Seite 42 von 43 ErsteErste ... 2232414243 LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 849
  1. #821
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Bei Tests ist das doch total egal. Solange er es nicht wie Vettel macht, passt es doch. Ansonsten sind das sehr gewagte Prognosen, wenn man sich mal Leclercs Vergangenheit anschaut und die Tatsache, dass er Vettel auf Anhieb geschlagen hat und gar im allerersten Saisonrennen gleich zurückgepfiffen werden musste, damit Vettel nicht in Rennen 1 gleich eins auf den Deckel bekommt.
    Wir sehen ja nächstes Jahr, wenn Vettel das zweite Jahr gegen ihn verloren hat. :

    Vettel hat zu seinem Ansehen aber auch genug selber beigetragen, mit unklugen Reaktionen/Aktionen oder Wortwahlen.
    Egal wie oft du es noch runter betest, Leclerc wäre im 1. Rennen sowieso nicht vorbeigekommen, weil man in Australien nicht überholen kann. Auch der Junge Gott Leclerc nicht. Auf dem Papier hat er Vettel geschlagen, dieser hatte jedoch auch 2 unverschuldete DNFs, ohne die sähe es wohl anders aus. Im Quali war Leclerc klar besser, großen Respekt vor seiner Leistung. Wenn er sich weiter steigert kann er Vettel auch sicher weiterhin schlagen. So toll wie er aber von gehyped wird war er dieses Jahr nicht. Zu viele Crashs und Fehler.

  2. Anzeige

    Formel 1 Saison 2019

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #822
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Ganz ehrlich, Leclerc war bis auf 3 Rennen immer in den Punkten, Vettel war in 5 Rennen nicht in den Punkten. Aber Leclerc als Rookie (!) macht zu viele Crashs und Fehler... Der hat in Abu Dhabi auch einen Sieg verloren, wegen technischem Defekt. In Melbourne wurde dieses Jahr auch so viel überholt, wie seit Jahren nicht mehr. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass er vorbeigekommen wäre.

  4. #823
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Formel 1 Saison 2019

    Naja, halten wir mal fest: Die beiden liegen nach Ablauf der gesamten Saison 24 Punkte - also nicht einmal einen Rennsieg - auseinander. Und das in einem Team, dessen Fahrzeuge teils bei Minimalkontakten auseinanderfallen und Boxenstopps zur Lotterie werden. Da sind die Fahrer nach meiner Ansicht in der nun ausgelaufenen Saison schon nah beieinander. Und das ist ja auch der Grund, warum es so viel Zoff gibt. Bei Mercedes oder Red Bull sind die Grenzen klar abgesteckt.

    Nun gibt es folgende News: [Hamilton heizt Ferrari-Gerüchte weiter an - n-tv]

    Fänd ich irgendwie gut: Ein erfolgsverwöhnter sechsfacher Weltmeister und ein Neuling, der sich schon jetzt für einen ganz Großen hält. Das gäb bei einigermaßen ähnlichem Leistungslevel der Fahrer jede Menge Unterhaltungswert - auch außerhalb der Rennen. Aber ob sich Ferrari mit diesem Gespann einen Gefallen täte?

  5. #824
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Naja, halten wir mal fest: Die beiden liegen nach Ablauf der gesamten Saison 24 Punkte - also nicht einmal einen Rennsieg - auseinander. Und das in einem Team, dessen Fahrzeuge teils bei Minimalkontakten auseinanderfallen und Boxenstopps zur Lotterie werden. Da sind die Fahrer nach meiner Ansicht in der nun ausgelaufenen Saison schon nah beieinander. Und das ist ja auch der Grund, warum es so viel Zoff gibt. Bei Mercedes oder Red Bull sind die Grenzen klar abgesteckt.

    Nun gibt es folgende News: [Hamilton heizt Ferrari-Gerüchte weiter an - n-tv]

    Fänd ich irgendwie gut: Ein erfolgsverwöhnter sechsfacher Weltmeister und ein Neuling, der sich schon jetzt für einen ganz Großen hält. Das gäb bei einigermaßen ähnlichem Leistungslevel der Fahrer jede Menge Unterhaltungswert - auch außerhalb der Rennen. Aber ob sich Ferrari mit diesem Gespann einen Gefallen täte?
    Es war aber erst die zweite Saison von Leclerc in der Formel 1 überhaupt. Während Vettel seit Jahren bei Ferrari irgendwie nichts reißt? Sicher es sind nicht so viele Punkte die die beiden unterscheiden, grade auf eine lange Saison gesehen. Es sind aber auf der anderen Seite genug Punkte das man sich durchaus fragt, ob Vettels Status bei der Scuderia nicht doch gefährdet ist? Auch vom Alter her gehört Lecler definitiv die Zukunft.

  6. #825
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Formel 1 Saison 2019

    Ferrari stand vor der Vettel-Ära innerhalb dieses Jahrzehnts aber auch nicht besser da.

    Ich denke, in der F1 spielen neben der Quelität eines Fahrers einfach auch andere Dinge wie Set-Ups, Qualität des Teams, Kopf, Situation, Stand innerhalb des Teams usw. eine Rolle. Vettel ist 2010 bis dato jüngster F1-Weltmeister aller Zeiten geworden und fuhr damals seinem erfahrenen Teamkollegen Webber davon. Autofahren kann er grundsätzlich also schon auch.

    Vettel war übrigens auch immer erfolgreicher, wenn er der jüngere Fahrer innerhalb eines Teams war (Webber, Raikkönnen), als Erfahrenerer tat er sich hingegen immer etwas schwer (Ricciardo, Leclerc). Ich denke, dass hier die Drucksituation für ihn eine andere ist. Sicherlich eine Sache des Kopfes.

    Wirklich gerissen hat in meinen Augen niemand etwas - weder Vettel noch Leclerc oder Ferrari im Gesamten. Aber davon abgesehen denke ich auch, dass Vettel 2021 nicht mehr für Ferrari fahren wird. Leclerc wird sicherlich länger bleiben, falls er nicht aus eigenem Wunsch weg will.

  7. #826
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Es war aber erst die zweite Saison von Leclerc in der Formel 1 überhaupt. Während Vettel seit Jahren bei Ferrari irgendwie nichts reißt? Sicher es sind nicht so viele Punkte die die beiden unterscheiden, grade auf eine lange Saison gesehen. Es sind aber auf der anderen Seite genug Punkte das man sich durchaus fragt, ob Vettels Status bei der Scuderia nicht doch gefährdet ist? Auch vom Alter her gehört Lecler definitiv die Zukunft.
    Vettel ist der einzige Fahrer, der in der Mercedes Dominanzzeit seit 2014 es geschafft hat einen Mercedesfahrer in der WM zu schlagen (2017,2018). Da kann man nicht von nichts reißen reden. Ja 2018 hatte er viele Fehler, dennoch war der Mercedes auf die Saison gesehen unschlagbar. 2017 war er sehr gut und hat die WM wegen technischer Defekte verloren (und dem starken Mercedes).

  8. #827
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Also 2018 haben auch Verstappen und Kimi einen Mercedes geschlagen. Er war nicht der Einzige.

  9. #828
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline

    Formel 1 Saison 2019

    Also 2017 und 2918 haben aber in der Theorie viele Teams "einen" Mercedes* geschlagen

    *Force India-Mercedes, Willimas-Mercedes

  10. #829
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Formel 1 Saison 2019

    Geht wohl eher um den Fahrer-WM-Endstand.

  11. #830
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Formel 1 Saison 2019

    was? nein!
    doch?
    oh.

  12. #831
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Die Power Rankings für die Saison 2019 sind online:

    Top 10 wenn es nach den Fahrern geht:

    1 Lewis Hamilton
    2 Max Verstappen
    3 Charles Leclerc
    4 Carlos Sainz
    5 Valtteri Bottas
    6 Daniel Ricciardo
    7 Lando Norris
    8 Sebastian Vettel
    9 George Russell
    10 Pierre Gasly

    https://www.formula1.com/en/latest/a...dysZcUBAV.html

    Und die Top 10 den Fans nach

    1. Max Verstappen
    2. Lewis Hamilton
    3. Carlos Sainz
    4. Charles Leclerc
    5. Lando Norris
    6. Valtteri Bottas
    7. Alexander Albon
    8. Daniel Ricciardo
    9. Kimi Räikkönen
    10. Sergio Perez

    https://www.formula1.com/en/latest/a...eh0bXtOtA.html

    Gibt da auch ein nettes Video zu, wie sich das Ranking im Laufe der Saison immer wieder umverteilt hat. Finde ich auf der offiziellen F1 Seite leider nicht. Aber hier gibt es das auch zu sehen: https://www.instagram.com/p/B6IdJYkD..._web_copy_link

  13. #832
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Formel 1 Saison 2019

    Bernie Ecclestone und Eddie Jordan können sich einen Vettel-Rücktritt nach der Saison 2020 gut vorstellen:

    Der Ex-Formel-1-Boss erklärt: "Ich vermisse bei ihm in letzter Zeit die Bereitschaft, alles dafür zu tun, um zu gewinnen."
    "Er kann nicht zurück zu Red Bull gehen, weil Max Verstappen ihn wegputzen würde", erklärt Jordan.
    Einzige Hoffnung laut dem 71-Jährigen: "Wenn Mercedes allerdings in der Formel 1 bleibt, dann könnte Vettel dort einen Platz bekommen - ein Trostpreis, wenn man Lewis verliert."
    Vollständige Quelle: https://www.focus.de/sport/formel1/k..._11463176.html

  14. #833
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019



    Das "Gedicht" von Albon und das Video von Lando..




    Das Meme-Video ist auch nicht schlecht

  15. #834
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Mit dem Gutscheincode F150 gibt es die Jahresmitgliedschaft für F1 TV wieder für 50% also 32,50 €. Habe es mir jetzt auch endlich mal bestellt. Endlich keine Werbung ab nächster Saison und soweit ich weiß sind die Winter-Testfahrten auch mit drin.

  16. #835
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Wie ist das mittlerweile eigentlich? Muss man sich da im Deutschen die Honks von RTL anhören oder sind das die Moderatoren von Sky? Wenn es die von Sky sind, hole ich mir das auch mal für ein Jahr zum Testen.

  17. #836
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Formel 1 Saison 2019

    Man hatte 2018 ja nur den RTL-Kommentar, weil Sky ja keine Rechte mehr hatte für die F1. Seit diesem Jahr übertragt Sky Deutschland ja wieder die F1 mit R. Schumacher und diesem Roos(?). Das sind soweit ich weiß auch die F1 TV Kommentatoren, also man nutzt einfach die Sky Deutschland Tonspur. Aber man hat ja die Wahl, man kann natürlich auch live den "original" englischen Kommentar haben.

    edit: Wenn ich im formel1.de Forum mal so durch den F1TV Thread lese, sind da viele die den RTL-Kommentar sogar besser finden als die Sky-DE kombi aus Roos und Ralf. Sollen wohl ziemliche Schlaftabletten sein? Kann das nicht verifizieren, hatte nie Sky.

  18. #837
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Formel 1 Saison 2019

    Sky ist unschaubar. Wirklich ganz, ganz langweilige Kommentatoren. F1 TV läuft mir leider immer noch zu unsauber.

  19. #838
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Formel 1 Saison 2019

    Naja, was heißt unschaubar. Ich gucke meist eh mit englischer Moderation. Aber es gibt nicht schlimmeres, als den Heiko bei RTL. Der Typ ist ne Vollkatastrophe.
    Vorziehen würde ich Sky RTL jeder Zeit. Dieses Jahr war die Moderation nicht ganz so gut, aber bei Sky hast du halt oft interessante technische Dinge erläutert und bei RTL, ja, da quatscht dir der Heiko auf BILD Niveau rum und beweihräuchert seinen Vettel. Habe seit Jahren kein Rennen mehr auf RTL geguckt und das wird auch so bleiben.

  20. #839
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Formel 1 Saison 2019

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Naja, was heißt unschaubar. Ich gucke meist eh mit englischer Moderation. Aber es gibt nicht schlimmeres, als den Heiko bei RTL. Der Typ ist ne Vollkatastrophe.
    Vorziehen würde ich Sky RTL jeder Zeit. Dieses Jahr war die Moderation nicht ganz so gut, aber bei Sky hast du halt oft interessante technische Dinge erläutert und bei RTL, ja, da quatscht dir der Heiko auf BILD Niveau rum und beweihräuchert seinen Vettel. Habe seit Jahren kein Rennen mehr auf RTL geguckt und das wird auch so bleiben.
    Woher willst du das mit RTL wissen, wenn du das seit Jahren nicht gesehen hast . Mittlerweile sind die relativ neutral, und ganz ehrlich, die Sky UK Kommentatoren, ich mag sie auch sehr gerne, aber das sind die größten Hamilton Fanboys. Es ist doch ganz normal, dass ein deutscher Sender eine leichte Tendenz pro deutscher Fahrer hat. Natürlich sind die beiden Kommentatoren ans RTL Niveau angepasst, aber trotzdem 5x unterhaltsamer als die Schlaftabletten auf Sky Deutschland. Da schalte ich nur in der Werbung hin, obwohl ich es auf UHD empfange. Das ist schon bitter.
    Letztendlich bleibt es Geschmackssache, wenn ich wählen könnte, würde ich Sky UK schauen, trotz der Hamilton Fanboys

  21. #840
    Busch Busch ist gerade online
    Avatar von Busch

    Formel 1 Saison 2019

    Heiko Waßer relativ neutral und nur ne leichte Tendenz zu Vettel? Ab und zu schau ich noch übers reguläre Fernsehen Formel 1 und was RTL da betreibt ist reinste Vettel Propaganda. Und das wird anstatt besser von Jahr zu Jahr schlimmer

Seite 42 von 43 ErsteErste ... 2232414243 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Formel E Saison 4 (2017/18): Am 02. Dezember startet die Formel E wieder, los gehts in Hongkong, China. Es treten insgesamt 10 Teams á 2 Fahrer und 4 Autos in der Saison an. ...

  2. Formel E Saison 2016/17: Nun, es mag vielleicht etwas spät sein für einen Saison-Thread, denn schlielich endet die Saison 16/17 dieses WE in Montreal, aber das Interesse an...

  3. Formel 1 Saison 2014: Formel 1 Saison 2014 Vorläufiger Rennkalender: 1. Australien /Melbourne

  4. Formel 1 Saison 2010: Ich gebe zu, es ist noch etwas früh, diesen Thread zu erstellen, aber da es eine wesentliche Regeländerung zur neuen Saison gibt, finde ich es schon...

  5. Formel 1 Saison 2010: Hallo liebe F 1 Fans, da es mitlerweile nicht mehr lange bis zum Saisonende ist, möchte ich heute bereits ein neuen Thread für die F 1 Saison 2010...