einstellungen und Ansichten den will hier keiner haben...."

    Mehr muss dazu wohl nicht gesagt werden...

    Und nun hüpf zurück in das Loch aus dem du kommst

  21. #240
    Elodrien Elodrien ist offline
    Avatar von Elodrien

    AW: Seid ihr stolz ein Deutscher zu sein?

    Stolz? Ich dachte stolz wäre etwas, was man für sich selber aufbaut. Aus dingen die man sich selber erarbeitet hat und auf die man mit recht stolz sein kann. Aber auf ein Land? Insbesondere ein Land wie dieses, wo wir zocker als Kinderficker und Amokläufer an den Pranger gestellt werden? Wobei die eigentliche schuld im Bildungssysthem liegt? Oder allgemein ausgedrückt, in der falschen wertevermittlung, der falschen politik? Der Lügen die uns aufgetischt werden?
    Wenn mans genau nimmt, kann man nichtmal darauf stolz sein ein Mensch zu sein, denn so wie der Mensch mit seines gleichen und seinem Natürlichem umfeld umgeht ist er nicht mehr als ein Intelligentes wildes tier welches nur sich selber im grenzenlosen Egoismus sieht.

    Im Grunde genommen sind wir alle Menschen, egal welcher herkunft, sprache, religion, meinung, hautfarbe etc. Und wir leben alle auf der Erde. "Ländergrenzen" sind nur imaginäre linien.. gezogen von machtgeilen idioten die sich das recht rausnehmen über andere menschen befehligen zu können.

    Nein, ich bin nicht stolz Deutscher zu sein.

    MfG

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 2111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Deutscher Rap: ich bin ein seehr grosser fan deutscher rap jetz möchte ich eure meinungen hören. wer ist gut wer ist nicht gut? welche texte gut sind und so weiter...

  2. Auf welche Xbox Live Erfolge seid ihr besonders stolz?: Zittrige Hände, das Herz pocht bis zum Anschlag... "Jetzt müsste der Erfolg gleich aufploppen!"... Und was passiert? *Bobeep* Es war nur ein Freund...

  3. Senna - Sein Leben. Sein Film.: http://www.forumla.de/bilder/2011/03/833.jpg Der ehemalige brasilianische Formel 1 Rennfahrer verunglückte 1994 bei einem Rennen tödlich. Er galt...

  4. Seid ihr so, wie ihr sein wollt?: hallo forumlas, ich hoffe euch geht es gut. ich habe dieses thema eröffnet, weil ich mir oft gedanken mache, ob ich wirklich so wie ich jetzt bin,...

  5. Stolz und Vorurteil: Stolz und Vorurteil http://www.forumla.de/bilder/2007/07/1827.jpg Titel: Stolz und Vorurteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content